You are not logged in.

#176 2014-08-15 17:43:37

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Re: Adressstatistik

fx99 wrote:

BW darf mit Source Hinweis:
Maps4BW (LGL-BW, www.lgl-bw.de)    wms:http://www.webatlasde.de/arcgis/services/Maps4BW/MapServer/WMSServer?FORMAT=image/jpeg&VERSION=1.1.1&SERVICE=WMS&REQUEST=GetMap&LAYERS=Halbtonvariante&STYLES=&SRS={proj}&WIDTH={width}&HEIGHT={height}&BBOX={bbox}

Spart euch unter JOSM die Eingabe des WMS-Bilddienstes. Sobald man einen Bereich in BaWü geladen hat, wird Maps4BW als Hintergrund angeboten wink
Und beim Hochladen kann man sogar als Datenquelle diese Ebene abrufen, die dann als source hinterlegt wird.

Last edited by hurdygurdyman (2014-08-15 17:44:00)


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#177 2014-08-19 09:55:22

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Adressstatistik

Nach einer Woche (und einer Wochenaufgabe zu Adressen) wieder ein Update der Gesamt-Auswertung nach Gemeinden - nachzulesen im Wiki:

Kurzfassung: Es gab am 26.08.2014 6.712.253 Adressen (Definition siehe Wiki), 8 Tage vorher 6.577.510. Das sind 134.743 mehr im Vergleich zum Datenstand am 18.08. und damit im Schnitt ca. 16.800 neue pro Tag.

100.686 Adressen sind nur mit ihrer associatedStreet-Relation auswertbar.

2.251 Gemeinden (-25 zur Vorwoche) verbleiben ohne eine einzige Adresse.

Last edited by Gehrke (2014-08-27 15:32:53)

Offline

#178 2014-08-19 10:07:10

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: Adressstatistik

Gehrke wrote:

und damit im Schnitt ca 17.400 neue pro Tag

Wenn man bedenkt, das die Wochenaufgabe im Schnitt 4.000 des sehr spezifischen Fehlers am Tag gefixt hat, sind 17.400 Adressen am Tag der Hit.

Christoph

Offline

#179 2014-08-19 10:24:00

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Adressstatistik

TheFive wrote:

Wenn man bedenkt, das die Wochenaufgabe im Schnitt 4.000 des sehr spezifischen Fehlers am Tag gefixt hat, sind 17.400 Adressen am Tag der Hit.

Wenn man bedenkt, dass noch über 12 Millionen Adressen fehlen, wird man wieder demütig. Der Tagesschnitt über längere Zeit liegt übrigens eher bei 8.000.

Last edited by Gehrke (2014-08-19 11:58:58)

Offline

#180 2014-08-19 10:24:58

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Adressstatistik

(Fehler in Forumsverbindung)

Last edited by Gehrke (2014-08-19 10:25:41)

Offline

#181 2014-08-19 13:05:29

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Adressstatistik

Gehrke wrote:

Wenn man bedenkt, dass noch über 12 Millionen Adressen fehlen, wird man wieder demütig. Der Tagesschnitt über längere Zeit liegt übrigens eher bei 8.000.

Och, statistisch gesehen brauchen wir dann ja nur noch knapp fünf Jahre, um alle Adressen in D zu erfassen.

Da sollte ich aber mal schnellstens den Ort ablaufen und alles eintragen, um das ganze etwas zu beschleunigen. Auch wenn es nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist.

Offline

#182 2014-08-27 15:34:28

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Adressstatistik

Nach einer Woche (und einer Wochenaufgabe zu Adressen) wieder ein Update der Gesamt-Auswertung nach Gemeinden - nachzulesen im Wiki:

Kurzfassung: Es gab am 26.08.2014 6.712.253 Adressen (Definition siehe Wiki), 8 Tage vorher 6.577.510. Das sind 134.743 mehr im Vergleich zum Datenstand am 18.08. und damit im Schnitt ca. 16.800 neue pro Tag.

100.686 Adressen sind nur mit ihrer associatedStreet-Relation auswertbar.

2.251 Gemeinden (-25 zur Vorwoche) verbleiben ohne eine einzige Adresse.

Offline

#183 2014-08-29 11:24:05

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Adressstatistik

Nachtrag zur WA33/34:

Der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ist im Nachgang von 1024 auf 648 Fälle reduziert worden. Danke!
Die "rote Laterne" trägt jetzt der Bodenseekreis mit 907 Fällen. Insgesamt gibt es 39.495 Fälle (CSV-Datei).

Last edited by Gehrke (2014-08-29 11:25:49)

Offline

#184 2014-08-29 19:31:13

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: Adressstatistik

Ich war auch nochmal so frei, das Calc Dokument anzupassen.

(hab versucht die Updates vom Aufwand zu minimieren).

Das Brandenburg fehlerfrei ist, habe ich im Endlauf gar nicht gesehen, Super Arbeit vor Ort.

Christoph

Offline

#185 2014-08-29 20:02:39

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,038
Website

Re: Adressstatistik

TheFive wrote:

Das Brandenburg fehlerfrei ist, habe ich im Endlauf gar nicht gesehen, Super Arbeit vor Ort.

Ich hatte gleich nach Ende noch  mal geschaut... da flammten noch mal zwei oder drei Fehler kurz auf, die aber ohne mein zutun beseitigt wurden... derzeit nach der einen Overpass-Abfrage noch immer Null. Trotzdem sind diverse Fehler da... Straßennamen, die nicht stimmen (Schreibfehler) oder fehlen... Nodes, die addr:city und/oder addr:postcode haben ohne weitere Adrress-Tags... Im südlichen Brandenburg habe ich die weitestgehend eliminiert... waren z.T. irgend solche DSL-Telekom-Verteilerdinger... oder solche Autogas-Tankstellen... wenn letztere einen Autohaus oder einer normalen Tankstelle zuzuordnen waren, hab ich sie dahin zugeschlagen.

Viele Place-nodes hatten auch addr:postcode=* das habe ich in postal_code geändert.

Da Brandenburg im Vergleich zu anderen Bundesländern nicht eine so hohe Fehlerquote hatte, hielt sich das ganze in Grenzen... Da ziehe ich eher vor den Akteuren in Baden-Würtemberg oder in NRW den Hut... Da war es "ein klein wenig" mehr, was korrigiert wurde...

Ansosten, hat Spass gemacht...

Sven... der das meiste korrigiert hat...

Offline

#186 2014-08-30 05:31:49

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Re: Adressstatistik

Gehrke wrote:

...
Der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ist im Nachgang von 1024 auf 648 Fälle reduziert worden. Danke!
Die "rote Laterne" trägt jetzt der Bodenseekreis mit 907 Fällen. Insgesamt gibt es 39.495 Fälle (CSV-Datei).

Manchmal reicht es eine verhunzte Ortschaft anzupacken.
Aber BaWü hat sechs Landkreise in den Top 10. Das geht doch an die Ehre, zumal die sich im Badischen befinden. (Grenzstreitigkeiten mit Schwaben im Bodenseekreis lasse ich mal außen vor).

Und deshalb starte ich hier den "Badischen Wochenaufruf zum Nachsitzen für die Erfassung der Straßen zu verwaisten Hausnummern" cool

P.S.: Wie mappt man sowas?


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#187 2014-08-30 09:42:30

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Adressstatistik

Ich denke, in ein 2-3 Monaten haben wir wieder einiges zu tun, was fehlende Straßen angeht. Im Moment stagniert die Zahl aber mit 39.334 Fällen (CSV-Datei). Das Gute ist, gleichzeitig steigt die Anzahl der verwertbaren Adressen um über 10.000 pro Tag auf jetzt 6.745.439. Also alles halb so schlimm.

Offline

#188 2014-09-01 12:52:35

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Adressstatistik

Monatsupdate August zur Adressstatistik (Meldung künftig hier im Forum nur monatlich, weitere Details im Wiki weiterhin ca. wöchentlich):

Kurzfassung: Es gab am 31.08.2014 6.770.120 Adressen (Definition siehe Wiki).

2.220 Gemeinden (-31 zur Vorwoche) verbleiben ohne eine einzige Adresse.

Und noch eine Nebenbemerkung zu "addr:state", das in DE eigentlich kein Bestandteil einer Adresse ist: Es gibt 348.914 Adressen mit dieser "Zusatzangabe" in DE. In der Postleitzone 1 scheint der Freundeskreis hierfür mit 152.438 Fällen besonders ausgeprägt zu sein (insb. Berlin, 140.800), gefolgt von Zone 9 mit 59.132 Adressen und Zone 6 mit 43.263. Am wenigsten beliebt ist der "Bundesstaat" in Zone 4 mit nur 2.602 Fällen. ca. 8.500 Mal wurde sogar "Deutschland" oder "DE" als state eingetragen. Bitte lasst das doch sein.

EDIT: Der Vollständigkeit halber auch noch das Update für Adressen ohne Straßenangabe als CSV-Datei.

Last edited by Gehrke (2014-09-01 13:17:45)

Offline

#189 2014-09-01 15:11:17

MorbZ
Member
From: Berlin
Registered: 2013-05-08
Posts: 33

Re: Adressstatistik

Gehrke wrote:

Und noch eine Nebenbemerkung zu "addr:state", das in DE eigentlich kein Bestandteil einer Adresse ist: Es gibt 348.914 Adressen mit dieser "Zusatzangabe" in DE. In der Postleitzone 1 scheint der Freundeskreis hierfür mit 152.438 Fällen besonders ausgeprägt zu sein (insb. Berlin, 140.800), gefolgt von Zone 9 mit 59.132 Adressen und Zone 6 mit 43.263. Am wenigsten beliebt ist der "Bundesstaat" in Zone 4 mit nur 2.602 Fällen. ca. 8.500 Mal wurde sogar "Deutschland" oder "DE" als state eingetragen. Bitte lasst das doch sein.

Bezüglich Berlin ist mir gerade aufgefallen, dass dort ein Bot (oder ein sehr eifriger User) umgeht, der haufenweise addr:state=Berlin an irgendwelche POIs dranhängt (siehe https://www.openstreetmap.org/changeset/25013775).

EDIT: Sehe gerade dass dieser User einen halbautomatischen Import der offiziellen Geodaten vornimmt und dabei offensichtlich immer auch einen addr:state Tag hinzufügt. Das könnte erklären warum es Berlin so viele gibt.

Last edited by MorbZ (2014-09-01 15:18:33)

Offline

#190 2014-09-01 15:38:19

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Adressstatistik

MorbZ wrote:

Bezüglich Berlin ist mir gerade aufgefallen, dass dort ein Bot (oder ein sehr eifriger User) umgeht, der haufenweise addr:state=Berlin an irgendwelche POIs dranhängt (siehe https://www.openstreetmap.org/changeset/25013775).

EDIT: Sehe gerade dass dieser User einen halbautomatischen Import der offiziellen Geodaten vornimmt und dabei offensichtlich immer auch einen addr:state Tag hinzufügt. Das könnte erklären warum es Berlin so viele gibt.

Habe den User mit der freundlichen Bitte angeschrieben, auf addr:state zu verzichten.

Offline

#191 2014-09-01 19:56:24

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Adressstatistik

Gehrke wrote:

Habe den User mit der freundlichen Bitte angeschrieben, auf addr:state zu verzichten.

Ist geklärt. Die Gesamtanzahl in DE ist auch schon auf 263.606 runter

Last edited by Gehrke (2014-09-02 10:12:52)

Offline

#192 2014-09-02 11:21:31

jacobbraeutigam
Member
Registered: 2014-08-24
Posts: 3

Re: Adressstatistik

Als Verursacher der vielen addr:state-Tags in Berlin roll möchte ich mich auch mal melden. Ich habe damit angefangen, weil ichs an einigen Adressen gesehen und für gut befunden hatte.. In Berlin habe ich die Tags gestern komplett rausgenommen. Damit nicht andere wieder damit anfangen, würde ich die addr:state's im Rest der BRD ebenfalls löschen. Gibts Einwände dagegen?

Außerdem steht zu addr:state im deutschen Wiki (http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:addr) was von Bundesländern. Ich denke, dass das dann auch geändert werden sollte..

Offline

#193 2014-09-02 11:33:58

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Adressstatistik

jacobbraeutigam wrote:

Außerdem steht zu addr:state im deutschen Wiki (http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:addr) was von Bundesländern. Ich denke, dass das dann auch geändert werden sollte..

Ok. Ich weiß aber nicht, wie Adressen in Österreich aufgebaut sind bzw. sein können/sollen (wo es ja auch Bundesländer gibt).

Nachgeschaut: Laut Post.at gibt es in Österreich kein Bundesland in der Anschrift.

Last edited by Gehrke (2014-09-02 11:42:49)

Offline

#194 2014-09-02 11:45:31

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: Adressstatistik

Rin inne Kartoffeln, Raus ausse Kartoffeln :-)

erst Mappe ich nur Strasse und Hausnummer, dann nehme ich das Hausnummer Tagging Tool, und mappe alles was mir das erlaubt. Und jetzt soll ich NRW wieder Löschen :-)


Christoph

Last edited by TheFive (2014-09-02 11:47:29)

Offline

#195 2014-09-02 12:22:55

rayquaza
Member
From: DE-BW
Registered: 2012-11-18
Posts: 2,007

Re: Adressstatistik

jacobbraeutigam wrote:

Außerdem steht zu addr:state im deutschen Wiki (http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:addr) was von Bundesländern. Ich denke, dass das dann auch geändert werden sollte..

{{done}}

Offline

#196 2014-09-02 13:04:23

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Adressstatistik

rayquaza wrote:
jacobbraeutigam wrote:

Außerdem steht zu addr:state im deutschen Wiki (http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:addr) was von Bundesländern. Ich denke, dass das dann auch geändert werden sollte..

{{done}}

Danke! Was ist mit "addr:hamlet"? In Deutschland nutzen wir da doch auch "addr:place", oder ist das analog zu "addr:suburb"? Sonst muss ich meine Auswertung anpassen.

Last edited by Gehrke (2014-09-02 13:06:35)

Offline

#197 2014-09-02 13:13:44

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Adressstatistik

Im Wiki steht zu "addr:street" übrigens:

Die Schlüssel addr:housenumber=* und addr:street=* sind prinzipiell die einzigen, für eine Adresse notwendigen Schlüssel, der Rest ist optional, wenn valide (d.h. fehlerfreie, geschlossene) Grenzpolygone vorliegen und die Werte passen. Wenn man sich nicht sicher ist, einfach zusätzlich Ort, Postleitzahl und Land angeben, was üblicherweise auch getan wird.

Das kommt nicht von mir. Was mich stört, ist das "Wenn man sich nicht sicher ist, ...". Wo ist man sich nicht sicher (gemeint ist wohl die Korrektheit der Grenzen)? Viel wichtiger ist aus meiner Sicht, dass man sich ganz sicher ist (und es am besten bei DPAG validiert hat), wenn man doch zusätzlich "addr:postcode" etc. einträgt.

Last edited by Gehrke (2014-09-02 13:34:07)

Offline

#198 2014-09-02 18:52:17

Nadjita
Member
From: Erding
Registered: 2013-07-12
Posts: 474

Re: Adressstatistik

Zudem ist es nicht korrekt. Es kommt sehr oft vor, dass man addr:place anstatt addr:street benoetigt

Offline

#199 2014-09-02 19:02:53

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Adressstatistik

addr:hamlet gibt es, soweit ich weiß, auch nur im angloamerikanischen Raum.

Offline

#200 2014-09-03 18:02:02

woodpeck
Member
Registered: 2009-12-02
Posts: 980

Re: Adressstatistik

jacobbraeutigam wrote:

Als Verursacher der vielen addr:state-Tags in Berlin roll möchte ich mich auch mal melden. Ich habe damit angefangen, weil ichs an einigen Adressen gesehen und für gut befunden hatte.. In Berlin habe ich die Tags gestern komplett rausgenommen. Damit nicht andere wieder damit anfangen, würde ich die addr:state's im Rest der BRD ebenfalls löschen. Gibts Einwände dagegen?

Jede art von Massen-Edit muss vorher ausreichend diskutiert werden. Ein "gibt's Einwände dagegen" an Stelle 125 in einem Thread namens "Adressstatistik" im Forum zählt *nicht* als ausreichende Diskussion, und 12 Stunden ist *keine* ausreichende Frist. Bitte vermeide solche Aktionen in Zukunft.

Bye
Frederik

Offline

Board footer

Powered by FluxBB