You are not logged in.

#76 2013-02-02 20:35:09

Glad
Member
Registered: 2008-08-15
Posts: 235

Re: historische objekte-karte

Netzwolf wrote:

Das sind Haitäck-Turbo-Windmühlen.

(Nette Karte!)
Was ist der Unterschied zwischen Group_1 und Group_2 Windmühlen?

Offline

#77 2013-02-02 20:41:16

reneman
Member
From: Mainz
Registered: 2012-10-13
Posts: 1,106
Website

Re: historische objekte-karte

Die einen sind als Windmühlen getaggt, die Strom produzieren statt Mehl zu mahlen.
Die anderen haben das Attribut power_source = wind, welches nicht (korrekt) ist.

reneman wrote:

Kein Fehler der Karte, aber der Attribute an den Windrädern.
Im Wiki wird von hier: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:power_source
nach da umgeleitet: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:K … tor:source

Und hier steht auch, dass

generator:source=wind

richtig ist.

Last edited by reneman (2013-02-02 20:43:00)


» Check the Monuments! «
Viele der als historic=monument erfassten Objekte sind in Wirklichkeit kein Monument. Sie wurden mangels passender Tags oder aus Unkenntnis als Monument erfaßt. Diese Karte CheckTheMonuments will bei der Korrektur unterstützen.

Offline

#78 2013-02-02 21:24:33

Ryukia
Member
Registered: 2013-01-05
Posts: 57

Re: historische objekte-karte

Hi,

schön, daß auch Stolpersteine visualisiert werden. Ich war allerdings überrascht, daß in Karlsruhe und Umgebung diese kaum jemand tagt. Hab nur zwei in KA und Umgebung gefunden bei >200 vorhandenen ^^;

Ansonsten:

analog zu
man_made=mineshaft & disused=yes sollte auch
man_made=adit & disused=yes visualisiert werden.

Zumindest im Südschwarzwald mußte man nicht in die Tiefe buddeln sondern hat aus den Tälern heraus die Berge angebohrt, d.h. es gibt keine Schächte, aber recht viele Stollen ;-)

Ciao
  Ryu

Offline

#79 2013-02-02 21:27:24

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,792
Website

Re: historische objekte-karte

ooch... da hab ich keine Sorge... Wenn es um die Erfassung... Darstellung und Präsentation mittlerweile historischer Bahnstrecken geht... das kratzen wir nur an der Oberfläche... Das wäre irgendwann sogar eine eigene Karte zu historic:railway wert....:D


@ Netzwolf:

Netzwolf wrote:

Freu Dich nicht zu früh! tongue

Du musst noch Original-Fahrpläne beschaffen, damit, sobald die Gleise gelegt sind (also Relationselemente dargestellt), die Post abgehen kann.

Jetz kommen doch nun endlich mal wir zum Kern der Sache... smile  Für Fahrplanepochen etwa ab Mitte der 1950er Jahre ist das durchaus machbar... davor vereinzelt... big_smile

Sven (Spreewaldbahner.... und: IG Spreewaldbahn)

Offline

#80 2013-02-02 22:05:52

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,570
Website

Re: historische objekte-karte

hallo Ryu,

jo wo du recht hast, hast du recht ;-)

muß auch mit rein.....

Offline

#81 2013-02-03 14:27:55

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,665

Re: historische objekte-karte

Moins,

Ryukia wrote:

[...]
man_made=adit & disused=yes visualisiert werden.

Zumindest im Südschwarzwald mußte man nicht in die Tiefe buddeln sondern hat aus den Tälern heraus die Berge angebohrt, d.h. es gibt keine Schächte, aber recht viele Stollen ;-)

In der Tat.

Gruß Wolf

Offline

#82 2013-02-03 15:30:09

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,665

Re: historische objekte-karte

Nahmd,

Netzwolf wrote:
geri-oc wrote:

Warum sind diese oder diese nicht in der Auswertung?

Weil ich vorgestern beim Arbeiten unterbrochen worden bin und verpennt habe, ein FIXME an der Stelle in den Code zu schreiben. Ist gefixt und Deine Quirle sind ab morgen dabei.

[×] Sie sind.

Positionsabweichung: ich montiere den Fußpunkt der Maste auf die baugenehmigte Position. Der Mapnik zentriert das Icon.

Sorry+Gruß Wolf

Offline

#83 2013-02-04 14:13:22

cucu
Member
Registered: 2009-05-14
Posts: 20

Re: historische objekte-karte

Ahoi,

wie schaut es den mit der Auswertung von castle_type aus??? Auf der Übersichtskarte sieht man ja jede Menge davon, da wäre die Visualisierung von castle_type eine Bereicherung...

Gruß

Offline

#84 2013-02-04 16:48:23

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 4,756
Website

Re: historische objekte-karte

reneman wrote:

Die einen sind als Windmühlen getaggt, die Strom produzieren statt Mehl zu mahlen.
Die anderen haben das Attribut power_source = wind, welches nicht (korrekt) ist.


Und hier steht auch, dass

generator:source=wind

richtig ist.

Habe gerade hier festgestellt, das Potlach den Fehler mit power_source=* produziert. Sind richtig eingetragen und wenn man Energy source einstellt, kommt der falsche Schlüssel power_source=* dazu. Kann das wer ändern?

Offline

#85 2013-02-04 17:21:48

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,570
Website

Re: historische objekte-karte

hallo cucu,

eigentlich kein problem,
wenn ich dazu passende icons habe ...........


grüße von lutz

Offline

#86 2013-02-05 15:30:41

austi1996
Member
Registered: 2012-07-16
Posts: 181

Re: historische objekte-karte

Hallo lutz,

das ist schon eine schöne Karte geworden.
Ich nutze sie gerade zur Qualitätssicherung, also um Tags zu vereinheitlichen und fehlende Tags aufzuspüren.
Dafür ist sie ungemein hilfreich, weil ich in diesem Bereich selbst noch nicht viel gemacht habe.

Ich pack hier mal alles (ungeordnet) rein was mir so aufgefallen ist:

Ich hab mich gewundert, weshalb in meinem Heimatdorf nur die neue evangelische und nicht die alte katholische
Kirche auftaucht, das liegt wohl an der fehlenden Website. Kann man das nicht anders lösen? Z.B. in dem die Kirchen, die in der Karte auftauchen sollen, ein historic=church bekommen. Dann sind es auch nicht gleich so viele Kirchen die alles andere verdecken wink.

In Münster gibt es noch ein Stück der alten Immunitätsmauer um den Dombezirk. Den POI hab ich gestern mit historic=citywalls versehen,
das passt aber nicht ganz. Gibt es was besseres?

Den Kreuzgang des Doms hab ich von historic=monument in =cloister geändert. Jetzt hat er einen roten Punkt. Könntest du dafür auch noch ein Symbol einbauen? Wer kann ein Icon basteln?

Apropos Icon, ein großer versteinerter Ammonit ist so bezeichnet (historic=icon). Dazu hab ich keine Dokumentation gefunden, ist das so richtig? Auch dieser hat nur einen roten Punkt in der Karte.

Ein Schloss wird mit castle_type=stately gekennzeichnet, Herrensitze und Landgüter mit historic=manor. Wofür gibt es historic=palace? Könnte ich das für Adelshäuser in der Stadt nehmen? Die würde ich gerne vom Schloss unterscheiden.

Gibt es für historische Rathäuser etwas spezifisches?

Bei Mühlen und Windmühlen wird zwischen "normalen" und Ruinen unterschieden. In meinem Heimatdorf gibt es beides, allerdings haben beide inzwischen eine andere Nutzung und haben auch keine Flügel oder Wasserräder mehr. Sie sind also nicht aktiv, aber auch keine Ruinen. Wie könnte man sie kennzeichnen? Oder einfach weglassen?

Ich kenn mich in dem Bereich bislang nicht so aus, aber wie es aussieht wird historic=monument, historic=memorial, artwork=sculpture und artwork=statue wild gemischt für alles genutzt. Vielleicht muss das noch besser mit Beispielen dokumentiert werden. Nach meinem Verständnis ist monument nur für so etwas wie das Völkerschlachtdenkmal und memorial für kleine Gedenkstätten. Schwieriger wird es mit Statuen für historische Personen, bekommen die auch ein historic=memorial oder nur ein artwork=sculpture oder =statue? Was ist ist der Unterschied zwischen den letzten beiden? Bekommen Figuren in historischen Parks nur ein artwork? Hier gibts ein schönes Beispiel für das was ich meine: http://geschichtskarten.openstreetmap.d … layers=BTT.

So, das ist doch eine schöne Liste geworden big_smile. Hoffentlich hilfts oder mir kann geholfen werden.

Grüße
Daniel

Offline

#87 2013-02-05 16:14:03

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,665

Re: historische objekte-karte

Nahmd,

ich kann nur zu den Kirchen etwas kommentieren:

austi1996 wrote:

Ich hab mich gewundert, weshalb in meinem Heimatdorf nur die neue evangelische und nicht die alte katholische Kirche auftaucht, das liegt wohl an der fehlenden Website.

Die Karte zeigt etwa 250k historische Objekte (ohne Gebetshäuser). Im OSM Datenbestand befinden sich gut 490k Gebetshäuser: die würden also die Karte fluten. Deshalb ist die Anzeige willkürlich eingeschränkt auf Gebetshäuser mit Zusatzinformation (Bild, Url, Wikipedia).

Kann man das nicht anders lösen? Z.B. in dem die Kirchen, die in der Karte auftauchen sollen, ein historic=church bekommen.

Du kannst/solltest die alten™ Kirchen in Deiner Region gerne mit “historic=church” kennzeichnen oder mit dem Jahr der Erbauung. Die Karte stellt alle mit “historic=wasauchimmer” gekennzeichneten Objekte dar.

Es wird aber schwierig werden, jemanden zu finden, der die übrigen 490000 Gebetsorte durchsieht und das Tagging ergänzt.

Gruß Wolf

Offline

#88 2013-02-05 19:00:02

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,570
Website

Re: historische objekte-karte

hallo daniel,

zu den kirchen hat ja netzwolf schon was geschrieben, es wäre auch unfair, jetzt einen neuen tag reinzuschieben, und alle anderen müßen umtaggen?
am einfachsten ist es du machst ein foto von deiner kirche, lädst es auf wikimedia hoch und setzt einen image tag mit der bild-url.

zu deiner mauer, das giebt es schon in der richtung:

http://taginfo.openstreetmap.org/search … ric%3Dwall

was ist ein cloister, bis jetzt ist nur deiner in der datenbank...........

zu den ammonit tendiere ich dazu:

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag: … gical_site


historic= palace ist ein undokumentierter tag, den ich nur mit reingenommen habe weil ein paar wichtige sachen so gemappt sind, ich persönlich
würde bei den castle_type=* bleiben, werden wenn ich icons habe auch unterschiedlich angezeigt.


für historische häuser empfehle ich historic=building, und heritage=*  wird auch schon ab zoom 16 in der karte angezeigt ......


zu den mühlen, wenn noch erkennbar ist, das es eine windmühle war, würde ich sie mappen, läßt sich aber aus der ferne schlecht sagen....
bei wassermühlen würde ich auf jedenfall mappen, halt mit description=* meißtens heißen ja auch die flurnamen so wie die mühle.


das mit den monument und völkerschlachtdenkmal sehe ich auch so, es wurde halt alles als memorial gemappt, weil die mapnik-karte es anzeigt,
egel ob es ein meilenstein, ein vermessungsstein oder sonstwas ist.....

ich nehme mal an, das die artwork sachen zwei verschiedene tags für ein und dasselbe sind....

hoffe geholfen zu haben, und danke für das feedback smile

grüße von lutz

Offline

#89 2013-02-05 22:01:11

austi1996
Member
Registered: 2012-07-16
Posts: 181

Re: historische objekte-karte

Danke für eure Antworten.

"Meine" Kirche ist jetzt schon drin (historic=church und website). Ich hab eher überlegt, wie man die modernen Kirchen wieder aus der Geschichtskarte heraus bekommt.

historic=cloister hab ich dann wohl eingeführt, es gibt aber schon ein paar building=cloister. Das ist wie gesagt der Kreuzgang des Doms. Ich bin nicht darauf festgelegt, das war aber das, was ich gestern gefunden habe als ich historic=monument ersetzen wollte. historic=building würde auch erstmal gehen.

historic=building und heritage=yes hab ich unabhängig von deinem Tipp heute nachmittag schon genutzt.

Der Ammonit ist hier zu sehen: http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Ammo … e.jpg#file
(Es ist nur eine Nachbildung, das Original steht im Museum.) palaeontological_site finde ich dafür nicht so passend.
Ich überleg mal, was mir zu geological= noch so einfällt.

Wie sollte ich denn jetzt Denkmäler für historische Personen taggen? historic=memorial und artwork=statue oder nur eins von beiden?

Grüße
Daniel

Offline

#90 2013-02-05 22:41:21

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 843

Re: historische objekte-karte

Ich hab mal eine Frage zur Gewichtung der Symbole. Wenn man in die Karte einsteigt, sieht man in etwa Mitteleuropa. Von den historischen Objekten sind dann Unesco-(Welt-)Erbe-Stätten zu sehen. Das macht Sinn, sind ja wohl die bedeutendsten.

Und daneben Galgen??? Die doch sicher höchstens eine regionale, wenn nicht eher lokale historische Bedeutung haben?

Last edited by Zecke (2013-02-05 22:41:49)

Offline

#91 2013-02-05 23:15:13

Ryukia
Member
Registered: 2013-01-05
Posts: 57

Re: historische objekte-karte

Es geht wohl eher um die Anzahl der dargestellten Objekte. Es macht wenig Sinn die paar vorhandenen Galgen in höheren Zoomstufen zu verstecken.

Ciao
  Ryu

Offline

#92 2013-02-06 17:42:43

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,570
Website

Re: historische objekte-karte

hallo zecke,

es ist so wie ryu schreibt,
aber die zoomlevel werden nochmal verändert, das wird alles in ruhe in verschiedenen regionen angeschaut
und neu gemischt......
die galgen rutschen auf jeden fall in höhere levels.

grüße von lutz

Offline

#93 2013-02-06 21:17:34

derFred
Member
From: irgendwo im Saarland
Registered: 2012-08-28
Posts: 337

Re: historische objekte-karte

Hallo Zecke,

Zecke wrote:

Danke der Karte habe ich bemerkt, daß das Weltkulturerbe Völklinger Hütte noch nicht geeignet getaggt war (nachgeholt). Dabei fiel mir aber auf, daß jemand das Gelände (eigentlich ein umfunktioniertes Industriegelände) als landuse=recreation_ground getaggt hat. Das kommt mir jetzt sehr falsch vor, weil es nun wirklich kein "open green space for general recreation" ist. Dann schon eher industrial, aber das passt eigentlich auch nicht (mehr) richtig. landuse=conservation würde gut passen, ist aber obsolete (heißt es im Wiki). Was nun? Gar kein landuse?

http://geschichtskarten.openstreetmap.d … layers=BTT

Wo hast Du die konkreten Daten zur VH gefunden. Ich kenn wenigstens noch zwei solcher Weltkulturerben und würde diese geren mappen.
Dank im voraus ... und viel Spaß mit den Stören. smile

Offline

#94 2013-02-07 01:39:31

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 843

Re: historische objekte-karte

Also die Daten wußte ich natürlich schon aus meiner Lebenserfahrung und Vorortwissen (du meinst sicher ref nummer und criteria?). tongue
Aber (nur zur Absicherung) kann man sich ja nochmal bei der Unesco vergewissern.
Kuckstdu hier: http://whc.unesco.org/en/list/

Was die Störe angeht... Nicht weitersagen, aber direkt neben dem Aquarium liegt ja das Gelände der alten Saarland-Raffinerie. Und von dort muss es noch eine alte Pipeline nach Marseille geben. Die Fische werden gar nicht vor Ort verscherbelt (das darf die Stadt ja gar nicht, von wegen Wirtschaftsbetrieb und so). Ne, die fluten die Pipeline und dann gehen die Fische ab per eigener Muskelkraft an die Küste frisch aufn Fischmarkt! Nur der Kaviar, der bleibt hier - aber sowas wird ja eh nur auf dem Schwarzmarkt verscherbelt lol

Achja, Wer's nicht glaubt:
http://www.saarbruecker-zeitung.de/aufm … RL1Y3cwj2Q

Zur Raffinerie findet man recht wenig, z.B. hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Saarbergwerke

Edit:
Oder hier: www.diercke.de/kartenansicht.xtp?artId=978-3-14-100700-8&stichwort=Saarland
Da steht auch was zur Pipeline: Es ist (war?) die SEPL (Südeuropäische Pipeline) von Marseille nach Karlsruhe. (nicht Wilhelmshaven wie ich im Kopf hatte)
D.h. wir werden unsere Störe demnächst als französische Ware wieder reimportieren können... Bon Appétit! cool

Alleh Hopp!
Zecke

Last edited by Zecke (2013-02-07 15:17:45)

Offline

#95 2013-02-07 11:20:28

derFred
Member
From: irgendwo im Saarland
Registered: 2012-08-28
Posts: 337

Re: historische objekte-karte

Mojen Zecke,

Zecke wrote:

Also die Daten wußte ich natürlich schon aus meiner Lebenserfahrung und Vorortwissen (du meinst sicher ref nummer und criteria?). tongue
Aber (nur zur Absicherung) kann man sich ja nochmal bei der Unesco vergewissern.
Kuckstdu hier: http://whc.unesco.org/en/list/

[...]

Genau, ref nummer und criteria usw. ist es was ich suche. Ich war schon auf der o. g. Seite, habe dann aber wohl nicht genau genug hingesehen.

jo, Allez Hopp

Offline

#96 2013-02-09 23:09:02

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,570
Website

Re: historische objekte-karte

hallo,

zur besseren übersicht der dargestellten tags,
habe ich eine wikiseite erstellt, die nach und nach ausgebaut wird.
nützliche links sind gerne willkommen.....

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/User … he_Objekte

grüße von lutz

Offline

#97 2013-02-09 23:31:21

reneman
Member
From: Mainz
Registered: 2012-10-13
Posts: 1,106
Website

Re: historische objekte-karte

Super arbeit smile Hab dir was in deine Disk gekritzelt big_smile
Machst du in die "Einleitung" noch nen Link zu deiner Karte?


» Check the Monuments! «
Viele der als historic=monument erfassten Objekte sind in Wirklichkeit kein Monument. Sie wurden mangels passender Tags oder aus Unkenntnis als Monument erfaßt. Diese Karte CheckTheMonuments will bei der Korrektur unterstützen.

Offline

#98 2013-02-10 00:24:13

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,665

Re: historische objekte-karte

Nahmd,

lutz wrote:

habe ich eine wikiseite erstellt, die nach und nach ausgebaut wird.
nützliche links sind gerne willkommen.....

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/User … he_Objekte

Mir ist die Unterscheidung zwischen “1.5 Rittergut/Herrenhaus” und “1.6 Schloß/Burg/Palast/Festung” nicht wirklich klar. Kann da jemand noch ein paar Worte zu schreiben, um einem Geschichtsbanausen wie mir auf die Sprünge zu helfen?

Gruß Wolf

Offline

#99 2013-02-10 06:55:36

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,570
Website

Re: historische objekte-karte

@ netzwolf

aus wikipedia:
"Im eigentlichen Sinne ist ein Herrenhaus ein Wohngebäude aus adligem Besitz, das nicht durch den Landesherrn bewohnt wurde.
Das Herrenhaus und das Schloss unterscheiden sich weniger durch ihre Bewohner, als durch ihre Funktion. Das Herrenhaus ist immer der Mittelpunkt des Gutes, wie das Rittergut, Weingut oder Adelsgut, also gewissermaßen eines historischen landwirtschaftlichen Betriebes, einer Gutsherrschaft. Der Gutsherr - der dem Adel entstammen konnte, aber nicht musste - war nicht nur Landbesitzer und Arbeitgeber, sondern er konnte auf seinem Gut in der Regel auch Recht sprechen und Urteile fällen"

da werden die grenzen wohl auch fließend sein......

@ reneman

du kannst wenn du magst auch selber an der seite hand anlegen.
sortieren wollte ich wenn die zoomlevel fix sind......
gute idee mit den icons smile

grüße von lutz

Offline

#100 2013-02-10 13:27:26

derFred
Member
From: irgendwo im Saarland
Registered: 2012-08-28
Posts: 337

Re: historische objekte-karte

reneman wrote:

Super arbeit smile Hab dir was in deine Disk gekritzelt big_smile
Machst du in die "Einleitung" noch nen Link zu deiner Karte?

Ich habe mir erlaubt den Link etwas hervorzuheben ....
denn ich bin auch von der Karte sehr angetan smile

Helau und Allez hopp smile

Offline

Board footer

Powered by FluxBB