You are not logged in.

#1 2013-08-16 12:18:07

pointhi
Member
Registered: 2012-10-08
Posts: 70
Website

Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

Der Titel ist sich leider nicht ausgegangen smile,

Es ist so, ich hab den versuch gestartet, mittels der Fehler-melden funktion, modellflugplätze hinzuzufügen.

Das eigentliche Ziel ist noch nicht passiert, dafür hat sich herausgestellt das ein user des Forums eine Liste mit etwa 9000 Modell-Flugplätzen erstellt hat. (großteils aus Web-Quellen). Ich vermute jetzt leider mal dass er dadurch nicht der Rechteinhaber der daten ist, und sie darum nicht uns überlassen kann, folglich sie auch nicht importiert werden dürfen. Das wäre mal meine erste frage, ob das so richtig ist.

Jetzt hätte ich eine idee um das problem zu lösen ("Spam") mehr oder weniger, anders gesagt, wir konvertieren die liste in OSM-Format, löschen alle Punkte die schon existieren, suchen uns e-mail adresse der einzelnen klubs und schicken eine schön formulierte e-mail, mit bestätigungslink. Die empfänger der E-mail sollten eigentlich persönlich von dem klub und den enthaltenen daten bescheid wissen, können die daten noch verbessern und sie dann bestätigen (dass es sein wissen ist und dieses uns zur verfügung stellt). Wäre sicher nicht wenig arbeit, aber schaffbar. Was haltet ihr von der idee?

mfg, pointhi

Offline

#2 2013-08-16 13:16:48

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,704
Website

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

pointhi wrote:

Der Titel ist sich leider nicht ausgegangen smile,

Es ist so, ich hab den versuch gestartet, mittels der Fehler-melden funktion, modellflugplätze hinzuzufügen.

Das eigentliche Ziel ist noch nicht passiert, dafür hat sich herausgestellt das ein user des Forums eine Liste mit etwa 9000 Modell-Flugplätzen erstellt hat. (großteils aus Web-Quellen). Ich vermute jetzt leider mal dass er dadurch nicht der Rechteinhaber der daten ist, und sie darum nicht uns überlassen kann, folglich sie auch nicht importiert werden dürfen. Das wäre mal meine erste frage, ob das so richtig ist.

Jetzt hätte ich eine idee um das problem zu lösen ("Spam") mehr oder weniger, anders gesagt, wir konvertieren die liste in OSM-Format, löschen alle Punkte die schon existieren, suchen uns e-mail adresse der einzelnen klubs und schicken eine schön formulierte e-mail, mit bestätigungslink. Die empfänger der E-mail sollten eigentlich persönlich von dem klub und den enthaltenen daten bescheid wissen, können die daten noch verbessern und sie dann bestätigen (dass es sein wissen ist und dieses uns zur verfügung stellt). Wäre sicher nicht wenig arbeit, aber schaffbar. Was haltet ihr von der idee?

mfg, pointhi

nicht allzu viel wink technisch ist das schon irgendwie machbar und die Lizenzen/Zustimmungen könnte man auch irgendwie klären.

ABER:
- wer macht die Arbeit?
- wem nutzt das?
- wer kümmert sich nachher um die Pflege?

gerade der letzte Punkt ist für mich das Kill-Kriterium. Wenn es niemand aus des "Szene" kennt, nutzt und pflegt, ist es eine - mühsam importierte- Datenleiche.

Versuche lieber, die richtigen Leute dazu zu bringen, das im eigenen Interesse zu benutzen - dann wird da was raus.

Gruss
walter

Offline

#3 2013-08-16 13:47:12

pointhi
Member
Registered: 2012-10-08
Posts: 70
Website

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

pflege ist so eine sache, aber das ist wie das meiste in OSM etwas was sich nicht alle paar jahre ändert. Bezgl. Szene, wenn die daten nicht sehr umfangreich (600 Pois derzeit groß) sind, wird sich nicht viel tun. Falls aber ein import zustandekommt würde ich auch eine entsprechende Karte betreiben. (Die grundlegenden Codes für solche karten habe ich bereits vor längerem geschrieben, bzw. sind nicht wirklich schwer zu coden.).

wer macht die Arbeit?

