You are not logged in.

#51 2012-11-23 17:07:14

wegavision
Member
Registered: 2011-12-06
Posts: 1,147
Website

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

Danke für die Info und den Link zu Quadratestadt. Ich hätte echt gedacht, dass O5 falsch ist. Aber da wurde ich nun eines Besseren belehrt.
Aber dennoch finde ich die Hausnummern-Vergabe "1,2,3,4,5,6,7,8" und dergleichen nicht optimal.

Nochmal OT.
Ich bin für Verbesserungen dankbar. Zuerst hatte ich 1-8 wurde dann aber angesprochen, dass das nicht den Konventionen entspricht. Wobei ich auch nicht weiß, ob die Hausnummersuche funktioniert, wenn es keine Straßen gibt, sondern nur Baublöcke wie in den Quadraten.

Offline

#52 2012-11-23 18:04:40

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,695
Website

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

wegavision wrote:

Danke für die Info und den Link zu Quadratestadt. Ich hätte echt gedacht, dass O5 falsch ist. Aber da wurde ich nun eines Besseren belehrt.
Aber dennoch finde ich die Hausnummern-Vergabe "1,2,3,4,5,6,7,8" und dergleichen nicht optimal.

Nochmal OT.
Ich bin für Verbesserungen dankbar. Zuerst hatte ich 1-8 wurde dann aber angesprochen, dass das nicht den Konventionen entspricht. Wobei ich auch nicht weiß, ob die Hausnummersuche funktioniert, wenn es keine Straßen gibt, sondern nur Baublöcke wie in den Quadraten.

nur keine Panik: 1-8 ist auch jeden Fall verbreiteter als 1,2,3...  wobei manche auch 1;2;3;... schreiben. Und die Suche sollte keine Probleme machen.

Gruss
walter

Offline

#53 2012-11-24 03:10:05

rayquaza
Member
From: DE-BW
Registered: 2012-11-18
Posts: 2,007

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

wegavision wrote:

Wobei ich auch nicht weiß, ob die Hausnummersuche funktioniert, wenn es keine Straßen gibt, sondern nur Baublöcke wie in den Quadraten.

Also zumindest mit der Suche auf osm.org komme ich weder nach "O5 1, Mannheim" noch nach "O6 1, Mannheim". Bei "N1, Mannheim" (ohne Hausnummer) brauchte es "mehr Treffer" (der erste war in Schleswig-Holstein), was aber auch nur wegen der Gebäudebezeichnung passt - ebenso bei C1 (Parkplatz). Bei OsmAnd (mit Datenstand etwa 25.07.) komme ich nach O6 1 (und 3 und nochwas).
Der OSM Inspector meldet für diese Adressen "Street not found".
Also ganz optimal ist es nicht, ich wüsste jetzt aber auch nicht, wie man es richtig Tricksen könnte. Vielleicht mit einer associatedStreet-Relation?

mfg~ray

Offline

#54 2012-11-24 09:58:09

Mondschein
Member
Registered: 2011-01-29
Posts: 1,831

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

Oli-Wan wrote:

sind jeweils Blöcke von 1° x 1° ausgetauscht worden.

Ja, bisher wurden immer (außer HVAs) komplette 1°-Blöcke erneuert.

Gruß,
Mondschein

Offline

#55 2012-11-24 10:54:26

mtb
Member
From: Rhein-Neckar-Region
Registered: 2009-11-01
Posts: 98

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

Mondschein wrote:

Hm, probiere es mal mit einem Rechts-Klick, "Kachel-Zwischenspeicher leeren" ...

Danke, dass hatte auch ich bisher in JOSM übersehen. Habe darauf gleich mal ein kleines Waldstück in der Nähe des Wertheim-Village an der A3 korrigiert (dort habe ich vor einiger Zeit während eines Spaziergangs gemapped - was man eben so macht, wenn die bessere Hälfte mal in Ruhe shoppen möchte....;)  )

Offline

#56 2012-11-24 17:51:47

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 844

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

1358 wrote:

Ich habe den Eindruck, das wären teilweise Schrägbilder, die dann schön orthogonal gerechnet worden sind. Hier in Nürnberg und Umgebung gibt es einige Ansichten, die ziemlich von oben und fast dekungsgleich bspw. mit aerowest sind (keine 2 Meter Versatz), ein paar km weiter aber Häuserwände zu sehen sind, wo dann schon ein Versatz von 6-7 Metern besteht.

Das stelle ich leider auch fest. Das macht es schwierig zu beurteilen, wie gut positioniert die neuen Bilder absolut tatsächlich sind. Im gleichen Ort manche Häuser fast senkrecht von oben, andere deutlich von der Seite. Dementsprechend ist auch Versatz festzustellen zu den OSM-Daten (die wurden alle nach den ca. 8 Jahre alten, unscharfen Bildern erfasst). An manchen Stellen passt es sehr gut, an anderen ist ein Versatz von gut 10m oder mehr festzustellen. Leider nicht nur bei Häusern, wo es ja immer das Perspektivenproblem gibt sondern auch bei Straßen.

Gruß,
Zecke

Offline

#57 2012-11-24 19:21:22

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

Zecke wrote:

An manchen Stellen passt es sehr gut, an anderen ist ein Versatz von gut 10m oder mehr festzustellen.

Ja? Wo genau?

Gemaess Spezifikation ( http://www.digitalglobe.com/downloads/A … AP-Web.pdf ) haben sie 4 m Abweichung bei 90 % Wahrscheinlichkeit (CE90).

Die Häuserwände sieht man immer bedingt durch die zentralperspektifische Kameraaufnahme.
Sog. True-Orthophotos (welche dann die Schräge rausgberechnet haben) gibt es auch, nur will die halt (fast) keiner bezahlen.

Bei UltraCam G, welche für die BingBilder benutzt wird, finden sich 5 Objektive nebeneinander, welche dann ein Streifen abdecken.

Offline

#58 2012-11-24 20:19:38

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 844

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

Eine Stelle, die mir ad hoc einfällt, ist hier: http://osm.org/go/0DSuASwjZ--

Man sieht in JOSM deutlich den Versatz von Straße und Häusern ggü. den (alten) OSM-Daten. Ich kann natürlich nicht sagen, welche richtiger sind... Aber an anderen Stellen im gleichen Ort passt es ziemlich gut.

Offline

#59 2012-11-24 20:41:36

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

Zecke wrote:

Eine Stelle, die mir ad hoc einfällt, ist hier: http://osm.org/go/0DSuASwjZ--

Man sieht in JOSM deutlich den Versatz von Straße und Häusern ggü. den (alten) OSM-Daten. Ich kann natürlich nicht sagen, welche richtiger sind... Aber an anderen Stellen im gleichen Ort passt es ziemlich gut.

Sorry, ich kann da aber keine "10 m oder mehr Versatz" sehen.
Z. B. ist Punkt: 1537193446 ca. 5 m vom neuen BingBildpunkt entfernt.

Vieles deutet eher auf das Abmalen von der ehemals schlechte Auflösung hin:
Schönes Beispiel hierfür ist wohl Linie: 140296898, welches in Wirklichkeit zwei Gebäude sind ...

Offline

#60 2012-11-24 20:55:33

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,621
Website

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

Was mir in Lübben aufgefallen ist, Die Aufnahmen müssen am späten Nachmittag aufgenommen worden sein, Die Sonne stand so etwa westsüdwest. Extem lange Schatten also... was einiges ziemlich schwierig macht... neutral Versatz in Lübben zwischen 1,5-2Meter, manchmal bis 3m.

Gibt bei JOSM ein Tool, bei dem man den Kartenhintergrund die Helligkeit und Transparenz verändern kann? Das würde sicher helfen...

meint und fragt Sven

Online

#61 2012-11-24 21:25:52

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

Du kannst unter "Einstellungen => Einstellungen für Hintegrundebenen => Einstellungen" die Verblassungsfarbe & -stärke einstellen,
dann wird das Hintegrundbild blasser. Ob dies dann das gewünschte Ergebnis ist? Mmh.

Richtig wird's wohl nur in einem Bildverabeitungsproggie, doch wir haben ja gelernt, wir dürfen keine lokalen non-cache-Kopien
anfertigen wink

Last edited by kellerma (2012-11-24 21:26:50)

Offline

#62 2012-11-24 21:57:53

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 1,136
Website

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

Zecke wrote:

Man sieht in JOSM deutlich den Versatz von Straße und Häusern ggü. den (alten) OSM-Daten. Ich kann natürlich nicht sagen, welche richtiger sind...

Im Ort gibt es ja auch noch reichlich GPS-Tracks. Das zeigt, dass die neuen Bing-Bilder praktisch perfekt liegen.

Offline

#63 2012-11-24 22:17:21

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,621
Website

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

kellerma wrote:

Richtig wird's wohl nur in einem Bildverabeitungsproggie, doch wir haben ja gelernt, wir dürfen keine lokalen non-cache-Kopien
anfertigen wink

Hm.. das wäre es im Prinzip... fast...

Mein ArcGis, macht bei WMS auch nur Transparenz (ist von der Funktion her, die du beschrieben hast, weitestgehend vergleichbar); Helligkeit und Kontrast nur bei echten Luftbildern, da kann man aber eine Menge bei herausholen. Ich stelle mir es aber so vor, daß man die Veränderungen an Helligkeit und Kontrast (+Gamma) nur innerhalb der altuellen Sitzung anpasst. JOSM geschlossen, oder WMS entladen... =Einstellungen weg. Ein eventueller Cache wäre da außen vor... Es würde sich nur auf das Anzeigefenster beschränken. Ich weiß aber nicht, ob das programmiertechnisch umzusetzen wäre.
Ist halt nur eine fixe Idee von mir...

Sven

Online

#64 2012-11-24 22:49:29

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 844

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

mueschel wrote:

Im Ort gibt es ja auch noch reichlich GPS-Tracks. Das zeigt, dass die neuen Bing-Bilder praktisch perfekt liegen.

Na um so besser, dann waren wohl die alten Bilder die schlechteren. Ist ja auch wahrscheinlicher. Die 10m waren wohl doch etwas hoch gegriffen.
PS. Wo/Wie findet man denn GPS Tracks?

Offline

#65 2012-11-25 00:19:47

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,695
Website

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

Zecke wrote:

PS. Wo/Wie findet man denn GPS Tracks?

Josm: Gegend runterladen mit "GPS-Rohdaten" angekreuzt.
Gruss
walter

Offline

#66 2012-11-25 12:11:38

mmd
Member
Registered: 2010-11-06
Posts: 1,962

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

kellerma wrote:

Du kannst unter "Einstellungen => Einstellungen für Hintegrundebenen => Einstellungen" die Verblassungsfarbe & -stärke einstellen,
dann wird das Hintegrundbild blasser. Ob dies dann das gewünschte Ergebnis ist? Mmh.

Richtig wird's wohl nur in einem Bildverabeitungsproggie, doch wir haben ja gelernt, wir dürfen keine lokalen non-cache-Kopien
anfertigen wink

Naja, man könnte ja noch den Kontrast/Helligkeit on-the-fly in JOSM vor dem eigentlichen Zeichnen korrigieren. Dafür gibt's in Java ein paar Funktionen, die man auch in JOSM einbauen könnte [1]. Ich habe damit lokal etwas rumprobiert, das Ergebnis sieht dann so aus. Rechts oben liegt der Bereich mit korrigierter Helligkeit/Kontrast:

12594633jq.jpg

Tipp: Ticket für JOSM aufmachen smile

[1] Klasse org.openstreetmap.josm.gui.layer.TMSLayer, in drawImageInside, Bild mit/ohne RescaleOp(1.3f, 10, null) erzeugt. Das müsste natürlich dynamisch änderbar sein, da  (1.2f, 5, null) teilweise bessere Ergebnisse liefert.

Last edited by mmd (2012-11-25 12:24:49)

Offline

#67 2012-11-25 15:41:24

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

mmd wrote:

Naja, man könnte ja noch den Kontrast/Helligkeit on-the-fly in JOSM vor dem eigentlichen Zeichnen korrigieren. Dafür gibt's in Java ein paar Funktionen, die man auch in JOSM einbauen könnte [1]. Ich habe damit lokal etwas rumprobiert, das Ergebnis sieht dann so aus. Rechts oben liegt der Bereich mit korrigierter Helligkeit/Kontrast:
http://thumbs.picr.de/12594633jq.jpg

Es gibt eine vergleichbare Funktion (nachträglich Schärfen) bereits in JOSM. Beim Schärfen wird im Wesentlichen der Kontrast an den Kanten erhöht. Eine weitere Bildverbesserung einzubauen, sollte daher kein Hexenwerk mehr sein.

Persönlich habe ich bei der Bildbearbeitung mit "Tonwert (automatisch) ausgleichen" meist eine deutliche Verbesserung erreicht. Das scheint mir geeigneter, da das Spiel mit Helligkeit und Kontrast für viele schwer zu durchschauen ist. Dafür braucht es einige Erfahrung (=Übung). 

Edbert (EvanE)

Offline

#68 2012-11-25 16:52:29

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

mmd wrote:

Tipp: Ticket für JOSM aufmachen smile

http://josm.openstreetmap.de/ticket/8221#ticket

Offline

#69 2012-11-25 18:26:52

Fabi2
Member
Registered: 2010-03-21
Posts: 1,073

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

Meine Idee: automatischer Weißabgleich. Wer's testen möchte: in Gimp: Farben->Automatisch->Weißabgleich

Last edited by Fabi2 (2012-11-25 18:27:48)


Healthcare 2.0
Wir geben Faschisten ein Zuhause. BMI.

Offline

#70 2012-11-26 17:11:45

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

Flüsterpost und was daraus wird: auf talk-nl freut man sich mit uns über die neuen Bing-Bilder
... denn schließlich stand zuvor für weite Teile Deutschlands nur Landsat zur Verfügung wink
http://lists.openstreetmap.org/pipermai … 14307.html
Gab es nicht mal eine kurzlebige Serie "how do you map in ...?" irgendwo im OSM-Dunstkreis? Vielleicht sollte man die wieder aufleben lassen.


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#71 2013-01-09 00:58:55

rayquaza
Member
From: DE-BW
Registered: 2012-11-18
Posts: 2,007

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

So ganz passend sind auch die neuen Bing-Bilder aber nicht immer *gg* :
3166t6x.jpg

Offline

#72 2013-01-09 01:19:23

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,313
Website

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

Oli-Wan wrote:

Gab es nicht mal eine kurzlebige Serie "how do you map in ...?" irgendwo im OSM-Dunstkreis? Vielleicht sollte man die wieder aufleben lassen.

Jups, hatte ich damals probiert anzustoßen, stieß aber leider nicht so gut an, dass Leute das fortsetzen wollten hmm


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#73 2013-07-05 19:53:49

wegavision
Member
Registered: 2011-12-06
Posts: 1,147
Website

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

Noch mal was zum Thema Versatz der BING-Fotos in JOSM. Ich überarbeite gerade einen Stadtteil, den ich vor einem Jahr mit den alten Bildern gemacht habe. Wenn ich nun die neuen als Hintergrund wähle liegen meine Gebäudeumrisse deutlich daneben. Wähle ich aber LGL als Hintergund, ist die Übereinstimmung sehr genau. Ich hab mal zwei Fotos gemacht, die das verdeutlichen.
OSM01.jpg
Meine Gebäude mit LGL als Hintergrund.
OSM02.jpg
und der gleiche Ausschnitt mit den neuen Bing Bildern.

Ich gehe davon aus, dass die neuen Bilder nicht richtig ausgerichtet sind. Kann man das irgendwie überprüfen und ändern?

Offline

#74 2013-07-05 20:48:00

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,647
Website

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

Der Versatz ist nicht gleichbleibend (jedenfalls bei mir). Alle paar hundert Meter ist er anders, sodass eine Korrektur nur sehr lokal möglich ist.

Offline

#75 2013-07-05 22:12:06

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: neue Bing-Bilder (edit: anscheinend deutschlandweit)

ich glaube da kommst du nicht umhin Referenzpunkte mit GPS zu sammeln, um es abschließend sagen zu können, welche falsch ausgerichtet sind.

In meiner Gegend sind die Straßen von "damals" auch etwas neben den neuen Bingbildern. Aber meine alten GPS-Spuren sagen eindeutig, dass die neuen Bing-Bilder (zumindest in meiner Gegend) sehr gut ausgerichtet sind. SOmit muss ich die damals eingezeichneten Häuschen verschieben.

Viel Erfolg!


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB