You are not logged in.

Announcement

*** NOTICE: By 30th of September 2022 the forum.openstreetmap.org will be retired, please request a category for your community in the new ones as soon as possible using this process, which will allow you to propose your community moderators. We expect the migration of data will be finished by that date, you can follow its progress here.***

#1 2022-09-17 17:26:58

blaubaer11
Member
Registered: 2009-07-22
Posts: 677

Mehrere Accounts zum Mappen?

Hallo
im neuen Forum unter dem Beitrag "Über die Kategorie Deutschland (Germany)) steht in den Regeln u.a.:  "Während es völlig ok ist, bei OSM mehrere Accounts zum Mappen zu haben....".
Welchen Sinn hat es unter mehreren Accounts zu mappen?

Gruß
Blaubaer11

Offline

#2 2022-09-17 17:40:00

mmd
Member
Registered: 2010-11-06
Posts: 2,144

Re: Mehrere Accounts zum Mappen?

Im Wiki habe ich dazu ein paar Zeilen gefunden: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Ope … t_Policies

Die Regeln sind nicht ganz neu, sondern nur ein Plagiat aus dem alten Forum. Auf der Seite ganz unten fehlte noch eine Quellenangabe.

Last edited by mmd (2022-09-17 20:12:03)

Offline

#3 2022-09-17 19:45:56

blaubaer11
Member
Registered: 2009-07-22
Posts: 677

Re: Mehrere Accounts zum Mappen?

Hallo mmd,
die Regeln und auch die Herkunftsquelle habe ich gesesen. Mir stellte sich nur die Frage wozu mehrere Accounts beim Mappen sinnvoll sein sollen? Das verlinkte Wiki hat aber hier geholfen.
Dankeschön

Offline

#4 2022-09-17 21:53:28

pyram
Member
Registered: 2012-06-16
Posts: 1,509

Re: Mehrere Accounts zum Mappen?

blaubaer11 wrote:

Mir stellte sich nur die Frage wozu mehrere Accounts beim Mappen sinnvoll sein sollen?

Ein "Normalmapper" braucht das nicht und sollte das auch nicht unbedingt tun. Es kann aber sinnvoll sein.
Der Kollege Nakaner macht das zum Beispiel um seine Edits zu strukturieren und hat das vorbildlich dokumentiert:
https://www.openstreetmap.org/user/Nakaner

Offline

#5 2022-09-17 22:41:54

whb
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 615

Re: Mehrere Accounts zum Mappen?

blaubaer11 wrote:

Mir stellte sich nur die Frage wozu mehrere Accounts beim Mappen sinnvoll sein sollen?

Neben der Strukturierung von Bearbeitungen (Standard, Revert, Bot, Repair, ...) kann es auch andere Gründe geben.
Aus den Bearbeitungen können teilweise Bewegungsprofile (Reisen, Wohnort, Arbeit, Freizeit) oder sonstige Aktivitäten extrahiert werden.
Die Aufteilung der Bearbeitungen auf mehrere Benutzerkonten erschwert es deutlich ein umfassendes Profil einer Person zu erstellen.
Bestimmte Bearbeitungen können auch politisch problematisch sein und bei der Einreise in bestimmte Länder zu Problemen führen.
Wenn der Realname mit einem OSM-Konto verknüpft ist, dann kann es durchaus ratsam sein bestimmte Bearbeitungen unter einem anderen, nicht zuzuordnenden Konto vorzunehmen.

Offline

#6 2022-09-18 08:55:19

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 3,046
Website

Re: Mehrere Accounts zum Mappen?

Hallo,

für Importe muss laut Importrichtlinie man ein separates Benutzerkonto verwenden. Für mechanische Edits ist es auch kein Fehler.

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#7 2022-09-18 12:03:02

MitteloberrheinischerWaldameisenschreck
Member
Registered: 2017-05-16
Posts: 523

Re: Mehrere Accounts zum Mappen?

whb wrote:
blaubaer11 wrote:

Mir stellte sich nur die Frage wozu mehrere Accounts beim Mappen sinnvoll sein sollen?

Neben der Strukturierung von Bearbeitungen (Standard, Revert, Bot, Repair, ...) kann es auch andere Gründe geben.

Genau. Wer, mal als deutlich machendes Extrembeispiel, beruflich Kirchen und privat Puffs mappt, riskiert bei nur einem account sicher irgendwann unangenehme Fragen. In diesem Fall wäre es auch höchst sinnvoll, Fragen zu Mapping-Details im Forum auch unter untershciedlichen Namen zu stellen ... Ich sehe in den Regeln auch keinen Ausschluss davon, weil da "solltest" steht und es auch im Folgesatz Regeln gibt, die man beachten muss, wenn man mehrere accounts haben sollte. Solange man sich daran hält, gibt es keinen Grund für eine Beschränkung auf einen account. Bei ...-import o.ä. erübrigt sich das Einloggen unter diesem Zweitaccount sicherlich, aber bei "anderen Gründen" nicht ...

Offline

#8 2022-09-18 22:14:03

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 3,046
Website

Re: Mehrere Accounts zum Mappen?

Hallo,

wer beruflich und privat mit verschiedenen Konten mappt, kann auch mit beiden Konten im Forum aktiv sein. Man sollte jedoch tunlichst nicht das tun, wogegen das Sockenpuppenverbot eingeführt wurde:

- im selben Thread mit beiden Konten schreiben, sofern sie nicht als Zweit-Konten gekennzeichnet und unmittelbar erkennbar sind (z.B. MaxiMustermap und MaxiMustermap_FirmaA) und
- die Sperre des einen Kontos mit dem anderen umgehen
- in Diskussionen für das "richtige" Echo sorgen

Ad-hoc fallen mir sogar zwei Deutsche ein, die mit gekennzeichneten (und erwünschten) Zweitkonten im Forum aktiv war/sind. Beides sind Angestellte von Firmen.

Das obige ist meine Auslegung des Sockenpuppenverbots.

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#9 2022-09-22 16:01:54

Skinfaxi
Member
From: Blackstad, Sweden
Registered: 2013-07-30
Posts: 1,457

Re: Mehrere Accounts zum Mappen?

Alle Formen von Gruppenaktivitäten sind auch okay. Es gibt hier ein paar Wanderwegbetreiber, die ihre Wege in Openstreetmap selbst bewachen/ pflegen. Da folgt dann das Openstreetmapkonto dem jeweils aktivem "Wegewart" und man erkennt an der Bezeichnung direkt, dass die Änderung "offiziell' ist

Kann mir vorstellen, dass das auch freiwillige Feuerwehren etc genauso machen. Und es spricht ja nix dagegen.


Dinge, die nicht in der Datenbank sind, können auch nicht veraltern

Offline

Board footer

Powered by FluxBB