You are not logged in.

#1 2007-09-10 11:38:50

Archimedeus
Member
Registered: 2007-09-10
Posts: 16

Eisenbahnschienen

Hi Leute,  mir ist aufgefallen, dass mehrspurige Eisenbahnstrecken meist mit einem Weg verzeichnet werden. Allerdings weiss ich als "Beifang" recht gut, wo mehrere Spuren oder Abstellgleise sind. Ich fürchte aber, dass die Map hässlich wird, wenn ich beide Spuren eintrage. Auf der anderen Seite könnte es ganz neue Anwendungen geben. Hardcore-Eisenbahnfans könnten die Daten z.B. für Eisenbahnsimulationen verwenden.  Was mein ihr?  PS: Mein Schaffensgebiet ist hier zu sehen: http://informationfreeway.org/?lat=50.1 … s=B000F000  Es fehlen noch ein paar Details.

Offline

#2 2007-09-10 22:49:34

Elwood
Member
From: Berlin - Germany
Registered: 2007-06-15
Posts: 93

Re: Eisenbahnschienen

Hi,  bin auch Fan für mehrgleisiges Taggen (auch in Hinblick auf Eisenbahnsimulationen), die Maps sehen in der Regel mehrgleisig vertretbar aus (hier mal ein Beispiel:  http://www.informationfreeway.org/?lat= … =B000F000). Gruss, Elwood

Offline

#3 2007-09-11 10:08:56

Archimedeus
Member
Registered: 2007-09-10
Posts: 16

Re: Eisenbahnschienen

Also gut,  ihr habt es so gewollt smile  Wenn Leute nicht verstehen, warum jemand nächtelang Karten malt, dann sage ich immer, dass es sowas wie eine kleine Modelleisenbahn ist.  Gruß, Archimedeus

Offline

#4 2007-10-15 18:59:41

sushbone
Member
Registered: 2007-10-15
Posts: 2

Re: Eisenbahnschienen

Was mein ihr?  PS: Mein Schaffensgebiet ist hier zu sehen: http://informationfreeway.org/?lat=50.1 … s=B000F000  Es fehlen noch ein paar Details.

Genial dein Schaffensgebiet ist ja direkt neben meinem! Ich bin gerade dabei Kronberg (speziell Schönberg und Oberhöchstadt) zu mappen. Passt ja bestens!

Offline

#5 2007-10-15 19:47:59

Archimedeus
Member
Registered: 2007-09-10
Posts: 16

Re: Eisenbahnschienen

Hilfe! Ich bin umzingelt! Von Süden mapped sich der MichaH heran, jetzt kommst du von Westen. Wenn jetzt noch jemand Bad Homburg übernimmt, werde ich fett, weil kein Grund mehr, aufs Rad zu steigen. Da bleibt mir nur eine Hoffnung: Waldwege :-)  Gruß. Archimedeus

Offline

#6 2007-10-17 18:00:49

sushbone
Member
Registered: 2007-10-15
Posts: 2

Re: Eisenbahnschienen

;-)  Was mich irritiert, wenn ich bei informationfreeway nachsehe steht neben meinen Straßen bei denen ich ganz sicher bin dass ich sie (erst vor kurzem) hinzugefuegt habe, auch MichaH ?! Naja anyway.  Ansonsten, ich denke Kronberg und Oberhöchstadt wird mich hinsichtlich Optimierung erst noch ein paar Tage auf dem Laufenden halten. Danach mal sehen... :-)

Offline

#7 2007-10-19 08:27:07

Archimedeus
Member
Registered: 2007-09-10
Posts: 16

Re: Eisenbahnschienen

Der MichaH ist ein offenbar sehr aktiver Mapper in unserer Gegend. Ich habe das gleiche bei meinen Straßen beobachtet. Vielleicht kommt das von Änderungen? Ich habe auch gesehen, das elevation-Tags "magisch" aufgetaucht sind.  Ich selber hadere noch mit dem neuen JOSM. Ich schaffe es nicht, ways für verschiedene areas gemeinsam zu benutzen.  Gruß, Archimedeus

Offline

#8 2007-10-19 08:27:19

Archimedeus
Member
Registered: 2007-09-10
Posts: 16

Re: Eisenbahnschienen

Der MichaH ist ein offenbar sehr aktiver Mapper in unserer Gegend. Ich habe das gleiche bei meinen Straßen beobachtet. Vielleicht kommt das von Änderungen? Ich habe auch gesehen, das elevation-Tags "magisch" aufgetaucht sind.  Ich selber hadere noch mit dem neuen JOSM. Ich schaffe es nicht, ways für verschiedene areas gemeinsam zu benutzen.  Gruß, Archimedeus

Offline

#9 2007-12-04 04:18:56

cbm
Member
Registered: 2007-11-25
Posts: 7

Re: Eisenbahnschienen

ich bin auch sehr für Einzelgleis-mapping. Frei nach dem Prinzip: "OSM soll die Realität weitmöglichst darstellen können/sollen". Das mehr-gleisige Anlagen momentan etwas chaotisch aussehen ist ja ein Mangel des Renderers und nicht der Daten selber. Aber die Renderer werden ja in Zukunft auch immer besser werden smile  Gruß  cbm

Offline

#10 2007-12-26 11:49:42

Hugo_H
Member
Registered: 2007-10-20
Posts: 329

Re: Eisenbahnschienen

Freunde,  Die Ursprungliche Diskussion ist fur Allen in OSM wichtig. (Sehe: http://wiki.openstreetmap.org/index.php … ey:railway, in English). Ist is möglich diese urspungliche Diskussion dort zu samen zu fassen,   Danke,


Mapping tool: Garmin HCx, Nikon Coolpix L3

Offline

#11 2008-01-03 00:43:37

_kruemel_
Member
Registered: 2008-01-03
Posts: 5

Re: Eisenbahnschienen

Hallo, wie werden Bahnstrecken getaggt? Bisher habe ich Railway/Rail eingetragen, aber ließe sich da nicht eine sinnvollere Angabe finden? Gibt es eine Regel, wo der Node für einen Bahnhof oder Haltepunkt gesetzt wird (Haupteingang, Mitte des mittleren Bahnsteiges, ...)? kruemel

Offline

#12 2008-01-03 12:57:15

_kruemel_
Member
Registered: 2008-01-03
Posts: 5

Re: Eisenbahnschienen

Noch eine Frage: Vorhin habe ich meine Tracks zum Abschnitt Hp Bad OeynhausenSued - Vlotho Bf - Rinteln Bf hochgeladen und mich sodann daran gemacht, den Streckenverlauf mit JOSM zu mappen. Dazu habe ich mit JOSM auch noch einmal Tracks und Daten zu dem Abschnitt herunter geladen, um zu sehen, ob dort noch weitere Daten vorhanden sind, ggf. ein anderer auch an dem Abschnitt arbeitet. Da kam aber nichts, sodass ich mich munter an's Mappen gemacht und mein Werk anschließend hochgeladen habe.  Kurz darauf schaue ich auf Informationfreeway.org  http://informationfreeway.org/?lat=52.1 … s=B000F000 und staune nicht schlecht, dass die Bahnstrecke schon drin ist. Aber halt, im Osten geht sie sogar schon über Rinteln hinaus und die große Weserbrücke zwischen Veltheim und Vlotho ist auch schon eingezeichnet, ebenso der Bahnhof Vlotho. Hat da nun jemand meine Arbeiten sensationell schnell fortgeführt oder arbeitet jemand zu gleichen Zeit am gleichen Abschnitt und nun gibt es die Bahnstrecke doppelt? Läßt sich so was effektiv vermeiden? kruemel

Offline

#13 2008-01-03 23:02:17

CFJH
Member
Registered: 2007-12-05
Posts: 19

Re: Eisenbahnschienen

Die Bahnstrecke hatte ich vor ca einer Woche eingezeichnet, mit Potlatch. Ich war mit dem Rad den Weserbogen bis Vlotho gefahren (auch ein GPS-Track ist da von mir). Da hatte ich auch die Bahnstrecke gezeichnet, soweit es die hochaufgelösten Yahoo-Bilder hergeben. Auch das Kraftwerk mir den vielen Stromleitungen habe ich eingezeichnet. Weiterhin ein paar Wege, die ich da mit dem Rad gefahren bin.  Momentan bin ich dabei, Minden zu machen.  Jürgen www.wetterstation-porta.info

Last edited by CFJH (2008-01-03 23:05:23)

Offline

#14 2008-01-03 23:14:08

CFJH
Member
Registered: 2007-12-05
Posts: 19

Re: Eisenbahnschienen

_kruemel_ wrote:

... gibt es die Bahnstrecke doppelt? Läßt sich so was effektiv vermeiden? kruemel

Die Bahnstrecke ist doppelt, kann man in Potlatch schön sehen.  Am besten sollte man die Änderungen möglichst zeitnah wieder hochladen. Alles, was nur auf einem Rechner liegt, sieht kein anderer und macht dann möglicherweise auch was in 'deinem' Reich.

Offline

#15 2008-01-04 02:41:38

_kruemel_
Member
Registered: 2008-01-03
Posts: 5

Re: Eisenbahnschienen

CFJH wrote:
_kruemel_ wrote:

... gibt es die Bahnstrecke doppelt? Läßt sich so was effektiv vermeiden? kruemel

Die Bahnstrecke ist doppelt, kann man in Potlatch schön sehen.  Am besten sollte man die Änderungen möglichst zeitnah wieder hochladen. Alles, was nur auf einem Rechner liegt, sieht kein anderer und macht dann möglicherweise auch was in 'deinem' Reich.

Na, dann will ich nicht länger in fremden Revieren wildern. smile  Was nun tun mit der stellenweise doppelten Bahnlinie? Okay, an ausgewählten Stellen liegt auch noch das ehemalige zweite Gleis, aber ob das so passt? wink  Bünde-Rahden habe ich neulich auch getrackt und zum Teil gemappt. Mein Track Holzhausen-Espelkamp war mir zu schlecht, den werde ich bei Gelegenheit noch einmal neu aufzeichnen. Haller Willem ist bis Dissen - Bad Rothenfelde fertig gemappt.   Über-/ Unterführung habe ich jetzt gelernt. Wie mappt man die klammerartigen Brückensymbole?  krümel

Offline

#16 2008-01-04 20:57:50

CFJH
Member
Registered: 2007-12-05
Posts: 19

Re: Eisenbahnschienen

Ich bin die Strecke schon mehrmals mit dem Rad gefahren. Von Vlotho bis zum Kraftwerk ist die Strecke eingleisig. Vom Kraftwerk bis Veltheim 1. Bahnübergang mehrgleisig, teilweise bis zu 4 Gleise nebeneinander (Rangierbereich). Die Verbindung zum Hauptgleis ist kurz vor Veltheim (1. Bahnübergang). Ab Veltheim dann wieder eingleisig. Das Gleisbett der 2. Spur ist teilweise noch da, aber eben keine Schienen mehr. 

Na, dann will ich nicht länger in fremden Revieren wildern. smile  Was nun tun mit der stellenweise doppelten Bahnlinie?

Ich wollte mich auf den Bereich nördlich der Berge konzentrieren, sodaß du den Bereich Vlotho, Uffeln usw. weiter machen kannt. 

Über-/ Unterführung habe ich jetzt gelernt. Wie mappt man die klammerartigen Brückensymbole?

Brücken werden mit dem Tag 'bridge=yes', tunnel mit 'tunnel=yes' gemacht. Damit die Strecken richtig überlagert werden, ist zusätzlich noch der 'layer' mit anzugeben. Bei einer Brücke höher 'layer=1' und beim Tunnel niedruger 'layer=-1'  evtl. auch mehr, wenn zB. eine komplizierte Kreuzung mit mehreren Brücken übereinader. Der Bereich geht (glaube ich) von -5 bis +5, keine Angabe bedeutet 0.  Jürgen

Last edited by CFJH (2008-01-04 21:02:35)

Offline

#17 2008-01-07 22:59:07

_kruemel_
Member
Registered: 2008-01-03
Posts: 5

Re: Eisenbahnschienen

CFJH wrote:

Na, dann will ich nicht länger in fremden Revieren wildern. smile  Was nun tun mit der stellenweise doppelten Bahnlinie?

Ich wollte mich auf den Bereich nördlich der Berge konzentrieren, sodaß du den Bereich Vlotho, Uffeln usw. weiter machen kannt.

Hallo, Vlotho ist nicht mein Revier. Mich führte allein die Eurobahn dort entlang. In sofern werden wir uns dort schon nicht weiter in die Quere kommen.

CFJH wrote:

Über-/ Unterführung habe ich jetzt gelernt. Wie mappt man die klammerartigen Brückensymbole?

Brücken werden mit dem Tag 'bridge=yes', tunnel mit 'tunnel=yes' gemacht. Damit die Strecken richtig überlagert werden, ist zusätzlich noch der 'layer' mit anzugeben. Bei einer Brücke höher 'layer=1' und beim Tunnel niedruger 'layer=-1'  evtl. auch mehr, wenn zB. eine komplizierte Kreuzung mit mehreren Brücken übereinader. Der Bereich geht (glaube ich) von -5 bis +5, keine Angabe bedeutet 0.

Okay, das habe ich auch schon so gemacht. Für mich weiterhin unklar:  Wo den Wegpunkt für den Bahnhof/ Haltepunkt setzen? Mitte des Bahnsteiges oder da, wo der (kürzere) Zug hält oder ...? Gruß kruemel

Offline

#18 2008-01-08 13:53:51

arbol01
Member
Registered: 2008-01-08
Posts: 2

Re: Eisenbahnschienen

Archimedeus wrote:

Hilfe! Ich bin umzingelt! Von Süden mapped sich der MichaH heran, jetzt kommst du von Westen. Wenn jetzt noch jemand Bad Homburg übernimmt, werde ich fett, weil kein Grund mehr, aufs Rad zu steigen. Da bleibt mir nur eine Hoffnung: Waldwege :-)  Gruß. Archimedeus

Ich bin auch noch da. Die Bereiche, die ich bearbeite sind Kronberg, Schönberg, inletzter Zeit vermehrt Niederhöchstadt und Schwalbach/Ts. . In Dublin mache ich ab und an ein paar Kleinigkeiten.

Last edited by arbol01 (2008-01-08 13:54:05)

Offline

#19 2008-02-20 18:10:52

Mueck
Member
From: siehe OSM-Wiki unter "website"
Registered: 2008-02-20
Posts: 1,096
Website

Re: Eisenbahnschienen

Archimedeus wrote:

mir ist aufgefallen, dass mehrspurige Eisenbahnstrecken meist mit einem Weg verzeichnet werden. Allerdings weiss ich als "Beifang" recht gut, wo mehrere Spuren oder Abstellgleise sind. Ich fürchte aber, dass die Map hässlich wird, wenn ich beide Spuren eintrage. Auf der anderen Seite könnte es ganz neue Anwendungen geben. Hardcore-Eisenbahnfans könnten die Daten z.B. für Eisenbahnsimulationen verwenden.

Ich würde eher auf sowas wie http://wiki.openstreetmap.org/index.php … res/tracks warten.  Das übliche Eisenbahnstreckensymbol auf Papierkarten braucht Minimum einen halben Millimeter Platz. Bei 1:20.000 wären das in die Realität zurückgerechnet 10 m Breite, bei 1:50.000 schon 25 m Breite etc. also weit mehr als eine eingleisige Nebenbahn real an Platz verbrät. Wenn man jedes Gleis kartiert, so dass es noch angezeigt werden kann auch in kleineren Maßstäben als 1:50.000, müssten die so weit auseinander liegen, dass alles andere neben der Bahn unverhältnismäßig stark verdrängt wird. Eine Ausnahme wären Strecken, die schon vor einem Bahnhof zusammentreffen, betrieblich aber bis zum Bahnhof getrennt geführt werden (in Karlsruhe habe ich das erst kürzlich so geändert). Oder wenn betrieblich eigenständige S-Bahn-Gleise neben Fernbahngleisen liegen (so wurde die S-Bahn Rhein-Main kartiert, andere S-Bahnen aber nicht...).

Offline

#20 2008-05-03 20:52:21

Lulu-Ann
Member
Registered: 2008-05-02
Posts: 15

Re: Eisenbahnschienen

Mueck wrote:
Archimedeus wrote:

mir ist aufgefallen, dass mehrspurige Eisenbahnstrecken meist mit einem Weg verzeichnet werden. Allerdings weiss ich als "Beifang" recht gut, wo mehrere Spuren oder Abstellgleise sind. Ich fürchte aber, dass die Map hässlich wird, wenn ich beide Spuren eintrage. Auf der anderen Seite könnte es ganz neue Anwendungen geben. Hardcore-Eisenbahnfans könnten die Daten z.B. für Eisenbahnsimulationen verwenden.

Ich würde eher auf sowas wie http://wiki.openstreetmap.org/index.php … res/tracks warten.  Das übliche Eisenbahnstreckensymbol auf Papierkarten braucht Minimum einen halben Millimeter Platz. Bei 1:20.000 wären das in die Realität zurückgerechnet 10 m Breite, bei 1:50.000 schon 25 m Breite etc. also weit mehr als eine eingleisige Nebenbahn real an Platz verbrät. Wenn man jedes Gleis kartiert, so dass es noch angezeigt werden kann auch in kleineren Maßstäben als 1:50.000, müssten die so weit auseinander liegen, dass alles andere neben der Bahn unverhältnismäßig stark verdrängt wird. Eine Ausnahme wären Strecken, die schon vor einem Bahnhof zusammentreffen, betrieblich aber bis zum Bahnhof getrennt geführt werden (in Karlsruhe habe ich das erst kürzlich so geändert). Oder wenn betrieblich eigenständige S-Bahn-Gleise neben Fernbahngleisen liegen (so wurde die S-Bahn Rhein-Main kartiert, andere S-Bahnen aber nicht...).

Bitte nicht Probleme des Renderers durch verändertes Mappen lösen. Also: Weiterhin einzelne Gleise reinmalen. Wenn's nachher doof aussieht, den Bug beim Renderer-Team einreichen!  Gruß Lulu-Ann

Offline

#21 2008-05-03 21:39:36

zorque
Member
Registered: 2007-11-06
Posts: 446

Re: Eisenbahnschienen

hi zusammen,  Einsenbahnen sind bei OSM zwar überhaupt nicht mein interessensgebiet, aber was mir schon seit längerem bei solchen diskussionen im kopf rumschwirrt:  ließe sich das lanes tag nicht für eisenbahnen adaptieren? würde bei mehrspurigen gleisen das ziehen des zweiten, dritten ... ways ersparen. Ich weiß natürlich, dass bahnen nicht beliebig zwischen den gleisen wechseln können. das wäre aber wieder ein thema für den, etwas eingeschlafenen?!, (pysical) divider.  just my 2ct  zorque

Offline

#22 2008-05-07 07:52:08

Elwood
Member
From: Berlin - Germany
Registered: 2007-06-15
Posts: 93

Re: Eisenbahnschienen

Moin,  wie schon Lulu-Ann schrieb: Was der Renderer macht, ist für das Mappen unerheblich. Die Gegebenheiten so präzise wie möglich abzubilden ist das Ziel. Man kann sicher darüber streiten, ob es Sinn macht zum Beispiel im Wald jeden Baum einzeln einzuzeichnen. Aber wenn jemand diese Daten hat, warum sollten diese nicht eingepflegt werden? (Wem es Spaß macht smile)   Gruß Elwood

Offline

Board footer

Powered by FluxBB