You are not logged in.

Announcement

*** NOTICE: forum.openstreetmap.org is being retired. Please request a category for your community in the new ones as soon as possible using this process, which will allow you to propose your community moderators.
Please create new topics on the new site at community.openstreetmap.org. We expect the migration of data will take a few weeks, you can follow its progress here.***

#1 2022-06-12 23:53:37

george1201
Member
From: Karlsruhe
Registered: 2022-05-24
Posts: 18

Privater Dachgarten

An verschiedenen Stellen im Forum habe ich gelesen, dass man private Gärten überhaupt nicht mappen soll. Auf einen solchen bin ich vor kurzem gestoßen. Dazu habe ich den Hinweis https://www.openstreetmap.org/note/3201803 erstellt. Was soll man in diesem Falle tun?

Offline

#2 2022-06-13 00:43:29

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 4,218
Website

Re: Privater Dachgarten

dass private Gärten nicht erfasst werden sollen ist eine Fehlinformation. Es sollen lediglich keine personenbezogenen Daten erfasst werden

Last edited by dieterdreist (2022-06-13 00:43:44)

Offline

#3 2022-06-13 00:53:46

george1201
Member
From: Karlsruhe
Registered: 2022-05-24
Posts: 18

Re: Privater Dachgarten

Ok, ich korrigiere mich: Es gab zumindest Diskussionen, ob man es machen soll. Wenn man erst mal mit einem Garten anfängt, müsse man all die anderen drum herum auch eintragen.

Offline

#4 2022-06-13 00:56:09

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 4,218
Website

Re: Privater Dachgarten

george1201 wrote:

Ok, ich korrigiere mich: Es gab zumindest Diskussionen, ob man es machen soll. Wenn man erst mal mit einem Garten anfängt, müsse man all die anderen drum herum auch eintragen.

jeder trägt soviel ein wie er will, wer A mappt muss nicht B mappen. Und auch nicht A’
wink

Vielerorts sind die Gärten bereits gemappt…

Last edited by dieterdreist (2022-06-13 00:57:06)

Offline

#5 2022-06-13 01:03:51

george1201
Member
From: Karlsruhe
Registered: 2022-05-24
Posts: 18

Re: Privater Dachgarten

Da werde ich nicht widersprechen.
Wenn man also die Existenzberechtigung eines solchen Gartens in OSM akzeptiert, dann stellt sich die Frage: Wie mappe ich einen Dachgarten richtig? Bei dem Beispiel, das ich oben genannt habe, erscheint es mir noch nicht so gut gelungen.

Last edited by george1201 (2022-06-13 01:09:14)

Offline

#6 2022-06-13 11:20:57

MitteloberrheinischerWaldameisenschreck
Member
Registered: 2017-05-16
Posts: 529

Re: Privater Dachgarten

george1201 wrote:

Bei dem Beispiel, das ich oben genannt habe, erscheint es mir noch nicht so gut gelungen.

Jedenfalls sieht man nun, dass es ein Haus ist, das dürfte die wichtigere Info sein.
Ob ansonsten das "Doppel-Tagging" korrekt ist, dazu bin ich noch nicht gekommen, das zu recherchieren, man hat ja auch noch anderes zu mappen ... wink
Da es nun hier Thema ist, kann ich mir das weitere Recherchieren auch sparen, da es dann entweder hier eine Lösung gibt oder die Feststellung, dass es noch keine perfekte Lösung gibt ...

Last edited by MitteloberrheinischerWaldameisenschreck (2022-06-13 11:21:49)

Offline

#7 2022-06-13 11:56:45

Tordanik
Moderator
From: Germany
Registered: 2008-06-17
Posts: 2,840
Website

Re: Privater Dachgarten

george1201 wrote:

Wie mappe ich einen Dachgarten richtig?

Als eigene Fläche (nicht dasselbe Objekt wie das Gebäude). Dort dann entsprechende Tags:

leisure=garden
garden:type=residential
access=private
location=roof
layer=1

An den Wegen ebenfalls access=private + location=roof + layer=1 ergänzen.


OSM in 3D: OSM2World

Offline

#8 2022-06-13 12:13:09

GeorgFausB
Member
From: Probstei, Schleswig-Holstein
Registered: 2008-10-14
Posts: 1,916

Re: Privater Dachgarten

Einen Dachgarten muss man so taggen, dass er als Dachgarten ausgewertet werden kann. wink
Ob er dann auch entsprechend gerendert wird, entscheidet der Renderer.
Der Renderer der Standardkarte z.B. hat eine recht einfach gestrickte Reihenfolge ohne layer:
Landschaft - Gebäude - Wasser/Straßen/Wege
Damit ist sichergestellt, das Wege nie und Gebäude nicht von Landschaft überdeckt werden - und davon geht ja auch jeder Mapper erstmal von aus, dass das so dargestellt wird.
Und dies gilt alles für ohne layer bzw. layer=0 - was ja der Standard von Objekten ist.

Das relative layer-Konzept bietet da nicht viel Hilfe - bzw. wenn, dann muss man es konsequent bei allen übereinander gestapelten Objekten machen:
Angenommen der Garten bekommt alleine layer=1 - wo soll der Renderer ihn jetzt einordnen:
Zwischen Gebäuden und Wegen (sinnvoll und gewollt) oder nach den Wegen (rein mathematisch, da 1>0)?

Im Moment am Sinnvollsten ließe es sich wohl im building:part-Konzept und im entsprechenden 3D-Renderer darstellen.

Last edited by GeorgFausB (2022-06-13 12:17:58)

Offline

#9 2022-06-13 13:40:00

MitteloberrheinischerWaldameisenschreck
Member
Registered: 2017-05-16
Posts: 529

Re: Privater Dachgarten

Apropos ... Ist

GeorgFausB wrote:

im building:part-Konzept und im entsprechenden 3D-Renderer

... dieses zurückgesetzte Erdgeschoss eigentlich richtig?
In einem 3D-Renderer ist's futsch, in einem anderen nicht ...
Nach erfolgreichem Weiterbasteln vor längerer Zeit an den Esplanade-Teilen östlich bin ich da nicht sicher ... 3D ist wohl doch nicht so meins ... ;-)

Last edited by MitteloberrheinischerWaldameisenschreck (2022-06-13 13:40:27)

Offline

#10 2022-06-13 14:58:49

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 4,218
Website

Re: Privater Dachgarten

GeorgFausB wrote:

Der Renderer der Standardkarte z.B. hat eine recht einfach gestrickte Reihenfolge ohne layer:
Landschaft - Gebäude - Wasser/Straßen/Wege
Damit ist sichergestellt, das Wege nie und Gebäude nicht von Landschaft überdeckt werden


jein, die layer tags werden durchaus berücksichtigt, aber nicht über Renderlayer hinweg (was gar nicht gehen würde), und solche Dinge auf dem Dach werden “ignoriert” bzw. gibt es dafür keinen Extralayer nochmal obendrüber nach dem Zeichnen der Straßen. Bei Straßen werden aber layer -5 bis +5 berücksichtigt. Brückenflächen werden allerdings z.B. unter alle Straßen gezeichnet (zumindest die layer 0 und drüber), und es gibt noch mehr solche bugs die z.T. auch in Kauf genommen werden um die Komplexität nicht noch weiter zu erhöhen, und weil sie eher seltenere Fälle betreffen

Offline

#11 2022-06-13 15:04:08

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 2,622

Re: Privater Dachgarten

MitteloberrheinischerWaldameisenschreck wrote:

... dieses zurückgesetzte Erdgeschoss eigentlich richtig?
In einem 3D-Renderer ist's futsch, in einem anderen nicht ...
Nach erfolgreichem Weiterbasteln vor längerer Zeit an den Esplanade-Teilen östlich bin ich da nicht sicher ... 3D ist wohl doch nicht so meins ... ;-)

Jein
Die beiden bekanntesten 3d-Renderer haben leicht verschiedene Ansätze der Auswertung. In diesem Fall trifft es OSM Buildings besser und stellt das EG dar.
F4map kommt hier offensichtlich nicht damit klar und rendert das EG nicht:
https://demo.f4map.com/#lat=49.0066804& … phi=120.16
Worüber genau F4map stolpert weiß ich auch nicht, vllt. dass das OG zwei Aspekte in einem beinhaltet:

building=yes
building:levels=2
building:min_level=1
building:part=yes

Möglicherweise weiß es nicht genau, ob es das min_level dem building:part oder dem gesamten building zuordnen soll.

Lösungsversuch:
entferne building:min_level und building:part vom größeren Umriss
füge den gleichen Umriss separat hinzu und versieh diesen nur mit

building:levels=2
building:min_level=1
building:part=yes

Wenn das nicht helfen sollte (f4map braucht ein paar Tage bis es aktualisiert ist), dann kann man die building:part-Geschichte noch in einer Relation zusammenfassen, aber eigentlich sollte das hier nicht erforderlich sein.

Dass es funktioniert sieht man hier.

Offline

#12 2022-06-15 23:44:43

george1201
Member
From: Karlsruhe
Registered: 2022-05-24
Posts: 18

Re: Privater Dachgarten

Tordanik wrote:

Als eigene Fläche (nicht dasselbe Objekt wie das Gebäude). Dort dann entsprechende Tags:

leisure=garden
garden:type=residential
access=private
location=roof
layer=1

An den Wegen ebenfalls access=private + location=roof + layer=1 ergänzen.

Diese Lösung finde ich gut. Sie ist einfach, beschreibt aber trotzdem die Realität korrekt. Die Wege im Garten müssten dann wohl auch auf layer=1 gehoben werden.

Offline

#13 2022-06-16 17:53:43

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 2,622

Re: Privater Dachgarten

Mammi71 wrote:

Lösungsversuch:
entferne building:min_level und building:part vom größeren Umriss
füge den gleichen Umriss separat hinzu und versieh diesen nur mit

scheint doch funktioniert zu haben

Offline

#14 2022-07-13 21:56:24

george1201
Member
From: Karlsruhe
Registered: 2022-05-24
Posts: 18

Re: Privater Dachgarten

Danke für die Diskussion. Ich habe es jetzt so gemappt, wie in https://forum.openstreetmap.org/viewtop … 11#p864911 vorgeschlagen. Das ist eine gute und einfache Lösung.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB