OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2010-08-24 20:34:02

Michelwald
Member
Registered: 2010-02-10
Posts: 124

Wer hat Langeweile?

ich lese hier ab und zu von mappern, die Ihre Homezone gut im Griff haben und neue Aufgaben suchen, hier z..:

Frankreich ist osm-technisch noch nicht sehr gut entwickelt. Dafür darf man dort legal die elektronischen detailliertesten Karten des Gebäudekatasters manuell abzeichnen, auf diesen Karten ist jedes Haus, jeder Schuppen, jeder Pool und jeder Weg sowie die Grundstücksgrenzen eingezeichnet.

Warum also nicht eine Gegend Frankreichs verkarten, die Ihr vielleicht aus dem Urlaub kennt oder in die Ihr erst noch reisen möchtet (etwas Französischkenntnisse sind nicht schlecht, aber es gibt natürlich auch ein Forum und viele dort sprechen englisch und manche auch deutsch):

Es gibt ein plug-in für JOSM, mit dem cadastre zugänglich wird, einfach mal laden und testen, auf meinem Laptop mit Windows7 (64 k) läuft es sehr stabil, nachdem ich etwas mehr memory reserviert hatte, diese Zeile in einer *.bat Datei reserviert z.B. 2048 MB:

C:\windows\system32\Java.exe -Xmx2048M -jar "C:\program Files (x86)\JOSM\josm-tested.jar"

Hier wird dieses plug-in erklärt:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/FR:J … adastre-fr

Danach hat man einen layer auf der JOSM-Karte und kann bequem "abzeichnen" viel viel genauer als von Luftbildern und ganz legal.

das ist die offizielle Seite von cadastre:
http://www.cadastre.gouv.fr/scpc/accueil.do

das ist das wiki zu cadastre:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Wiki … e/Cadastre

Hier findet Ihr eine Infoseite, in der ein "halbautomatischer" Gebäudeimport gemeindeweise erklärt wird, und in welchen Gemeinden schon die Gebäude "halbautomatisch" eingelesen wurden:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Wiki … es_imports

Ich habe in einer noch "leeren" Gemeinde gemappt und zuerst die Strassen usw. und dann die Gebäude manuell eingezeichnet. Danach entdeckte ich dann den "halbautomatischen Gebäudeimport", der viel genauer als das "Abzeicnen" geht. Daraus und aus dem "Aufräumen" nach dem halbautomatischen Import lernte ich: Erst in einer "weißen, leeren Gemeinde" die Gebäude importieren und dann die Straßen usw. sauber reinzeichnen auf der Grundlage des Katasters, in meinem Fall waren diese Katasterblätter sehr genau und passten genau zu vorhandenen GPS-tracks.

Viel Spaß, es gibt viel zu tun und mögen die osm-server brummen ...

Michelwald

Last edited by Michelwald (2010-09-04 08:51:43)


Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Dir nicht gefallen, habe ich auch noch andere! Groucho Marx

Offline

#2 2010-08-24 20:46:53

amai
Member
Registered: 2008-02-29
Posts: 46

Re: Wer hat Langeweile?

In Frankreich gibt es das also bis ins kleinste Kaff??

Offline

#3 2010-08-24 20:52:04

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,759

Re: Wer hat Langeweile?

ich habe eine Weile einiges im Iran gemacht. Jetzt mache ich mehr in Serbien. Die Yahoo Abdeckung findet man hier http://www.openstreetmap.org/?way=67117798
Wenn man will, kann man einiges organisieren. So habe ich über 3 Ecken von einem Vermessungsingenieur einen georeferenzierten Plan bekommen und konnte damit alle Straßen einer 33.000 Einwohnerstadt mappen. Vorher war da nur eine Europastraße, sonst nix.
Evtl gibts bald eine Datenspende, aber da gibts noch ein technisches und ein rechtliches Problem.
Ich mag halt mehr die "Kellerkinder". Die Franzosen könnten ihr Land auch selber mappen, wenn sie denn wollten....DSL ist verfügbar und GPS Geräte könnten sich die meisten leisten.


Thomas

Offline

#4 2010-08-24 21:59:47

wyo
Member
From: Thalwil
Registered: 2010-08-04
Posts: 667
Website

Re: Wer hat Langeweile?

Michelwald wrote:

Warum also nicht eine Gegend Frankreichs verkarten, die Ihr vielleicht aus dem Urlaub kennt ...

Vor dem Urlaub wäre auch nicht schlecht gewesen, dann hätte man gleich sein Urlaubsziel selber mappen können.

Übrigens sind die Katasterkarten auch für Potlatch verwendbar?

Wyo

Offline

#5 2010-08-25 06:03:31

dulcedo
Member
From: Schwarzwald
Registered: 2010-05-15
Posts: 173

Re: Wer hat Langeweile?

Ui, die alten Dörfer im Elsass. Danke für den Tipp!

Strassburg ist übrigens hervorragend erfasst, kaum geht es über den Rhein schon Baden-Würtembergisch verordnete Leere auf der Karte.

Last edited by dulcedo (2010-08-25 06:05:45)

Offline

#6 2010-08-25 07:04:35

wyo
Member
From: Thalwil
Registered: 2010-08-04
Posts: 667
Website

Re: Wer hat Langeweile?

dulcedo wrote:

Strassburg ist übrigens hervorragend erfasst ...

Ja das ist mir auch aufgefalllen. Erst dachte ich, irgend ein städtischer Beamter hätte seine Arbeitszeit dafür verwendet. Das mit dem halbautomatischen Upload ist genial, es wäre schön, wenn das jemand für alle Gemeinden machen könnte. Die Strassen kann man nachträglich ja immer noch ergänzen resp. korrigieren.

Ich halte dies für eine einmalige Gelegenheit für OSM. Stellt euch mal folgende Schlagzeile in der Tagespresse vor "Frankreich in OSM komplett kartiert!". Das dürfte etliche anderer Katasterämter zu einem Umdenken bewegen.

Wyo

Offline

#7 2010-08-25 09:09:27

Teddy73
Member
Registered: 2009-07-30
Posts: 66

Re: Wer hat Langeweile?

Wem langweilig ist, der kann ganz Italien per hochauflösenden, gut ausgerichteten DOPs von 2006 mappen:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Wiki … _Italy/PCN

Viel Spaß,
Teddy73

Offline

#8 2010-08-25 10:01:42

errt
Member
Registered: 2009-12-01
Posts: 1,068

Re: Wer hat Langeweile?

Schade, dass die Seiten jeweils nicht in Englisch verfügbar sind, so wird sich die Zahl internationaler Mapper in Grenzen halten. Aber sehr schön zu sehen, dass in anderen europäischen Ländern hervorragende Grundlagen für uns durch die zuständigen Behörden geschaffen werden - das sollte man bei zukünftigen Anfragen hierzulande vielleicht erwähnen.

Offline

#9 2010-08-25 11:20:33

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,362
Website

Re: Wer hat Langeweile?

errt wrote:

Schade, dass die Seiten jeweils nicht in Englisch verfügbar sind, so wird sich die Zahl internationaler Mapper in Grenzen halten. Aber sehr schön zu sehen, dass in anderen europäischen Ländern hervorragende Grundlagen für uns durch die zuständigen Behörden geschaffen werden - das sollte man bei zukünftigen Anfragen hierzulande vielleicht erwähnen.

Ich hoffe da - immer noch - auf die EU. Nur die sind in der Lage, dem deutschen Amtsschimmel auf die Sprünge zu helfen. smile

ach ja: Im Kohlenpott ist es nicht mehr ganz so dunkel http://forum.openstreetmap.org/viewtopi … 801#p98801

da könnte man ja auch was machen, oder?

lg
walter

Offline

#10 2010-08-25 11:30:49

Gandhi
Member
Registered: 2009-08-02
Posts: 233

Re: Wer hat Langeweile?

Ich mappe dann mal Italien, Semesterferien sind ja noch lang *g*

Offline

#11 2010-08-25 11:38:36

ajoessen
Member
Registered: 2009-09-16
Posts: 2,074

Re: Wer hat Langeweile?

wambacher wrote:

Ich hoffe da - immer noch - auf die EU. Nur die sind in der Lage, dem deutschen Amtsschimmel auf die Sprünge zu helfen. smile

ach ja: Im Kohlenpott ist es nicht mehr ganz so dunkel http://forum.openstreetmap.org/viewtopi … 801#p98801

Das ist aber kein Amtsschimmel, sondern ein interessiertes Unternehmen.

Gruß,
ajoessen

Offline

#12 2010-08-25 11:40:44

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,092

Re: Wer hat Langeweile?

ajoessen wrote:

Das ist aber kein Amtsschimmel, sondern ein interessiertes Unternehmen.

Korrekt! Die Stadtwerke Witten gehören zu 99% der Energie- und Wasserversorgung Mittleres Ruhrgebiet und zu einem Prozent der Stadt Witten.


Was macht der RVR mit OpenStreetMap? https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63052
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

#13 2010-08-25 11:56:15

aighes
Member
From: Shanghai
Registered: 2009-03-29
Posts: 5,266
Website

Re: Wer hat Langeweile?

Ich hab gerade ein italienisches Dorf/Stadt aus dem Boden gestampft...Häuser fehlen noch...Straßen sind ja erstmal wichtiger.


Viele Grüße
Henning, developer of RadReiseKarte

Offline

#14 2010-08-25 12:00:28

Gandhi
Member
Registered: 2009-08-02
Posts: 233

Re: Wer hat Langeweile?

Der "Wald" macht mir in der Gegend bisschen sorgen: (Wird gerade gerendert)
http://www.openstreetmap.org/?lat=42.05 … y=67117798
Wie soll man den bloß mappen. *g*

Offline

#15 2010-08-25 12:01:57

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,362
Website

Re: Wer hat Langeweile?

TobWen wrote:
ajoessen wrote:

Das ist aber kein Amtsschimmel, sondern ein interessiertes Unternehmen.

Korrekt! Die Stadtwerke Witten gehören zu 99% der Energie- und Wasserversorgung Mittleres Ruhrgebiet und zu einem Prozent der Stadt Witten.

die aussage ist korrekt; allerdings bezog sich mein "Amtsschimmel" nicht auf Witten! den rest könnt ihr oben lesen - mit bezug.

Offline

#16 2010-08-25 12:14:02

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,759

Re: Wer hat Langeweile?

Spanien biete auch einige WMS Dienste, darunter DOPs, Katasterkarten etc. Ich habe gerade einem GeoCacher eine Karte von Lanzarote gerendert. Da sieht es noch sehr mau aus, obwohl genug Daten zur Verfügung stehen

http://www.idee.es/wms/pnoa/pnoa?servic … rent=true&

http://ovc.catastro.meh.es/Cartografia/ … EPSG:4326&

Quelle
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Spai … atasources


Thomas

Offline

#17 2010-08-25 12:26:31

Gandhi
Member
Registered: 2009-08-02
Posts: 233

Re: Wer hat Langeweile?

Italien wird landweilig, ab nach Spanien^^

Offline

#18 2010-08-25 13:36:10

aighes
Member
From: Shanghai
Registered: 2009-03-29
Posts: 5,266
Website

Re: Wer hat Langeweile?

Gandhi wrote:

Italien wird landweilig, ab nach Spanien^^

Klingt wie Mailand oder Madrid, hauptsache Italien big_smile


Viele Grüße
Henning, developer of RadReiseKarte

Offline

#19 2010-08-25 14:52:40

Michelwald
Member
Registered: 2010-02-10
Posts: 124

Re: Wer hat Langeweile?

Ja, Ja, so schade, dass das bei uns noch nicht möglich ist ausser in wenigen einsichtigen Ausnahmen.

amai wrote:

In Frankreich gibt es das also bis ins kleinste Kaff??

(Noch) nicht alle französischen Gemeinden sind bezüglich des Katasters digitalisiert, aber es werden immer mehr ...

Und auf dem platten Land findet man immer wieder erstaunlich detaillierte Unterlagen. Also sucht Euch einen weißen Fleck auf der Karte aus und zeichnet "Euer" Dorf smile, Mappers Paradies, niemand "pfuscht" in Euer Tagging smile smile smile


Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Dir nicht gefallen, habe ich auch noch andere! Groucho Marx

Offline

#20 2010-08-29 22:05:38

wyo
Member
From: Thalwil
Registered: 2010-08-04
Posts: 667
Website

Re: Wer hat Langeweile?

wyo wrote:

Übrigens sind die Katasterkarten auch für Potlatch verwendbar?

Muss da nochmals nachhacken. JOSM ist für mich keiner Alternative, geht das hochladen der Gebäude auch irgendwie mit Potlatch?

Wyo

Offline

#21 2010-08-29 22:45:50

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,362
Website

Re: Wer hat Langeweile?

wyo wrote:

JOSM ist für mich keiner Alternative, geht das hochladen der Gebäude auch irgendwie mit Potlatch?

wieso das denn? du fährst doch auch nicht mit nem dreirad zur schule/uni/arbeit/arge/???

Offline

#22 2010-08-30 06:56:08

wyo
Member
From: Thalwil
Registered: 2010-08-04
Posts: 667
Website

Re: Wer hat Langeweile?

wambacher wrote:

du fährst doch auch nicht mit nem dreirad zur schule/uni/arbeit/arge/???

Willst du dich lächerlich machen mit deiner Bemerkung?

Zur Info: Ich gehe einen Grossteil zu Fuss zur Arbeit, weil dies für mich das beste Verkehrsmittel ist. Warum JOSM für mich keine Alternative ist, geht dich zudem nichts an. Also gibt eine richtige Antwort oder lass es bleiben.

Wyo

Offline

#23 2010-08-30 07:30:42

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Wer hat Langeweile?

wyo wrote:
wyo wrote:

Übrigens sind die Katasterkarten auch für Potlatch verwendbar?

Muss da nochmals nachhacken. JOSM ist für mich keiner Alternative, geht das hochladen der Gebäude auch irgendwie mit Potlatch?

Hallo Wyo

Natürlich kannst du mit Potlatch auch Gebäude erfassen und Hochladen.  big_smile

Du meinst aber vermutlich, ob man die französischen Katasterkarten auch
als Hintergrund in Potlatch benutzen kann.

Tja, im Prinzip wahrscheinlich, in Praxis keine Ahnung.

Da must du dich im Wiki auf die Suche begeben.
Das Stichwort 'cadastre' bringt dich zur Seite
   -  http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Wiki … e/Cadastre
Ab da musst du selber weiter suchen.


PS: Gib JOSM ruhig eine zweite Chance. Einfaches Einzeichnen von
      Gebäuden/Straßen/Wege ist mit JOSM nicht schwieriger als mit Potlatch.

Edbert (EvanE)

Offline

#24 2010-08-30 09:18:48

Michelwald
Member
Registered: 2010-02-10
Posts: 124

Re: Wer hat Langeweile?

wyo wrote:
wyo wrote:

Übrigens sind die Katasterkarten auch für Potlatch verwendbar?

Muss da nochmals nachhacken. JOSM ist für mich keiner Alternative, geht das hochladen der Gebäude auch irgendwie mit Potlatch?

Wyo

Hallo wyo, auch ich weiß nicht, ob mit Potlatch die französischen Katasterkarten als separate Ebene zum Nachzeichnen geladen werden können, probier doch mal eine Frage in den französischen Foren:
http://forum.openstreetmap.org/viewforum.php?id=22
oder/und
http://forum.letuffe.org/viewforum.php?f=5

schreib ruhig auch auf Englisch, wenn es mit deinem Französischen hakt smile, französische OSMler können mindestens etwas englisch und viele im Bereich des Elsaß auch deutsch smile

Mir ging es wie Dir, ich fing mit Potlatch an, habe mehrere Anläufe gebraucht, bis ich mich am JOSM versucht hatte und war dann erstaunt, dass das ganz gut und einfach funktioniert (ich male bisher nodes und ways, an relationen habe ich mich noch nicht getraut).

Michelwald


Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Dir nicht gefallen, habe ich auch noch andere! Groucho Marx

Offline

#25 2010-08-30 09:55:25

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,362
Website

Re: Wer hat Langeweile?

wyo wrote:

Warum JOSM für mich keine Alternative ist, geht dich zudem nichts an.

moin moin,

sorry für den "angriff" aber deine reaktion war ja auch ähnlich "heftig" sad

wenn du noch nerv dazu hast - und die antworten unserer kollegen gelesen hast - würde ich dir gerne helfen, die starter-probleme mit josm aus der welt zu schaffen.
wenn du wirklich vernünftig mit osm schaffen willst, bist du damit meilenweit auf der "besseren" seite.

mein blöder vergleich hinkt zwar ein wenig, stellt aber das verhältnis beider programme einigermaßen zutreffend  dar.
die hemmschwelle ist bei josm relativ hoch, da man am anfang von der mächtigkeit schier erschlagen wird - noch bevor man plugins installiert hat.
ausserdem gibt es einige "probleme" im wms-bereich unter linux, die wirklich unschön sind und mich auch zur schieren verzweiflung gebracht hatten.

ich möchte hier - noch - nicht in technische einzelheiten gehen, dafür fehlt erst mal dein "ok" und die sehr wichtige information über das technische (win/linux/mac)
und lokale umfeld (sind z.b. luftaufnahmen des arbeitsbereiches notwendig/vorhanden?).

schildere doch mal kurz dein problem, dann helfen dir auch gerne die kollegen weiter, falls du mich auf deiner "internen blocklist" hast.

gruss
walter

p.s. ich nutze übrigens auch ab und zu potlatch wenn ich nicht at home bin, habe aber inzwischen josm mit java und allem drum und dran auf meinem usb-stick und kann da "überall" schaffen ohne den auf dem gastrechner (internetcafe/firma/freunde) installieren zu müssen.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB