You are not logged in.

#101 2013-11-03 14:55:47

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,836

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

Netzwolf wrote:

In ein solch existierendes System einzugreifen bedeutet eine hohe Verantwortung; insbesonders ist ein automatisierter Massenedit ohne die Zustimmung einer qualifizierten Mehrheit der Erfasser und Nutzer “keine wirklich gute Idee”™.

Yepp. Wie schreibt die Stiftung Warentest immer so schön: Führt zur Abwertungwink

Grüße, Chris (sich etwas mehr Respekt gegenüber historisch gewachsenen Tags wünschend)


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#102 2013-11-03 15:02:01

MHohmann
Member
From: Tartu, Estonia
Registered: 2009-06-07
Posts: 1,600
Website

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

Mit etwas Hilfe vom Admin hat es jetzt geklappt wink

https://lists.openstreetmap.org/piperma … 15475.html

Netzwolf wrote:

Ich kann nur immer wieder empfehlen, Dich mit dem OSM-Tagging-Schema und der OSM-Tagging-Praxis vertraut zu machen: “highway=street_map” ist zur Zeit das Schema zur Erfassung von Straßenlaternen. Ein sehr einfaches Schema, denn es sagt einfach: Straßenlaterne wird als Node mit dem Tag “highway=street_map” erfasst. Nicht mehr und nicht weniger. Dieses einfache Schema wurde bereits mehr als 233.000 mal genutzt.

Du meinst sicher highway=street_lamp, aber highway=street_map hat auch was nettes wink

BTW: ein Wert “toward_street” für lamp:orientation wäre in der Tat ein sehr angenehm zu nutzender, weil völlig ohne Erklärungsbedarf. Ich empfehle an dieser Stelle aber statt eines vollmundigen “ist für Software kein Problem, hab ich schon gemacht, das geht in ein paar µs” etwas mehr Bescheidenheit und eine Nachfrage bei oder ein Gespräch mit dem Ersteller der Höhenbeschränkungskarte über die Trivialität der Aufgabe, kreuzende Straßen und/oder Bahnlinien zu finden, oder eine Nachfrage bei Nop oder maxbe, wie trivial die automatische Ausrichtung eines Objektes an anderen Objekten wirklich ist.

Im Prinzip schon - wenn man denn wirklich eindeutig eine Straße zuordnen kann. Und selbst wenn man die Straße kennt, ist noch nicht ganz klar, zu welchem Punkt der Straße die Lampe zeigt - ich hätte da Beispiele für Lampen in der Mitte von kreisförmigen Verkehrsinseln wink


SotM Baltics, 3.-4. August 2013, Tartu, Estonia: amenity=university, mappers=yes

Offline

#103 2013-11-03 15:39:45

sennewald63
Member
Registered: 2013-09-20
Posts: 272

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

Hallo, hab ich was übersehen oder habt ihr vergessen das "StVO Zeichen 394 Laternenring" mit aufzunehmen?
Versicherungstechnisch kann das für Fahrzeugbesitzer sehr wichtig sein !

Gruß

Senni

Offline

#104 2013-11-03 15:55:59

openzzz
Member
Registered: 2013-10-03
Posts: 215

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

rayquaza wrote:
openzzz wrote:

Die Straßenbreite wird sowieso nicht erfasst, oder?

width=*
"width:lanes"=*
Üb dich besser erstmal im Mappen…

Ich hab das mal sichprobenartig in meiner Umgebung geprüft.
Da wird nirgendwo eine Straßenbreite erfasst.

Dass die theoretische Möglichkeit existiert heisst ja nicht, dass Mapper das wirklich machen.
Die Tag-Statistik kann ja auch bedeuten, dass in irgendeinem Land mal automatische
Datenimports stattfanden (NL?), wo ein solcher Tag dann in Massen aufgetreten ist.

Es ist mal wieder so ein praktisch wenig bedeutsamer Tag, weil die typischen Renderer
sowieso eine Einheitsbreite für Straßen bestimmter Kategorien setzen.
Meistens werden Karten stark "generalisiert". Für die Übersichtlichkeit ist das ja auch
ganz gut so.

Offline

#105 2013-11-03 16:03:44

openzzz
Member
Registered: 2013-10-03
Posts: 215

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

rayquaza wrote:
openzzz wrote:

Eine Raster-Fang-Funktion gibt es nicht in JOSM.

[L], [Shift]+[B ], [Q] und [A][A] sollten dafür wohl reichen.

Ich meinte, dass die Punkte auf einen bestimmten Abstand zu einer gekrümmten Straßenlinie eingerastet werden.
Hab ich nicht in JOSM hinbekommen. Adobe Illustrator hat viele solcher Pfadfunktionen. Die Bedienung ist dabei nicht ganz so intuitiv.

Offline

#106 2013-11-03 16:03:55

black_bike
Member
Registered: 2010-02-09
Posts: 31

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

MHohmann wrote:
geri-oc wrote:

Vorschlag:

Abstimmung -> dann kann die dunkle Jahreszeit zum mappen verwendet werden.
Details der "Spezialisten" können doch jederzeit nachgetragen werden.

Sehe ich genau so. Ich hatte mir für heute Abend oder morgen früh vorgenommen, die Abstimmung wieder zu starten. Ab Dienstag verreise ich nämlich für 12 Tage nach Deutschland und wollte das Voting, falls sinnvoll möglich, vorher in Gang bringen. Wenn ich wieder zurück bin, sind dann auch die 14 Tage rum wink

Und es sollte eine Festlegung geben, manuelles "umtaggen" oder Bot.

Könnte man beim Voting die Teilnehmer bitten, mit anzugeben, ob sie Bot oder Handarbeit bevorzugen? Gewissermaßen als Meinungsumfrage. Mir wäre beides gleichermaßen recht.

Netzwolf wrote:

Vom Proposal sind viele Tausend “highway=street_map” betroffen.

Möglicherweise sollte man vor einer überstürzten Abstimmung deren Haupterfasser auf das Proposal hinweisen:

Gute Idee. Gibt es eine einfache Möglichkeit, die ersten n Leute auf dieser Liste (bzw. alle mit mehr als x Straßenlampen) anzuschreiben? Spontan wüsste ich nur, wie man jeden einzeln anschreibt, aber nicht, wie man mehr als einen Empfänger erreicht.

Ich werde das ganze gleich auch noch mal im IRC ankündigen und um Kommentare insbesondere von englischen Muttersprachlern bitten - dann schauen wir mal.

Hallo,

ich denke im Moment ist es noch etwas früh für die Abstimmung. Es sollte noch der Kontakt mit den Leuten die sehr viele Lampen eingetragen   haben abgewartet werden.  Und der Blick eines native speakers, bzw. der Blick mehrer native speakers auf das proposal steht noch aus.

Darauf sollt noch mit dem Start der Abstimmung gewartet werden.

Auch in der aktuellen Diskussion kommen noch wichte Punkte zur Sprache.

Also nichts überstürzen.  Die Laternen laufen ja nicht weg. Nur in Düsseldorf und Berlin sinkt die Zahl der Gaslaternen in der Zukunft.

Liebe Grüße
  Harald
  black_bike

Offline

#107 2013-11-04 00:20:33

MHohmann
Member
From: Tartu, Estonia
Registered: 2009-06-07
Posts: 1,600
Website

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

black_bike wrote:

ich denke im Moment ist es noch etwas früh für die Abstimmung. Es sollte noch der Kontakt mit den Leuten die sehr viele Lampen eingetragen haben abgewartet werden.

Da du ja selbst einer davon bist, wäre es super, wenn du das übernehmen könntest - dazu habe ich hier ja schon eine Anfrage reingestellt.

Und der Blick eines native speakers, bzw. der Blick mehrer native speakers auf das proposal steht noch aus.

Den habe ich im IRC gefunden und nach Absprache einige Typos korrigiert

Auch in der aktuellen Diskussion kommen noch wichte Punkte zur Sprache.

Falls du damit die Diskussion im Wiki meinst, die habe ich schon kommentiert und werde das Proposal danach noch einmal überarbeiten. Danke auf jeden Fall für deine Beiträge!

Die Laternen laufen ja nicht weg.

Die nicht - aber ich schon. Ab Dienstag bin ich erst einmal beruflich unterwegs und kann deshalb von da an leider nichts mehr aktiv beitragen. Also muss das Proposal entweder bis dahin abstimmungsreif sein oder jemand anders müsste es von da an übernehmen.


SotM Baltics, 3.-4. August 2013, Tartu, Estonia: amenity=university, mappers=yes

Offline

#108 2013-11-09 08:44:26

MHohmann
Member
From: Tartu, Estonia
Registered: 2009-06-07
Posts: 1,600
Website

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

Da es in den letzten Tagen keine neuen Kommentare gab (und ich inzwischen unterwegs bin wink und deshalb nur noch kurz reinschauen kann), habe ich das Voting jetzt wieder eröffnet:

https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Pro … tures/lamp

Also bitte auch an diejenigen, die beim ersten Anlauf schon einmal abgestimmt haben, die Bitte, noch einmal abzustimmen.


SotM Baltics, 3.-4. August 2013, Tartu, Estonia: amenity=university, mappers=yes

Offline

#109 2013-11-09 09:40:57

Göre
Member
Registered: 2013-09-16
Posts: 991

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

MHohmann wrote:

Da es in den letzten Tagen keine neuen Kommentare gab (und ich inzwischen unterwegs bin wink und deshalb nur noch kurz reinschauen kann), habe ich das Voting jetzt wieder eröffnet:

https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Pro … tures/lamp

Also bitte auch an diejenigen, die beim ersten Anlauf schon einmal abgestimmt haben, die Bitte, noch einmal abzustimmen.



ich hätte da mal Zwei Fragen cool

was setze ich ein wenn die Lampe gar keine richtige Lampe ist sondern es werden Spiegel von unten beleuchtet die dann den Obermarkt in Freiberg beleuchten. Habe jetzt highway: street_lamp eingetragen.

http://www.openstreetmap.org/browse/nod … 14/history




die zweite Frage stelle ich später sonst geht das hier wieder durcheinander wie in anderen Beiträgen von mir smile


1. Edit
soll ich mal die Spiegel zählen roll

2. Edit
@openzzz bitte keine 2 Nachrichten hintereinander schreiben, ich glaube das wird hier nicht gern gesehen cool

Last edited by FGOSM22 (2013-11-09 09:46:36)

Offline

#110 2013-11-09 10:47:27

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 3,154

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

FGOSM22 wrote:

@openzzz bitte keine 2 Nachrichten hintereinander schreiben, ich glaube das wird hier nicht gern gesehen cool

Das ist nicht generell unerwünscht: Es ist dann sinnvoll, wenn z.B. nacheinander auf zwei unterschiedliche Beiträge im selben Thread geantwortet wird.

Ein kleiner Tipp: Neben dem Absenden-Button gibt es einen weiteren mit "Vorschau". Den würde ich allzu schnellen Schreibern ans Herz legen, damit sie sich noch mal kurz ansehen können, was sie da gerade auf die Menschheit loslassen wollen. Das kann dann auch die eine oder andere Nachbearbeitung sparen, selbst wenn einem nach Murphy die Tiepfeler immer erst Sekunden nach endgültigem Absenden auffallen.

Edit: Grammatikfehler beseitigt (wzbw)

Last edited by seichter (2013-11-09 10:50:01)

Offline

#111 2013-11-09 10:57:03

Göre
Member
Registered: 2013-09-16
Posts: 991

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

seichter wrote:
FGOSM22 wrote:

@openzzz bitte keine 2 Nachrichten hintereinander schreiben, ich glaube das wird hier nicht gern gesehen cool

Das ist nicht generell unerwünscht: Es ist dann sinnvoll, wenn z.B. nacheinander auf zwei unterschiedliche Beiträge im selben Thread geantwortet wird.

Ein kleiner Tipp: Neben dem Absenden-Button gibt es einen weiteren mit "Vorschau". Den würde ich allzu schnellen Schreibern ans Herz legen, damit sie sich noch mal kurz ansehen können, was sie da gerade auf die Menschheit loslassen wollen. Das kann dann auch die eine oder andere Nachbearbeitung sparen, selbst wenn einem nach Murphy die Tiepfeler immer erst Sekunden nach endgültigem Absenden auffallen.

Edit: Grammatikfehler beseitigt (wzbw)


das hat mir so noch keiner hier geschrieben cool
ich wurde immer nur angegiftet und angezinkt lol

ps @seichter,
mit meinen technischen Gegebenheiten (iPhone zum Beispiel) ist das manchmal doof da noch was zu ändern
aber jetzt liege ich faul im Bett, da geht das schon besser ;-)


1. Edit:
ich wollte es eigentlich dem Moderator auch schon nahe legen, da wäre ich aber hochkant  rausgeflogen lol

Last edited by FGOSM22 (2013-11-09 12:37:55)

Offline

#112 2013-11-09 15:49:32

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 5,055
Website

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

FGOSM22 wrote:

...was setze ich ein wenn die Lampe gar keine richtige Lampe ist sondern es werden Spiegel von unten beleuchtet die dann den Obermarkt in Freiberg beleuchten. Habe jetzt highway: street_lamp eingetragen.

...

Im Forum die Suche nutzen: - lampe reflektor - oder - lampe aufwärts -

Proposal:
lamp:tilt=-90 - The lamp emits light downwards.

Offline

#113 2013-11-09 17:27:40

Göre
Member
Registered: 2013-09-16
Posts: 991

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

geri-oc wrote:
FGOSM22 wrote:

...was setze ich ein wenn die Lampe gar keine richtige Lampe ist sondern es werden Spiegel von unten beleuchtet die dann den Obermarkt in Freiberg beleuchten. Habe jetzt highway: street_lamp eingetragen.

...

Im Forum die Suche nutzen: - lampe reflektor - oder - lampe aufwärts -

Proposal:
lamp:tilt=-90 - The lamp emits light downwards.


das ist ja nicht die Lampe die das Licht verteilt, das sind ja die Spiegelchen.

habe sie gezählt das sind  3 Rechtecke mit 256 Spiegelchen auf jeder.

Offline

#114 2013-11-24 10:28:38

MHohmann
Member
From: Tartu, Estonia
Registered: 2009-06-07
Posts: 1,600
Website

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

Nach Ende der Abstimmungsperiode (und meiner Rückkehr aus dem "Ausland") habe ich die Stimmen gezählt:

  • Erste Abstimmung: 6 * ja.

  • Zweite Abstimmung: 18 * ja, 18 * nein, 1 * teilweise Zustimmung.

Die Gründe für Ablehnung des Proposals lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Ersetzen des oft genutzten highway=street_lamp.

  • Einführung neuer Tags und eines komplizierteren Taggings.

  • Einführung neuer Tags, die nicht zwischen den Eigenschaften von Leuchte, Lampe und Licht differenzieren.

Die Gründe für Befürwortung des Proposals lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Ersetzen von highway=street_lamp, da eine Laterne keine Straße und kein Verkehrselement ist.

  • Einführung neuer Tags für ein detaillierteres Mapping von Lampen.

  • Einführung neuer Tags für Lampen, die keine Straßenlampen sind.

Diesen verschiedenen Ansprüchen kann offenbar nicht durch eine einfache Änderung des Proposals genüge getan werden, da sie einander direkt widersprechen (für / gegen ein Ersetzen von highway=street_lamp, einfacheres Tagging / komplexere Differenzierung zwischen Leuchte, Lampe und Licht). Für das weitere Vorgehen bieten sich daher folgende Möglichkeiten:

  • Die Ablehner müssten sich darauf einigen, in welcher Weise das Proposal verändert werden müsste, damit es mehr Zustimmer findet. Dieser Vorgehen erfordert weitere Diskussionen und schließlich ein Endergebnis, da das Proposal offenbar nicht zugleich in die verschiedenen Richtungen verändert werden kann, die während der Abstimmung vorgeschlagen wurden.

  • Benutzung der vorgeschlagenen Tags so wie sie sind. Da einige der Ablehner zumindest teilweise Zustimmung zu den verschiedenen Teilen des Proposals gezeigt haben, erscheint so ein Vorgehen sinnvoll. Darüber hinaus werden die vorgeschlagenen Tags vermutlich ohnehin Anwendung finden, da sich ein großes Interesse am Lampenmapping zumindest von Teilen der Community gezeigt hat. Das Tagging wird sich dann durch seinen praktischen Gebrauch weiter entwickeln. (So auch die Meinung einiger Besucher des Hamburger Stammtisches.)

Aus diesem Grund habe ich den Status bis auf weiteres wieder auf "proposed" zurückgesetzt.

---

Inzwischen habe ich übrigens auch eine Straße gefunden, wo zu bestimmten Zeiten nur jede dritte Laterne leuchtet...


SotM Baltics, 3.-4. August 2013, Tartu, Estonia: amenity=university, mappers=yes

Offline

#115 2013-11-24 11:46:31

Jimmy_K
Member
Registered: 2011-01-05
Posts: 562

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

Inzwischen habe ich übrigens auch eine Straße gefunden, wo zu bestimmten Zeiten nur jede dritte Laterne leuchtet...

Leider selten geworden, aber es gibt auch noch ein paar Dörfer mit Laternenringen, da muss es dann kein System geben.

Offline

#116 2013-11-24 14:43:10

MHohmann
Member
From: Tartu, Estonia
Registered: 2009-06-07
Posts: 1,600
Website

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

Und hier sind wie versprochen die Tagging-Presets für JOSM:

http://manuelhohmann.dyndns.org/osm/lamp.xml


SotM Baltics, 3.-4. August 2013, Tartu, Estonia: amenity=university, mappers=yes

Offline

#117 2013-11-24 16:48:49

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,313
Website

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

Hallo Manuel,
zunächst einmal vielen Dank für deine ganze Mühe, auch wenn das Abstimmungsergebnis negativ ist.

Wenn ich an meine eigenen Proposals zurückdenke, dann waren auch dort das Ersetzen existierender Tags für viele ein Problem. Insofern würde ich einfach auf die Benutzung deines Schemas setzen und das sich highway=street_lamp dann "rauswächst" und Schritt für Schritt manuell durch die neuen Sachen ersetzt oder zumindest angereichert werden.


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#118 2013-11-24 17:57:36

MHohmann
Member
From: Tartu, Estonia
Registered: 2009-06-07
Posts: 1,600
Website

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

Ja, so sehe ich das auch. Wenn man bedenkt, wie viele Straßenlampen und andere Lichtquellen es gibt, sind selbst 235.000 existierende Nodes relativ wenig - zumal durch das aufkommende Micromapping erst noch ein Anwachsen von gemappten Lampen zu erwarten ist. Um so besser ist es, dass die Tags proposed sind und von einigen Mappern befürwortet wurden, die gerade für das Micromapping aktiv sind - und sie dann hoffentlich auch nutzen wink

Mal ganz davon abgesehen, dass ein Abstimmungsergebnis von +/- 0 am Ende zwar nicht positiv, aber immerhin auch nicht negativ ist tongue


SotM Baltics, 3.-4. August 2013, Tartu, Estonia: amenity=university, mappers=yes

Offline

#119 2013-11-24 17:58:32

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

MHohmann wrote:

Nach Ende der Abstimmungsperiode (und meiner Rückkehr aus dem "Ausland") habe ich die Stimmen gezählt:
    Erste Abstimmung: 6 * ja.
    Zweite Abstimmung: 18 * ja, 18 * nein, 1 * teilweise Zustimmung.

Die Gründe für Ablehnung des Proposals lassen sich wie folgt zusammenfassen:
    Ersetzen des oft genutzten highway=street_lamp.
    Einführung neuer Tags und eines komplizierteren Taggings.
    Einführung neuer Tags, die nicht zwischen den Eigenschaften von Leuchte, Lampe und Licht differenzieren.

Die Gründe für Befürwortung des Proposals lassen sich wie folgt zusammenfassen:
    Ersetzen von highway=street_lamp, da eine Laterne keine Straße und kein Verkehrselement ist.
    Einführung neuer Tags für ein detaillierteres Mapping von Lampen.
    Einführung neuer Tags für Lampen, die keine Straßenlampen sind.

Diesen verschiedenen Ansprüchen kann offenbar nicht durch eine einfache Änderung des Proposals genüge getan werden, da sie einander direkt widersprechen (für / gegen ein Ersetzen von highway=street_lamp, einfacheres Tagging / komplexere Differenzierung zwischen Leuchte, Lampe und Licht). Für das weitere Vorgehen bieten sich daher folgende Möglichkeiten:

  • Die Ablehner müssten sich darauf einigen, in welcher Weise das Proposal verändert werden müsste, damit es mehr Zustimmer findet. ...

  • Benutzung der vorgeschlagenen Tags so wie sie sind.  ...  Das Tagging wird sich dann durch seinen praktischen Gebrauch weiter entwickeln. (...)

Aus diesem Grund habe ich den Status bis auf weiteres wieder auf "proposed" zurückgesetzt.

Nun ja, nach meiner Meinung ist eine Straßenlampe schon ein wichtiges Element in der Straßenausstattung und ist daher bei highway durchaus gut aufgehoben.

Mein Vorschlag:
   1.  Lasse highway=streetlamp wie es ist.
        Die zusätzlichen Taggs kann man ja auch dafür verwenden.
   2.  Nimm Dir Frederiks Rat zu Herzen und vereinfache das Proposal.
        Nur die wichtigsten Elemente gehören zum Kern.
        Der Rest kann als mögliche / vorgeschlagene Erweiterung
        dokumentiert werden. Hier wäre ein Hinweis auf die Verwendung
        insbesondere für 3D-Anwendungen sicher sinnvoll.

Mit Punkt 2 nimmst du dem Problem "Zu kompliziert" die Schärfe. Wir 'Deutschen' mögen zu einem großen Teil gerne, die Dinge bis in die letzten Details zu beschreiben.
Nach meiner Einschätzung gehören lamp:type, lamp:lit und ggfs. support + lamp:height zum Kern des Vorschlags. Alles weitere sind Details für 3D-Rendering oder Technik-Verliebte.

Wichtig bei einer Überarbeitung wäre es, Kern und Erweiterung optisch durchgehend zu unterscheiden.

PS:
Ich fände es gut, wenn du das Proposal von "Proposed_features/lamp" in "Proposed_features/man_made=lamp" umbenennen würdest. Dann ist a) klarer, um was es geht, und der Vorschlag ist b) leichter zu finden.
Dem Dank von !i! schließe ich mich an.

Edbert (EvanE)

Offline

#120 2013-11-24 19:28:22

MHohmann
Member
From: Tartu, Estonia
Registered: 2009-06-07
Posts: 1,600
Website

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

1. Ich habe ja auch ausdrücklich geschrieben, dass ich nicht vorhabe, highway=street_lamp komplett umzutaggen, sondern erst dann nach und nach abzulösen, wenn sich das neue Tagging dafür etabliert hat. Genau das würde aber auch ohne Proposal irgendwann passieren, wenn neue Tags eingeführt und benutzt werden. Die gleiche Problematik stellt sich ja immer, wenn ein neues Tag vorgeschlagen wird, das ein altes ablösen soll.

2. Genau deshalb habe ich ja diese ganzen Zusatztags ausdrücklich als "optional" gekennzeichnet und nie behauptet, dass man auch nur eines davon benutzen muss. Das grundlegende Tagging ist bewusst einfach gehalten - die ausdrücklich optionalen Attribute sind ja auch nur für jede Mapper / Anwender gedacht, die Wert darauf legen. So habe ich es ja auch im Proposal geschrieben.

Mit diesen beiden Punkten bin ich ja schon auf genau diese Kritik eingegangen und habe das Proposal vom ersten zum zweiten Voting entsprechend angepasst, was auch auf Zustimmung gestoßen ist. Aber allen kann man es ja ohnehin nie Recht machen.

Die Umbenennung ist eine gute Idee, das lässt sich sicher machen.


SotM Baltics, 3.-4. August 2013, Tartu, Estonia: amenity=university, mappers=yes

Offline

#121 2013-11-24 19:37:42

errt
Member
Registered: 2009-12-01
Posts: 1,068

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

Ich sehe auch, dass du versucht hast, diese Probleme zu adressieren, aber vermutlich hat Edbert recht. Du kannst zehnmal optional drüberschreiben, wenn man auf die Seite geht wird man von einem halben Hundert Tags erschlagen. Wahrscheinlich hast du mehr Chancen, wenn du erstmal nur den Kern aufschreibst und darüber abstimmen lässt. Der Rest ist erstens nicht so wichtig und wird zweitens wahrscheinlich eher nur noch von wirklich interessierten betrachtet, die dem dann auch eher zustimmen werden. Das Gleiche gilt für highway=street_lamp - ja, da steht, dass du es nicht per Massenedit ersetzen willst. Aber trotzdem steht da letztlich, dass es verschwinden soll. Was ich durchaus unterstützen würde, aber eben auch vielfach auf Ablehnung stößt. Also vielleicht besser garnicht erwähnen, das neue Schema als Alternative einführen und dann sehen, ob sich das Problem nicht von selbst erledigt. Wenn es das nicht tut, aber deine Variante trotzdem schon genug Verbreitung hat, kann man immernoch ein Proposal machen, um highway=street_lamp für veraltet zu erklären.

Offline

#122 2013-11-24 22:14:26

MHohmann
Member
From: Tartu, Estonia
Registered: 2009-06-07
Posts: 1,600
Website

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

Nun ja, inzwischen ist die Sache ja ohnehin so weit gelaufen und es wird sich zeigen, wie sich das Tagging nun entwickelt - unabhängig vom Ergebnis (das eben "nachträglich" übrigens noch eine positive Stimme bekommen hat, womit die Befürworter nun in der Mehrzahl sind).


SotM Baltics, 3.-4. August 2013, Tartu, Estonia: amenity=university, mappers=yes

Offline

#123 2013-11-24 22:21:59

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,677
Website

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

Es gibt ja noch einige Möglichkeiten, ein erstrebtes Tagging-Schema ein wenig zu puschen:

- viel drüber reden/schreiben: machst du
- josm-preset erstellen: hast du
- Tags in die Editoren integrieren lassen: schwierig
- Statistiken/Trendberichte erzeugen
- Karten/Anwendungen erstellen, die die neuen Tags verwenden

und ab und zu auch mal kleinere Brötchen backen (nicht alles gleich ganz neu machen)

Sieht doch eigentlich ganz gut aus. Mach in 2-3 Monaten einen neuen Anlauf und dann schau'n mer mal.

Gruss
walter

Offline

#124 2013-11-24 22:47:00

MHohmann
Member
From: Tartu, Estonia
Registered: 2009-06-07
Posts: 1,600
Website

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

Genau so hatte ich es ja gemacht wink Mir hat das ganze auf jeden Fall gezeigt, dass es Interesse von Seiten der Community gibt, und wer Interesse hat, wird das Tagging sicherlich anwenden, und das unabhängig vom Stand des Proposals vermutlich auch jetzt schon (es gibt ja bereits 1600 man_made=lamp). Darum geht es mir und das ist ja die Hauptsache - nämlich dass Tags genutzt werden, wenn sie sinnvoll sind. Ob das Proposal dafür nun mit kleiner oder großer Mehrheit angenommen wurde, ist dafür ja letztlich Nebensache. Aber wenn das irgendwann noch mal jemand neu versuchen möchte, will ich natürlich niemanden davon abhalten wink


SotM Baltics, 3.-4. August 2013, Tartu, Estonia: amenity=university, mappers=yes

Offline

#125 2013-11-24 23:12:23

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Voting beendet: Tagging von Lichtquellen als man_made=lamp

MHohmann wrote:

1. Ich habe ja auch ausdrücklich geschrieben, dass ich nicht vorhabe, highway=street_lamp komplett umzutaggen, sondern erst dann nach und nach abzulösen, wenn sich das neue Tagging dafür etabliert hat.  ...  Die gleiche Problematik stellt sich ja immer, wenn ein neues Tag vorgeschlagen wird, das ein altes ablösen soll.

2. Genau deshalb habe ich ja diese ganzen Zusatztags ausdrücklich als "optional" gekennzeichnet und nie behauptet, dass man auch nur eines davon benutzen muss. Das grundlegende Tagging ist bewusst einfach gehalten - die ausdrücklich optionalen Attribute  ...  So habe ich es ja auch im Proposal geschrieben.

Mit diesen beiden Punkten bin ich ja schon auf genau diese Kritik eingegangen und habe das Proposal vom ersten zum zweiten Voting entsprechend angepasst, was auch auf Zustimmung gestoßen ist. Aber allen kann man es ja ohnehin nie Recht machen.

Nun ja, das scheint nicht wirklich rüber gekommen zu sein.
Immerhin steht im Proposal klar die Absicht highway=street_lamp auf Dauer abzulösen.
Mir ist z.B. nicht wirklich klar gewesen, was nun optional und was unabdingbar ist.

Also kürze dein Proposal, erwähne die optionalen Tags kurz (ohne die Details) als mögliche Erweiterungen und lagere deren Dokumentation auf eine eigene Seite aus.

Mache ganz klar, dass du highway=street_lamp nicht ersetzen willst.
Statt diesem man_made=lamp + lamp:type=street_lamp zu verwenden, soll alleinige Entscheidung der einzelnen Mapper sein (drei Tagging-Varianten funktionieren ja auch bei kombinierten Rad-/Fußwegen). Die Tagging-Praxis wird dann schon zeigen, ob es eine Mehrheit für das eine oder andere geben wird.
Falls es dann irgendwann mal eine Zwei-Drittel-Mehrheit für das zweite gibt, kann man immer noch vorschlagen highway=street_lamp als veraltet (depracted) zu erklären.

Edbert (EvanE)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB