You are not logged in.

#1 2010-10-24 16:34:53

kokospalme
Member
Registered: 2010-10-24
Posts: 10

Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

Hallo!

ich bin neu in der Themaik und habe eine Frage.

Und zwar möchte ich Gebiete in der Größenordnung von Städten/Straßen abgrenzen durch eine Linie oder einen Bereich (mehrere Orte..) farblich markieren. Wie geht das? Ich hab mir Qgis installiert und von coudmade die germany.osm heruntergeladen aber komme nicht weiter...die karten müssen ja noch reingeladen werden.


Wer kann mir helfen?

Und ich hoffe, dass ich hier mit meinem Anliegen richtig bin.

Gruß
kokospalme smile

Last edited by kokospalme (2010-10-24 16:49:53)

Offline

#2 2010-10-24 17:45:56

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

kokospalme wrote:

Und zwar möchte ich Gebiete in der Größenordnung von Städten/Straßen abgrenzen durch eine Linie oder einen Bereich (mehrere Orte..) farblich markieren.


Hallo,

ich verstehe die Frage nicht ganz. Wovon möchtest Du Städte und Straßen abgrenzen? Geht es Dir nur um die Darstellung oder möchtest Du vorher die Daten bearbeiten? Wie bist Du auf QGIS gekommen? Das wäre nicht unbedingt meine erste Wahl bei der Bearbeitung von OSM Daten.
Vielleicht kannst Du kurz was zu Deinem Ziel sagen.


Thomas

Offline

#3 2010-10-24 18:42:25

kokospalme
Member
Registered: 2010-10-24
Posts: 10

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

klar.

ich arbeite mit mehreren presse-fotografen zusammen und ich möchte darstellen, wer für welches geografische gebiet zuständig ist. es kann sein, dass man mal einen landkreis etwas teilen muss oder innerhalb einer stadt eine "Grenze" ziehen...

fürs Grobe reicht auch ein google-maps screenshot und photoshop, aber ich mags gerne richtig machen smile

Offline

#4 2010-10-24 18:56:08

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

wie groß ist das Gebiet, dass Du darstellen möchtest?


Thomas

Offline

#5 2010-10-24 19:07:47

kokospalme
Member
Registered: 2010-10-24
Posts: 10

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

in der größe von ein paar landkreisen (in Baden-Württemberg)

Last edited by kokospalme (2010-10-24 19:11:14)

Offline

#6 2010-10-24 20:24:11

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

Wie soll das Endprodukt aussehen? Reichen farbige dicke Grenzen für jeden Fotografen?

Last edited by SunCobalt (2010-10-24 20:38:11)


Thomas

Offline

#7 2010-10-24 21:16:22

kokospalme
Member
Registered: 2010-10-24
Posts: 10

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

jo, einfach als linie ist ok

Offline

#8 2010-10-24 21:37:04

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,705
Website

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

könnte sein, das thomas (suncobalt) schon was ausheckt wink

mein weg (hart und steing) wäre folgender:

-  da du "grenzen" zeichnen möchstest, die nicht real existieren, darfst du die nicht nach osm eingeben.
-  daraus folgt: grenz- bezirks-daten müssen lokal sein.
-  die karte selber - als hintergrund- soll von osm sein smile

--> das schreit nach openlayers

das bedeutet:

- html, css, javascript, zugriff auf daten eueres servers - alles was openlayers so braucht
- arbeit arbeit arbeit, ist aber prima zu realisieren WENN du das zeug nicht ausdrucken willst/mußt sad

im wiki gibt es massenhaft beispiele dazu.
gruss
walter

Offline

#9 2010-10-24 21:40:42

kokospalme
Member
Registered: 2010-10-24
Posts: 10

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

uffne das ist vieeeel zu viel (des Guten) smile

ich stelle mir das so vor, dass man OSM karten in QGis reinläd (wie eine bild-datei in photoshop) und dann dort mit nem werkzeug linien zeichnen kann


bin auf thomas idee gespannt.

Offline

#10 2010-10-24 21:56:45

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

ich denke an das folgende:
Mit JOSM das Gebiet runterladen, die Grenzen einzeichnen, nur lokal speichern und dann mit Mapgen visualiseren (Tag=Value Regel bspw fotograph=horst für die Grenzen lassen sich ja bei Mapgen auswerten). Ich weiß gerade nicht, ob es einen noch einfacheren Weg gibt. Würde auch auf nen Windows PC gehen ohne große IT Kenntnisse.


Thomas

Offline

#11 2010-10-24 22:27:11

kokospalme
Member
Registered: 2010-10-24
Posts: 10

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

klingt schon freundlicher:)  habe das JOSM programm installiert.

kann aber das 12 GB .osm  file von cloudmade nicht reinladen.
irgendwann ist die ladeanzeige weg und es hat sich nichts verändert..

"vom server laden" bringt auch nix, weil das gebiet dafür doch zu groß zu sein scheint und dann bei einem testweise kleinen teil die meldung "verbiindung zum osm server ..." sich nicht verändert. (edit: 878 kb nach 4min)

Last edited by kokospalme (2010-10-24 22:29:29)

Offline

#12 2010-10-25 07:21:12

ajoessen
Member
Registered: 2009-09-16
Posts: 2,074

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

kokospalme wrote:

klingt schon freundlicher:)  habe das JOSM programm installiert.

kann aber das 12 GB .osm  file von cloudmade nicht reinladen.
irgendwann ist die ladeanzeige weg und es hat sich nichts verändert..

"vom server laden" bringt auch nix, weil das gebiet dafür doch zu groß zu sein scheint und dann bei einem testweise kleinen teil die meldung "verbiindung zum osm server ..." sich nicht verändert. (edit: 878 kb nach 4min)

Würde es reichen, wenn du das shapefile der Geofabrik in Qgis einlädst? Sieht leider nicht ganz so schön aus...

alternativ: Nach taho.exe suchen, damit kannst du georeferenzierte Bilder aus den OSM-Tiles erzeugen. Diese dann als Rasterbild in Qgis einladen.

Das osm-file von cloudemade (ich würde eher die kleineren Exemplare der Geofabrik nutzen) kannst du mit osmosis auf die reinen Grenzen reduzieren:
D:\Karten\OpenStreetMap\osmosis\bin\osmosis.bat --read-xml D:\Karten\osm\Geofabrik\nordrhein-westfalen.osm.bz2 --tf accept-ways boundary=administrative --used-node --tf accept-relations boundary=administrative --write-xml nrw-grenzen.osm
(Pfade nach Bedarf anpassen)


Gruß,
ajoessen

Last edited by ajoessen (2010-10-25 07:21:24)

Offline

#13 2010-10-25 09:08:57

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

kokospalme wrote:

klingt schon freundlicher:)  habe das JOSM programm installiert.

kann aber das 12 GB .osm  file von cloudmade nicht reinladen.
irgendwann ist die ladeanzeige weg und es hat sich nichts verändert..

"vom server laden" bringt auch nix, weil das gebiet dafür doch zu groß zu sein scheint und dann bei einem testweise kleinen teil die meldung "verbiindung zum osm server ..." sich nicht verändert. (edit: 878 kb nach 4min)


lade das Gebiet mal in JOSM mit dem Pfeil nach unten Button links oben. Doppelklicken zum zoomen und Rechteck mit gedrückter Maustaste aufziehen. Wenn das Gebiet zu groß ist, lade es stückchenweise.

Alternativ: Bundesland bei Geofabrik runterladen (*osm.bz2), entpacken. Im JOSM Verzeichnis eine josm.bat erstellen und je nach RAM "java.exe -jar -Xmx4G josm-latest.jar" reinschreiben. Ggf josm-latest.jar durch Deine JOSm Version anpassen, die siehst Du recht einfach.
Danach alles was Du nicht brauchst, löschen. Das kann recht viel werden. Wenn Du mal nicht weißt wo Du bist, klicke mal den Download Button (Grüner Pfeil nach unten oben links). Da siehst Du das dann auf ner Karte. Breche das aber wieder ab.

Dann hast Du erstmal die Daten. Danach zeichnest Du die Grenze ein. Dann markierst Du Deine Grenze und klickst rechts auf "+ Hinzufügen". Gib einen Tag und einen Value ein. Pass auf, dass Du nicht existierende OSM Tags benutzt, also "presse_fotograph" als Tag oben und "Horst" als value. Das machst Du für alle Grenzen.


Nebenbei schaust Du Dir mal Mapgen an. http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Mapgen.pl
Dort kannst Du dann durch die Regel bspw dem Horst eine dicke violette Linie verpassen. Durch weiter Zeilen mit anderen Namen und Farben müsstest Du zu Deinem Ergebnis kommen
"presse_fotograph" "Horst" "purple" 30 0 "none" 0 0 "none" "black" 32 "sans-serif" 0 0 0 "none" 0 999999

GANZ WICHTIG: Lade nie was hoch, bei JOSM der Pfeil nach oben


Thomas

Offline

#14 2010-10-25 09:53:40

kokospalme
Member
Registered: 2010-10-24
Posts: 10

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

ajoessen wrote:

Das osm-file von cloudemade (ich würde eher die kleineren Exemplare der Geofabrik nutzen) kannst du mit osmosis auf die reinen Grenzen reduzieren:

  ich will ja nicht die vorgegebenen grenzen nutzen sondern selbst welche frei bestimmen können.

bei 4Gb kommt:
Invalid maximum heap size: -Xmx4G

bei  3 und 2G:
Error occured during initialization of VM
Could not reserve enough space forobject heap

mit 1G gehts.

Sollte doch mehr möglich sein, hab hier AMD64  Win7 mit 8 GB RAM.



SunCobalt wrote:

Alternativ: Bundesland bei Geofabrik runterladen (*osm.bz2), entpacken. Im JOSM Verzeichnis eine josm.bat erstellen und je nach RAM "java.exe -jar -Xmx4G josm-latest.jar" reinschreiben. Ggf josm-latest.jar durch Deine JOSm Version anpassen, die siehst Du recht einfach.
Danach alles was Du nicht brauchst, löschen. Das kann recht viel werden. Wenn Du mal nicht weißt wo Du bist, klicke mal den Download Button (Grüner Pfeil nach unten oben links). Da siehst Du das dann auf ner Karte. Breche das aber wieder ab.

Es scheitert leider wieder am Reinladen des BW-osm von geofabrik. Nach ein paar Minuten ist die Ladeanzeige weg und es ist wieder das Startfenster da..
In der CMD-box steht da "Open file: C:\OSM\baden-wuerttemberg.osm (1580050953 bytes)

Last edited by kokospalme (2010-10-25 09:58:19)

Offline

#15 2010-10-25 10:12:06

ajoessen
Member
Registered: 2009-09-16
Posts: 2,074

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

kokospalme wrote:
ajoessen wrote:

Das osm-file von cloudemade (ich würde eher die kleineren Exemplare der Geofabrik nutzen) kannst du mit osmosis auf die reinen Grenzen reduzieren:

  ich will ja nicht die vorgegebenen grenzen nutzen sondern selbst welche frei bestimmen können.

bei 4Gb kommt:
Invalid maximum heap size: -Xmx4G

Ja, mit soviel kommt java nun mal nicht klar. Deswegen: unnötige Daten vorher rauswerfen.
Der größte Teil dieser 4GB sind Hausnummern, Gebäudeumrisse, Gaststätten usw.
Wenn man ne kleine Ecke editieren will, braucht man die, aber um das ganze Land als Übersicht zu haben, reichen Autobahnen, Flüsse und Kreisgrenzen als Hintergrund doch vielleicht aus. Deine Grenzen kannst du dann immer nch drüber ziehen.

Oder Qgis mit shapefile oder Rasterbild im Hintergrund nutzen.

Gruß,
ajoessen

Offline

#16 2010-10-25 10:40:23

kokospalme
Member
Registered: 2010-10-24
Posts: 10

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

tja da ist die frage wie soll ich was rausschmeissen wenn ichs garnicht erst laden kann??

Offline

#17 2010-10-25 10:52:33

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

kokospalme wrote:

...
bei 4Gb kommt:
Invalid maximum heap size: -Xmx4G

bei  3 und 2G:
Error occured during initialization of VM
Could not reserve enough space forobject heap

mit 1G gehts.

Sollte doch mehr möglich sein, hab hier AMD64  Win7 mit 8 GB RAM.
...

Bei Windows XP musste man die Zuteilung für das Virtuelle
Memory (oder wie auch immer der Swap bei Win XP heißt)
vergrößern. Dann kommt Java bei Win XP auch mit einer
größeren Speicherzuteilung als 50% des Hauptspeichers klar.

Deine Fehlermeldungen klingen sehr nach unzureichender
Speicherzuteilung.


Edbert (EvanE)

Offline

#18 2010-10-25 11:07:04

ajoessen
Member
Registered: 2009-09-16
Posts: 2,074

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

kokospalme wrote:

tja da ist die frage wie soll ich was rausschmeissen wenn ichs garnicht erst laden kann??

Wie ich weiter oben schon erwähnte, mit osmosis.
Das lädt sich nicht den ganzen sums in den Arbeitsspeicher, sondern arbeitet die Datei Stück für Stück ab.

in meinem Beispiel hatte ich alles außer die Grenzen rausgeworfen. Da könnte man auch alles außer Autobahnen, Bundes- und Landstraßen rauswerfen:
--tf accept-ways highway=motorway, primary,secondary --used-node

aber als reine Hintergrundkarte würde ich sowieso nicht diese Rohdaten nehmen, sondern shapefiles in nem ordentlichen GIS.

Gruß,
ajoessen

Offline

#19 2010-10-25 11:11:38

kokospalme
Member
Registered: 2010-10-24
Posts: 10

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

ajoessen wrote:

sondern shapefiles in nem ordentlichen GIS.

wie geht das mit QGis? die shapefiles habe ich auch schon runtergeladen.



okay., mit osmosis ist die datei nur noch 84 MB groß, das kann JOSM öffnen. allerdings sieht das ganze ziemlich gewöhnungsbedürftig aus.. schwarzer hintergrund und sehr kleine schrift.


ich glaub, ich nehm doch die screenshot-photoshop-variante smile

Last edited by kokospalme (2010-10-25 11:20:51)

Offline

#20 2010-10-25 11:52:13

ajoessen
Member
Registered: 2009-09-16
Posts: 2,074

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

kokospalme wrote:
ajoessen wrote:

sondern shapefiles in nem ordentlichen GIS.

wie geht das mit QGis? die shapefiles habe ich auch schon runtergeladen.

Einstellungen/Projekteinstellungen -> Google Mercator als Koordinatensystem auswählen
Layer/Vektorlayer hinzufügen ->Durchsuchen


Gruß,
ajoessen

Offline

#21 2010-10-25 12:12:59

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,705
Website

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

man nen GANZ ANDERER ansatz:

qGIS kann "bilder" von WMS-Servern als Layer darstellen.

Das Problem ist "nur", dass es keinen von der OSM-Gruppe unterstützten wms-server mehr gibt. der wurde wohl aus last-gründen abgeschaltet.
also mach dich auf die suche nach nem wms-server mit osm-karten und dein problem ist weg.
ausserdem halte ich das für eine schlanke, elegante Lösung (fenster auf, es stinkt nach eigenlob wink

gruss
walter

Last edited by wambacher (2010-10-25 12:13:41)

Offline

#22 2010-10-25 19:58:37

kokospalme
Member
Registered: 2010-10-24
Posts: 10

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

ohje, sorry leute ich sehe da jetzt kein Licht...  und werde das thema OSM / GIS ad akta legen und das einfach mit nem screenshot von einer karte ( Map & Guide oder google maps) und photoshop / paint lösen

danke aber für eure zahlreichen ideen!

Offline

#23 2010-10-25 20:18:43

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Arbeiten mit Landkarten , markieren von gebieten

fiat lux................http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:OpenLayers


Thomas

Offline

Board footer

Powered by FluxBB