Kann ich übernehmen, hab eh immer viel zeit und hab auch das technische know-how um bots, websiten für dateneingabe,... zu entwickeln.

Wem nutzt das?

Wem nutzen die 200.000 verzeichneten Straßenlaternen wirklich was, oder die anderen Tags, für die es derzeit noch keine sinvolle verwendung gibt, aber trotzdem verzeichnet sind. Bei diesen Daten gibt es einen Namen, der auch für routing und suche interressant ist (Die meisten klubs machen auch veranstaltungen, und sind oft im nirwana "stationiert"). und schon hat man einen sinn smile. Man bräuchte nicht mal eine spezialkarte für einen solchen anwendungsfall.

mfg, pointhi

Offline

#4 2013-08-16 17:59:06

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

pointhi wrote:

Hallo pointhi

Das ist sicher unproblematisch und von jedem machbar.
Noch besser wäre es natürlich die Modellflugplätze direkt in OSM einzutragen. Das ist jedoch a) nicht trivial und b) nicht jedermanns/-fraus Sache.

pointhi wrote:

Das eigentliche Ziel ist noch nicht passiert, dafür hat sich herausgestellt das ein user des Forums eine Liste mit etwa 9000 Modell-Flugplätzen erstellt hat. (großteils aus Web-Quellen). Ich vermute jetzt leider mal dass er dadurch nicht der Rechteinhaber der Daten ist, und sie darum nicht uns überlassen kann, folglich sie auch nicht importiert werden dürfen. Das wäre mal meine erste frage, ob das so richtig ist.

Das dürfte in der Tat Lizenz-rechtlich problematisch sein.

pointhi wrote:

Jetzt hätte ich eine Idee um das Problem zu lösen ("Spam") mehr oder weniger, anders gesagt, wir konvertieren die Liste in OSM-Format, löschen alle Punkte die schon existieren, suchen uns e-mail adresse der einzelnen klubs und schicken eine schön formulierte e-mail, mit bestätigungslink. Die empfänger der E-mail sollten eigentlich persönlich von dem klub und den enthaltenen daten bescheid wissen, können die daten noch verbessern und sie dann bestätigen (dass es sein wissen ist und dieses uns zur verfügung stellt). Wäre sicher nicht wenig arbeit, aber schaffbar. Was haltet ihr von der idee?

So wäre das Lizenz-rechtlich sauber, soweit ihr auf die Lizenz-Bedingung von OSM hinweist: Eigenes Wissen, Veröffentlichung unter ODBL, ...
Problematisch könnten dabei die Koordinaten sein, da viele von Google stammen dürften, die nach den Nutzungsbedingungen von Google nur mit Google-Produkten verwendet werden dürfen.

Es gibt noch einen Alternative:
Eure Liste (zumindest die Teile, die davon nutzbar sind) als Overlay über einer OSM-Karte als Hintergrund anbieten. Für Overlays dürfen andere Lizenz-Bedingungen verwendet werden, als für die Hintergrund-Karte. Aber auch für ein Overlay gilt es die Lizenz-Bedingungen der Quelle(n) zu beachten.

Allerdings sollte man, bevor Vieles im großen Stil in OSM eingetragen wird, erst ein mal über das Tagging reden.
  -  model_aerodrome ist ein physikalisch vorhandene Örtlichkeit.
  -  Mit sport=* werden jedoch Aktivitäten beschrieben.
Besser wäre also etwas wie leisure=pitch/model_aerodrome + sport=model_aviation. Auch landuse=grass + sport=* habe ich schon gesehen.

Generell ist für OSM interessant, was man vor Ort identifizieren kann. Also z.B. Dinge wie eine Zaun um das Gelände (barrier=fence) oder ein ständig aufgestellter Windsack (aeroway=windsock). Wenn es jedoch nur eine Wiese ist, der man nicht ansieht, dass dort auch gelegentlich Modellflugzeuge starten/landen dürfen, dann ist das zur Orientierung weniger geeignet.

Eine allgemeine Frage hätte ich noch:
Sind Modellflugplätze generell genehmigungspflichtig (Luftraum, Lärm, Abgase, ...)?
Mir ist bekannt, dass für bestimmte Optionen (Flughöhe, Gewicht, ?) eine Aufstiegsgenehmigung notwendig ist.

Edbert (EvanE)

Offline

#5 2013-08-16 19:36:44

pointhi
Member
Registered: 2012-10-08
Posts: 70
Website

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

der nachteil einer karte ist ja dass die daten nicht allgemein verfügbar sind, und so keine anderen anwendugen einfach darauf aufbauen können.

sport=model_aerodrome ist das allgemeine taggingschema, ich würde das taggingschema von http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Prop … _Aerodrome nehmen, es ist eindeutig, und bei änderungen kann man ja auch nen bot rüberlaufen lassen. Ich tagge es meistens mit landuse=grass, wobei ich da nur die start/landebahn und nicht die gebäude erfasse. relationen wären da besser, aber da müsste man bei luftfotos raten, oder lokales wissen haben.

So hab ich es getaggt (wo ich selber schon war, und bald wieder sein werde. Dann kann ich auch Fotos fürs wiki machen, damit auch die nichtmodellflieger wissen was man meint)

http://www.openstreetmap.org/#map=18/47.95659/13.76343

Ein modellflugplatz hat normalerweise eine start/landebahn gras, bzw. teilweise auch betonstartbahn (selten), ein klubgebäude ist auch standard. Normal ist auch eine Windrose, ein fangzaun oft aus kunststoff und davor ein 2. zaun, um besucher nicht zu nahe an die wartenden modelle lassen zu kommen.

Modellflugplätze sollten meines wisses genemigungspflichtig sein, nächstes Jahr muss ihnen meines Wissens in Österreich ein Luftraum zugewiesen werden. Oft gibt es beschränkungen bezgl. Motor, Gewicht, Spannweite, Flughöhe,... Definierte Flugzeiten, klubzugehörigkeit,... Das sollte vor einen import natürlich allgmein definiert werden. Klub-Website ist natürlich auch noch wichtig.

Das mit der Genemigung stimmt auch, es sind glaub ich ab 15kg oder 25kg, bin mir nicht sicher. Auch dürfen flieger angeblich nur auf 100m (obs bei klubs auch ist weiß ich nicht), hab aber schon jets gesehen die aus 1km einen sturzflug gemacht habe XD, das war aber bei einer flugshow, und villeicht haben sie dafür eine eigene genemigung gehabt.

Offline

#6 2013-08-16 19:55:32

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

pointhi wrote:

der nachteil einer karte ist ja dass die daten nicht allgemein verfügbar sind, und so keine anderen anwendugen einfach darauf aufbauen können.

Genau so ist es. Und daher finde ich Dein Anliegen begrüßenswert

pointhi wrote:

sport=model_aerodrome ist das allgemeine taggingschema, ich würde das taggingschema von http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Prop … _Aerodrome nehmen, es ist eindeutig, und bei änderungen kann man ja auch nen bot rüberlaufen lassen.

