You are not logged in.

#26 2013-11-27 23:58:48

okilimu
Member
Registered: 2010-01-01
Posts: 667

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

Wir hatten eben im Radio-OSM Livechat u.a. zur Abzeichnerei in NRW und dem neuen tracer-Tool diskutiert, das die ALK Karte die Grundfläche der Gebäude darstellt und dadurch die Gebäude im ganzen etwas kleiner sind als auf den Luftbilder, weil wir ja die Dachfläche sehen und die meist abzeichnen. So sind auch Gebäudenischen in der ALK Karte und wir sehen die natürlich nicht auf den Luftbildern.

Was zeichnen wir dann? Wie bisher eigentlich immer, die Dachfläche (minus evtl. erkennbarem Dachüberstand) oder einfach den ALK-Grundriss, obwohl wir dann den Flächenverlauf gar nicht kontrollieren können?

Viele Grüße

Dietmar aka okilimu

Offline

#27 2013-11-27 23:59:54

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

wambacher wrote:

Hlaro, so mach ich es auch. Nur wollte ich die "Klötzchen-Maler" auf das generelle Problem hinweisen.

OK, da gebe ich dir Recht. Nur andererseits schafft derjenige die (Kartier-)Vorlage für jemanden, der gerne Hausnummer aufnimmt.

Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, wenn mir jemand dieses stupide rumgeklicke abnehmen würde, damit ich endlich die Hausnummern und POI aufnehmen kann *wink mit dem zaunpfahl*


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#28 2013-11-28 00:02:27

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

poppei82 wrote:

OK, da gebe ich dir Recht. Nur andererseits schafft derjenige die (Kartier-)Vorlage für jemanden, der gerne Hausnummer aufnimmt.

So wie jemand landuse=forest in Rheinhessen kartiert und später kommt jemand, der gerne die Bäume einzeln einzeichnet....... cool


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#29 2013-11-28 00:17:58

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

wambacher wrote:

Ich habe das Cadastre-Syndrom hier erwähnt, weil einige gerade jetzt dabei sind, solche Zustände auch hier zu schaffen. Großflächige Areale mit Buildings und sonst nix (außer den bereits vorhandene Straßen), die andere Mapper davon anhalten, dort noch irgendwas zu tun.

Ja, diese Befürchtung teile ich. In BW wurden ja schon seit längerem Gebäudeumrisse und Adressen aus dem Kataster kopiert, seit kurzem auch in NRW - und ich habe den Eindruck, daß dies die Erfassung oder zumindest Kontrolle vor Ort nicht nur ergänzt, sondern mindestens bei manchen Mappern immer mehr ersetzt. Mit dem Tracer2-Plugin (das ich heute auch - ohne Übernahme von Hausnummern - ausprobiert habe und von dem ich angemessen beeindruckt war) wird sich diese Entwicklung noch verstärken.

(Eine?) Modellregion für vollautomatische Katasterimporte in DE ist übrigens der Kreis Viersen. Da wurden sämtliche zuvor eingezeichneten Gebäude getilgt und durch einen Import inklusive Adressen ersetzt. Die Auswirkungen auf die örtliche Mapperpopulation und deren Aktivität vermag ich nicht zu beurteilen (der Streifen von der Nordeifel bis zum Niederrhein ist generell Mapper-Verarmungszone), aber im Wiki steht sinngemäß, man solle von den importierten (Adress-)Daten gefälligst die Finger lassen, denn etwa die Hausnummern seien so präzise am Eingang angebracht wie sonst nirgends. Aus meinen bisherigen Begegnungen mit der ALK halte ich diese Begründung für Quatsch.


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#30 2013-11-28 13:18:15

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,835

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

okilimu wrote:

Wir hatten eben im Radio-OSM Livechat u.a. zur Abzeichnerei in NRW und dem neuen tracer-Tool diskutiert, das die ALK Karte die Grundfläche der Gebäude darstellt und dadurch die Gebäude im ganzen etwas kleiner sind als auf den Luftbilder, weil wir ja die Dachfläche sehen und die meist abzeichnen.

Was aber laut OSM-Wiki falsch ist:

When tracing from aerial imagery try to estimate the place where the building position on the ground which may be offset from the roof-line as shown by the imagery on the far side given that images are normally taken from an angle.

In der Praxis wird man diesen Widerspruch kaum auflösen können.

Last edited by chris66 (2013-11-28 13:18:44)


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#31 2013-11-28 16:18:18

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

chris66 wrote:
okilimu wrote:

Wir hatten eben im Radio-OSM Livechat u.a. zur Abzeichnerei in NRW und dem neuen tracer-Tool diskutiert, das die ALK Karte die Grundfläche der Gebäude darstellt und dadurch die Gebäude im ganzen etwas kleiner sind als auf den Luftbilder, weil wir ja die Dachfläche sehen und die meist abzeichnen.

