You are not logged in.

#1 2021-09-14 17:04:46

Danfost
Member
Registered: 2021-01-31
Posts: 83

ÖPNV - Kreisverkehr aufteilen?!?!

Hallo
in https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=64129
steht zu der Frage, ob Kreisverkehr für Relationen aufgeteilt werden--> muss nicht

Hat diese Aussage heute, 3 Jahre später, noch bestand??

Gruß Danfost

Last edited by Danfost (2021-09-14 17:05:13)

Offline

#2 2021-09-14 17:06:47

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 3,258
Website

Re: ÖPNV - Kreisverkehr aufteilen?!?!

ich teile Kreisverkehre auf, so dass die Route kontinuierlich ist.

Offline

#3 2021-09-14 20:52:12

GeorgFausB
Member
From: Probstei, Schleswig-Holstein
Registered: 2008-10-14
Posts: 1,856

Re: ÖPNV - Kreisverkehr aufteilen?!?!

Ich teile Kreisverkehre nicht auf - da die Route auch so kontinuierlich ist.
Ein Kreisverkehr ist nur ein sehr großer Punkt. wink

Offline

#4 2021-09-14 21:10:54

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,486
Website

Re: ÖPNV - Kreisverkehr aufteilen?!?!

Ich teile Kreisverkehre (in der Regel) auch nicht auf.

Nur bei sehr wenigen Situationen halte ich eine Aufteilung für nötig und das sind Kreisverkehre, die in ihrem Kreisel unterschiedliche Anzahl von Spuren haben. Ich meine damit "Eierpflaumen" wie diese hier: https://bb-viewer.geobasis-bb.de/?proje … &layers=25. Ansonsten halte ich das Aufteilen für nicht nötig.

Sven

Online

#5 2021-09-14 21:17:40

FraukeLeo
Member
Registered: 2020-08-03
Posts: 499

Re: ÖPNV - Kreisverkehr aufteilen?!?!

Aufteilen hat den Nachteil, dass man Radrouten etcetera nur in einer Richtung korrekt abbilden kann. Wenn der Kreisverkehr am Stück drin ist, funktionierts in beiden Richtungen.

Offline

#6 2021-09-14 22:28:40

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 3,258
Website

Re: ÖPNV - Kreisverkehr aufteilen?!?!

FraukeLeo wrote:

Aufteilen hat den Nachteil, dass man Radrouten etcetera nur in einer Richtung korrekt abbilden kann. Wenn der Kreisverkehr am Stück drin ist, funktionierts in beiden Richtungen.

Verstehe ich nicht.

Offline

#7 2021-09-14 22:55:27

JochenB
Member
Registered: 2012-01-24
Posts: 371

Re: ÖPNV - Kreisverkehr aufteilen?!?!

FraukeLeo wrote:

Aufteilen hat den Nachteil, dass man Radrouten etcetera nur in einer Richtung korrekt abbilden kann. Wenn der Kreisverkehr am Stück drin ist, funktionierts in beiden Richtungen.

Mit der Rolle 'forward' kann man auch die Radrouten je Richtung anders führen, ohne dass man eine zweite Relation anlegen muss. In JOSM wird das im Relationseditor auch sehr schön dargestellt.


GeorgFausB wrote:

Ich teile Kreisverkehre nicht auf - da die Route auch so kontinuierlich ist.
Ein Kreisverkehr ist nur ein sehr großer Punkt. wink

Haken dran, wenn der Kreisverkehr als Knoten gemappt wurde. Wenn er aber als Wegelinie gemappt wurde, dann ist ohne Teilung die Kontinuierlichkeit der Route nicht mehr sichtbar. Die Kontinuierlichkeit ist für mich ein Qualitätsmerkmal, an der ich in JOSM schnell prüfen kann, ob die Route fehlerhft ist. Wenn eine Route unterbrochen ist, so versuche ich sie zu reparieren.

Wenn man Kreisverkehre nicht aufteilt, so erscheinen die Routen als kaputt und erzeugen unnötigen Mehraufwand, da sie ja eigentlich durchgängig sind. Deswegen ist mir die Kontinuierlichkeit der Route wichtiger als einen unzerteilter Kreisverkehr.

Offline

#8 2021-09-15 08:12:47

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 1,226

Re: ÖPNV - Kreisverkehr aufteilen?!?!

Danfost wrote:

, ob Kreisverkehr für Relationen aufgeteilt werden

Mir ist es auch zu wieder... dieses zerstückeln. Bei einer Buslinie mag das ganze noch ok erscheinen, aber wenn es viele Routen werden hat besteht ein Kreisverkehr (also der innere Ring) aus 8 Stücken oder mehr sad Also alles eigene Objekte mit eigenem Tagging.. was wiederum zu Inkonsistenzen oder anderen Problemen führt. Oder einfach die Weiterführung erschwert.

Hinzu kommt das an Anfang und am Ende einer Route auch noch bei der "stop_position" der Weg geteilt wird. roll

Also für mich ist das immer weiter fortschreitende zerstückeln ein Problem das die Wegstücke immer und immer kürzer werden. Die Routen Erfassung in der jetztigen Form ist für mich nicht mehr zeitgemäss. Vielleicht nur noch für Routen ok, die sich über viele Jahre sich nicht verändern z.B. ausgeschilderte Wander und Rad Routen. Aber Bus-Routen gehören da nicht dazu.

Gruß Miche

Offline

#9 2021-09-15 11:20:23

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 3,258
Website

Re: ÖPNV - Kreisverkehr aufteilen?!?!

vielleicht hilfreich in diesem Kontext: man kann in JOSM angrenzende ways selektieren:
https://josm.openstreetmap.de/ticket/20816
(in den Antworten steht wie es geht)

Offline

#10 2021-09-15 11:45:06

FraukeLeo
Member
Registered: 2020-08-03
Posts: 499

Re: ÖPNV - Kreisverkehr aufteilen?!?!

JochenB wrote:

Wenn man Kreisverkehre nicht aufteilt, so erscheinen die Routen als kaputt und erzeugen unnötigen Mehraufwand

Welcher Editor stellt Routen als kaputt dar, sobald unzerteilte Kreisverkehre drin sind? Der JOSM-Editor jedenfalls nicht, dort ist der komplette Kreisverkehr nur eine Verbindung zwischen vorigem und nachfolgendem Way.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB