OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2010-11-09 20:10:32

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 8,867

Minimale und maximale maxheight

Moin,
gibt es hier Brummi-Fahrer?

Wie ist das wenn an einer bogenförmigen Tunneleinfahrt in der Mitte 3.8 und am Rand 2.9
max. Höhe ausgeschildert ist.

Heisst das, dass man mit einem 3.8 Meter hohem Gefährt da durch kommt, wenn man in der Mitte
fährt? In dem Fall würde ich "maxheight" mit 3.8 und nicht mit 2.9 taggen.

Chris

Last edited by chris66 (2010-11-09 21:04:24)


Nichtkommerzieller Mapper aus dem Münsterland.

Online

#2 2010-11-09 22:03:18

Spüli
Member
Registered: 2009-10-21
Posts: 25

Re: Minimale und maximale maxheight

Schwierig zu sagen.

Ich denke ein Tanklaster würde durchkommen, der Möbel-LKW nicht mehr. Man müßte mal vergleichen wie die Daten zum Beispiel in den LKW-Navis ausgewertet werden. Aber sonst ist die echte Höhe vermaßt und Du mußt selber gucken, ob Dein eckiger LKW durch das runde Loch passt.

Gruß Ingo

Offline

#3 2010-11-09 22:45:20

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: Minimale und maximale maxheight

Hi,

bin kein Brummi-Fahrer, hab' aber ein bisschen gegoogelt und scheibar (da ein (normaler) LKW so 2,55 m max. Breite hat) ist es erlaubt:
http://www.verkehrsportal.de/board/inde … 1056932857

Ciao,
Frank

Offline

#4 2018-11-05 13:53:54

aw_stl
Member
Registered: 2013-11-08
Posts: 8

Re: Minimale und maximale maxheight

Ich würde den zugegeben sehr alten Thread gerne nochmal aufgreifen, da ich gerade auch vor so einer Situation stand: ein Tunnel ist in der Mitte mit 4m und am rechten und linken Rand jeweils mit 3,8m beschildert.

Was trage ich da bei maxheight ein? Sicherheitshalber lieber den niedrigeren Wert? Bin auch kein Brummifahrer und kann daher schlecht beurteilen, welche Angabe für einen solchen wichtiger wäre bzw. was bei OSM in diesem Fall üblich ist.

Gruß

Offline

#5 2018-11-05 15:21:36

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,561

Re: Minimale und maximale maxheight

Ich bin mal innovativ: Wie wäre es mit maxheight=3.8 (geht auf jeden Fall) und maxheight:center=4?

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#6 2018-11-05 17:58:28

chatter
Member
Registered: 2013-03-27
Posts: 136

Re: Minimale und maximale maxheight

Offline

#7 2018-11-05 18:51:23

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,561

Re: Minimale und maximale maxheight

Das fixme an der Fußgängerbrücke ist geradezu niedlich. Ja, der Verlauf des Wanderweges scheint noch nicht ganz vollständig zu sein. Obwohl ich gerade nicht optimal im Training bin, würde ich einen 20-Meter-Fußmarsch noch nicht direkt als Wanderung bezeichnen.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#8 2018-11-05 19:11:58

chatter
Member
Registered: 2013-03-27
Posts: 136

Re: Minimale und maximale maxheight

kreuzschnabel wrote:

Das fixme an der Fußgängerbrücke ist geradezu niedlich. Ja, der Verlauf des Wanderweges scheint noch nicht ganz vollständig zu sein. Obwohl ich gerade nicht optimal im Training bin, würde ich einen 20-Meter-Fußmarsch noch nicht direkt als Wanderung bezeichnen.

--ks

smile

Das Problem ist hier, dass man bis auf eine (gesperrte?) Brücke über die Ache im vorbeifahren nichts sieht. Stehen bleiben oder gar hingehen ist an der Stelle unmöglich.. Deswegen ist es unklar, in wie weit hier noch Wanderwege existieren.

Offline

#9 2018-11-05 19:16:56

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,561

Re: Minimale und maximale maxheight

chatter wrote:

hingehen ist an der Stelle unmöglich.. Deswegen ist es unklar, in wie weit hier noch Wanderwege existieren.

Och, wenn hingehen unmöglich ist, ist Hinwandern es erst recht tongue schon klar, was du meinst – du meinst, die OSMF sollte schleunigst jedem Local Chapter ein Dutzend Aufklärungsdrohnen hinstellen, die sich jeder Mapper in solchen Fällen leihen kann.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#10 2018-11-05 20:00:45

Bernhard Hiller
Member
Registered: 2011-05-10
Posts: 767

Re: Minimale und maximale maxheight

Wenn ich mich recht erinnere, ist Win32netsky unser Spezialist für Brummi-Themen. Kontaktier ihn mal, was er hierzu meint.

Offline

#11 2018-11-05 21:14:43

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 852
Website

Re: Minimale und maximale maxheight

Das Thema hatten wir hier vor einiger Zeit schon mal. Da wir kein exaktes Tagging dafür haben, wurde maxheight:left und maxheight:right vorgeschlagen für Begrenzungen an den seitlichen Rändern der Fahrbahn - es sei denn es handelt sich um getrennte Spuren, dann sollte mit maxheight:lanes gearbeitet werden.

Offline

#12 2018-11-06 22:40:22

Lukas458
Member
From: Wuppertal
Registered: 2017-05-01
Posts: 153

Re: Minimale und maximale maxheight

Ich habe auch eine Idee:

Welche maxheight durchkommt, hat bei Bogenbrücken doch mit der Breite des Fahrzeugs zu tun, nicht wahr?

Das Problem ist nur, dass man wissen muss, wie breit das Fahrzeug für die größere maxheight höchstens sein darf.

Ich meine so etwas wie

maxheight=2.9

maxheight:conditional=3.8 @ (width<2.75)


Alle Edits meiner Kommentare sind (nur) Typofixes, wenn nicht explizit anders angegeben. Freundliche Grüße!

Offline

#13 2018-11-06 23:01:00

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,561

Re: Minimale und maximale maxheight

Lukas458 wrote:

maxheight:conditional=3.8 @ (width<2.75)

Die Idee ist im Ansatz gut, aber noch nicht präzise genug. Da muss schon eine mathematische Funktion her, also für eine kreisbogenförmige Brückendurchfahrt mit außen 2,9 und innen 3,8 m lichter Höhe (wobei die Durchfahrt nur 1,80 m breit wäre):

maxheight=0.9 * cos (pi*fahrzeugbreite/2*brückenbreite) + 2.9

Verschiedene Ausführungen hyperbolischer Brücken erarbeitet der Student bitte als Hausaufgabe.

--ks

NB: Die größtmögliche Durchfahrtshöhe nur einem Fahrzeug der Breite Null zuzugestehen, ist mathematisch absolut sinnvoll. 12 Maurer bauen ein Haus in 3 Monaten – wie viele Maurer braucht man, um das Haus in 2 Minuten zu bauen?

Last edited by kreuzschnabel (2018-11-06 23:04:56)


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#14 2018-11-06 23:40:22

Lukas458
Member
From: Wuppertal
Registered: 2017-05-01
Posts: 153

Re: Minimale und maximale maxheight

Achso ja, klar, ich verstehe schon. Jetzt nur noch ins Wiki und alle Navis am besten direkt mit allen Rechenfähigkeiten ausrüsten. Es fehlt noch ein Tag für die Brückenbreite, obwohl nee, width, naja...
ist schon für die Fahrzeugbreite weg.

Mal ganz praktisch gefragt: Die LKW-Fahrer selber kennen ihre LKWs dann aber schon so gut, dass sie vorher wissen, ob sie darunter her passen oder nicht, oder wie? Stelle ich mir gar nicht so einfach vor...

P.S.: Hat jeder Monat im Durchschnitt 30 Tage, dann wären es 777 600 Maurer (?) big_smile

Last edited by Lukas458 (2018-11-06 23:47:14)


Alle Edits meiner Kommentare sind (nur) Typofixes, wenn nicht explizit anders angegeben. Freundliche Grüße!

Offline

#15 2018-11-08 07:44:54

aw_stl
Member
Registered: 2013-11-08
Posts: 8

Re: Minimale und maximale maxheight

Vielen Dank für die Rückmeldungen. So einen richtigen Konsens gibt es also anscheinend nicht neutral
Ich hab mal bei Win32netsky angefragt, mal sehen wie er das sieht.

Ich wäre nach wie vor auf dem Stand, lieber den niedrigeren Wert einzutragen und vielleicht den höheren mit maxheight:center. Ich denk mal damit sollten die meisten Navis/Router zurechtkommen und es bleibt vielleicht kein LKW hängen ;-)
Ist jetzt auch keine soo wichtige und vielbefahrere Stelle, dass dort deshalb dauernd LKWs einen Umweg fahren müssten.

Übrigens hat mittlerweile ein anderer User maxheight=4 getaggt...

Offline

#16 2018-11-08 07:58:51

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,561

Re: Minimale und maximale maxheight

Es ist auch Auslegungssache, wie man die Aussage auffasst. Sie ist nicht eindeutig. maxheight=4 kann man auffassen als „kein Fahrzeug über 4 m kommt hier durch“ oder als „Alle Fahrzeuge unter 4 m kommen hier durch“.

Ich tendiere zur ersten Interpretationsmöglichkeit, und dann ist maxheight=4 für die gesamte Unterführung korrekt.

Die zweite Interpretation würde ich eher als „allowed_height“ oder so kodieren: Fahrzeuge bis zu dieser Höhe kommen auf jeden Fall durch.

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2018-11-08 08:04:21)


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#17 2018-11-08 10:49:36

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,411

Re: Minimale und maximale maxheight

kreuzschnabel wrote:

Es ist auch Auslegungssache, wie man die Aussage auffasst. Sie ist nicht eindeutig. maxheight=4 kann man auffassen als „kein Fahrzeug über 4 m kommt hier durch“ oder als „Alle Fahrzeuge unter 4 m kommen hier durch“.
Ich tendiere zur ersten Interpretationsmöglichkeit, und dann ist maxheight=4 für die gesamte Unterführung korrekt.

Das ist eben nicht für die gesamte Unterführung korrekt, wenn man die zweite Höhe unter den Tisch fallen lässt. Genau genommen kommt praktisch kein Fahrzeug mit endlicher Breite und 4 m Höhe durch.
Genau so wenig ist ein maxheight=2.9 allein korrekt, denn das unterschlägt, dass man mit einem höheren Fahrzeug durchkommen kann, wenn man nicht außen fährt.

Anm.: Die Höhe 3.8 m im ersten Beitrag ist realistischer, da eh kein Fahrzeug höher als 4 m sein darf. Alles andere ist Sondertransport.

Offline

#18 2018-11-08 14:04:16

Mueck
Member
From: siehe OSM-Wiki unter "website"
Registered: 2008-02-20
Posts: 927
Website

Re: Minimale und maximale maxheight

Wenn in der Mitte ein Schild mit 4 m hängt, dann sollte man davon ausgehen können, dass ein Fahrzeug mit 4 m Höhe und nach StVZO maximal zulässiger Breite (das sind nicht 2,55 m, auch nicht 2,60 m für Kühlfahrzeuge, sondern 3 m für Landwirtschaft ...) auch durchpassen muss ... Nur halt nur in der Mitte, das wäre dann sowas wie lanes:beihöheüberdreiachtzig=1

Offline

#19 2018-11-08 14:51:01

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,411

Re: Minimale und maximale maxheight

Mueck wrote:

... ein Fahrzeug mit 4 m Höhe und nach StVZO maximal zulässiger Breite auch durchpassen muss

Das macht für mich Sinn, die Höhe im Scheitelpunkt eher nicht.
Das Schild außen (ist ja auch ein Verbotsschild) heißt dann: Fahrzeuge mit mehr als 2.6 m Höhe dürfen nicht außen fahren. Das ist dann eines der wenigen Verbotsschilder, bei denen bei Zuwiderhandlung sofort bestraft wird.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB