You are not logged in.

#1 2021-09-12 12:46:40

EinKonstanzer
Member
From: Düsseldorf (Wersten)
Registered: 2011-04-21
Posts: 839

Wasserbaustein - Hilfe bei der Begriffssuche

Schaut euch bitte mal die Google-Bilder dazu an (und dann auf die Bilderanzeige wechseln): https://www.google.de/search?q=wasserbaustein

Es gibt sehr viele Flächen die aus "Wasserbaustein" bestehen. Es geht also um surface=*
Am Rhein gibt es kilometerlange Uferabschnitte (5-15 Meter breit) die aus dem Zeugs bestehen.

Wie wäre es mit "water_build_stone"? Kleiner Scherz!

Ist "Wasserbaustein" nur die gängige Bezeichnung - oder auch die fachlich richtige Bezeichnung?

Sind Wasserbausteine vielleicht nur ein Unterbegriff. Und die Oberbegriff ist vielleicht einfach Schotter?
Schotter in unterschiedlicher "Körnung" und aus unterschiedlichen Material?

Und wie bitte ist dann im Englischen die richtige Bezeichnung????

Wer hast Lust zu knobeln? big_smile

Schönen Sonntag noch! cool

Offline

#2 2021-09-12 13:03:56

Düzeltme
Member
Registered: 2021-09-12
Posts: 8

Re: Wasserbaustein - Hilfe bei der Begriffssuche

Heißt riprap, zu deutsch Steinschüttung.

Offline

#3 2021-09-12 13:09:12

FraukeLeo
Member
Registered: 2020-08-03
Posts: 592

Re: Wasserbaustein - Hilfe bei der Begriffssuche

Offline

#4 2021-09-12 16:54:20

Neuwieder
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 113

Re: Wasserbaustein - Hilfe bei der Begriffssuche

Vom Charakter her würde imho natural=Scree am besten passen https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … al%3Dscree
Was sagt die community dazu?

Offline

#5 2021-09-12 17:10:01

FraukeLeo
Member
Registered: 2020-08-03
Posts: 592

Re: Wasserbaustein - Hilfe bei der Begriffssuche

Neuwieder wrote:

Vom Charakter her würde imho natural=Scree am besten passen https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … al%3Dscree
Was sagt die community dazu?

Das Wiki sagt dazu "This tag is usually not used for man-made features (e.g. gravel depots, railway track ballast)." natural=scree sind natürlich entstandene Hangschutthalden am Fuß von Abbruchkanten.

Offline

#6 2021-09-12 17:28:22

Hiddenhausener
Member
From: Hiddenhausen
Registered: 2013-09-25
Posts: 317

Re: Wasserbaustein - Hilfe bei der Begriffssuche

Unter scree wird doch auf was anders natural=shingle.
Beschreibung:
Eine Anhäufung von gerundeten Geröllen (> 2 mm) in Schotterflächen, Flussbetten oder Stränden
Edit:umformuliert.

Last edited by Hiddenhausener (2021-09-12 17:31:21)

Offline

#7 2021-09-12 17:32:45

Neuwieder
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 113

Re: Wasserbaustein - Hilfe bei der Begriffssuche

Hiddenhausener wrote:

Unter scree wird doch auf das richtige verwiesen. natural=shingle.
Beschreibung:
Eine Anhäufung von gerundeten Geröllen (> 2 mm) in Schotterflächen, Flussbetten oder Stränden Beschreibung bearbeiten

Gerundet sind die Wasserbausteine aber nicht. Das ist kantiges, gebrochenes Material, weil es sich besser verzahnt.
Ein tag für künstliche Steinschüttung könnte Abhilfe schaffen.

Edit: typofix

Last edited by Neuwieder (2021-09-12 17:35:15)

Offline

#8 2021-09-12 17:33:27

Düzeltme
Member
Registered: 2021-09-12
Posts: 8

Re: Wasserbaustein - Hilfe bei der Begriffssuche

shingle wird hauptsächlich für Kiesbänke (Sand hat < 2 mm Korngröße) in Flüssen verwendet, das würde ich nicht nehmen.

Offline

#9 2021-09-12 18:05:34

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,624
Website

Re: Wasserbaustein - Hilfe bei der Begriffssuche

Hallo und willkommen im Forum! smile

Düzeltme wrote:

Heißt riprap, zu deutsch Steinschüttung.

Aha... Danke... mit dem Begriff würde ich eine Linie entlang des Gewässerufers setzen und diese mit waterway=riprap setzen (ggf. zuzüglich Wiki-Doku) wenn diese Steinschüttungen mehr oder weniger als künstlich zu identifizieren sind. Ich hatte auch schon an man_made gedacht, erachte das jedoch direkt als gewässerbezogen. Oder wir brauchen einen Top-Level-Key für Gewässerufer, oder übersehe ich was?
eine andere Gewässeruferbefestigungsart sind Faschienen.

Ich wäre für Linie, weil solche Steinschüttungen nach Jahrzehnten gerne mal mit Strauch- und Großstaudenfluren durchsetzt sind, so daß man das nicht gleich als solches erkennt. Für einen ökologischen Gewässerumbau werden solche Strecken gerne mal entfernt.

Meinungen?

Sven

Online

#10 2021-09-12 18:18:31

EinKonstanzer
Member
From: Düsseldorf (Wersten)
Registered: 2011-04-21
Posts: 839

Re: Wasserbaustein - Hilfe bei der Begriffssuche

Das hatte ich gesehen. Sind für mich aber eher Felsbrocken, ein aus Felsbrocken gemachter Weg oder ein Ort an dem Felsbrocken herumliegen.
Das geht eher in Richtung einer Schüttung.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB