You are not logged in.

Announcement

*** NOTICE: forum.openstreetmap.org is being retired. Please request a category for your community in the new ones as soon as possible using this process, which will allow you to propose your community moderators.
Please create new topics on the new site at community.openstreetmap.org. We expect the migration of data will take a few weeks, you can follow its progress here.***

#1 2012-04-05 11:58:30

marek kleciak
Member
Registered: 2010-10-11
Posts: 8,439

Maibaum

Beim Treffen in Garching habe ich über einige Erfahrungen aus dem Bereich Stadtmodellierung gesprochen. Sehr schnell haben wir begriffen, dass ein Modell, indem es nur Wege und Gebäude als Klötze ohne Dach stehen, einfach besch..eiden aussehen. Wir fügten Bäume hinzu- es sah viel besser aus.
Was die Stadt richtig nett macht, sind "Zusätze" durch die eine Umgebung rascher erkannt wird.
Sehr charakteristisch sind alle Maste, Kamine etc. 

Wie würdet Ihr taggen ( oder ist es bereits erledigt):

Industrieshornstein

Maibaum ( maypole)

Windrad

Für große Strommaste haben wir auch schon ein Schema, oder?

Offline

#2 2012-04-05 12:05:22

aighes
Member
From: Shanghai
Registered: 2009-03-29
Posts: 5,383
Website

Re: Maibaum

Windrad: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:K … tor:source

Schornstein: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag:man_made%3Dtower tower:typ müsste man sich dann was überlegen. Industrieschornstein finde ich aber zu allgemein definiert. Da gibts ja Kühltürme, Schornstein, etc.


Viele Grüße
Henning

Offline

#3 2012-04-05 12:05:38

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: Maibaum

marek kleciak wrote:

Industrieshornstein

man_made=chimney

marek kleciak wrote:

Maibaum ( maypole)

Da möchte ich mal auf den Parallelfaden http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=16103 zu Osterfeuern verweisen...

marek kleciak wrote:

Windrad

Meinst Du einen gewöhnlichen Windenergiekonverter? http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag: … or#Example

marek kleciak wrote:

Für große Strommaste haben wir auch schon ein Schema, oder?

Alles hier: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Wiki … r_networks


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#4 2012-04-05 12:08:09

PHerison
Member
From: Rhein-Main
Registered: 2008-04-04
Posts: 1,770

Re: Maibaum

marek kleciak wrote:

...
Wie würdet Ihr taggen ( oder ist es bereits erledigt):

Industrieschornstein: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag: … %3Dchimney


Windrad: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:T … Dgenerator

Strom(-masten) / Windrad: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:power

Offline

#5 2012-04-05 12:09:41

marek kleciak
Member
Registered: 2010-10-11
Posts: 8,439

Re: Maibaum

Guter Hinweis, Henning.
Ich denke hier auch an eien Unterteilung, die dann dem Hersteller eines Programms für 3D Visualisierung erlaubt, zwischen verschiedenen Geometrietypen zu untersheidden.
Beim Windrad sind wahrscheinlich die meisten Objekte identisch, oder?
Auch für Maibaum könnte man z.B. frecherweise eine oder 2 Grudtypen vorsehen.


Was mir dann vorschwebt ist ein Editor in dem per drag and drop vordefinierte Symbole auf der Karte platziert werden können.
Kuhlturm, Schornstein, - was noch?

Grüße,
Marek

Offline

#6 2012-04-05 12:25:21

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,313
Website

Re: Maibaum

Alle möglichen Arten von Türmen (Wasserturm, Funkturm, ...), sowie Barrieren (Schlagbaum, Poller, ...) und StVO Objekte (Ampeln, Gleisüberwege, ...). Ich denke mit dem (wenn er denn kommt) neuen Einsteiger-Editor von Development Seed könnte das auch wirklich einfach machbar werden. Auch mit JOSM ist es ja bisher noch nicht schwer smile


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#7 2012-04-05 12:29:14

tunnelbauer
Member
Registered: 2012-01-13
Posts: 1,011
Website

Re: Maibaum

Zum Thema Maibaum vs. Osterfeuer (just my 2cts wink ):

Maibäume stehen mittlerweile fast das ganze Jahr über (auch wenn sie nach dem Winter aussehen wie gerupfte Hühner...)
Osterfeuer werden eine Woche lang aufgebaut und dan abgefackelt (sofern es in dem jeweiligen Bezirk auf Grund aktuter Waldbrandgefahr überhaupt zugelassen wird...)

Somit finde ich haben Maibäume sehr wohl was "landmark" mäßiges und sind eher des Mappens würdig als Osterfeuer - auch wenn beides aus dem Sektor "Brauchtum" kommt...

Aber wie gesagt: Just "Mai" 2 cts... wink

Prominentes Maibaumbeispiel: Viktualienmarkt in München


Grüße
Thomas

Offline

#8 2012-04-05 12:32:48

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Maibaum

marek kleciak wrote:

Beim Treffen in Garching .... Wir fügten Bäume hinzu- es sah viel besser aus.
Was die Stadt richtig nett macht, sind "Zusätze" durch die eine Umgebung rascher erkannt wird.
Sehr charakteristisch sind alle Maste, Kamine etc. 

Wie würdet Ihr taggen (oder ist es bereits erledigt):
   Industrieschornstein, Maibaum ( maypole), Windrad
   Für große Strommaste haben wir auch schon ein Schema, oder?

Große Schornsteine:   man_made=chimney
Windrad:                   power=generator + power:source=wind
Windmühle:               man_made=windmill
Strommaste:             power=tower (Hochspannung) oder power=pole (Mittelspannung)

Maibaum ist ein temporäres Objekt. Von daher ist das nicht unbedingt gerne gesehen in OSM. Auf jeden Fall sollte mit start_date/end_date der Zeitraum (typisch 1-31. Mai) angegeben werden.

Bei allen obigen Objekten wäre es sinnvoll die Höhe (height=*) anzugeben. Das fehlt aber wegen der Schwierigkeit beim Schätzen sehr oft.

Strommasten für Hochspannung sind meist sehr hoch (20 Meter und mehr) und sind oft/meist Stahlgitter Konstruktionen. Strommasten für Mittel/Niederspannung sind sehr viel niedriger (ca. 5-12 Meter) und in vielen Fällen als Holz- oder Betonmast ausgeführt aber auch kleinere Stahlgitter Konstruktionen kommen vor.

Edbert (EvanE)

Offline

#9 2012-04-05 13:06:22

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 3,255
Website

Re: Maibaum

EvanE wrote:

Maibaum ist ein temporäres Objekt.

Es scheint wohl regional verschiedene Maibäume zu geben. Hier (in der Nähe von Garching...) sind das grosse Baumstämme, blau und weiss bemalt, etwas weiter südlich ohne Lackierung, in aller Regel mit Schildchen geschmückt, die irgendwelche Innungen, Sehenswürdigkeiten, Vereine ... symbolisieren. Die Dinger werden Anfang Mai aufgestellt und umtanzt und bleiben dann so stehen, je nach Dorf und Baumzustand 1 bis 5 Jahre.

Als Orientierungspunkt ist so ein Baum also auch in anderen Monaten gut geeignet.

Grüße, Max

Offline

#10 2012-04-05 13:20:10

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: Maibaum

maxbe wrote:

Es scheint wohl regional verschiedene Maibäume zu geben. Hier (in der Nähe von Garching...) ...

Stimmt offenbar. Im Rheinland gibt es a) "private" Maibäume, die man seiner Liebsten vors Haus stellt (sicher nicht die Kategorie, die Marek meinte) und b) große Maibäume, die von der Dorfgemeinschaft bzw. einschlägigen Vereinen aufgestellt werden und wenige Wochen stehen bleiben. Die hatte ich wohl ebenso wie Edbert im Kopf, als ich den Querverweis zum Osterfeuer-Faden geschrieben habe. Bei den von Dir beschriebenen Maibäumen sehe ich auch keinen Grund, sie nicht einzutragen. Bleibt die Frage, wie.


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#11 2012-04-05 13:42:04

marek kleciak
Member
Registered: 2010-10-11
Posts: 8,439

Re: Maibaum

Man bräuchte irgendwie eine Kategorie für Dinge die hoch, gut sichtbar, markant sind, aber das ist auf de anderen Seite zu allgemein.

Ich stellte die Frage, weil ich mich eben in dem 3D Bereich zwar sicher fühle, was aber Tagging angeht, gibt es unter uns viele die viel treffsicherer sind.

In Garching hat jemand: man_made = maypole  verwendet und dazu name=maibaum
Würde man dazu noch die Höhe und Durchmesser unten erfassen, könnte man´s gleich für Rendering in 3D als Kegel verwenden.

Offline

#12 2012-04-05 13:53:48

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: Maibaum

marek kleciak wrote:

Beim Windrad sind wahrscheinlich die meisten Objekte identisch, oder?

Das "interessanteste" Merkmal (einfach zu erfassen, in der Darstellung unterscheidbar) dürfte noch die Anzahl der Blätter sein (die sich aber wiederum auch von Hersteller und Modell ableiten läßt).

marek kleciak wrote:

In Garching hat jemand: man_made = maypole  verwendet und dazu name=maibaum
Würde man dazu noch die Höhe und Durchmesser unten erfassen, könnte man´s gleich für Rendering in 3D als Kegel verwenden.

Ja, sofern es ein Nadelbaum ist (im Rheinland nicht üblich). Dafür reicht auch Höhe oder Durchmesser - den Öffnungswinkel kann man grob als universell annähern.


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#13 2012-04-05 16:01:49

Jimmy_K
Member
Registered: 2011-01-05
Posts: 562

Re: Maibaum

Oli-Wan wrote:
marek kleciak wrote:

Beim Windrad sind wahrscheinlich die meisten Objekte identisch, oder?

Das "interessanteste" Merkmal (einfach zu erfassen, in der Darstellung unterscheidbar) dürfte noch die Anzahl der Blätter sein (die sich aber wiederum auch von Hersteller und Modell ableiten läßt).

Wäre ist nicht einfach statt Hersteller und Modellnummer die relevanten Abmaße einzturagen?
-) Masthöhe (oder Gesamthöhe)
-) Rotordurchmesser
-) Blattzahl

Die meisten "Windräder", eigentlich Windkraftanlagen, sind identisch. Es gibt aber auch einige Exoten. Zum Beispiel, kleine Windräder in städtischen Gebiet (1), oder auch komplett andere Bauformen mit vertikaler Achse (2). Dürften aber nicht wirklich von Bedeutung sein.


[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Windgenerator
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/VAWT

Offline

#14 2012-04-05 23:41:43

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: Maibaum

Jimmy_K wrote:

Wäre ist nicht einfach statt Hersteller und Modellnummer die relevanten Abmaße einzturagen?

Richtig, aber Höhe und Rotordurchmesser sind für den gewöhnlichen Mapper nun mal weitaus schwieriger zu bestimmen als die Anzahl der Blätter - wenn es nicht gerade eine Infotafel gibt (oder die Dimensionen neuer Anlagen monatelang in der Lokalpresse wiederholt wurden, sodaß man sie sowieso auswendig weiß). Die Modellbezeichnung läßt sich manchmal schon aus größerer Entfernung ablesen.


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#15 2012-04-06 08:15:45

Jimmy_K
Member
Registered: 2011-01-05
Posts: 562

Re: Maibaum

Muss ich bei der nächsten Tour mal näher ran, habe noch nie ein "Typenschild" gesehen. In meiner Umgebung stehen bei vielen Windparks Infotafeln, mit den entsprechenden Daten.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB