You are not logged in.

#1 2009-03-08 09:00:44

Henselfamily
Member
Registered: 2008-10-04
Posts: 94

Tool "OSMTileLoader"

Hallo,

ich möchte Euch mein Tool OSMTileLoader vorstellen

http://www.henselfamily.de/OSMTileLoade … oader.html

Was kann es:
lokal gespeicherte *.OSM-Dateien aktualisieren
Kacheln und Kachelbereiche herunterladen
lokale Verzeichnisse in einer Favoritenliste verwalten

Was wird es können:
mkgmap ansteuern
portable-Fähigkeit
Kartenanzeige
...

Was sollte man wissen:
ohne Installation lauffähig
legt im lokalen Anwendungsdaten-Verzeichnis einen Ordner OSMTileLoader an, im dem die Einstellungen gespeichert werden (INI-Datei)
mit Delphi erstellt
OSMTileLoader ist noch BETA!

Wie wird es bedient:
Im Ordnerfesnster links unten eiunen Ordner mit OSM-Dateien auswählen.
Die OSM-Dateien erscheinen in der Dateiliste rechts
In der Dateiliste kann man nun Dateien markieren und aktualisieren (Update).
Beim Kacheln laden werden die Kacheln als einzelne Dateien im aktuellen Verzeichnis abgelegt


Ich würde mich freuen, wenn ihr das Tool mal testet und mir ein Feedback gebt.

Wenn jemand das Tool nutzen möchte, bin ich für Erweiterungsvorschläge offen. Bei regem Interesse würde ich das Ganze auf Sourceforge hosten und mich über Mitarbeiter freuen.

Neue Version 0.9.1.7 (12.3.2009) bereitgestellt:
Konfigurationsmöglichkeit für Proxy in einem Einstellungsdialog
Kacheln eines Permaliks laden
Kacheln der Punkte in einer GPX-Datei laden
Viele kleine Korrekturen und Verbesserungen

Gruß Andi

Last edited by Henselfamily (2009-03-12 18:19:02)


Tätig in Schopfloch (http://www.openstreetmap.org/?lat=48.45 … rs=B000FTF) Garmin etrex legend HCx, Holux M-241

Offline

#2 2009-03-09 09:59:07

Henselfamily
Member
Registered: 2008-10-04
Posts: 94

Re: Tool "OSMTileLoader"

Hallo,

hat denn wirklich niemand mein Programm getestet?

Ich hätte gerne ein Feedback!!

Gruß Andi


Tätig in Schopfloch (http://www.openstreetmap.org/?lat=48.45 … rs=B000FTF) Garmin etrex legend HCx, Holux M-241

Offline

#3 2009-03-09 12:20:49

ersthelfer
Member
Registered: 2008-05-27
Posts: 114

Re: Tool "OSMTileLoader"

Henselfamily wrote:

Ich hätte gerne ein Feedback!!

HINW    09.03.2009 12:18:46:    Lade Kachel 2144/1415/12
KOMM    09.03.2009 12:18:46:    http://api.openstreetmap.org/api/0.5/map?bbox=8.4375,48.4583518828087,8.525390625,48.5166043488675
FEHL    09.03.2009 12:18:46:    Fehler beim Laden
FILE    09.03.2009 12:18:46:    Speichern: c:\OSMTileLoader\2144_1415_12.osm
FEHL    09.03.2009 12:18:46:    Datei nicht IO, nichts gespeichert! (XML nicht aktiv)

Könnte aber auch daran liegen, dass ich hier über einen Proxy gehen muß

Offline

#4 2009-03-09 12:25:13

Tordanik
Moderator
From: Germany
Registered: 2008-06-17
Posts: 2,531
Website

Re: Tool "OSMTileLoader"

Mir fehlt ehrlich gesagt die Phantasie, wofür ich es einsetzen sollte. Da es anscheinend Windows only ist, bin ich eh nicht Teil der Zielgruppe, aber mich würde schon interessieren, an welche Anwendungsszenarien du gedacht hast. Ist das mehr für "Profis" gedacht oder gibt es irgendwas, wofür ein Normalmapper programmgestützte Downloads/Updates von .osm-Daten außerhalb des Editors nützlich finden könnte?


OSM in 3D: OSM2World

Offline

#5 2009-03-09 12:38:36

robart
Member
From: Münster / Germany
Registered: 2007-10-24
Posts: 19

Re: Tool "OSMTileLoader"

Hallo Andi, erst einmal ein Dankeschön für Deine Arbeit, das sollte doch auch mal gesagt werden... smile

Ich habe mich gerade in die taho.pl-Lösung zur Kartengenerierung eingearbeitet, siehe dazu:
http://www.rolf-bartusel.de/openstreetm … lorer.html

Gerne teste ich auch Dein Tool, das kann aber ein paar Tage dauern.

Grüße, Rolf


O2 XDA Orbit 2, Ozi Explorer CE

Offline

#6 2009-03-09 13:19:11

Henselfamily
Member
Registered: 2008-10-04
Posts: 94

Re: Tool "OSMTileLoader"

ersthelfer wrote:
Henselfamily wrote:

Ich hätte gerne ein Feedback!!

HINW    09.03.2009 12:18:46:    Lade Kachel 2144/1415/12
KOMM    09.03.2009 12:18:46:    http://api.openstreetmap.org/api/0.5/map?bbox=8.4375,48.4583518828087,8.525390625,48.5166043488675
FEHL    09.03.2009 12:18:46:    Fehler beim Laden
FILE    09.03.2009 12:18:46:    Speichern: c:\OSMTileLoader\2144_1415_12.osm
FEHL    09.03.2009 12:18:46:    Datei nicht IO, nichts gespeichert! (XML nicht aktiv)

Könnte aber auch daran liegen, dass ich hier über einen Proxy gehen muß

Ja, das könnte am Proxi liegen. Eine Konfigurationsmöglichkeit ist noch nicht eingebaut. Wenn aber Interesse besteht...

Wofür das Ganze?
Beim Mappen möchte ich auf meinem Garmin immer die aktuellen Karten dabei haben. Diese rendere ich mir selber zusammen.
Jetzt könnte man in josm immer den relevanten Bereich laden oder in kosmos vorhandene Dateien aktualisieren. Da ist aber Handarbeit angesagt.
Auch könnte man die OSM-Dateien vom "Zielgebiet laden. Diese muss man aber wieder zerstückeln, weil sie für mkgmap zu groß sind.
Und da gibt es noch wget...

Ich habe also einige OSM-Dateien von interessanten Gebieten. Diese kann ich einfach mittels OSMTileLoader aktuell halten: markieren, dann update.
Ich möchte aktuelle Daten von einem größeren Gebiet: Kachelbereich angeben, und es werden die Kacheln geladen und in einzelnen Dateien abgelegt.
Und dann noch...arbeite ich gerade an einer Funktion die alle Kacheln läd, in denen die Punkte (wpt, trkpt, rtept) einer GPX-Datei liegen. Praktisch fürs GeoCachen
Geplant ist noch eine grafische Bereichsangabe und die Ansteuerung von mkgmap. Und eine Konfigurationsmöglichkeit für die Internet-Verbindung winkcool Sollte bis morgen drin sein!

Gruß und Danke fürs Testen. Bin wie gesagt für Verbesserungs- und Erweiterungsvorschäge offen und dankbar.

Andi


Tätig in Schopfloch (http://www.openstreetmap.org/?lat=48.45 … rs=B000FTF) Garmin etrex legend HCx, Holux M-241

Offline

#7 2009-03-09 21:23:18

redd
Member
From: Haßfurt
Registered: 2008-11-18
Posts: 9

Re: Tool "OSMTileLoader"

Habe auch mal getestet. Ich benutze kein Windows, es lässt sich jedoch unter Wine starten. Das Programm ist nach einem Klick auf Update abgestürzt. Die Funktion Kacheln laden ist sehr umständlich, gibt es einen einfacheren Weg als in der Slippy Map -> Grafik anzeigen und die Nummern aus der URL ablesen?

Soweit so gut, Kacheln wurden heruntergeladen, diese sind aber leer.

Der Inhalt:
<osm version="0.5"/>


Es lebe die Freiheit der Information! Ich mappe im Landkreis Haßberge.

Offline

#8 2009-03-09 21:35:12

Henselfamily
Member
Registered: 2008-10-04
Posts: 94

Re: Tool "OSMTileLoader"

Eine komfortablere Möglichkeit, die Kacheln anzugeben ist für später geplant. Das Laden aller Kacheln rund um die Punkte einer GPX-Datei ist so gut wie fertig.

Das Programm speichert die heruntergeladenen Daten nicht direkt, sondern nutzt die in Windows registrierten XML-Parser, um die Datei zu speichern. Mglw. steht dieser unter wine nicht zur Verfügung oder macht sonstwie Probleme. Gab es denn eine Fehlermeldung?
Was soll ich sagen, bei mir geht es.

Gruß Andi


Tätig in Schopfloch (http://www.openstreetmap.org/?lat=48.45 … rs=B000FTF) Garmin etrex legend HCx, Holux M-241

Offline

#9 2009-03-12 18:20:04

Henselfamily
Member
Registered: 2008-10-04
Posts: 94

Re: Tool "OSMTileLoader"

So,

ich habe soeben die neue Version bereitgestellt!

Näheres siehe Eröffnungspost...

Gruß Andi


Tätig in Schopfloch (http://www.openstreetmap.org/?lat=48.45 … rs=B000FTF) Garmin etrex legend HCx, Holux M-241

Offline

#10 2009-03-13 08:06:13

ersthelfer
Member
Registered: 2008-05-27
Posts: 114

Re: Tool "OSMTileLoader"

Henselfamily wrote:

So,ich habe soeben die neue Version bereitgestellt!

Fehler direkt beim Start:

E/A-Fehler 123

sad

Nach dem 3. Start läuft es dann. Aber der Fehler E/A-Fehler 123 kommt immer wieder.

Aber der Proxy klappt jetzt cool

Last edited by ersthelfer (2009-03-13 08:12:05)

Offline

#11 2009-03-13 11:02:43

Henselfamily
Member
Registered: 2008-10-04
Posts: 94

Re: Tool "OSMTileLoader"

Hallo,

das mit dem Proxy freut mich, denn das konnte ich hier nicht testen cool:cool:

Der E/A-Fehler deutet auf einen falsch zusammengebastelten Dateinamen hin. Kannst Du mir sagen, unter welchen Umständen der Fehler kommt?
Wenn es beim Start und Beenden kommt, liegt es am Laden und Speichern der Ini-Datei. Der Ablageort wird beim Start angezeigt. Bei der nächsten Version kann man die Ini-Datei als Startparameter angeben. Und einen Webbrowser für den Permalink.

Besteht Interesse an einem Silent-Modus für den Einsatz in Batchdateien?

Gruß Andi

Last edited by Henselfamily (2009-03-13 11:07:58)


Tätig in Schopfloch (http://www.openstreetmap.org/?lat=48.45 … rs=B000FTF) Garmin etrex legend HCx, Holux M-241

Offline

#12 2009-03-15 19:14:43

FrzME
Member
Registered: 2009-03-15
Posts: 27

Re: Tool "OSMTileLoader"

Hey, sieht cool aus das tool, sowas in der art zum Updaten von heruntergeladenen osm daten wollte ich auch schon machen (und auch über herunterladen von Kacheln hab ich nachgedacht). Ich renderer für mein tomtom (ttMaps) mit osmaRenderer selbst kacheln um die dann in ecw umzuwandeln und anzeigen zu können - da die von OSM angebotenen Kacheln hierfür eher zu klein sind ist selbstrendern für mich imo eine bessere option (alternative wäre es gewesen osm kacheln zusammenzufügen).

Über einen Batch modus zum updaten von OSM dateien würde ich mich freuen, batch kacheldownload brauch ich (glaube ich) nicht.
Was cool wäre wäre Kacheldownload mit gps koordinaten und angabe der Kachelgröße sowie des umfangs in KM (würde idealerweise gerne 5x5 bis 10x10km Kacheln der umgebung rendern)

Offline

#13 2009-03-15 22:56:48

Henselfamily
Member
Registered: 2008-10-04
Posts: 94

Re: Tool "OSMTileLoader"

Hallo,

freut mich, dass Du Dich dafür interessierst.

Um ein Update für alle Dateien in einem Verzeichnis durchzuführen, genügt es, die Dateien zu markieren die Funktion Update aufzurufen. Um so richtig automatisch einige Operationen durchzuführen, baue ich entweder einen Skript-Interpreter ein oder es wird umfangreiche Startparameter geben, um per Batch-Datei Funktionen aufzurufen. Ich bin mir da noch nicht sicher, welchen Weg ich gehen werde. Wie sind Eure Meinungen dazu?

Die Idee, den Umkreis um einen Koordinate anzugeben, finde ich auch nicht schlecht. Kommt wohl auf meine ToDo-Liste.

Gruß Andi


Tätig in Schopfloch (http://www.openstreetmap.org/?lat=48.45 … rs=B000FTF) Garmin etrex legend HCx, Holux M-241

Offline

#14 2009-03-16 00:17:31

FrzME
Member
Registered: 2009-03-15
Posts: 27

Re: Tool "OSMTileLoader"

Henselfamily wrote:

Um ein Update für alle Dateien in einem Verzeichnis durchzuführen, genügt es, die Dateien zu markieren die Funktion Update aufzurufen. Um so richtig automatisch einige Operationen durchzuführen, baue ich entweder einen Skript-Interpreter ein oder es wird umfangreiche Startparameter geben, um per Batch-Datei Funktionen aufzurufen. Ich bin mir da noch nicht sicher, welchen Weg ich gehen werde. Wie sind Eure Meinungen dazu?

Ja wie das geht hatte ich wohl verstanden wink Mein kommentar bezog sich mehr auf das "Besteht Interesse an einem Silent-Modus für den Einsatz in Batchdateien?" habe mich da wohl etwas unglücklich ausgedrückt.

Mir würde Startparameter reichen beziehungsweise wären mir lieber so wahnsinnig viel wäre mit einer scriptsprache ja denke ich eh nicht zu machen (2 funktionen - updateFile und downloadTile - letzteres in verschiedenen variationen?). Wenn schon scriptsprache dann wäre auch einbinden in eine vorhandene scriptsprache sicher sinnvoller (z.B. python bindings)

Kleine anmerkung: Wenn eine osm datei keine <bounds> hat (haben dateien die mit der xapi geholt worden sind oder mit osmosis processed worden sind (zumindest bei area-center plugin) nicht) macht dein tool einen map query nach "http://api.openstreetmap.org/api/0.5/map?bbox=0,0,0,0" was jetzt nicht so gut geht und überschreibt dann die datei mit einer leeren, das ist ein bisschen uncool, abbrechen wäre hier sicher eine bessere aktion.

Offline

#15 2009-03-16 12:49:37

Henselfamily
Member
Registered: 2008-10-04
Posts: 94

Re: Tool "OSMTileLoader"

FrzME wrote:

Kleine anmerkung: Wenn eine osm datei keine <bounds> hat (haben dateien die mit der xapi geholt worden sind oder mit osmosis processed worden sind (zumindest bei area-center plugin) nicht) macht dein tool einen map query nach "http://api.openstreetmap.org/api/0.5/map?bbox=0,0,0,0" was jetzt nicht so gut geht und überschreibt dann die datei mit einer leeren, das ist ein bisschen uncool, abbrechen wäre hier sicher eine bessere aktion.

Danke für den Hinweis. Werde mich drum kümmern.

Als Startparameter könnte ich mir vorstellen:

update <Verzeichnis [<Dateimaske>]
update <Favorit>[<Dateimaske>]
load <Verzeichnis> <Daten aus Permalink>
load <Verzeichnis> <Kachelrechteck>
load <Verzeichnis> <gpx-Datei> [zusammenhängender Bereich]
load <Verzeichnis> <Koordinate (Zentrum)><Bereichsgröße>

Gruß Andi


Tätig in Schopfloch (http://www.openstreetmap.org/?lat=48.45 … rs=B000FTF) Garmin etrex legend HCx, Holux M-241

Offline

Board footer

Powered by FluxBB