Es ist normalerweise hier so, dass das Spezialtagging von Spezialisten gemacht wird. Ich habe keine Ahnung von (wollte fast "von nix" sagen smile ) Modellfliegerei und würde Dir da nicht reinreden. Vielleicht hilft Dir das beim Finden von geeigneten Tags. http://taginfo.openstreetmap.org/
Kann ja sein, dass sich jemand ohne Dein erwähntes Proposal zu kennen, schon Gedanken über ein Schema gemacht hat und es sich so verbreitet hat. Ein Tag macht nur Sinn, wenn möglichst viele den gleichen Tag für das Gleiche benutzen.
Achja, wenn bspw ein Zaun bei euch eine Spezialfunktion bspw Fangzaun hat, macht es durchaus Sinn, den "normalen" OSM Tag zu nehmen und ihn mittels Zusatztag genauer zu beschreiben. Bitte nicht den Zaun dann mit "name=Fangzaun" taggen.
Oh, und weswegen ich eigentlich schreibe.....Man möge mich bitte korrigieren wenn ich falsch liege....Das in dem Proposal erwähnte "website:official" ist mir noch nie begegnet. Und Webseiten sind ja nichts Spezifisches. Nimm lieber website=*


Thomas

Offline

#7 2013-08-16 19:59:44

pointhi
Member
Registered: 2012-10-08
Posts: 70
Website

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

ja, ich nehme auch nur website, laut wiki ist website die offizielle, und url irgend eine andere website die damit zu tun hat.

Laut taginfo sind die tags von der einen wiki-seite am verbreitetsten. es gibt noch sport=modellflug,... aber die sind jeweils nur 1-2mal verwendet.

Ich werde am besten eine wiki-seite machen, wo man alles sammelt (taggingschema für modellflugplätze, lizenzfragen,...)

mfg, pointhi

Ich hab mal eine overpass turbo abfrage dafür geschrieben, um die derzeitige situation darzustellen, und nachher auch den import zu testen.

Auch hab ich mal eine grundlegende Wiki-Seite auf meiner Benutzerseite angelegt (http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Poin … ome_import)

Last edited by pointhi (2013-08-16 20:40:04)

Offline

#8 2013-08-16 21:45:13

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 844

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

pointhi wrote:

ja, ich nehme auch nur website, laut wiki ist website die offizielle, und url irgend eine andere website die damit zu tun hat.

Ist ja interessant, was da so im Wiki steht. Ob das wirklich das ist, was die Mehrheit der Mapper meint? Ich kenne es eigentlich nur so, daß url=* und website=* das gleiche sind, man sich irgendwann aber geeinigt hat, website offiziell zu bevorzugen, weil das auch von Nicht-Nerds verstanden wird. Dass hier url eine leicht andere semantik gegeben wird... Nun ja, wer's so taggen will - wäre mir jedenfalls neu, daß das verbreiteter Konsens ist.

Gruß,
Zecke

Offline

#9 2013-08-16 21:54:28

pointhi
Member
Registered: 2012-10-08
Posts: 70
Website

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

tja, villeicht ist das auch nur meine interpretation. Aber wie viele "inoffizielle" websites gibt es schon zu einem OSM-Objekt smile. Ich hab auf meiner Wiki-Seite erste Tags gesammelt (und auch manche erfunden da ich keine passenden gefunden habe).

Last edited by pointhi (2013-08-16 21:54:58)

Offline

#10 2013-08-16 22:10:14

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 844

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

pointhi wrote:

tja, villeicht ist das auch nur meine interpretation.

Ich glaube du hast mich falsch verstanden. Ich meinte die offizielle Wikiseite zu website!

Offline

#11 2013-08-16 22:13:41

pointhi
Member
Registered: 2012-10-08
Posts: 70
Website

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

Da ich bisher nur offizielle websiten getaggt habe, und immer website dazu genommen habe sollte es passen.

Offline

#12 2013-08-16 22:20:13

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 844

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

Ohne Frage. Meine Bemerkung bezog sich auch nicht auf dein Taggen, ich wollte nur meiner Verwunderung über die dokumentierten feinen Unterschiede zwischen website und url Ausdruck geben. Die sind mir halt so bisher noch nie begegnet.

Offline

#13 2013-08-17 01:58:03

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

pointhi wrote:

sport=model_aerodrome ist das allgemeine taggingschema, ich würde das taggingschema von http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Prop … _Aerodrome nehmen, es ist eindeutig, und bei änderungen kann man ja auch nen bot rüberlaufen lassen. Ich tagge es meistens mit landuse=grass, wobei ich da nur die start/landebahn und nicht die gebäude erfasse. relationen wären da besser, aber da müsste man bei luftfotos raten, oder lokales wissen haben.

Das Proposal ist 5 Jahre alt und bedarf dringend einer Überarbeitung.
Besser wäre es, ein komplett neues Proposal aufzusetzen, das alte kann als historische Referenz verlinkt werden.

Insbesondere das sport=modell_aerodrome ist eine Örtlichkeit und widerspricht damit der generellen Regel für Sport:

Mit dem Schlüssel sport=* wird beschrieben welche Sportart in/auf einem Element betrieben wird.
...
Da sport=* ein nicht gegenständlicher Schlüssel ist, sollte er mit einem der folgenden gegenständlichen Schlüssel kombiniert werden: ...

Jetzt ist noch die Gelegenheit, den (aus heutiger Sicht) Fehler zu korrigieren. Wenn erst einmal tausende Modellflugplätze erfasst sind, dann wird es immer schwerer.

Ich möchte den Vorschlag aus dem alten Proposal zitieren:
     I also have some doubt about putting model_aerodrome in "sport".
     Usually sport is about the kind of sports in combination with leisure,
     which is about the place (pitch, swimming_pool, track, ...).
     Therefor I support leisure=model_aerodrome maybe in
     combination with sport=model_aviation (or similar).
     --Dieterdreist 15:46, 19 October 2011 (BST)

(Umbruch und Hervorhebungen von mir)

Mit leisure=model_aerodrome (für den Gesamtplatz) und sport=model_aviation (für die Aktivität) könnte ich gut leben. Ob die speziellen Eigenschaften unter model_aerodrome*=* oder besser unter model_aviation:*=* passen, sei erst einmal zurückgestellt.

     model_aerodrome:height=xxx     Height above NN in metres
ist definitv falsch, da für die Angabe von Geländehöhen der Schlüssel ele verwendet wird. Die Angabe height bezieht sich auf die Höhe (vertikale Ausdehnung) eines Objektes über Grund.
Dieser Fehler ist ggfs. dem Alter des Schlüssel ele geschuldet. Der Ele-Schlüssel stammt von 2007, das model_aerodrome Proposal ist zwei Jahre älter.

pointhi wrote:

Modellflugplätze sollten meines Wissens genehmigungspflichtig sein, nächstes Jahr muss ihnen meines Wissens in Österreich ein Luftraum zugewiesen werden. Oft gibt es Beschränkungen bezgl. Motor, Gewicht, Spannweite, Flughöhe, ... definierte Flugzeiten, Klubzugehörigkeit, ... Das sollte vor einen Import natürlich allgmein definiert werden. Klub-Website ist natürlich auch noch wichtig.

Das mit der Genemigung stimmt auch, es sind glaub ich ab 15kg oder 25kg, bin mir nicht sicher. Auch dürfen flieger angeblich nur auf 100m (obs bei klubs auch ist weiß ich nicht), hab aber schon jets gesehen die aus 1km einen sturzflug gemacht habe XD, das war aber bei einer flugshow, und villeicht haben sie dafür eine eigene genemigung gehabt.

Für Deutschland siehe Wikipedia: Modellflug, Rechtliches und $16 der Luftverkehrs-Ordnung.
Danach braucht Modellflugzeuge über 5kg eine Aufstiegserlaubnis. Modelle mit mehr als 25kg Startgewicht benötigen eine Einzel-Zulassung und einen Modellpilotenschein des Fahrzeug-Führers.

Edbert (EvanE)

Offline

#14 2013-08-17 09:07:12

pointhi
Member
Registered: 2012-10-08
Posts: 70
Website

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

Mit leisure=model_aerodrome (für den Gesamtplatz) und sport=model_aviation (für die Aktivität) könnte ich gut leben.

Das ist eine gute idee, es gibt auch gelände, die eigentlich anderen zweck dienen, aber modellfliegen erlaubt ist (dann kommt nur sport=model_aviation), bei klubs kommt dazu noch leisure=model_aerodrome.

Für die Flughöhe habe ich model_aerodrome:flight_height als vorschlag, weil height eher etwas wiederspiegelt was man sehen (abmessen) kann, das ganze aber zulassungstechnischer natur ist.
model_aerodrome:*** find ich ist eine gute idee, die ganzen verschiedenen tags sauber zu definieren. Ich hab insg. schon 12 testweise definiert. Objekte die nur auf Modellflugplätzen vorkommen habe ich mit model_aerodrome=*** gemacht, villeicht sollte man es aber gleich allgmeiner (für modellbau) definieren. Es gibt ja auch Modellautostrecken,....

EDIT:

Ich hab mal alle Modellflugplätze aus Oberösterreich zusammengeschrieben (Liste und OSM), und so weit wie möglich verknüpft. 51 Stk.sind keine kleinigkeit, könnte ich aber übernehmen. (Webpräsenz suchen, e-mail, anschreiben, eintragen). Für die anderen müssten sich aber andere finden. (am besten die von seinem Bundesland/Bezirk). Das Ausarbeiten eines allgemeinen Taggingschemas ist aber mal wichtiger, damit mapper nicht wild neue tags erfinden.

Last edited by pointhi (2013-08-17 13:41:46)

Offline

#15 2013-08-17 14:59:29

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

pointhi wrote:
EvanE wrote:

Mit leisure=model_aerodrome (für den Gesamtplatz) und sport=model_aviation (für die Aktivität) könnte ich gut leben.

Das ist eine gute idee, es gibt auch gelände, die eigentlich anderen zweck dienen, aber modellfliegen erlaubt ist (dann kommt nur sport=model_aviation), bei klubs kommt dazu noch leisure=model_aerodrome.

Für die Flughöhe habe ich model_aerodrome:flight_height als vorschlag, weil ... das ganze aber zulassungstechnischer natur ist.
model_aerodrome:*** find ich ist eine gute idee, die ganzen verschiedenen tags sauber zu definieren. Ich hab insg. schon 12 testweise definiert. Objekte die nur auf Modellflugplätzen vorkommen habe ich mit model_aerodrome=*** gemacht, vielleicht sollte man es aber gleich allgemeiner (für Modellbau) definieren. Es gibt ja auch Modellautostrecken,....

Ob die speziellen Eigenschaften oder Ausstattungen zu model_aerodrome oder besser zu model_aviation gehören, wäre noch zu diskutieren. Für mein Empfinden gehören Flughöhe, Startgewicht, Antrieb, ... eher zu model_aviation. Man kann natürlich argumentieren, dass diese Eigenschaften für jeden Platz einzeln festgelegt sind und sie daher besser zu model_aerodrome passen. Wie auch immer, ist das für mich eine Nebensache, an der meine Zustimmung nicht scheitern würde.

Das Schema gleich für unterschiedliche Modell-Aktivitäten (Modell-Autos, Modell-Boote, größere Modell-Bahnen) auszulegen wäre sicher eine gute Sache. Hast du dafür schon eine Idee/Vorschlag. Die Dinge sind da ggfs. sehr spezifisch (Modellflug im Vergleich zu Modellbahn)

pointhi wrote:

EDIT:
Ich hab mal alle Modellflugplätze aus Oberösterreich zusammengeschrieben (Liste und OSM), und so weit wie möglich verknüpft. 51 Stk.sind keine Kleinigkeit, könnte ich aber übernehmen. (Webpräsenz suchen, e-mail, anschreiben, eintragen). Für die anderen müssten sich aber andere finden. (am besten die von seinem Bundesland/Bezirk). Das Ausarbeiten eines allgemeinen Taggingschemas ist aber mal wichtiger, damit mapper nicht wild neue tags erfinden.

Interessant! Sehr gut gefällt mir leisure=track (+surface=*) für die Start-/Landebahn.

Edbert (EvanE)

Offline

#16 2013-08-17 15:26:55

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,704
Website

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

pointhi wrote:

Ich hab mal alle Modellflugplätze aus Oberösterreich zusammengeschrieben (Liste und OSM), und so weit wie möglich verknüpft. 51 Stk.sind keine kleinigkeit, könnte ich aber übernehmen.

Eigentlich müsste du ja "nur" Arno aus dem http://www.modellbau-forum.ch überzeugen nach OSM zu wechseln - dann wäre die Sache langfristig  gelaufen wink
Das habe ich am Anfang gemeint mit "die richtigen Leute dazu zu bringen, das im eigenen Interesse zu benutzen".

Du hast es ja versucht und er hat ja auch der Nutzung "seiner" Daten zugestimmt, aber so richtig happy bin ich nicht.
Eventuell schickst du ihm mal den Link zu diesem Thread, damit er sieht wie wir an die Sachen rangehen und wo genau OSM noch Probleme sieht.

Gruss
walter

Offline

#17 2013-08-17 16:56:57

pointhi
Member
Registered: 2012-10-08
Posts: 70
Website

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

hab ich schon, er hat auch etwa 50 modellflugplätze aus OSM, und auch einen Account, hat aber kein interresse wirklich zu mappen. Ich hab jetzt eine modellbauseite angeschrieben, die etwa 200 Plätze verzeichnet hat (name, arten von modelle, abfluggewicht,... aber ohne genauen kordinaten, nur wegbeschreibungen), von der wir zumindestens die anderen tags bekommen würden. Vermutlich ist es mal am besten ein taggingschema zu erarbeiten, und dann ein paar modellfluginterressierte mapper dazu zu bringen ihre bekannten plätze zu taggen, und villeicht auch per e-mail ein paar andere zu machen.

Offline

#18 2013-08-18 11:44:29

arnobertz
Member
Registered: 2013-08-17
Posts: 8

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

Hallo !
Es freut mich ja, daß ihr mich in das Projekt mit einbringen wollt, aber ich habe mit meiner Sammlung an Modellflugplätze für Google Earth bereits sehr viel zu tun, da ich Alleinunterhalter bin und auch bestrebt bin, die Sammlung so aktuell wie möglich zu halten.
Seit März 2013 hab ich ca. 25 Plätze gelöscht, ca. 20 geändert und ca 160 neu aufgenommen.
Wenn ich euch mit meinen Kenntnissen etwas helfen kann, könnt ihr mich gerne kontaktieren.
MfG Arno
"www.arnobertz.de"
"arnobertz@web.de"

Offline

#19 2013-08-18 11:57:32

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,704
Website

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

arnobertz wrote:

Hallo !
Es freut mich ja, daß ihr mich in das Projekt mit einbringen wollt, aber ich habe mit meiner Sammlung an Modellflugplätze für Google Earth bereits sehr viel zu tun, da ich Alleinunterhalter bin und auch bestrebt bin, die Sammlung so aktuell wie möglich zu halten.
Seit März 2013 hab ich ca. 25 Plätze gelöscht, ca. 20 geändert und ca 160 neu aufgenommen.
Wenn ich euch mit meinen Kenntnissen etwas helfen kann, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Hi Arno,

erstmal herzlich willkommen im Forum !

ok, mit deiner Entscheidung werden wir leben können - allerdings machst du dir dein Leben etwas schwer:

- Du pflegst deine Daten in deinem Umfeld und stellst fertige KML-Files zur Verfügung. Du Produzent - Rest Konsument.
- Bei OSM pflegen alle die Daten und stellen die Daten allen zur Verfügung. Daraus könntest du jederzeit KML-Files für Google-Earth erstellen.

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2013-08-18 11:58:36)

Offline

#20 2013-08-18 14:46:41

arnobertz
Member
Registered: 2013-08-17
Posts: 8

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

Ich bin nicht Produzent sondern Sammler und das seit 4 Jahren (seit 2 jahren veröffentlicht). Die Dokumentation der Sammlung erfolgt nach meinen Vorstellungen angepasst an den Bedürfnissen der Interessierten und damit sind bisher alle Interessierten (Konsumenten) recht zufrieden.
Ich habe in den letzten Jahren in der Richtung schon vieles zum Teil recht fehlerhaftes und veraltetes gesehen.
Und außerdem ist man in meinem Alter nicht mehr so flexibel.
Für weitere Rückfragen schreibt mich bitte via E-Mail an "arnobertz@web.de", ich bewege mich sehr ungern in Foren.
MfG Arno

Offline

#21 2013-08-18 15:17:47

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,704
Website

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

arnobertz wrote:

Für weitere Rückfragen schreibt mich bitte via E-Mail an "arnobertz@web.de", ich bewege mich sehr ungern in Foren.

nö, machen mer nicht - Kommunikation über ein Forum entspricht voll dem Prinzip der Offenheit. Keiner hat was zu verbergen und jeder kann mitlesen und ist damit über die aktuelle Situation informiert.  Das geht bei Mail nicht - die NSA natürlich ausgenommen wink

Weiterhin viel Spass mit GE
Walter

Offline

#22 2013-08-18 18:17:26

arnobertz
Member
Registered: 2013-08-17
Posts: 8

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

Das ist ein Forum !
Einer sagt wo es langgeht und der Rest schweigt.
Und das anonym.
Ich bin immer bestrebt meine Kenntnisse im möglichst breitem Umfang in aller Öffentlichkeit weiterzuvermitteln, aber das geht effektiv meistens nur mit individuellen Absprachen, und das meinte ich.
Vielen Dank.
Arno

Offline

#23 2013-08-18 18:42:47

aighes
Member
From: Shanghai
Registered: 2009-03-29
Posts: 5,344
Website

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

Forum= einer fragt; alle, die es interessiert verfolgen mehr oder weniger aktiv der Diskussion; alle, die es nicht interessiert ignorieren das Thema.

Direkter Mail-Kontakt: einer fragt; einer antwortet, weder Diskussion der Meinung, vor allem wenn man keine Ahnung hat noch überhaupt eine Meinungsvielfalt.


Viele Grüße
Henning, developer of RadReiseKarte

Offline

#24 2013-08-18 19:31:37

arnobertz
Member
Registered: 2013-08-17
Posts: 8

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

Genau das meinte ich.
Definition Forum (im Auszug) laut Duden:
"geeigneter Personenkreis, der eine sachverständige Erörterung von Problemen oder Fragen garantiert"
Besser kann man es nicht ausdücken.

Mfg Arno

Offline

#25 2013-08-18 19:41:58

pointhi
Member
Registered: 2012-10-08
Posts: 70
Website

Re: Ist es Lizenztechisch möglich eine POI-Liste von web-quellen imp. zu..

Einer sagt wo es langgeht und der Rest schweigt.

Tja, so sind aber keine mir bekannten foren

"geeigneter Personenkreis, der eine sachverständige Erörterung von Problemen oder Fragen garantiert"

garantiert ist nichts. In meinem duden steht nur "..., öffentliche Diskusion" smile.

Eine list, ohne besonderen Auflagen bzw. Kosten herauszugeben zeigt, das man interresse an freier wissensvermittlung hat. Aber die beschränkung auf E-Mail ist eher das gegenteil zu

ich bin immer bestrebt meine Kenntnisse im möglichst breitem Umfang in aller Öffentlichkeit weiterzuvermitteln

Ich kenne viele fälle von problemen/fragen die ich hatte, die durch einen blick in ein forum sofort gelöst wurden. Durch eine reine beschränkung auf E-Mail ist eine weiterverbreitung von erkenntnissen, und villeicht auch eine kritische diskusion darüber erst gar nicht möglich.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB