You are not logged in.

#26 2011-05-20 13:54:00

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

felitsche wrote:
tiototo wrote:

Das ist sogar recht einfach zu machen - hab grad mal alles mit building=yes in QGIS reingeladen, schwarz gemacht und der Schwarzplan war fertig. Maßstab kann man sich denn ja aussuchen, oder als Vektor speichern oder was auch immer. Sieht genau so aus wie auf der Wiki-Seite. Dummerweise kann man in dem Forum hier kein Bild oder so anhängen.


aehm, was genau hast du in qgis reingeladen ? also welche datei ?

Er meint die Datei, die die aus Deutschland rausgefilterten Gebäude beinhaltet.

felitsche wrote:

und dieses osmosis versteh ich leider nich wie ich des anwenden soll/kann um die datenmenge kleiner zu bekommen.

Oben stehen zwei verschiedene Möglichkeiten. Henning hat die bessere genannt

aighes wrote:

--read-pbf file="germany.osm.pbf" --tf accept-ways builing=* --write-xml file="buildings.osm"

felitsche wrote:

weiß jemand wie man bei maperitive den maßstab festlegen kann ? falls das geht ?
!

Ja, das wäre recht einfach in der Maperitive Doku zu finden gewesen
http://maperitive.net/docs/manual/Comma … itmap.html
oder
http://maperitive.net/docs/manual/Comma … rtSvg.html

da gibts jeweils eine Zeile

[scale=<scale>]

Thomas

Offline

#27 2011-05-20 21:09:26

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

aighes wrote:

--read-pbf file="germany.osm.pbf" --tf accept-ways builing=* --write-xml file="buildings.osm"

Also ich dachte mir, das kann doch nicht so schwer sein und wollte es selber mal versuchen. Also Germany runtergeladen, "osmosis" eingetippt und den Teil von oben hinten rankopiert. Was danach passierte, verstehe ich nicht. Erst habe ich mich gewundert warum es solange dauert. Als die Ausgabedatei dann 9GB überschritten hat, habe ich abgebrochen. "Buildings" ist oben falsch geschrieben. Aber warum schreibt osmosis dann den gesamten Inhalt der pbf in die Ausgabedatei. Also nochmal mit dem falschen "building" versucht, aber diesmal mit "builing=yes". Das gleiche...wieder bei ca. 10GB abgebrochen. Wenn der Filter korrekt arbeiten würde, sollten dann nicht nur ways mit dem falschgeschrieben "builing=" in der Ausgabedatei sein? Das dürften ja nur ein paar KB sein.


Thomas

Offline

#28 2011-05-20 21:56:46

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

ganz kleinlaut.....wie filtere ich buildings?
auch mit
osmosis --read-pbf file="germany.osm.pbf" --way-key-value keyValueList="building.yes" --write-xml file="buildings.osm"
bekomme ich 12GB raus

Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass 12GB an buildings in DE.pbf drin sind. Falls doch, wird man die Frage des Threaderöffners, ob die Erstellung eines Schwarzplans möglich ist, wohl verneinen müssen


Thomas

Offline

#29 2011-05-20 22:12:39

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

Mmh, wie wär's mit

$ osmosis --read-pbf file="germany.osm.pbf" --tf accept-ways building=* --tf reject-relations --used-node --write-xml file="buildings.osm"

wink

Ciao,
Frank

PS
amenitys wie Kirchen fehlen Dir dann u. U.

Last edited by kellerma (2011-05-20 22:39:13)

Offline

#30 2011-05-20 22:44:09

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

kellerma wrote:

Mmh, wie wär's mit

$ osmosis --read-pbf file="germany.osm.pbf" --tf accept-ways building=yes --tf reject-relations --used-node --write-xml file="buildings.osm"

wink

Ciao,
Frank

PS
amenitys wie Kirchen fehlen Dir dann u. U.

ich habs mal mit
osmosis --read-xml file="bremen.osm.bz2" --way-key-value keyValueList="building.yes" --write-xml file="buildings.osm"
versucht. Relationen wollte ich nicht rejecten, da ich viele buildings kenne, die so eingetragen wurden.

Trotzdem scheinen alle(viele?) Nodes in der Ausgabedatei zu sein. Ich bin ratlos...........................................

buildings.jpg


Thomas

Offline

#31 2011-05-20 23:00:03

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

Nö, klappt bei mir
$ osmosis --read-xml file="downloads/bremen.osm" --tf accept-ways building=* --used-node --write-xml file="buildings.osm"

Benutze ja auch "--used-node" wink

Ciao,
Frank

Edit:
Und um die gelb/blau/grün/roten "Bubbles" aus Deinem Bild zu bekommen, kann mensch diese tags auch noch "nullen":
$ osmosis --read-xml file="buildings.osm" --tag-transform file=transform.xml --write-xml file="cleaner.osm"
mit transform.xml:

<?xml version="1.0"?>
<translations>
<translation>
   <name>tagremover</name>
   <description>Remove all tags from all nodes</description>
   <match type="node">
     <tag k=".*" v=".*"/>
   </match>
   <output>
     <copy-unmatched/>
   </output>
</translation>
</translations>

Ggf. ähnliches bei ways/relations (oder unnötig?)

Last edited by kellerma (2011-05-21 14:32:02)

Offline

#32 2011-05-21 10:02:26

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,311
Website

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

Oh das mit dem transform kannte ich auch noch nicht, danke für den Tipp Kellerma smile


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#33 2011-05-21 17:28:52

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

Extra für felitsche das un-freie Maperitive installiert wink

output bbcode output

Ist nur ein Teil von Bremen, aber als PoC (ProofOfConcept) taugt's.

Ciao,
Frank

Last edited by kellerma (2011-05-21 17:30:00)

Offline

#34 2011-05-22 02:54:51

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

kellerma wrote:

Extra für felitsche das un-freie Maperitive installiert wink
     http://i.imgur.com/d4mNJ.png
Ist nur ein Teil von Bremen, aber als PoC (ProofOfConcept) taugt's.

Hallo Frank, felitsche

Gegebenenfalls macht es Sinn auch die landuse=commercial/industiral/residential/retail als (hell-)grauen Hintergrund zu zeigen, da bei weitem nicht alle Gebäude in OSM erfasst sind. Auf diese Weise sieht man zumindest wo noch mit weiteren Gebäuden zu rechnen ist.

JM2C
Edbert (EvanE)

Offline

#35 2011-05-22 08:57:09

tiototo
Member
From: 10557 Berlin
Registered: 2010-09-13
Posts: 214
Website

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

SunCobalt wrote:

aehm, was genau hast du in qgis reingeladen ? also welche datei ?

Nö, er meint QGSI und PostGIS und da ist ein Dialog wo man sagen kann was man laden will.


Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Offline

#36 2011-05-22 22:04:37

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

nur so also Hinweis an felitsche. Der Teufel steckt im Details und ich bin noch dran.
Wenn ich mit

osmosis --read-pbf file="germany.osm.pbf" --tf accept-ways building=* --used-node idTrackerType=BitSet --write-xml file="buildings.osm"

filtere, bekomme ich über 4GB an *.osm Daten. Damit fällt Maperitive als Renderer aus wie eigentlich alle Renderer. Eine Idee habe ich noch, aber das kann noch einen Tag dauern.


Thomas

Offline

#37 2011-05-22 22:32:12

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

Hi Thomas,

wie klein muss denn Deine Datei werden?

Evtl. könntest Du noch anschließend
A) alle Tags entfernen
  $ osmosis --read-xml file="buildings.osm" --tag-transform file=transform.xml --write-pbf file="build.pbf"
trasform.xml siehe oben
Dann
B) auch noch die history killen
   $ pbftoosm --drop-brokenrefs --drop-history -i=build.pbf > build.osm

Ciao,
Frank

Last edited by kellerma (2011-05-22 22:38:00)

Offline

#38 2011-05-22 23:02:01

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

kellerma wrote:

Hi Thomas,

wie klein muss denn Deine Datei werden?

Evtl. könntest Du noch ein
   $ pbftoosm --drop-brokenrefs --drop-history -i=building.pbf > building.osm
hinterherschicken, wenn osmosis die Ausgabe statt ".osm" wieder in ".pbf" leitet.

Ciao,
Frank

Danke Frank. Ich frage mich, was das drop-history bedeutet. Ich arbeite ja nicht mit einem full history planet. Aber egal wie, weniger Daten würden das schon beschleunigen. Jeder Schritt dauert 5-10 Minuten, das initiale Laden dauerte mehr als 3 Stunden (mit (8GB RAM und einem i3 Prozessor).
Auch die ganzen anderen Daten, die so an buildings dran sind (building=entrance, Adressdaten, amenity etc) blähen das auf. 
Ich habe jetzt zumindest ein erstes Bild.............ich bin jetzt zu müde um das weiter zu verfolgen. Morgen gehts weiter. Mich wundert es auch, warum da an der Grenze zu Holland eine dicke Linie ist.....Wie gesagt, morgen gehts weiter.
Aber ich muss zugeben, dass es alles andere als einfach ist und viele der Tipps (inkl. meinen) in diesem Thread nicht dazu geeignet sind das Problem zu lösen. Ich habe alles probiert, bis hin zum Laden des Gebofabrik DE Extraktes in eine PostGIS Datenbank. Ging alles nicht

buildingsblack.jpg


Thomas

Offline

#39 2011-05-22 23:11:10

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

Hallo Thomas,

Du hast noch auf die erste Version geantwortet, hab kurz davor mein posting nochmals überarbeitet:
building=entrance, Adressdaten, amenity etc. wirst Du alles mit "--tag-transform" bei osmosis los.

Mit "history" beim pbftoosm ist was anderes gemeint, ich zeigs Dir an einem kleinen Beispiel:

$ diff heb_db_dh_i.osm heb_db_i.osm | head -8
4,6c4,6
<       <node id="29075515" lat="49.5093394" lon="11.4151048"/>
<       <node id="29075516" lat="49.5092725" lon="11.4174683"/>
<       <node id="29075517" lat="49.5103735" lon="11.4256216">
---
>       <node id="29075515" lat="49.5093394" lon="11.4151048" version="10" changeset="7287047" user="TheFish" uid="121036" timestamp="2011-02-14T16:23:00Z"/>
>       <node id="29075516" lat="49.5092725" lon="11.4174683" version="12" changeset="7287047" user="TheFish" uid="121036" timestamp="2011-02-14T16:23:00Z"/>
>       <node id="29075517" lat="49.5103735" lon="11.4256216" version="11" changeset="6962901" user="Kondukteur" uid="365748" timestamp="2011-01-13T23:16:56Z">

Sollte jetzt klarer sein.

Ciao,
Frank

Last edited by kellerma (2011-05-22 23:30:44)

Offline

#40 2011-05-23 00:08:56

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

SunCobalt wrote:

Mich wundert es auch, warum da an der Grenze zu Holland eine dicke Linie ist.....

Tippe auf Gebäudeimport Object Vision BV für die Niederlande (3dShapes) resp. dessen "Überhang" in die BRD hinein.

Ciao,
Frank

Offline

#41 2011-05-23 08:25:29

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

kellerma wrote:
SunCobalt wrote:

Mich wundert es auch, warum da an der Grenze zu Holland eine dicke Linie ist.....

Tippe auf Gebäudeimport Object Vision BV für die Niederlande (3dShapes) resp. dessen "Überhang" in die BRD hinein.

Das denke ich auch. Und das Geofabrik-Extrakt reicht auch ein wenig nach NL. Danke für Deine Tipps wie man die Datenmenge reduzieren kann. Was mit Gebäuden geht, sollte ja auch mit Straßen gehen. Das werde ich auch gleich mal machen solange ich noch weiß, wie es geht.

@felitsche
Sieht gut aus. Hier mal Berlin in zwei verschiedenen Vergrößerungen. Es sind übrigends über 3,5 Mio Gebäude ingesamt. Jetzt muss ich das nur noch exportieren. Ich kanns mal mit svg vesuchen. Achja, willst Du Grenzen mit drin haben, DE, Bundesländer etc? Falls ja, müsstest Du mir nur sagen, wie die aussehen sollen.
Nur so aus Interesse. Was kostet so ein Schwarzplan?

berlinbw.jpg

berlininnenstadt.jpg


Thomas

Offline

#42 2011-05-25 09:33:39

felitsche
Member
Registered: 2011-05-17
Posts: 8

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

wow, also suncobalt und kellerma haben hier mal mein absolutes danke verdient ! wahnsinn was ihr euch für mich für ne arbeit macht, grandios !

@suncobalt, also svg wäre super, es langen die gebäude vollkommen, keinerlei grenzlinien.

also für die tks 25.000 von ganz deutschland, sind unendlich viele die man dann noch zusammen setzen müsste, wollen sie anscheinend so 180.000 euro wink
deshalb ja auch meine zweifel am anfang, dass mir hier überhaupt jemand helfen könnte!

also falls das hinhaut, merci hoch zehn ! und wirklich vielen dank für eure arbeit, ich habs selbst auch schon versucht, aber wenn man mit solchen programmen sonst nicht so wirklich viel zu tun hat, is des alles nich ganz so einfach.

Offline

#43 2011-05-25 09:53:21

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

Hallo felitsche,

nicht vergessen, OSM hat das ZIEL möglichst vollständig zu sein.
Weisse Flächen heissen evtl. einfach nur Nicht gemappt, und nicht nicht bebaut.
Bei einer Stichprobe in z.B. Düsseldorf wird das natürlich nicht auffallen. Aber schon mein Mapping Ort Haan ist
in OSM deutlich schlechter bebaut und liegt nur 20km von DDorf entfernt.

Also bitte nicht zum Planen von CO Leitungen (in NRW gerade ein Thema) einsetzen smile

Christoph

Offline

#44 2011-05-25 09:56:42

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

felitsche wrote:

@suncobalt, also svg wäre super, es langen die gebäude vollkommen, keinerlei grenzlinien.

Gerne. Momentan hab ich es erst als ESRI Shapefile. Quantum GIS stürzt beim Umwandeln immer ab. Ich habe jetzt jemand mit ArcGIS gebeten, dass in svg und als A0 Raster pdf umzuwandeln. Falls Du mit Shapefiles was anfangen kannst, lade es Dir runter.
http://schwarzplan.osm4people.org/
Ansonsten bitte noch einen oder zwei Tage warten...ich gebe dann Bescheid.


Thomas

Offline

#45 2011-05-25 10:03:54

felitsche
Member
Registered: 2011-05-17
Posts: 8

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

TheFive wrote:

Also bitte nicht zum Planen von CO Leitungen (in NRW gerade ein Thema) einsetzen smile

Christoph

keine angst wink

SunCobalt wrote:
felitsche wrote:

@suncobalt, also svg wäre super, es langen die gebäude vollkommen, keinerlei grenzlinien.

Gerne. Momentan hab ich es erst als ESRI Shapefile. Quantum GIS stürzt beim Umwandeln immer ab. Ich habe jetzt jemand mit ArcGIS gebeten, dass in svg und als A0 Raster pdf umzuwandeln. Falls Du mit Shapefiles was anfangen kannst, lade es Dir runter.
http://schwarzplan.osm4people.org/
Ansonsten bitte noch einen oder zwei Tage warten...ich gebe dann Bescheid.

der gis profi von uns is mein kommilitone, der is gerade nich da, aber ich lads mal runter. falls es nich zuviele umstände macht gerne auch noch als svg.
echt baff von soviel hilfsbereitschaft !

Offline

#46 2011-05-25 13:04:30

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

felitsche wrote:

der gis profi von uns is mein kommilitone, der is gerade nich da, aber ich lads mal runter. falls es nich zuviele umstände macht gerne auch noch als svg.
echt baff von soviel hilfsbereitschaft !

svg ist auch online. Ich konnte es aber nicht überprüfen, da die Datei recht groß ist.

Hast Du einen Link zu den tk25.000? Nur falls ich mal 180.000 Euro übrig hab und mir die kaufen will wink


Thomas

Offline

#47 2011-05-25 13:47:44

felitsche
Member
Registered: 2011-05-17
Posts: 8

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

SunCobalt wrote:
felitsche wrote:

der gis profi von uns is mein kommilitone, der is gerade nich da, aber ich lads mal runter. falls es nich zuviele umstände macht gerne auch noch als svg.
echt baff von soviel hilfsbereitschaft !

svg ist auch online. Ich konnte es aber nicht überprüfen, da die Datei recht groß ist.

Hast Du einen Link zu den tk25.000? Nur falls ich mal 180.000 Euro übrig hab und mir die kaufen will wink

https://upd.geodatenzentrum.de/geodaten … ssion_id=0

war beim bundesamt für kartographie und geodäsie, ham da dann angerufen, und des war dann so die grob überschlagene summe.

grandios mit der svg, aber ich kann sie mit illustrator leider nich öffnen, mal schaun ob ichs mit was anderm hinbekomme. ("Die Illustration kann nicht geöffnet werden." anscheinend ein fehler der sehr merkwürdig is und bei den unterschiedlichsten fällen auftritt.mache sagen die datei wäre dann kaputt. hast du die möglichkeit des ding evtl in nem andern vektorformat noch zu speichern ?)

vielen dank auf jeden fall nochmal !

Last edited by felitsche (2011-05-25 13:50:24)

Offline

#48 2011-05-25 14:30:54

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

felitsche wrote:

grandios mit der svg, aber ich kann sie mit illustrator leider nich öffnen, mal schaun ob ichs mit was anderm hinbekomme. ("Die Illustration kann nicht geöffnet werden." anscheinend ein fehler der sehr merkwürdig is und bei den unterschiedlichsten fällen auftritt.mache sagen die datei wäre dann kaputt. hast du die möglichkeit des ding evtl in nem andern vektorformat noch zu speichern ?)

Vielleicht ist die Datenmenge einfach zu groß für AI. Firefox und Irfan fangen an die svg zu laden. Aber nach 10 Min hatte ich keine Lust mehr zu warten. Aber ein Fehler kommt nicht.
An was für ein Format denkst Du dabei?


Thomas

Offline

#49 2011-05-25 14:51:42

felitsche
Member
Registered: 2011-05-17
Posts: 8

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

SunCobalt wrote:
felitsche wrote:

grandios mit der svg, aber ich kann sie mit illustrator leider nich öffnen, mal schaun ob ichs mit was anderm hinbekomme. ("Die Illustration kann nicht geöffnet werden." anscheinend ein fehler der sehr merkwürdig is und bei den unterschiedlichsten fällen auftritt.mache sagen die datei wäre dann kaputt. hast du die möglichkeit des ding evtl in nem andern vektorformat noch zu speichern ?)

Vielleicht ist die Datenmenge einfach zu groß für AI. Firefox und Irfan fangen an die svg zu laden. Aber nach 10 Min hatte ich keine Lust mehr zu warten. Aber ein Fehler kommt nicht.
An was für ein Format denkst Du dabei?

kann schon auch an der datenmenge liegen, wusste nich dass mans auch mit firefox anschaun kann, nur bräuchte ich die datei halt zum weiterarbeiten in gis oder illustrator oder nem cad programm. aber da könnte die größe wohl ein problem werden. dachte mit anderem format nur falls die datei kaputt wäre, aber ist sie ja offensichtlich nicht, wenn sie in firefox lädt.

vielleicht könnte man die karte stückeln und dann einzeln die teile bearbeiten/reinladen, aber des is wohl viel aufwand. falls jemand ideen hätte zur lösung, ich wäre sehr dankbar.

Offline

#50 2011-05-25 14:57:49

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Schwarzplan Häuser für ganz Deutschland ?

felitsche wrote:

, nur bräuchte ich die datei halt zum weiterarbeiten in gis oder illustrator oder nem cad programm.

was meinst Du mit GIS? sowas? http://www.qgis.org/ QGIS lädt das Shapefile ohne Probleme.


Thomas

Offline

Board footer

Powered by FluxBB