OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#201 2014-08-22 08:35:43

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 2,039
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Also ich finde das Zahlenwerk nicht so optimal. Dies insbesondere weil die Grundgesamtheit keine Berücksichtigung findet. Die prozentualen Verbesserungen sehen zwar beindruckend aus, aber wieviele Adressen überhaupt noch fehlen erkennt man daran nicht. Münster z.B. hat insgesamt über 61000 Adressen, von denen mit Stand heute erst knapp die Hälfte in OSM erfaßt sind.

Gruß Klaus

Offline

#202 2014-08-22 08:43:51

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Hallo Klaus,

für den Adressüberblick fährt ja Dietmar seine Statistiken, die auch die erwartete Erfüllung gegenüber der geschätzten Zahl der Adressen ermittelt. Die Zahlen sind bestimmt sinnvoller.

Sich aber 2 Wochen auf ein statistisch spezielles Thema zu stürzen (das bewusst NICHT das ganze Adressthema abbildet), und damit den Adressbestand deutlich zu verbessern, ist doch auch nicht falsch, oder ?

Die Daten in Calc sind aktuell.

Christoph

Offline

#203 2014-08-22 08:47:39

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

toc-rox wrote:

Also ich finde das Zahlenwerk nicht so optimal. Dies insbesondere weil die Grundgesamtheit keine Berücksichtigung findet. Die prozentualen Verbesserungen sehen zwar beindruckend aus, aber wieviele Adressen überhaupt noch fehlen erkennt man daran nicht. Münster z.B. hat insgesamt über 61000 Adressen, von denen mit Stand heute erst knapp die Hälfte in OSM erfaßt sind.

Es geht hier ja in erster Linie nicht um die Steigerung bzgl. der Grundgesamtheit, sondern um eine motivierende Aufgabe für die Steigerung der Qualität des OSM-Bestandes, die indirekt natürlich auch dazu beitragen kann, dass sich mehr Leute für die Mehrung des Bestandes einsetzen.

Überdies ist der Soll-Wert für die Gesamtanzahl in den deutschen Gemeinden/Kreisen weitgehend unbekannt. Dietmar hatte da mal Schätzungen berechnet.
Wir wissen, dass es in DE an die 19-20 Mio. Adressen geben sollte und nur 6,6 Mio erfasst sind. Klingt weniger motivierend (für eine Wochenaufgabe)...

Last edited by Gehrke (2014-08-22 08:50:45)

Offline

#204 2014-08-22 08:57:10

couchmapper
Member
Registered: 2013-02-17
Posts: 462

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Gehrke wrote:

Die sind zwar einer Straße zugeordnet. Für diese ist aber kein Name angegeben. Da ist das overpass-query viell. nicht exakt genug?

Genau, es liegt daran, dass der Relation 30421 kein Way mit der Rolle "street" zugeordnet ist. Diese Relation müsste man eigentlich wieder aus der Menge der relevanten associatedStreet-Relationen rausrechnen. Schau ich mir evtl. heute Abend mal an.

Profi-Tipp: in der Beispielsammlung gibt es eine Anleitung, um unnütze associatedStreet-Relationen zu ermitteln. Diese findet auch die kaputte Relation in Hochdahl, die für die 6 Abweichler verantwortlich ist. Also am besten mal beide Queries durchspielen und auch die associatedStreet-Relationen ohne Straße aufräumen.

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:O … _ermitteln

Last edited by couchmapper (2014-08-22 09:02:59)

Offline

#205 2014-08-22 08:58:47

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

couchmapper wrote:
Gehrke wrote:

Die sind zwar einer Straße zugeordnet. Für diese ist aber kein Name angegeben. Da ist das overpass-query viell. nicht exakt genug?

Genau, es liegt daran, dass der Relation 30421 keine Way mit der Rolle "street" zugeordnet ist. Diese Relationen müsste man eigentlich wieder aus der Menge der relevanten associatedStreet-Relationen rausrechnen. Schau ich mir evtl. heute Abend mal an.

Den Straßennamen hole ich mir über den aS-Relationstag "name" (siehe aS-Spec., wenn auch optional). Die street Member interessieren mich da gar nicht, wäre aber wohl noch besser, die auch zu betrachten. aber wer macht schon so eine ätzende SQL-Abfrage?

Last edited by Gehrke (2014-08-22 09:02:55)

Offline

#206 2014-08-22 09:03:53

couchmapper
Member
Registered: 2013-02-17
Posts: 462

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Gehrke wrote:

Den Straßennamen hole ich mir über den aS-Relationstag "name" (siehe aS-Spec., wenn auch optional). Die street Member interessieren mich da gar nicht, wäre aber wohl noch besser, die auch zu betrachten. aber wer macht schon so eine ätzende SQL-Abfrage?

Siehe Post #204: es gibt eine separate Query, die kaputte aS-Relationen ohne "street"-Rolle ermittelt.

Offline

#207 2014-08-22 09:04:35

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,305
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Gehrke wrote:

Wir wissen, dass es in DE an die 19-20 Mio. Adressen geben sollte und nur 6,6 Mio erfasst sind. Klingt weniger motivierend (für eine Wochenaufgabe)...

Ich bin bei der Aktion (konkret Höxter pushen) auf so viele Dörfer ohne auch nur eine einzige Hausnummer oder gar vollständige Adresse gestoßen, daß ich mit jetzt mal jeden Abend  als Ausklang 1-2 davon vorknöpfen werde. Gerade dort, wo ALK und Co erlaubt sind, ist das doch relativ einfach.

Back to the Roots: Klötzchen malen und Adressen reinhauen wink

Gruss
walter

Offline

#208 2014-08-22 09:09:29

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

wambacher wrote:

Ich bin bei der Aktion (konkret Höxter pushen) auf so viele Dörfer ohne auch nur eine einzige Hausnummer oder gar vollständige Adresse gestoßen, daß ich mit jetzt mal jeden Abend  als Ausklang 1-2 davon vorknöpfen werde.

Es gibt in DE 2268 Gemeinden ohne eine einzige Adresse! 898 haben nur eine einzige! 525 nur zwei...

Nachtrag: Die 6 schlimmsten Kreise mit Gemeinden ohne Adresse liegen in RP min seinen vielen Zwerggemeinden. Hier die Gesamtübersicht nach Bundesländern:

Schlüssel;Gemeinden ohne Adresse
"07";1047
"09";299
"16";281
"01";227
"13";219
"03";88
"08";41
"12";38
"15";20
"06";5
"14";3

Aber genug OT. Das ist allg. Adressstatistik.

Last edited by Gehrke (2014-08-22 09:17:51)

Offline

#209 2014-08-22 09:26:42

Eberth
Member
Registered: 2010-03-21
Posts: 197

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Gehrke wrote:

Nachtrag: Die 6 schlimmsten Kreise mit Gemeinden ohne Adresse liegen in RP min seinen vielen Zwerggemeinden.

Das liegt sicher auch daran, dass in Rheinland-Pfalz Geodaten immer noch unantastbares Eigentum des Landesvermessungsamtes sind. Alle Versuche, eine Zusammenarbeit oder gar Freigabe von Daten zu erreichen, wurden bisher abgeblockt. Selbst da, wo man bereits OSM-Karten von Landesseite nutzt (z. B. Radwanderland.de), ist eine Zusammenarbeit nicht erwünscht.
Vor einigen Jahren gab es sogar in Montabaur eine Sitzung, die von hohen Beamten des Landesvermessungsamtes einberufen wurde, in der man die lokale Arbeit von OSM verbieten wollte. Auch auf Nachfrage durfte kein OSMler daran teilnehmen. Ich hatte angeboten, die Damen und Herren mal über "unsere" Arbeit aufzuklären, da sie offenbar gar keine Anhnung hatten, was wir tun.

Insofern heißt es hier immer noch: Straßen abfahren und Hausnummern notieren.

Thomas

Last edited by Eberth (2014-08-22 09:27:45)

Offline

#210 2014-08-22 09:32:44

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

wambacher wrote:

Ich bin bei der Aktion (konkret Höxter pushen) auf so viele Dörfer ohne auch nur eine einzige Hausnummer oder gar vollständige Adresse gestoßen, daß ich mit jetzt mal jeden Abend  als Ausklang 1-2 davon vorknöpfen werde. Gerade dort, wo ALK und Co erlaubt sind, ist das doch relativ einfach.

Back to the Roots: Klötzchen malen und Adressen reinhauen wink
...

Genau, BaWü und NRW habe ich auch mal dafür im Visier.
Wie war das noch damals so vor 40-50 Jahren? "Malen nach Zahlen"


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#211 2014-08-22 09:36:30

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Eberth wrote:
Gehrke wrote:

Nachtrag: Die 6 schlimmsten Kreise mit Gemeinden ohne Adresse liegen in RP min seinen vielen Zwerggemeinden.

Das liegt sicher auch daran, dass in Rheinland-Pfalz Geodaten immer noch unantastbares Eigentum des Landesvermessungsamtes sind. Alle Versuche, eine Zusammenarbeit oder gar Freigabe von Daten zu erreichen, wurden bisher abgeblockt.

Um da nicht missverstanden zu werden. Ich wollte kein RP-Community-Bashing machen. Dass die Behörden so unkooperativ sind, ist traurig, aber was die Adressen angeht im Vergleich zu Bayern (einigermaßen kooperativ) oder Niedersachsen (eher unkooperativ) vielleicht gar nicht so entscheidend. Dort gibt es auch zu viele Gemeinden ohne Adresse. In RP sind die Gemeinden halt auch oft sehr klein. Wenn man in Niedersachsen die Dörfer ohne Adressen zählen würde, käme man wohl auch auf eine sehr hohe Zahl.

Last edited by Gehrke (2014-08-22 09:40:34)

Offline

#212 2014-08-22 09:48:53

Eberth
Member
Registered: 2010-03-21
Posts: 197

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Gehrke wrote:

Um da nicht missverstanden zu werden. Ich wollte kein RP-Community-Bashing machen.

Ich hatte das auch nicht als Bashing verstanden. Ich muss mir nur ab und zu mal Luft machen bezüglich der Sturheit der Rheinland-Pfälzer Ämter.

Thomas

Offline

#213 2014-08-22 09:49:10

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 2,039
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

wambacher wrote:

Ich bin bei der Aktion (konkret Höxter pushen) auf so viele Dörfer ohne auch nur eine einzige Hausnummer oder gar vollständige Adresse gestoßen, daß ich mit jetzt mal jeden Abend  als Ausklang 1-2 davon vorknöpfen werde. Gerade dort, wo ALK und Co erlaubt sind, ist das doch relativ einfach.

Ich hoffe mein Post zur Relativierung des Zahlenwerks wirkt für viele nochmals als Verstärker ähnliches zu tun. Den Wert einer vollständigen Adressabdeckung für ein Gebiet kann man gar nicht hoch genug einschätzen. Das werden dann, so meine Einschätzung, sehr viele Applikationen nutzen.

Den Einsatz der Hauptprotagonisten der Wochenaktion wollte ich übrigens in keiner Weise schmälern oder kritisieren - Hut ab vor eurem Einsatz. Vielmehr wollte ich klar machen, wie wünschenswert die Fortführung der Adresserfassung auch über das Ende der Wochenaktion hinaus wäre.

Gruß Klaus

PS: Für Münster planen wir zum Jahresende nochmal eine Standortbestimmung - schließlich fehlen dort noch über 30.000 Adressen.

Offline

#214 2014-08-22 10:06:48

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

toc-rox wrote:
wambacher wrote:

Ich bin bei der Aktion (konkret Höxter pushen) auf so viele Dörfer ohne auch nur eine einzige Hausnummer oder gar vollständige Adresse gestoßen, daß ich mit jetzt mal jeden Abend  als Ausklang 1-2 davon vorknöpfen werde. Gerade dort, wo ALK und Co erlaubt sind, ist das doch relativ einfach.

Ich hoffe mein Post zur Relativierung des Zahlenwerks wirkt für viele nochmals als Verstärker ähnliches zu tun.

ok. Das hoffe ich auch.

toc-rox wrote:

Für Münster planen wir zum Jahresende nochmal eine Standortbestimmung - schließlich fehlen dort noch über 30.000 Adressen.

Gestern Abend waren es 33.085 OSM-Adressen (Straße+HN) in Münster (ohne MP-Gebäude).

Offline

#215 2014-08-22 11:20:12

descilla
Member
From: Münster
Registered: 2014-05-15
Posts: 62

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Gehrke wrote:

Gestern Abend waren es 33.085 OSM-Adressen (Straße+HN) in Münster (ohne MP-Gebäude).

Sind das eindeutige Adressen oder sind auch doppelte dabei? An einigen POIs klebt nämlich noch mal die Adresse des buildings. Naja nichts desto trotz werden wir mittlerweile die 50% Adress-Abdeckung in Münster gut geknackt haben. Das ist echt ein enormer Zuwachs (dank an toc-rox).

Wenn man sich hier mal die Zeitliche auswertung anschaut, sieht man auch sehr schön den Einfluss der Wochenaufgabe (wobei man dazu sagen muss, dass es ja einen Grund gab/gibt, warum das in Münster so ist).


toc-rox wrote:

Ich hoffe mein Post zur Relativierung des Zahlenwerks wirkt für viele nochmals als Verstärker ähnliches zu tun. Den Wert einer vollständigen Adressabdeckung für ein Gebiet kann man gar nicht hoch genug einschätzen. Das werden dann, so meine Einschätzung, sehr viele Applikationen nutzen.

Mich lässt das Gefühl nicht los, dass du da schon eine super Idee für eine Anwendung in der Tasche hast. tongue

Gruß
Simon

PS:Ganz schön OT-lastig heute Morgen hier.


NSA - Navigation Service of America

Offline

#216 2014-08-22 11:35:29

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

descilla wrote:
Gehrke wrote:

Gestern Abend waren es 33.085 OSM-Adressen (Straße+HN) in Münster (ohne MP-Gebäude).

Sind das eindeutige Adressen oder sind auch doppelte dabei? An einigen POIs klebt nämlich noch mal die Adresse des buildings.

694 Adressen sind mehrfach vorhanden, meistens doppelt, aber auch bis zu achtfach: Am Hawerkamp 31 und Loddenheide 5.

Last edited by Gehrke (2014-08-22 11:36:05)

Offline

#217 2014-08-22 14:26:04

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,305
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Nur nochmals zur Klarstellung:

associated_street wird toleriert und auch ausgewertet. Daher ist - im Gegensatz zu den Interpolationen - eine Umstellung nicht notwendig.
Richtig so?

Hab mich fürchterlich erschrocken, als ich mir im OSMI Freiburg angesehen habe.

Gruss
walter

Ach ja: Ich habe ALLE 9 Seiten dazu gelesen und mir das daraus zusammengeklaubt.

Nachtrag: Hab mich von Freiburg nach Donaueschingen "verzogen": Da gibt es anscheinend minimalistische associated_street-Rels wie https://www.openstreetmap.org/relation/3611755. Solche werde ich wohl auflösen.

Last edited by wambacher (2014-08-22 14:32:16)

Offline

#218 2014-08-22 14:32:11

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

wambacher wrote:

associated_street wird toleriert und auch ausgewertet. Daher ist - im Gegensatz zu den Interpolationen - eine Umstellung nicht notwendig.

Ja, toleriert. Freiburg ist offenbar das "Bundesleistungszentrum" für associatedStreet - vielleicht auch der Geburtsort?

Offline

#219 2014-08-22 14:32:57

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,305
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Gehrke wrote:
wambacher wrote:

associated_street wird toleriert und auch ausgewertet. Daher ist - im Gegensatz zu den Interpolationen - eine Umstellung nicht notwendig.

Ja, toleriert. Freiburg ist offenbar das "Bundesleistungszentrum" für associatedStreet - vielleicht auch der Geburtsort?

woanders aber löschen? siehe mein beitrag oben.

Offline

#220 2014-08-22 14:39:27

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

associatedStreet ist ein Krebsgeschwür, das man gerne loswerden würde, wenn es ginge. Es gibt aber leider eine Gruppe von OSMlern, die darauf schwören und die nicht zu überzeugen sind. Der Vogelsberg ist noch so eine associatedStreet-Hochburg.

Da kann man nichts machen.

Offline

#221 2014-08-22 14:45:54

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

wambacher wrote:
Gehrke wrote:
wambacher wrote:

associated_street wird toleriert und auch ausgewertet. Daher ist - im Gegensatz zu den Interpolationen - eine Umstellung nicht notwendig.

Ja, toleriert. Freiburg ist offenbar das "Bundesleistungszentrum" für associatedStreet - vielleicht auch der Geburtsort?

woanders aber löschen? siehe mein beitrag oben.

Nein, da ist kein Konsens. Nur löschen, wenn fehlerhaft und nicht einfach zu reparieren.

Ich nutze associatedStreet zwar selbst nicht, finde es aber nicht grundschlecht, nur weil es (noch) keinen Dienst gibt, der "einfachen" Usern hilft, die Infos einfach zu nutzen.

Die angeführten Overpass-Queries sind daher wohl besser als OSMI.

Last edited by Gehrke (2014-08-22 14:51:26)

Offline

#222 2014-08-22 15:15:17

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,305
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Hiiiiiiiiiiiiiilfeeeeeeeeeeeeee

http://tools.geofabrik.de/osmi/?view=ad … _not_found

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2014-08-22 15:15:44)

Offline

#223 2014-08-22 15:19:24

Klumbumbus
Member
From: Erzgebirgskreis
Registered: 2014-01-12
Posts: 577
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Das sind ja eher refs als Hausnummern.

Offline

#224 2014-08-22 15:23:25

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,305
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Gehrke wrote:

Nein, da ist kein Konsens. Nur löschen, wenn fehlerhaft und nicht einfach zu reparieren.

Sind weg. waren nur ca 10 Stück und fast alle nur mit 2-3 Membern. manchmal sogar nur die Straße selber. Abdeckung der Stadt < 1%

Ich nutze associatedStreet zwar selbst nicht, finde es aber nicht grundschlecht, nur weil es (noch) keinen Dienst gibt, der "einfachen" Usern hilft, die Infos einfach zu nutzen.

Ohne  diese Diskussion hier wieder anzetteln zu wollen: Theoretisch eine feine Sache - praktisch nicht zu gebrauchen. Das Problem liegt bei der Erfassung und nicht bei der Auswertung.

Ok, Freiburg mag die große Ausnahme sein, aber der Rest? Schrott.

Gruss
walter

wenn wer reverten will: https://www.openstreetmap.org/changeset/24931675

Offline

#225 2014-08-22 15:25:42

Basstoelpel
Member
Registered: 2008-11-02
Posts: 1,035

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

wambacher wrote:

Hiiiiiiiiiiiiiilfeeeeeeeeeeeeee

Die Münchner Friedhöfe sahen bis letzte Woche genauso aus. Teilweise sogar mit addr:street.

Baßtölpel

Offline

Board footer

Powered by FluxBB