Was aber laut OSM-Wiki falsch ist:

When tracing from aerial imagery try to estimate the place where the building position on the ground which may be offset from the roof-line as shown by the imagery on the far side given that images are normally taken from an angle.

In der Praxis wird man diesen Widerspruch kaum auflösen können.

Es gibt mehrere Probleme, die durch ALK offensichtlich werden:
  -  Dachfläche versus Grundfläche
  -  Dachfläche auf den Luftbildern durch Schrägsicht verschoben
     Zum Teil wurde das bei Sicht auf die Wände ausgeglichen.
  -  Überdachte Terassen sind in ALK oft nicht enthalten oder haben
     ihre eigene Signatur. Dann wiederspricht ALK dem Luftbild.

Hinzu kommt, dass Hausumringe, die auf älteren Bildern (Yahoo, Bing-alt) beruhen, generell etwas bis deutlich zu groß ausfallen und oft auch einen klaren Versatz haben.

Zur Korrektur solcher alten Schätze wäre Tracer2 absolut sinnvoll. Allerdings hat das Plugin in meinen Augen zwei Nachteile:
  -  Es wirft die alten Punkte einfach weg, zum Beispiel auch die Eingänge.
  -  Es ist zu penibel. Kleinste Ecken (<1m) werden nachgebildet,
     was man als Person schlicht generalisieren würde und zu einer
     hohen Zahl an Punkten führt. Eine Art "simpify way" wäre oft sinnvoll.


Mein eigentliches Problem ist jedoch, wie und wo bekomme ich den Server und wie bekomme ich den unter Mono auf einem Mac OS (5.8) zum laufen?

Edbert (EvanE)

Offline

#32 2013-11-28 16:22:48

couchmapper
Member
Registered: 2013-02-17
Posts: 462

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

EvanE wrote:

Mein eigentliches Problem ist jedoch, wie und wo bekomme ich den Server und wie bekomme ich den unter Mono auf einem Mac OS (5.8) zum laufen?

Beiträge #2, #5 und #11 in diesem Thread haben Dir nicht weitergeholfen?

Offline

#33 2013-11-28 20:03:46

belecker
Member
Registered: 2013-11-24
Posts: 4

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

wambacher wrote:
belecker wrote:

Das Tool erstellt wirklich in Rekordgeschwindigkeit ganze Dörfer

, die für OSM nahezu wertlos sind sad

Ist dir (und einigen anderen Mappern) eigentlich nicht klar, daß ihr hier "weiße Flächen mit braunen Kästchen füllt"?
Außer der Information "Da ist ein Haus und so sieht es aus"  tragt ihr nichts Sinnvolles zu OSM bei. Das Allerwichtigste sind Adressen. Es würde schon reichen, Straßennamen und Hausnummer, die eh auf der ALK zu sehen sind, einzutragen. Dann und nur dann habt ihr was Vernünftiges für OSM getan.

Was ihr jetzt erreicht, ist das "Import-Syndrom": Die Flächen sind mit wertlosen Buildings gefüllt und andere Mapper werden sich nicht weiter darum kümmern, da ja alles "gut aussieht". Ähnlich wie mit dem Import-Problem in Frankreich - sieht hübsch aus und ist Schrott. (*)

Hier zählt nicht Quantität sonder Qualität. Lieber nur 30% der Buildings aber die mit Adresse. Ihr macht hier einen Import, nur mit anderen Mitteln.

Gruss
walter

*) genau genommen ist es - typisch deutsch - "Edelschrott vom Allerfeinsten". Sauber bis zum letzten Erker und der Hundehütte im Garten aber dennoch zu fast nichts zu gebrauchen außer einer Statistik, wieviele Buildings es in Klein-Kleckersdorf gibt.

Für mich war OSM, bei dem jeder dazu beitragen kann, mit Daten zur Erstellungen des Planeten beizutragen.
So wie ich dich verstehe, gefallen dir manche aufwendig erstellte Werkzeuge und deren Anwendung nicht, wenn nicht so gearbeitet, wie es dir vorschwebt: "Edelschrott vom Feinsten".

Ich kann verstehen, dass dir andere Sachen wichtiger als die Erfassung von Gebäuden sind.
Das bedeutet aber bei weitem nicht, dass andere Informationen sinnlos sind und deren Erfassung unvernünftig.

Solche Äußerungen finde ich schade: Für den Ersteller des Werkzeugs (das durch inkompetente Mapper wie mich nur zur Edelschrottproduktion eingesetzt wird) und für die, die mit Hilfe des Werkzeugs entsprechende Daten für OSM bereitstellen.

Für mich ist die Konsequenz deiner klaren Botschaft: Es war schön, zu diesem Projekt beizutragen. Meinen "Edelschrott" darfst du gerne entsorgen.

BTW: Antworten auf meine Fragen hier wären hilfreich gewesen; nicht nur für mich, sondern sicher für manch anderen auch. Ich brauche sie aber nicht mehr.

Offline

#34 2013-11-28 20:36:02

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,670
Website

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

belecker wrote:

Solche Äußerungen finde ich schade: Für den Ersteller des Werkzeugs (das durch inkompetente Mapper wie mich nur zur Edelschrottproduktion eingesetzt wird) und für die, die mit Hilfe des Werkzeugs entsprechende Daten für OSM bereitstellen.

Natürlich ein klassische Missverständnis (oder nicht richtig lesen können/wollen): Der Tool ist klasse und das habe ich auch mehrfach geschrieben - bloß was manche damit anstellen, ist mMn ein wenig unsinnig. Die Buildings erfassen PLUS deren ja auf der gleichen Karte an der gleichen Stelle stehen Adressinformationen dazu, das wäre fein. Geht halt nur nicht so fix wie "Kästchen malen".

Für mich ist die Konsequenz deiner klaren Botschaft: Es war schön, zu diesem Projekt beizutragen. Meinen "Edelschrott" darfst du gerne entsorgen.

Oh. mal wieder einer Mimose auf den Schlips getreten. Sorry, aber wenn alle so empfindlich wären wie du, hätten wir hier keine Mapper. Mußt wohl noch lernen zwischen unberechtigter Kritik und konstruktiver Kritik zu unterscheiden. Ging mir übrigens genau so.

Ich nehme an, du hast dich über den Kataster-Import in Frankreich ausführlich informiert und weist genau, wovon ich rede, gell?

BTW: Antworten auf meine Fragen hier wären hilfreich gewesen; nicht nur für mich, sondern sicher für manch anderen auch. Ich brauche sie aber nicht mehr.

- Der Tracer2Server stürzt manchmal ab. Das lässt sich dann durch einen Neustart leicht beheben.
- Lästig ist allerdings Problem No. 2: Ab und zu wechselt der Tracer das building=* (sollte ja eigentlich building=yes sein) undefiniert in ein anderes tag (z.B. building=cathedral).
Wenn man das nicht sofort bemerkt, hat man schnell ein ganzes Dorf in eine große Ansammlung von Kathedralen verwandelt.
Hier hilft auch ein Neustart des Servers nicht. Irgendwo merkt sich das Tool das Tag und wechslet es dann ganz aus.
Hat das evtl. mit dem Taggen von bestehenden Gebäuden zu tun ? Merkt er sich abweichende Tags und nutzt sie anschließend statt building=yes ?

Dazu hab ich leider keine Antwort, da ich das 1. Problem nicht habe und
das 2. Problem tritt bei mir ebenfalls nicht auf, da ich mir meine Edits sorgfältig ansehe, die Lage in Bing überprüfe und die Adressen dazu erfasse. Da kommt nicht mal eben ein ganzes Dorf als Kathedrale zusammen.

nun denn, kannst dir ja mal deine ziemlich voreilige Entscheidung überlegen. Die Daten bleiben jedenfalls drin.

Gruss
Walter

Offline

#35 2013-11-28 21:06:47

nicolaus1977
Member
Registered: 2013-11-26
Posts: 11

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

couchmapper wrote:

Hallo,

da in .NET entwickelt funktioniert das in Ubuntu nicht direkt. Mit folgenden Schritten tut's bei mir:

1. Download:

svn checkout http://svn.code.sf.net/p/tracer2server/code/ tracer2server-code

2. Mono installieren: sudo apt-get install mono-complete
3. MonoDevelop installieren:  sudo apt-get install monodevelop
4. MonoDevelop starten: monodevelop
5. Im Mono Develop - Menu: "Datei" -> "Öffnen": tracer2server-code/trunk/src/Tracer2Server.csproj wählen
6. In der ProjektMappe auf den Eintrag Tracer2Server rechtsklicken und auf "Optionen" klicken.
    Dann im Popup unter "Erstellen" -> "Allgemein" als Ziel-Framework Mono / .NET 4.0 wählen
7. In der Datei WebServer/Server.cs in Zeile 58 folgende Änderung vornehmen:
            IPAddress oIpAddress = host.AddressList[0];            // geändert von [1] auf [0]
8. In der Datei Tiles/TileCache.cs folgende Änderung in Zeile 43:
                        s_strCacheprefix ="/home/<myusername>/Tracer2Server/cache/";     
<myusername> durch eigenen User ersetzen. Dieses Verzeichnis vorher anlegen!
9. In der Datei Tiles/TileCache.cs, Zeile 112 den doppelten Backslash zu einem Schrägstrich ändern:
            m_strCachePath = s_strCacheprefix + strPath + "/";           


Dann im Menü -> Ausführen -> Ohne Debugger starten.
Wenn in JOSM dann noch das Tracer2 Plugin installiert wurde, sollte es klappen...

Moin couchmapper,

ich hab mich heute mit Belecker getroffen und soll ein großes Dankeschön für die Anleitung aussprechen!
Er arbeitet momentan an der nächsten Version des Tracer2Server diese wird dann auch einen Installer für Linux beinhalten, so dass die Codeanpassung nicht mehr notwendig ist.

Eine Unterstützung für OS X ist ebenfalls geplant.

Schöne Grüße von Belecker

Offline

#36 2013-11-28 21:31:41

nicolaus1977
Member
Registered: 2013-11-26
Posts: 11

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

belecker wrote:

Manchmal werden aber sehr obstruse und ineinander verschlungene Gebäude erzeugt:
http://www.openstreetmap.org/?lat=51.35 … 06&zoom=22 (sollte wieder gelöscht werden)

Moin belecker,

ich habe mir heute zusammen mit Belecker den von dir beschriebenen Fehler angesehen.
Der Fehler bei diesem Gebäude / dieser Gebäudekombination tritt auf, wenn das Tracer2-Plugin im Erkennungsmodus boundary arbeitet, da der Rahmen des Gebäudes in der ALK an einer Stelle ein Loch hat und hier der Tracer2Server aus dem Gebäude ausbricht und nach außen läuft.

16599550nj.jpg

Sollte solche Effekte öfters auftreten, sollte man die Erkennungsmethode des Tracer2-Plugins auf match color umstellen.
Dieser Modus ist zwar etwas langsamer, aber kann die Erkennung verbessern.
16599653jk.jpg

Belecker und ich haben den Fehler mittels match color korrigiert und das Gebäude auch mit dem addr:housenumber tag versehen! cool
... so bleibt natürlich auch die History des von belecker erzeugten Gebäudes erhalten. smile

Gruß

nicolaus1977

Offline

#37 2013-11-28 21:54:08

nicolaus1977
Member
Registered: 2013-11-26
Posts: 11

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

EvanE wrote:

Allerdings hat das Plugin in meinen Augen zwei Nachteile:
  -  Es wirft die alten Punkte einfach weg, zum Beispiel auch die Eingänge.

Moin Edbert,

es ist schon richtig, dass beim Transformieren bereits vorhandener Gebäude Punkte, wie z.B. Eingänge verloren gehen.
Das liegt daran, dass bei der Transformation des ways zunächst alle nodes gelöscht werden und neue Punkte in den bereits existierenden way an der korrekten Position eingefügt werden.
Dies ist leider nicht anders möglich.

In der Anleitung zum Plugin wird genau dieser Effekt beschrieben http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:J … ns/Tracer2

Methode 2 – alte Fläche transformieren:
Methode 2 – alte Fläche transformieren

Voraussetzung: Die bereits vorhandene Fläche muss mit dem gleichen „Schlüssel“ versehen sein, wie die zu erzeugende Fläche. In diesem Fall building=*

Klickt man in eine bereits vorhandene Fläche wird diese transformiert. Hierzu werden zunächst alle alten Punkte entfernt und anschließend neuen Punkte hinzugefügt.

Dies hat allerdings zur Folge das etwaige Eigenschaften der Punkte verloren gehen. In diesem Beispiel wird werden die Eingänge des Gebäudes entfernt. Punkte die zu anderen Objekten gehören bleiben erhalten, werden jedoch vom alten Objekt entfernt.

Als anständiger Mapper hilft hier nur zunächst Punkte mit Eigenschaften, wie z.b. entrance=* vom Gebäude zu lösen, anschließend die Transformation durchzuführen und zu guter Letzt die Punkte wieder mit dem transformierten Gebäude zu verbinden.

EvanE wrote:

  -  Es ist zu penibel. Kleinste Ecken (<1m) werden nachgebildet,
     was man als Person schlicht generalisieren würde und zu einer
     hohen Zahl an Punkten führt. Eine Art "simpify way" wäre oft sinnvoll.

Momentan ist der Tracer2 wirklich sehr kleinlich und bildet die kleinsten Ecken mit ab.
Bei kreisförmigen Gebäuden kann es so sehr schnell passieren, dass man >52 Punkte je Gebäude bekommt.
Belecker hatte bereits eine Kreisbogen-Erkennung integriert, hat diese aber für die offizielle Version wieder entfernt, da der Code leider nicht komplett lizensfrei war. Wenn die letzten Lizensdetails geklärt sind, wird die Kreisbogenerkennung offizieller Bestandteil des Tracer2Server.

Weitere Vereinfachungen, wie von Edbert angeregt sind auf die ToDo-Liste mit aufgenommen.

Offline

#38 2013-11-28 22:28:12

nicolaus1977
Member
Registered: 2013-11-26
Posts: 11

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

belecker wrote:

Das Tool erstellt wirklich in Rekordgeschwindigkeit ganze Dörfer.

Bei mir gibt es aber zwei sporadische Probleme:
...
- Lästig ist allerdings Problem No. 2: Ab und zu wechselt der Tracer das building=* (sollte ja eigentlich building=yes sein) undefiniert in ein anderes tag (z.B. building=cathedral).
Wenn man das nicht sofort bemerkt, hat man schnell ein ganzes Dorf in eine große Ansammlung von Kathedralen verwandelt.
Hier hilft auch ein Neustart des Servers nicht. Irgendwo merkt sich das Tool das Tag und wechslet es dann ganz aus.
Hat das evtl. mit dem Taggen von bestehenden Gebäuden zu tun ? Merkt er sich abweichende Tags und nutzt sie anschließend statt building=yes ?

Die Funktion ist so gewollt, wie du das beschreibst.
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:J … ns/Tracer2

Gewünschten Schlüssel auswählen:

Nachdem das neue Objekt erstellt wurde kann, wenn die Fläche selektiert bleibt, mit Hilfe der Pfeiltasten der gewünschte Schlüssel ausgewählen werden.

Mit den Tasten ↑↓ kann zwischen allen in JOSM bekannten „Schlüssel-Werten" umgeschaltet werden. Die Tasten ←→ schalten zwischen den bevorzugten Werten (z.B. building= yes / house / garage) um.

Weitere Objekte erstellen:

Weitere, neu erstellte Flächen werden immer mit dem zuletzt angewähltem Schlüssel-Wert erstellt.

Vorteil:
Mappt man z.B. ein Wohngebiet und klickt sich zunächst durch die Wohnhäuser (building=house), dann bekommen nach dem ersten house alle folgenden ebenfalls den gleichen tag, bis man es manuell ändert.

Nachteil:
Wird man unaufmerksam, dann mappt man plötzlich ein Dorf voller Kathedralen.

Offline

#39 2013-11-28 22:35:29

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 3,146

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

nicolaus1977 wrote:

EvanE schrieb:

      -  Es ist zu penibel. Kleinste Ecken (<1m) werden nachgebildet,
         was man als Person schlicht generalisieren würde und zu einer
         hohen Zahl an Punkten führt. Eine Art "simpify way" wäre oft sinnvoll.

Momentan ist der Tracer2 wirklich sehr kleinlich und bildet die kleinsten Ecken mit ab.
Bei kreisförmigen Gebäuden kann es so sehr schnell passieren, dass man >52 Punkte je Gebäude bekommt.

Ich verstehe EvanE so, dass es ihm nicht (nur) um Kreisbögen geht, sondern vor allem um Details unterhalb einer bestimmten Größe (1 m). Das können auch linearen Strukturen wie Minivorsprünge sein. Mit einem Parameter der Art "keine Linien kürzer als x m" wäre ihm schon geholfen. Die NRW-ALK ist schon sehr detailliert, viel mehr als man es eigentlich in OSM braucht. Wenn nicht jede kleinste Ecke reproduziert wird, wird auch dem Problem "OSM kopiert de facto die ALK" etwas Wind aus den Segeln genommen. Für viele Gebäude reichen vier Wände und von mir aus noch Lage des Einganges.
Das letztere, Hausnummer, PLZ usw. sind aber nicht im Fokus des Tools.

Offline

#40 2013-11-28 23:12:03

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

seichter wrote:

Ich verstehe EvanE so, dass es ihm nicht (nur) um Kreisbögen geht, sondern vor allem um Details unterhalb einer bestimmten Größe (1 m). Das können auch linearen Strukturen wie Minivorsprünge sein. Mit einem Parameter der Art "keine Linien kürzer als x m" wäre ihm schon geholfen. Die NRW-ALK ist schon sehr detailliert, viel mehr als man es eigentlich in OSM braucht.

Genau das hast du richtig verstanden.
Ob die Schwelle nun 1.0m, 0.7m oder 1.6m ist, wäre eine Frage der Erfahrung, bzw. sollte irgendwann dann auch einstellbar sein.

seichter wrote:

Wenn nicht jede kleinste Ecke reproduziert wird, wird auch dem Problem "OSM kopiert de facto die ALK" etwas Wind aus den Segeln genommen. Für viele Gebäude reichen vier Wände und von mir aus noch Lage des Einganges.

Das wäre sicher ein Argument, dass diese Diskussion entschärfen könnte.

Edbert (EvanE)

Offline

#41 2013-11-29 00:48:31

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

nicolaus1977 wrote:
EvanE wrote:

Allerdings hat das Plugin in meinen Augen zwei Nachteile:
  -  Es wirft die alten Punkte einfach weg, zum Beispiel auch die Eingänge.

es ist schon richtig, dass beim Transformieren bereits vorhandener Gebäude Punkte, wie z.B. Eingänge verloren gehen.
Das liegt daran, dass bei der Transformation des ways zunächst alle nodes gelöscht werden und neue Punkte in den bereits existierenden way an der korrekten Position eingefügt werden.
Dies ist leider nicht anders möglich.

In der Anleitung zum Plugin wird genau dieser Effekt beschrieben http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:J … ns/Tracer2

[Snip]

Als anständiger Mapper hilft hier nur zunächst Punkte mit Eigenschaften, wie z.b. entrance=* vom Gebäude zu lösen, anschließend die Transformation durchzuführen und zu guter Letzt die Punkte wieder mit dem transformierten Gebäude zu verbinden.

Auch wenn das in der Anleitung beschrieben ist (was ja immerhin schon als positiv zu anzusehen ist), so sollte man Punkte mit Taggs auf keinen Fall löschen, da damit Informationen (Eingang, Adresse, Geschäft, ...) verloren gehen. Wenn es nicht anders geht, den Punkt zwar aus der Nodeliste des Weges entfernen aber an seiner bisherigen Position behalten. So ist dei Information noch vorhanden und kann leicht wieder an der richtigen Stelle integriert werden.

Ähnlich ist es mit Punkten, die mit anderen Wegen verbunden sind. Auch diese sollten als Teil des anderen Weges erhalten bleiben, sprich nur aus der Nodeliste des zu ändernden Weges entfernt werden. Klassisches Beispiel sind natürlich die Verbindung mit anderen Gebäuden.

Wichtiger sind jedoch Wege, die mit dem Gebäude verbunden sind. Die Endpunkte sollten an ihrer bisherigen Position erhalten bleiben, nur nicht mehr mit dem neuen Umriss verbunden sein. So bleibt ein Fußweg zum bisherigen Eingang erhalten, nur dass der Eingang eben nicht mehr mit dem Gebäude-Umriss verbunden ist. Diese Situation kann leichter korrigiert werden, als wenn der Knoten komplett weg ist.

Der Wunsch, solche Punkte an eine logisch sinnvolle Stelle wieder im Gebäude-Umriss einzufügen, ist verständlich aber dürfte in der Tat schwierig zu realisieren sein. Das fordere ich nicht. Aber solche Punkte sollten als freie Punkte erhalten bleiben, damit es einfacher bleibt die alten Verhältnisse (angepasst an den neuen Umriss) wieder herzustellen.

Schließlich gilt bekanntermaßen der Spruch: "Aus den Augen, aus dem Sinn". Wenn die Punkte mit Zusatzinformationen (anderer Weg, Taggs) erhalten bleiben, wird nicht so schnell vergessen, dass da noch etwas nachzutragen/-arbeiten ist.

Übrigens denke ich, dass man die übrigen Punkte (ohne Taggs und Verbindung) eines alten Umriss durchaus als erste Punkte des neuen Umriss verwenden könnte. Aber das ist ein sekundäres Problem und dient vor allem der Datensparsamkeit.

Edbert (EvanE)

Offline

#42 2013-11-29 02:30:16

peb12345
Member
Registered: 2013-06-27
Posts: 76

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

Ich sag erstmal ehrlicherweise:
Ich hab das Plugin nicht genutzt, es klingt aber gut was die anderen hier schreiben.

nicolaus1977 wrote:

es ist schon richtig, dass beim Transformieren bereits vorhandener Gebäude Punkte, wie z.B. Eingänge verloren gehen.
Das liegt daran, dass bei der Transformation des ways zunächst alle nodes gelöscht werden und neue Punkte in den bereits existierenden way an der korrekten Position eingefügt werden.

Dies ist leider nicht anders möglich.

Der letzte Satz ist doch Unsinn.

Du scheinst Programmierer zu sein. Du solltest das können.
Andere Plugins können das auch. Man kann vorhandene Punkte z.B. wiederverwenden und
denen andere lat/lon geben. Falls man die History behalten möchte.
Faulheit ist kein Grund.

Solche mit Tags, ja die sind schwieriger.
Da ist immer die Frage ob die an dem neuen Gebäudeumriss noch an der richtigen Stelle sind.

Vorschlag:
Bei Eingängen könnte man diese behalten, ausserhalb des way, und ein FIXME dranpappen,
kam schon mal in einem anderen Post.

Bei allen anderen Tags an nodes die nicht trivial sind (Josm hat da eine Liste),
das sollten meiner Erfahrung nach sehr sehr wenige sein. Wenn es was gibt sind
es entrance=* und building=entrance.
Lösung: Der Way wird einfach nicht transformiert. Fehlermeldung an den User er soll sich
das erst mal genauer ansehen.
Oder halt die Nodes mit Tags auf *Nachfrage* unabhängig des ways behalten, mit FIXME.

Mit so einer Sicherheit könnten die Nutzer fleißig das Plugin verwenden ohne immer
gucken zu müssen ob sie was kaputt machen.


Weitere Idee:
Ein Modus (oder was mit Shift/Ctrl/Alt... Klick) in dem ein Node mit Entrance nicht
verschoben wird, und im way behalten wird.
Dann kann der User zuerst den doch auffälligen Entrance dahin schieben wo er
vermutlich hingehört, das Plugin baut das Haus dann drumrum. Möglichst unter
Wiederverwendung der anderen alten Nodes.

User kann dann nochmal 'Q' drücken zum quadratisch machen wenn das passt.
Oder das Plugin schiebt seinen neuen way oder den entrance um paar cm so
hin das er auf einer geraden Linie liegt, wenn da eine zu sein scheint.

nicolaus1977 wrote:

...
Klickt man in eine bereits vorhandene Fläche wird diese transformiert. Hierzu werden zunächst alle alten Punkte entfernt und anschließend neuen Punkte hinzugefügt.
...
Als anständiger Mapper hilft hier nur zunächst Punkte mit Eigenschaften, wie z.b. entrance=* vom Gebäude zu lösen, anschließend die Transformation durchzuführen und zu guter Letzt die Punkte wieder mit dem transformierten Gebäude zu verbinden.

Als anständiger Entwickler baut man Werkzeuge die es den Usern einfach machen.
Keine Fallstricke auslegen. Werkzeuge sollten es nicht einfach machen Daten zu zerstören.

Es könnte nämlich Ärger erzeugen wenn Mapper fleissig Eingänge gemappt haben und
manische Abmaler die Arbeit mit dem Plugin einfach ausradieren.

Offline

#43 2013-11-29 08:27:42

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 2,267
Website

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

peb12345 wrote:

Du scheinst Programmierer zu sein. Du solltest das können. ... Als anständiger Entwickler baut man Werkzeuge die es den Usern einfach machen. Keine Fallstricke auslegen. Werkzeuge sollten es nicht einfach machen Daten zu zerstören.

Du unterstützt das Entwicklerteam auch tatkräftig ... oder ?

Gruß Klaus

Offline

#44 2013-11-29 08:38:39

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

toc-rox wrote:
peb12345 wrote:

Du scheinst Programmierer zu sein. Du solltest das können. ... Als anständiger Entwickler baut man Werkzeuge die es den Usern einfach machen. Keine Fallstricke auslegen. Werkzeuge sollten es nicht einfach machen Daten zu zerstören.

Du unterstützt das Entwicklerteam auch tatkräftig ... oder ?

Also ich finde - unabhängig vom gewählten Ton - die Vorschläge von peb12345 durchaus sinnvoll unter Berücksichtigung der Tatsache, dass teilweise mühsam gesammelte vorhandene Informationen erhaltenswert sind und OSM nicht zum "Malen nach Zahlen" verkommen darf.


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#45 2013-11-29 09:29:29

gmbo
Member
From: Bochum
Registered: 2012-02-16
Posts: 85
Website

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

couchmapper wrote:
MasiMaster wrote:

Fehlermeldung nach dem Start der Tracer2Server.exe: "Tracer2Server hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden."
Hat jemand eine Lösung parat?

Ich würde mal auf den Punkt 7 im Post #2 weiter oben tippen. Ohne diese Korrektur ist der Server auch unter Linux abgeraucht. Da wird ohne neu kompilieren nicht viel gehen. Die Autoren tummeln sich allerdings ausschließlich auf Talk-de am besten auch dort mal anfragen.

Habe es gestern unter Ubuntu 12.04 installiert.
Wollte ab Punkt 7 die Änderungen machen habe dabei aber festgestellt, dass die Quellen inzwischen angepasst sind, da das OS abgefragt wird und die Anpassungen daher unnötig sind.

Bei mir läuft es toll und ich freue mich, dass es so etwas feines gibt.
Die Klötzchen von Hand malen dauert doch einiges länger und so bleibt mehr Zeit zum verifizieren in der Natur übrig.

Gruß Gisbert


Viele Grüße
Gisbert

Offline

#46 2013-11-29 10:06:15

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

gmbo wrote:

Habe es gestern unter Ubuntu 12.04 installiert.
Wollte ab Punkt 7 die Änderungen machen habe dabei aber festgestellt, dass die Quellen inzwischen angepasst sind, da das OS abgefragt wird und die Anpassungen daher unnötig sind.

Bei mir läuft es toll ...

Danke für den Hinweis. Dann kriege ich das am Wochenende daheim unter Ubuntu 13.10 auch hin.


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#47 2013-11-29 11:18:21

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,670
Website

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

hurdygurdyman wrote:

Danke für den Hinweis. Dann kriege ich das am Wochenende daheim unter Ubuntu 13.10 auch hin.

läuft unter 13.10 reibungslos genau nach Kochrezept aus #2

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2013-11-29 15:27:48)

Offline

#48 2013-11-29 14:42:44

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

seichter wrote:
belecker wrote:

- Funktioniert das Tool mit jedem Hintergrund ?

Ist primär für Vektorgrafiken ausgelegt, weniger für Bitmaps, für Fotos sowieso nicht.
Mit Maps4BW z.B. nicht zu gebrauchen, da müsste man Auflösung der Linien und Schwellwerte (innen/außen) einstellen können. Selbst dann stören die Hausnummern innerhalb der Gebäude.

Ich kriege bei maps4bw nur eine Fehldermeldung "Exception: Can't load tile". Darf man Deine Einstellungen sehen?


Thomas

Offline

#49 2013-11-29 16:27:35

nicolaus1977
Member
Registered: 2013-11-26
Posts: 11

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

EvanE wrote:

Ähnlich ist es mit Punkten, die mit anderen Wegen verbunden sind. Auch diese sollten als Teil des anderen Weges erhalten bleiben, sprich nur aus der Nodeliste des zu ändernden Weges entfernt werden. Klassisches Beispiel sind natürlich die Verbindung mit anderen Gebäuden.

Wichtiger sind jedoch Wege, die mit dem Gebäude verbunden sind. Die Endpunkte sollten an ihrer bisherigen Position erhalten bleiben, nur nicht mehr mit dem neuen Umriss verbunden sein. So bleibt ein Fußweg zum bisherigen Eingang erhalten, nur dass der Eingang eben nicht mehr mit dem Gebäude-Umriss verbunden ist. Diese Situation kann leichter korrigiert werden, als wenn der Knoten komplett weg ist.

Wege, die mit einem Gebäude verbunden sind bleiben mit allen Eigenschaften an ihrer ursprünglichen Position erhalten.
Ein Punkt mit Eigenschaften geht nur dann verloren, wenn er ausschließlich Bestandteil des zu transformierenden Gebäudes ist.

Offline

#50 2013-11-29 17:13:59

nicolaus1977
Member
Registered: 2013-11-26
Posts: 11

Re: Tracer2- Neues JOSM Plugin zum Abmalen von Häusern

SunCobalt wrote:
seichter wrote:
belecker wrote:

- Funktioniert das Tool mit jedem Hintergrund ?

Ist primär für Vektorgrafiken ausgelegt, weniger für Bitmaps, für Fotos sowieso nicht.
Mit Maps4BW z.B. nicht zu gebrauchen, da müsste man Auflösung der Linien und Schwellwerte (innen/außen) einstellen können. Selbst dann stören die Hausnummern innerhalb der Gebäude.

Ich kriege bei maps4bw nur eine Fehldermeldung "Exception: Can't load tile". Darf man Deine Einstellungen sehen?

Moin!

Du bekommst die Fehlermeldung, da Maps4BW eine Auflösungsbegrenzung hat.
Setzt man die Auflösung in den Tracer2-Plugin Einstellungen auf einen kleineren Wert, ist die Fehlermeldung zwar weg, aber zu brauchbaren Ergebnissen führt das trotzdem nicht. sad

Maps4BW ist für Tracer2 leider nicht geeignet, da:
- die Karte zu grob aufgelöst ist und dadurch keine klaren Übergänge innen/aussen bestehen
- Hausnummern im Gebäude sind, die ebenfalls die Erkennung schwierig machen

Offline

Board footer

Powered by FluxBB