You are not logged in.

#1 2013-05-07 16:20:05

amm
Member
Registered: 2009-09-20
Posts: 618
Website

iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

So wie es aussieht wurde gerade der neue Editor iD [1,2] auf osm.org eingefuehrt. Es ist ein Editor der rein in JavaScript geschrieben wurde und somit kein Flash mehr benoetigt. Ausserdem war der Fokus dabei auf neuen und unerfahrenen Mappern, so das sich die Usability fuer Neulinge hoffentlich verbessert.

Es duerfte spannend sein wie sich das ganze entwickelt und wie sich das ganze auf P2 und Josm auswirkt. Unter anderem MapBox, dank des Knight Foundation Grants, hat viel Arbeit in dessen Entwicklung gesteckt, insofern macht das hoffentlich osm wieder ein gutes Stueck besser.

[1] http://ideditor.com/
[2] http://mapbox.com/blog/id-for-openstree … es-beta-1/

Offline

#2 2013-05-07 16:35:48

amm
Member
Registered: 2009-09-20
Posts: 618
Website

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

http://blog.openstreetmap.org/2013/05/0 … ng-appeal/ ist der Blogpost als offizielle Ankuendingung dazu.

Offline

#3 2013-05-07 17:08:12

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,671
Website

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

amm wrote:

Es duerfte spannend sein wie sich das ganze entwickelt und wie sich das ganze auf P2 und Josm auswirkt.]

Nach dem,  was ich über die bisherigen Vorversionen mitbekommen habe, befürchte ich das Schlimmste in Bezug auf Datenintegrität. Validierung der Edits soll noch schwächer sein als im Potlatch.
Naja, eventuell hat sich das in den letzten Wochen noch geändert.

Gruss
walter

Offline

#4 2013-05-07 17:23:09

amm
Member
Registered: 2009-09-20
Posts: 618
Website

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Es wird gerade darueber diskutiert den Editor sehr bald als default editor zu nehmen (moeglicherweise noch Heute, nicht ganz klar) und P2 als solchen zu ersetzen. Insofern werden alle Neueinsteiger dann iD verwenden.

Insofern sollte man sich den vermutlich mal genauer anschauen... ;-) Bin ich aber bislang auch noch nicht dazu gekommen.

Offline

#5 2013-05-07 17:35:51

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

wambacher wrote:

Validierung der Edits soll noch schwächer sein als im Potlatch.

In dem Punkt dürften sich beide nicht viel nehmen: Null zu Null Unentschieden.

Die Schritt-für-Schritt-Einführung ist jedenfalls ein riesiger Vorteil gegenüber P[12], obgleich man etwas suchen muß, wenn man sie zunächst weggeklickt hat, und ich auch noch andere Wünsche dazu habe (Edit: abgewiesen). Ich hoffe, daß wenigstens das Problem der wiederholten Knoten behoben ist. Edit: ist es nicht.

Ist das aktuelle Spendenziel öffentlich? In der Ankündigung steht nichts davon (sähe freilich auch etwas blöd aus, wenn man zu Spenden für wichtige Infrastruktur im Wert von wenigen 10 k€ aufruft und im selben Atemzug erwähnt, daß Mapbox für den Editor eine halbe Million eingesackt hat).

Last edited by Oli-Wan (2013-05-08 06:38:20)


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#6 2013-05-07 17:44:16

reneman
Member
From: Mainz
Registered: 2012-10-13
Posts: 1,106
Website

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Meine Begeisterung hält sich leider in Grenzen. U.a. weil ich auf den betriebsbereiten Editor länger warten muss als bei Potlatch2. Mein Versuch führte sogar zu einem kurzen "hängen" des Browserfensters Mozilla Firefox. Die netten Icon's und Einstellmöglichkeiten die Potlatch2 hat, sind (soweit ich dies gesehen habe) auf die Funktion für den Hintergrund reduziert wurden sad . Und selbst hier fehlt nun auch noch die OpenCycleMap, welche in Potlatch2 der einzige Standarthintergrund mit Höhenlinien ist. Die beste Neuerung gegenüber Potlach2 ist die Drehfunktion für Objekte.


» Check the Monuments! «
Viele der als historic=monument erfassten Objekte sind in Wirklichkeit kein Monument. Sie wurden mangels passender Tags oder aus Unkenntnis als Monument erfaßt. Diese Karte CheckTheMonuments will bei der Korrektur unterstützen.

Offline

#7 2013-05-07 17:44:29

amm
Member
Registered: 2009-09-20
Posts: 618
Website

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Das aktuelle Spendenziehl schein bei GBP40k zu liegen.

Offline

#8 2013-05-07 18:15:49

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,671
Website

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

reneman wrote:

Meine Begeisterung hält sich leider in Grenzen.

Naja, begeistert bin ich als alter Josm-Nutzer nicht - aber das soll iD ja auch nicht leisten. Im Vergleich mit Potlatch ist iD für mich irgendwie besser. Schnell, füssiger und intuitiv zu bedienen.
Ich könnte ihn für kleine Änderungen - erst recht in der Pampa auf meinem Tablett oder bei Freunden, die ich "anstecken" möchte - ganz gut verwenden.

Möge Potlatch in Frieden ruhen wink

Gruss
walter

edit: s/Id/iD/

Last edited by wambacher (2013-05-07 18:18:34)

Offline

#9 2013-05-07 19:02:23

Nop
Moderator
Registered: 2009-01-26
Posts: 2,774

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Hab ihn grad mal ausprobiert. Ist der bei Euch auch so quälend langsam (trotz schnellem Rechner)? Alles recht träge und insbesondere das seitliche Scrollen wenn man ein Element rechts im Bild anklickt das dann von der Leiste verdeckt wird, dauert ewig.

Naja, mein Ding ist er nicht, das ständige Ein/Ausblenden der Leiste nervt auf Dauer und deren Gestaltung ist auch nicht mein Geschmack, sehr wenig Info auf viel leerem Platz, kontrastarm und schwer zu lesen.

bye, Nop

PS: Das mit dem Spendenaufruf wenn man schon eine halbe Million bekommen hat finde ich auch etwas merkwürdig. :-)


Nothing is too difficult for the man who does not have to do it himself...
Projekte: Reit- und Wanderkarte mit Navigation - Kartengenerator Map Composer - GPS Track Editor Track Guru

Offline

#10 2013-05-07 19:08:36

reneman
Member
From: Mainz
Registered: 2012-10-13
Posts: 1,106
Website

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Nop wrote:

Hab ihn grad mal ausprobiert. Ist der bei Euch auch so quälend langsam (trotz schnellem Rechner)? Alles recht träge und insbesondere das seitliche Scrollen wenn man ein Element rechts im Bild anklickt das dann von der Leiste verdeckt wird, dauert ewig.

Naja, mein Ding ist er nicht, das ständige Ein/Ausblenden der Leiste nervt auf Dauer und deren Gestaltung ist auch nicht mein Geschmack, sehr wenig Info auf viel leerem Platz, kontrastarm und schwer zu lesen.

Ähm, dass war auch mein Eindruck...
Ich wollte nur nicht gleich zu viel auf einmal meckern schwarze-ziege.png wink


» Check the Monuments! «
Viele der als historic=monument erfassten Objekte sind in Wirklichkeit kein Monument. Sie wurden mangels passender Tags oder aus Unkenntnis als Monument erfaßt. Diese Karte CheckTheMonuments will bei der Korrektur unterstützen.

Offline

#11 2013-05-07 19:43:04

Oranger Assistent
Member
Registered: 2013-04-07
Posts: 92

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Tach,

reneman wrote:

Ich wollte nur nicht gleich zu viel auf einmal meckern http://www.farmeramania.de/wp-content/b … -ziege.png wink

Und immer politisch korrekt meckern!

Der Assistent

Offline

#12 2013-05-07 19:53:25

Suidakra
Member
Registered: 2010-04-11
Posts: 462

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Ich habs auch grad mal versucht, ist mir aber zu hackelig.

Offline

#13 2013-05-07 20:17:35

marek kleciak
Member
Registered: 2010-10-11
Posts: 8,439

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Meine Sache ist es nicht, ich lass die Finger davon.

Offline

#14 2013-05-07 21:26:56

Mondschein
Member
Registered: 2011-01-29
Posts: 1,831

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Kann es sein, dass man bisher mit iD Relationen kaputt machen kann, ohne die Möglichkeit dies zu bemerken?
Relationen scheinen bei iD für den Anwender völlig unsichtbar zu sein.

Gruß,
Mondschein

Last edited by Mondschein (2013-05-07 21:28:09)

Offline

#15 2013-05-07 21:27:41

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 2,267
Website

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Ich schließe mich den bisherigen Meinungen NICHT an und halte den Weg, einen brauchbaren (und einfachen) Online-Editor zur Verfügung zu stellen, für genau richtig. Es gibt durchaus viele Leute die kleinere, lokale Korrekturen vornehmen möchten ... ohne gleich zum OSM-Profi werden zu wollen. D.h. ein Online-Editor sollte idealerweise das Spektrum "Einsteiger" bis "Fortgeschrittener" abdecken ... die Praxis wird zeigen, ob iD diesen Anspruch erfüllt. Für mich sieht das erstmal recht vielversprechend aus ...

Gruß Klaus

Offline

#16 2013-05-07 21:45:48

Peter Maiwald
Member
From: Berlin
Registered: 2009-01-10
Posts: 558

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Au weia. Ist ja nicht zu gebrauchen auf einem Netbook mit 600px in der Höhe. Rechts vom Eingenschaftsfenster ist nur ein geringer Teil zu sehen. Keine Scrollleiste für das Eigenschaftsfenster. Die wirklich eingetragenen Werte sieht man erst wenn man mit der Pfeil nach unten Taste das Eigenschaftsfenster herunterscrollt. Wäre schön, wenn man das wie bei Potlatch umschalten könnte.

Favorit auf dem Netbook (meinem einzigen Computer neben dem Handy) bleibt Potlatch 2!

Offline

#17 2013-05-07 21:49:21

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Peter Maiwald wrote:

Au weia. Ist ja nicht zu gebrauchen auf einem Netbook mit 600px in der Höhe. ...

Schon mal nachgesehen, ob es ein Issue dazu gibt, oder ggf. eines geschrieben?
https://github.com/systemed/iD/issues


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#18 2013-05-07 22:03:27

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 2,060

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Nop wrote:

...
PS: Das mit dem Spendenaufruf wenn man schon eine halbe Million bekommen hat finde ich auch etwas merkwürdig. :-)

MapBox hat eine halbe Million $ vor etwas mehr als einen halben Jahr bekommen, sehr viel wird wohl davon nicht übrig sein.  Die OSMF hat nichts aus diesen Mitteln bekommen noch irgendwie mitbestimmen können wie die ausgegeben werden.

Der Spendenaufruf ist von der OSMF für das OWG Budget für dieses Jahr, hautpsächlich einen weiteren Datenbankserver und andere Upgrades.

Simon

Offline

#19 2013-05-07 22:30:56

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

SimonPoole wrote:

MapBox hat eine halbe Million $ vor etwas mehr als einen halben Jahr bekommen, sehr viel wird wohl davon nicht übrig sein.  Die OSMF hat nichts aus diesen Mitteln bekommen noch irgendwie mitbestimmen können wie die ausgegeben werden.

Das ist unbestritten. Aber das Verhältnis der Zahlen ist - völlig wertfrei - mit "merkwürdig" schon treffend beschrieben. Mapbox kassiert eine halbe Million dafür, einen Editor zu entwickeln, nach dem die Masse der OSMler nun zumindest nicht lautstark geschrien hat, auch wenn ein gewisser Bedarf wegen des absehbaren Aussterbens von Flash mittelfristig zweifellos gegeben ist und darüberhinaus selbst Potlatch 2 für manche Anfänger zu schwierg zu sein scheint.
"Merkwürdig" ist konkret das Preis-Leistungs-Verhältnis: auf der einen Seite eine halbe Million für einen Editor, der (wenn er Potlatch 2 komplett ersetzt) vielleicht mal 20 % aller Edits übernehmen wird; auf der anderen Seite einige Zehntausend Euro/Dollar/Pfund für die zentralen technischen Grundlagen des gesamten Projekts. Da steht OSM(F) doch als enorm kosteneffizient da.
"Merkwürdig" ist aber auch, daß ein kommerzielles Unternehmen mit einem einfachen Antrag bei einer großen Stiftung einen riesigen Betrag losgeeist hat, während OSM(F) für viel weniger Geld regelmäßig die eigenen Mitstreiter anbetteln muß. Denn machen wir uns nichts vor: die nun wieder eingeworbenen Spenden werden großteils von den Mappern oder auch "kleinen" Nutzern der Karte stammen.

Eine wichtige Lehre aus der Mapbox/Knight-Geschichte ist m.E. die folgende: Es gibt finanzstarke Organisationen, die vermöge ihrer Förderziele gewillt und fähig sind, Projekte wie OSM zu unterstützen. Hier ist zukünftig die OSMF gefragt, an solche Organisationen heranzutreten und Fördermittel einzuwerben, um diese effizient zugunsten des Projekts einzusetzen. Wenn man sich ausmalt, was OSM selbst rein rechnerisch mit 575 k$ hätte anstellen können... (Praktisch hätten wir das Geld niemals in der gleichen Zeit wie Mapbox verbraten können.)


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#20 2013-05-07 22:56:38

Peter Maiwald
Member
From: Berlin
Registered: 2009-01-10
Posts: 558

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Oli-Wan wrote:
Peter Maiwald wrote:

Au weia. Ist ja nicht zu gebrauchen auf einem Netbook mit 600px in der Höhe. ...

Schon mal nachgesehen, ob es ein Issue dazu gibt, oder ggf. eines geschrieben?
https://github.com/systemed/iD/issues

Nö, mein Englisch ist zu schlecht.

Offline

#21 2013-05-07 23:05:27

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,671
Website

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Mondschein wrote:

Kann es sein, dass man bisher mit iD Relationen kaputt machen kann, ohne die Möglichkeit dies zu bemerken?
Relationen scheinen bei iD für den Anwender völlig unsichtbar zu sein.

vor dem Hochladen kommt eine Aufstellung, was geändert wurde. da - aber nur da - stand "Geänderte Relationen ..."

Arrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrgggggggggggggggggggggg  !!!!

Walter

Offline

#22 2013-05-07 23:24:55

Peter Maiwald
Member
From: Berlin
Registered: 2009-01-10
Posts: 558

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

Peter Maiwald wrote:

Au weia. Ist ja nicht zu gebrauchen auf einem Netbook mit 600px in der Höhe. Rechts vom Eingenschaftsfenster ist nur ein geringer Teil zu sehen. Keine Scrollleiste für das Eigenschaftsfenster. Die wirklich eingetragenen Werte sieht man erst wenn man mit der Pfeil nach unten Taste das Eigenschaftsfenster herunterscrollt.

Wenn man die Taste "m" klickt kommt man in eine Art Vollbildmodus. (Hab einfach mal die Taste probiert mit der das in Potlatch auch geht.) Plötzlich taucht auch eine Scrollleiste auf für den Inspektor-Teil. Schon besser.

Also ist nur die Einbindung in die Webseite so unglücklich, dass die Scrollleiste verschwindet.

Offline

#23 2013-05-07 23:41:05

aighes
Member
From: Shanghai
Registered: 2009-03-29
Posts: 5,316
Website

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

wambacher wrote:

vor dem Hochladen kommt eine Aufstellung, was geändert wurde. da - aber nur da - stand "Geänderte Relationen ..."

Arrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrgggggggggggggggggggggg  !!!!

Wenn er die Relationen korrekt behandelt und verhindert, dass MP-Mitglieder gelöscht werden finde ich das eine sinnvolle Lösung, diese Komplexität aus dem Editor raus zulassen.


Viele Grüße
Henning, developer of RadReiseKarte

Offline

#24 2013-05-08 00:09:46

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,671
Website

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

aighes wrote:

Wenn er die Relationen korrekt behandelt und verhindert, dass MP-Mitglieder gelöscht werden finde ich das eine sinnvolle Lösung, diese Komplexität aus dem Editor raus zulassen.

Wenn???? Macht er aber nicht. Delete und weg - ohne Kommentar.

hab mal deine Aussage umformuliert: "Wenn er die Relationen korrekt behandeln würde und verhindern würde, dass Relations-Mitglieder gelöscht werden, fände ich das eine sinnvolle Lösung, diese Komplexität aus dem Editor raus zulassen."

Damit könnte auch ich leben.

Da kommen ja prima Zeiten auf uns zu.

Gruss
walter

Offline

#25 2013-05-08 00:11:12

Mondschein
Member
Registered: 2011-01-29
Posts: 1,831

Re: iD editor nun auf osm.org zur Verfuegung

wambacher wrote:

vor dem Hochladen kommt eine Aufstellung, was geändert wurde. da - aber nur da - stand "Geänderte Relationen ..."

Hm, ich habe das an einer Kreuzung getestet.
Da kam dann eine Auflistung der Änderungen, allerdings ohne Hinweis auf Relationen, habe sogar mit dem Mausrad gescrollt.
Hätte ich die Änderungen tatsächlich abgeschickt, dann wären jetzt einige Abbiegebeschränkungen und Busrouten defekt.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB