You are not logged in.

#776 2014-01-10 10:41:54

wegavision
Member
Registered: 2011-12-06
Posts: 1,147
Website

Re: historische objekte-karte

Ich meine, wenn nicht ein Gebäude sondern mehrere oder gar ein ganzen Teil der Stadt unter besonderem Schutz steht. Also ein Flächensymbol, bei den historischen Ojekten gibt es nur Einzeldenkmale.

Also wenn ich das nun zusammenfassen.
historisch interessante Zone: historic=yes + area=yes
historisch geschützt: boundary=protected_area + Schutzstatus

Offline

#777 2014-01-10 10:53:01

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,617
Website

Re: historische objekte-karte

hallo,

Ich meine, wenn nicht ein Gebäude sondern mehrere oder gar ein ganzen Teil der Stadt unter besonderem Schutz steht. Also ein Flächensymbol, bei den historischen Ojekten gibt es nur Einzeldenkmale.

ein beispiel für eine gesammtanlage:

http://geschichtskarten.openstreetmap.d … =w26521529

wir stellen zur zeit nur noch nicht die fläche dar, ist aber in vorbereitung.....

historisch interessante Zone: historic=yes + area=yes

das hört sich sehr subjektiv an, was ist eine historisch interessante zone? wer legt das fest?

grüße von lutz

Offline

#778 2014-01-10 11:00:01

Schina02
Member
Registered: 2013-10-19
Posts: 278

Re: historische objekte-karte

Anderes Thema: weil das in den kleinen Fragen unterging: wie mappt man einen historischen, unter Denkmalschutz stehenden Torbogen?

Last edited by Schina02 (2014-01-10 11:00:26)

Offline

#779 2014-01-10 11:02:30

Schina02
Member
Registered: 2013-10-19
Posts: 278

Re: historische objekte-karte

Ja wegavision, gib mal an was genau du meinst. Steht das unter Denkmalschutz? Wenn ja, unter welchem Paragrafen und in welchem Bundesland? Da gibt es nämlich in Baden-Würrtemberg als Beispiel Sachgesamtheiten, die würde ich in eine Relation stecken, aber solche Gesamtanlagen (nach §19) würde ich als boundary erfassen.

Offline

#780 2014-01-10 11:50:39

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,617
Website

Re: historische objekte-karte

hallo,

Anderes Thema: weil das in den kleinen Fragen unterging: wie mappt man einen historischen, unter Denkmalschutz stehenden Torbogen?

zur zeit über  heritage=*    :

http://geschichtskarten.openstreetmap.d … 1948790952

grüße von lutz

Offline

#781 2014-01-10 12:02:54

Schina02
Member
Registered: 2013-10-19
Posts: 278

Re: historische objekte-karte

lutz wrote:

hallo,

Anderes Thema: weil das in den kleinen Fragen unterging: wie mappt man einen historischen, unter Denkmalschutz stehenden Torbogen?

zur zeit über  heritage=*    :

http://geschichtskarten.openstreetmap.d … 1948790952

grüße von lutz

Was ich meinte war eigentlich das Tor an sich. Das wird in deinem Beispiel mit barrier=entrance gemacht. Das hilft weiter. Danke.

Offline

#782 2014-01-10 12:06:28

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,617
Website

Re: historische objekte-karte

hallo,

habe mal provisorisch  boundary=protected_area, protect_class=22 in den linien und flächenlayer mit aufgenommen:


http://geschichtskarten.openstreetmap.d … =w26521529

grüße von lutz

Offline

#783 2014-01-10 12:41:48

Schina02
Member
Registered: 2013-10-19
Posts: 278

Re: historische objekte-karte

Jetzt werden aber auch andere denkmalgeschützte Objekte als Fläche angezeigt. Ist das so gewünscht. Aber auf jeden Fall sinnvoll die protected_areas anzuzeigen. Sieht gut aus.

Offline

#784 2014-01-10 13:06:22

wegavision
Member
Registered: 2011-12-06
Posts: 1,147
Website

Re: historische objekte-karte

Was soll der historic tag anderes sein, als historisch interessant aber nicht geschützt, dann kommt ja noch das heritage hinzu, bzw. nur wenn es ein Obejkt ist, bei einer Fläche ist es das boundery. Logisch klingt anders.
Nicht überall sind die Kulturdenkmale in Netz leicht zu finden. Bei den Objekten kann man ja einfach das Kreuzchen bei Denkmalschutz weglassen, daher meine Frage zu den Flächen oder Esembles.

Last edited by wegavision (2014-01-10 13:08:28)

Offline

#785 2014-01-10 14:01:18

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,617
Website

Re: historische objekte-karte

hallo,

Was soll der historic tag anderes sein, als historisch interessant aber nicht geschützt

jetzt verstehe ich was du meinst, bei einzelobjekten ist das klar, da haben wir historic=building, oder historic=yes als platzhalter für besondere objekte.
bei flächen ist es deshalb nicht so einfach, weil einfach eine fläche anzulegen mit historic=yes + area=yes wird auf wiederstand stoßen.
ist es aber schon eine vorhandene fläche, wie landuse=residetial als zb. innenstadt ist das kein problem.....
so richtig nachgedacht haben wir darüber noch nicht.

das hauptproblem dabei ist die aussage, was ist eigentlich historisch?
da meinen viele alles was alt ist, ist gleich historisch, also wird alles mal historisch machen wir an alle alten sachen ein historic=yes drann.
und damit wird verhindert, die besonderen alten sachen herauszufiltern.......

jedenfalls existiert für dein problem noch kein tagging-vorschlag.

grüße von lutz

Offline

#786 2014-01-10 18:03:32

sttrMAPer
Member
Registered: 2013-12-20
Posts: 28

Re: historische objekte-karte

Hallo,
mir gefällt die Flächendarstellung incl. Gebäude auch sehr gut!
Auch bei geringerer Zoomstufe sind die geschützten Gebäude übersichtlich zu erkennen.

Ist es absicht, dass Kirchen (?) ein gelber Hintergrund spendiert wurde?

Wenn ich jetzt noch an den letzten 0,05 % herummäkele, würde ich dem gelben Hintergrund der Flächen noch etwas weniger Deckung geben.
Aufgefallen ist mir das insbesondere wenn Wasserflächen im Schutzgebiet liegen.

Daumen hoch!
Stephan

Offline

#787 2014-01-11 13:02:45

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,617
Website

Re: historische objekte-karte

hallo,

habe bei den kirchen die deckung etwas zurückgenommen, der flächen und linienlayer ist mehr als studie zu betrachten,
das ist noch nicht fertig, es soll nur zeigen, wohin es einmal gehen soll....

grüße von lutz

Offline

#788 2014-01-14 12:16:30

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: historische objekte-karte


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#789 2014-01-14 13:29:45

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,568
Website

Re: historische objekte-karte


Ich glaube, das war nur eine Frage der Zeit, daß bei einigen Usern der Bedarf nach historischen Wegen auftaucht...

Was mit als Kandidaten einfallen würde (sofern Streckenverlauf bekannt ist): alte Poststraßen, alte Heerstraßen...


...aber eigentlich gibt es wichtigeres...


Sven

Online

#790 2014-01-14 15:02:26

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 844

Re: historische objekte-karte

Siehe z.B. hier.

Die historische Karte unterstützt derzeit bereits im Flächen- und Linienlayer historische Straßen und Eisenbahnen (noch experimentell und undokumentiert).

Ausgewertet wird derzeit:
historic=railway
historic:railway
railway=razed
historic=roman_road
historic=road
historic=Altstrasse (dafür sollte man dringend mal einen ordentlichen englischen Begriff finden!!!)
historic=citywall(s)

Gruß,
Zecke

Last edited by Zecke (2014-01-14 15:02:49)

Offline

#791 2014-01-14 22:07:15

Schina02
Member
Registered: 2013-10-19
Posts: 278

Re: historische objekte-karte

Wäre es da nicht irgendwie sinnvoll, solche heute nicht mehr vorhandenen, nur noch historischen, Tatsachen in der Landschaft auf einer komlett eigenen Karte/eigenen Datenbank darzubieten? Bspw. auch abgerissene Häuser, also teilweise ganze Städte, abgezeichnet von mittlerweile gemeinfreien Karten...
1. Sinnvoll?
2. Machbar?
smile

Offline

#792 2014-01-15 07:18:06

viw
Member
Registered: 2010-05-15
Posts: 2,623

Re: historische objekte-karte

Schina02 wrote:

Wäre es da nicht irgendwie sinnvoll, solche heute nicht mehr vorhandenen, nur noch historischen, Tatsachen in der Landschaft auf einer komlett eigenen Karte/eigenen Datenbank darzubieten? Bspw. auch abgerissene Häuser, also teilweise ganze Städte, abgezeichnet von mittlerweile gemeinfreien Karten...
1. Sinnvoll?
2. Machbar?
smile

Das Problem daran ist, es dürfte eine sehr leere Datenbank werden. Und es wird in Zukunft auch nur wenige Menschen geben, welche gelöschte Objekte aus der einen in die andere Datenbank schieben. Und dann gibt es ja noch soviele geografische Dinge wie Gewässer usw. die müsste man dann zweimal erfassen, weil sie sich kaum verändert haben.

Offline

#793 2014-01-16 22:41:27

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,617
Website

Re: historische objekte-karte

Schina02 schrieb:
Wäre es da nicht irgendwie sinnvoll, solche heute nicht mehr vorhandenen, nur noch historischen, Tatsachen in der Landschaft auf einer komlett eigenen Karte/eigenen Datenbank darzubieten? Bspw. auch abgerissene Häuser, also teilweise ganze Städte, abgezeichnet von mittlerweile gemeinfreien Karten...
    1. Sinnvoll?
    2. Machbar?

das mit der eigenen datenbank versuchen diese damen und herren:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Historical_OSM
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/historic

wird sicher in den usa funktionieren, da dort freies kartenmaterial verfügbar.....
in deutschland digitalisieren universitäten die alten karten ihrer bibliotheken, und wollen damit geld machen, nix mit frei verfügbar :-(

aber historische straßen lassen sich über relationen auch in der osm-datenbank mappen.
hier mal eine seite die sich darüber gedanken macht:

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag:route%3Dhistoric

da wird sicherlich drüber diskutiert werden, wenn wir das ganze vernünftig anzeigen können.

in der historischen objekte-karte ist das als eigenständiger layer geplant, so das nur die ihn zuschalten, die die altstraßen brauchen.....

grüße von lutz

Offline

#794 2014-01-18 21:00:14

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,836

Re: historische objekte-karte

Moin,
werden historische Ampeln auch auf der Karte dargestellt?

http://www.openstreetmap.org/node/18278454

wink


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#795 2014-01-18 21:21:05

Thomas8122
Member
From: Sachsen
Registered: 2012-04-15
Posts: 1,081

Re: historische objekte-karte

chris66 wrote:

Moin,
werden historische Ampeln auch auf der Karte dargestellt?

Ja lol

Offline

#796 2014-01-20 07:22:27

Lübeck
Member
Registered: 2009-02-17
Posts: 2,830

Re: historische objekte-karte

Moin !

für eine Messe würde ich gerne die Gechichtskarte zeigen - weiß einer von Euch, ob es eine Maperative-Rule dafür gibt oder eine andere Druckvorlage ?

Gruß Jan :-)


Redmi Note 9 Pro  mit Android 11, Tablet Android 8.1, PC: Win10

Offline

#797 2014-01-24 00:16:00

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 844

Re: historische objekte-karte

Dank des fleißigen Users Xkomczax haben wir jetzt auch eine tschechische Version der Geschichtskarte!

Herzlichen Dank! smile

Zecke

PS. Und da sage noch einer, wir werfen alles alte raus aus OSM....      ts ts ts...  tongue

Offline

#798 2014-01-24 09:38:14

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,617
Website

Re: historische objekte-karte

hallo jan,

für eine Messe würde ich gerne die Gechichtskarte zeigen - weiß einer von Euch, ob es eine Maperative-Rule dafür gibt oder eine andere Druckvorlage ?

wie meinst du das?
wir rendern ja nicht, ich befürchte, das kann nur online gezeigt werden.

grüße von lutz

Offline

#799 2014-01-27 10:10:02

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: historische objekte-karte

Hallo!

Ich frage bewusst in diesem Thread. Was würdet ihr damit (und der näheren Umgebung) machen?
http://www.openstreetmap.org/way/112261451

Ich denke zunächst ist es bei Luftbildern sehr hilfreich für andere Mapper, wenn man einen note hinterlässt, dass die Gebäude abgerissen wurden, die vielleicht noch auf dem Luftbild zu sehen sind.

Nun haben wir aber neue Bingbilder und man kann die Frage stellen:
1) Löschen?
2) Behalten und irgendwie "historisch" kennzeichnen? building=abandoned oder sowas, habe ich im Wiki nicht gefunden (heißt aber nicht, dass man es so kennzeichnen könnte).

Was meint ihr?


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#800 2014-01-27 10:36:12

Nadjita
Member
From: Erding
Registered: 2013-07-12
Posts: 474

Re: historische objekte-karte

Häuser, die auf dem Luftbild nicht mehr zu sehen sind und von denen auch vor Ort keine Bauruine oder Baustelle mehr zu sehen ist, lösche ich mittlerweile raus. Wenn nichts zu sehen ist, muss ich auch nichts mappen und dass jemand das Haus ohne Existenz auf dem Luftbild versehentlich wiederherstellt ist unwahrscheinlich. Häusern, die noch nicht auf Bing zu sehen sind, gebe ich auch einen entsprechenden Kommentar, dass sie gebaut wurden am XX.YY.ZZZZ, damit sie nicht versehentlich gelöscht werden, wenn jemand zu sehr auf Luftbilder fokussiert ist.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB