You are not logged in.

#1 2021-08-25 08:37:31

BLE
Member
From: Wetterau
Registered: 2021-07-10
Posts: 191

OpenRailwayMap

Ich benutze bei OsmAnd als Over- und Underlay-Karten die OpenRailwayMap.

A) Weiß jemand, wie oft die gerendert werden?
B) Weiß jemand, welche Strecken dargestellt werden und welche nicht?

Last edited by BLE (2021-08-25 08:39:04)


.
Rechtschreibfehler sind wie Ostereier, wer welche findet, darf sie behalten.

Offline

#2 2021-08-25 09:01:31

FreiTal
Member
Registered: 2021-02-10
Posts: 24

Re: OpenRailwayMap

Offline

#3 2021-08-25 09:32:51

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 1,825

Re: OpenRailwayMap

Gut dass Du fragst, die fast gleiche Frage habe ich mir kürzlich auch gestellt

BLE wrote:

B) Weiß jemand, welche Strecken dargestellt werden und welche nicht?

weil:
die Wieslauftalbahn wird in voller Länge als Nebenstrecke in ORM gerendert. Historisch gesehen ist das richtig, es war eine Nebenbahn. Aktuell ist es so, dass nur der Abschnitt Schorndorf - Oberndorf als Nebenstrecke betrieben wird. Ab Oberndorf bis Welzheim handelt es sich derzeit ausschließlich um eine Museumsbahn - wobei der Museumsbahnbetrieb natürlich die gesamte Strecke benutzt, womit die Relation irgendwie auch nicht richtig bzw. unvollständig wäre. Aber warum wird nicht mindestens der obere Streckenabschnitt als Museumsbahn dargestellt?
Anderes Beispiel: die Bahnstrecke Probstzella - Neuhaus am Rennweg wird in OSM gerendert, im Abschnitt Ernstthal - Gräfenthal als Museumsbahn getaggt in ORM jedoch gar nicht gerendert. Warum?

Offline

#4 2021-08-25 09:51:44

soilinvestigator83
Member
Registered: 2020-06-29
Posts: 37

Re: OpenRailwayMap

BLE wrote:

Ich benutze bei OsmAnd als Over- und Underlay-Karten die OpenRailwayMap.

A) Weiß jemand, wie oft die gerendert werden?
B) Weiß jemand, welche Strecken dargestellt werden und welche nicht?

A) Das Rendern erfolgt alle 2 bis 4 Stunden,  aber nicht komplett sondern ebenenweise. Schätzungsweise sind Änderungen nach etwa 3 Tagen komplett angezeigt.

B) Es werden alle existierenden und nicht mehr existierenden Eisen-, Straßen- und U-Bahnen angezeigt. Usage=main, branch und industrial wird gerendert, bei usage=tourism und usage=military erscheint die Strecke nicht, was aber nachvollziehbar ist, da letztgenannte gleichzeitig (meistens) usage=branch sind (es lässt sich auch nur ein usage taggen). Ich persönlich würde usage=tourism auf eine Relation legen. Es gibt auch andere Taggingvarianten, aber dann wird die Strecke nicht angezeigt. Railway=disused in durchezogenem braun, railway=abandoned in gestricheltem braun, railway=razed in verblasstem gestrichenen braun. Mit Zusatztag disused/abandoned/razed:railway=rail/tram etc. erscheinen diese auch in niedrigeren Zoomstufen. Gar nicht gerendert werden aktuell Standseilbahnen oder auch Monorails. Weitere Fragen gerne auch per PN.

Offline

#5 2021-08-25 09:59:04

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,486
Website

Re: OpenRailwayMap

soilinvestigator83 wrote:

B) Es werden alle existierenden und nicht mehr existierenden Eisen-, Straßen- und U-Bahnen angezeigt. Usage=main, branch und industrial wird gerendert, bei usage=tourism und usage=military erscheint die Strecke nicht, was aber nachvollziehbar ist, da letztgenannte gleichzeitig (meistens) usage=branch sind (es lässt sich auch nur ein usage taggen). Ich persönlich würde usage=tourism auf eine Relation legen. Es gibt auch andere Taggingvarianten, aber dann wird die Strecke nicht angezeigt. Railway=disused in durchezogenem braun, railway=abandoned in gestricheltem braun, railway=razed in verblasstem gestrichenen braun. Mit Zusatztag disused/abandoned/razed:railway=rail/tram etc. erscheinen diese auch in niedrigeren Zoomstufen. Gar nicht gerendert werden aktuell Standseilbahnen oder auch Monorails.

...hm,

warum wird bei ORM https://www.openstreetmap.org/way/101987918 gerendert (usage=tourism) und https://www.openstreetmap.org/way/27872601 hingehen nicht (usage=branch)?

fragt Sven

Last edited by streckenkundler (2021-08-25 10:04:17)

Offline

#6 2021-08-25 10:02:40

soilinvestigator83
Member
Registered: 2020-06-29
Posts: 37

Re: OpenRailwayMap

Mammi71 wrote:

Gut dass Du fragst, die fast gleiche Frage habe ich mir kürzlich auch gestellt

BLE wrote:

B) Weiß jemand, welche Strecken dargestellt werden und welche nicht?

weil:
die Wieslauftalbahn wird in voller Länge als Nebenstrecke in ORM gerendert. Historisch gesehen ist das richtig, es war eine Nebenbahn. Aktuell ist es so, dass nur der Abschnitt Schorndorf - Oberndorf als Nebenstrecke betrieben wird. Ab Oberndorf bis Welzheim handelt es sich derzeit ausschließlich um eine Museumsbahn - wobei der Museumsbahnbetrieb natürlich die gesamte Strecke benutzt, womit die Relation irgendwie auch nicht richtig bzw. unvollständig wäre. Aber warum wird nicht mindestens der obere Streckenabschnitt als Museumsbahn dargestellt?
Anderes Beispiel: die Bahnstrecke Probstzella - Neuhaus am Rennweg wird in OSM gerendert, im Abschnitt Ernstthal - Gräfenthal als Museumsbahn getaggt in ORM jedoch gar nicht gerendert. Warum?

Das usage=tourism durch usage=branch ersetzt, dann sollte es klappen.

Offline

#7 2021-08-25 10:07:57

soilinvestigator83
Member
Registered: 2020-06-29
Posts: 37

Re: OpenRailwayMap

streckenkundler wrote:
soilinvestigator83 wrote:

B) Es werden alle existierenden und nicht mehr existierenden Eisen-, Straßen- und U-Bahnen angezeigt. Usage=main, branch und industrial wird gerendert, bei usage=tourism und usage=military erscheint die Strecke nicht, was aber nachvollziehbar ist, da letztgenannte gleichzeitig (meistens) usage=branch sind (es lässt sich auch nur ein usage taggen). Ich persönlich würde usage=tourism auf eine Relation legen. Es gibt auch andere Taggingvarianten, aber dann wird die Strecke nicht angezeigt. Railway=disused in durchezogenem braun, railway=abandoned in gestricheltem braun, railway=razed in verblasstem gestrichenen braun. Mit Zusatztag disused/abandoned/razed:railway=rail/tram etc. erscheinen diese auch in niedrigeren Zoomstufen. Gar nicht gerendert werden aktuell Standseilbahnen oder auch Monorails.

...hm,

warum wird https://www.openstreetmap.org/way/101987918 gerendert und https://www.openstreetmap.org/way/27872601 hingehen nicht?

fragt Sven

Usage=tourism klappt bei railway=disused, bei railway=rail hingegen nicht. Bei der anderen Strecke railway=preserved durch railway=rail ersetzen. Das aktuell gültige railway:preserved=yes für Museumsbahnen ist schon drin.

Edit: Vermutlich ist das so, weil bei railway=disused nicht mehr zwischen usage=main und usage=branch unterschieden wird. Dann stört das tourism nicht mehr.

Last edited by soilinvestigator83 (2021-08-25 10:18:31)

Offline

#8 2021-08-25 10:47:46

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,486
Website

Re: OpenRailwayMap

soilinvestigator83 wrote:

Usage=tourism klappt bei railway=disused, bei railway=rail hingegen nicht. Bei der anderen Strecke railway=preserved durch railway=rail ersetzen. Das aktuell gültige railway:preserved=yes für Museumsbahnen ist schon drin.

Edit: Vermutlich ist das so, weil bei railway=disused nicht mehr zwischen usage=main und usage=branch unterschieden wird. Dann stört das tourism nicht mehr.

Danke.

Ich hab da das mal angepasst... Da waren noch mehr Dinge... ein korrigiertes railway=abandoned zu rail wurde vor 4 Jahren wieder revertet, obwohl auch bei aktuellen Luftbildern dort Gleise mit Eisenbahnfahrzeugen zu  sehen sind und so...

Sind denn eigentlich die aktuellen JOSM-Vorlagen dahingehend angepasst?
gibt es eigentlich eine Auswertung (Fehlerprüfung) die diese Anpasung visualisiert?

Sven

Offline

#9 2021-08-25 10:51:06

aeonesa
Member
From: Thüringen
Registered: 2008-08-25
Posts: 748

Re: OpenRailwayMap

soilinvestigator83 wrote:

s werden alle existierenden und nicht mehr existierenden Eisen-, Straßen- und U-Bahnen angezeigt.

Das halte ich in Bezug auf Straßenbahnen für ziemlich optimistisch. Die Straßenbahn in Eisenach z.B. ist nicht in der ORM enthalten.


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht. (Lebensweisheit)

Offline

#10 2021-08-25 10:53:29

BLE
Member
From: Wetterau
Registered: 2021-07-10
Posts: 191

Re: OpenRailwayMap

neutral roll hmm

soilinvestigator83 wrote:

Usage=tourism klappt bei railway=disused, bei railway=rail hingegen nicht. Bei der anderen Strecke railway=preserved durch railway=rail ersetzen. Das aktuell gültige railway:preserved=yes für Museumsbahnen ist schon drin.

Edit: Vermutlich ist das so, weil bei railway=disused nicht mehr zwischen usage=main und usage=branch unterschieden wird. Dann stört das tourism nicht mehr.

Das muss ich mir jetzt erstmal aufmalen, damit ich die Abhängigkeit verstehe.

Aber was ich in echt sehe, ist dass die Render der verschieden Karten nicht aufeinander abgestimmt sind.
41906790du.jpg

Für mich macht diese Darstellung überhaupt keinen Sinn. Geschwindigkeiten anzuzeigen oder auch Bahnübergänge, wo es angeblich keine Bahnlinie gibt.
Das führt bei allem, die kein Insiederwissen haben zu Verwirrung.

P.S. Stammt aus JOSM wenn nur die ORM-Layer aktiviert sind.

Last edited by BLE (2021-08-25 10:55:55)


.
Rechtschreibfehler sind wie Ostereier, wer welche findet, darf sie behalten.

Offline

#11 2021-08-25 10:58:46

soilinvestigator83
Member
Registered: 2020-06-29
Posts: 37

Re: OpenRailwayMap

aeonesa wrote:
soilinvestigator83 wrote:

s werden alle existierenden und nicht mehr existierenden Eisen-, Straßen- und U-Bahnen angezeigt.

Das halte ich in Bezug auf Straßenbahnen für ziemlich optimistisch. Die Straßenbahn in Eisenach z.B. ist nicht in der ORM enthalten.

Wenn nicht mit railway=abandoned oder railway=razed (optional zuzüglich mit abandoned/razed railway=tram) getaggt wurde, wird sie auch nicht erscheinen. Anmerkung zum Lebenszyklus: meistens sind Straßenbahnen razed, da ihre Spuren schneller verwischen als Eisenbahnen.

Offline

#12 2021-08-25 11:06:35

aeonesa
Member
From: Thüringen
Registered: 2008-08-25
Posts: 748

Re: OpenRailwayMap

Jetzt wird mir einiges klar.

soilinvestigator83 wrote:

...
Wenn nicht mit railway=abandoned oder railway=razed (optional zuzüglich mit abandoned/razed railway=tram) getaggt wurde, wird sie auch nicht erscheinen.
...

Ich möchte aus bekannten Gründen auch niemanden dazu animieren. neutral


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht. (Lebensweisheit)

Offline

#13 2021-08-25 11:07:59

soilinvestigator83
Member
Registered: 2020-06-29
Posts: 37

Re: OpenRailwayMap

BLE wrote:

neutral roll hmm

soilinvestigator83 wrote:

Usage=tourism klappt bei railway=disused, bei railway=rail hingegen nicht. Bei der anderen Strecke railway=preserved durch railway=rail ersetzen. Das aktuell gültige railway:preserved=yes für Museumsbahnen ist schon drin.

Edit: Vermutlich ist das so, weil bei railway=disused nicht mehr zwischen usage=main und usage=branch unterschieden wird. Dann stört das tourism nicht mehr.

Das muss ich mir jetzt erstmal aufmalen, damit ich die Abhängigkeit verstehe.

Aber was ich in echt sehe, ist dass die Render der verschieden Karten nicht aufeinander abgestimmt sind.
https://up.picr.de/41906790du.jpg

Für mich macht diese Darstellung überhaupt keinen Sinn. Geschwindigkeiten anzuzeigen oder auch Bahnübergänge, wo es angeblich keine Bahnlinie gibt.
Das führt bei allem, die kein Insiederwissen haben zu Verwirrung.

P.S. Stammt aus JOSM wenn nur die ORM-Layer aktiviert sind.

Auch hier ist usage=tourism der Fallstrick. Einfach durch usage=branch ersetzen und die Strecke wird gerendert. Eine Museumsbahn bleibt schließlich die Nebenbahn die sie zuvor war, außer sie wird zu einem Nebengleis service=yard oder service=spur herabgestuft.

Offline

#14 2021-08-25 11:26:49

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,486
Website

Re: OpenRailwayMap

soilinvestigator83 wrote:

Auch hier ist usage=tourism der Fallstrick.

Wozu ist denn dann usage=tourism dann noch gut, wenn es in vielen Fällen in ein anderes usage geändert wird. Gibt es was, was das usage=tourism direkt ersetzt, z.B. railway:tourism=yes?

Sven

Offline

#15 2021-08-25 11:31:54

soilinvestigator83
Member
Registered: 2020-06-29
Posts: 37

Re: OpenRailwayMap

streckenkundler wrote:
soilinvestigator83 wrote:

Auch hier ist usage=tourism der Fallstrick.

Wozu ist denn dann usage=tourism dann noch gut, wenn es in vielen Fällen in ein anderes usage geändert wird. Gibt es was, was das usage=tourism direkt ersetzt, z.B. railway:tourism=yes?

Sven

Ich habe das Tagging tourism ja nicht erfunden. Ich persönlich würde es höchstens für Touristenbahnen verwenden, die als solche erbaut wurden, z.B. in Freizeitparks. Aber da gibt es bestimmt gegensätzliche Meinungen.

Offline

#16 2021-08-25 11:47:56

BLE
Member
From: Wetterau
Registered: 2021-07-10
Posts: 191

Re: OpenRailwayMap

Für meine Arbeit an real exstierenden Eisenbahnen werde ich also den Tag tourism nicht mehr verwenden bzw. löschen. Und Kirmes oder Freizeitpark ist nicht mein Thema
big_smile


.
Rechtschreibfehler sind wie Ostereier, wer welche findet, darf sie behalten.

Offline

#17 2021-08-25 12:27:30

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,486
Website

Re: OpenRailwayMap

soilinvestigator83 wrote:

Ich persönlich würde es höchstens für Touristenbahnen verwenden, die als solche erbaut wurden, z.B. in Freizeitparks.

wenn ich das so sehe... würde ich auch da zunächst genau hinschauen...

BLE wrote:

Für meine Arbeit an real exstierenden Eisenbahnen werde ich also den Tag tourism nicht mehr verwenden bzw. löschen.

auf sowas wollte ich hinaus...

Ich bin auch der Meinung, man sollte usage=tourism im Wiki entsprechend strenger fassen, denn ein railway:preserved=yes schließt für mich eine touristische Nutzung mit ein (wenn auch nicht in Gänze), usage=tourism ist also bei Vorhandensein von railway:preserved=yes unnötig.

Sven

Offline

#18 2021-08-25 14:30:38

BLE
Member
From: Wetterau
Registered: 2021-07-10
Posts: 191

Re: OpenRailwayMap

Ich finde, dass das eigentliche Problem aber nicht der TAG usage=tourism ist, sondern der Render von ORM. Die Beschreibung im Wiki ist a.m.S. vom Sinn her OK, wenn auch überflüssig. Der Tag sagt nichts darüber aus, wie und warum eine Eisenbahn betrieben wird. Er sagt aus, dass es sich um einen, für Touristen interessanten Ort handelt. Und das hat mit Eisenbahnbetrieb nichts zu tun. Wenn die OpenRailwayMap-Karten solche Strecken nicht entsprechend darstellen, ist doch eher da etwas falsch. Es handelt sich auch bei Museumseisenbahnen um Eisenbahnen, also Railways. Außerdem sind Museumsbahnen vom Sinn her technische Museen. Die DGEG betreibt ihre Strecken nicht, weil z.B. Bochum diese als Touristenmagnet will, sondern weil die Mitglieder es als erhaltungswürdig ansehen und ihr Geld dort investieren.

In Zeiten, als es noch Kursbücher gab, hatten viele Museumsbahnen eigene Streckennummern und standen in den amtlichen Kursbüchern. Im letzten Kursbuch von 2009 standen das Kuckucksbähnel mit KBS 12670 und die Preßnitztalbahn mit KBS 12600 drin. Ich vermute, dass das heute in EFI immer noch so ist. Im Ruhrgebiet werden Museumsstrecken in Notfällen sogar von der großen Eisenbahn benutzt.

smile


.
Rechtschreibfehler sind wie Ostereier, wer welche findet, darf sie behalten.

Offline

#19 2021-08-25 14:44:14

soilinvestigator83
Member
Registered: 2020-06-29
Posts: 37

Re: OpenRailwayMap

BLE wrote:

Der Tag sagt nichts darüber aus, wie und warum eine Eisenbahn betrieben wird. Er sagt aus, dass es sich um einen, für Touristen interessanten Ort handelt.

Versuche es mal damit: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … attraction

Offline

#20 2021-08-25 15:31:03

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 1,825

Re: OpenRailwayMap

Und warum gibt es laut Legende der ORM eine eigene Darstellung/Zeichen für Museumsbahnen, wenn es nicht gerendert wird?

Offline

#21 2021-08-25 15:37:03

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,486
Website

Re: OpenRailwayMap

Mammi71 wrote:

Und warum gibt es laut Legende der ORM eine eigene Darstellung/Zeichen für Museumsbahnen, wenn es nicht gerendert wird?

Ist mir auch aufgefallen...  Laut Wiki ersetzt ersetzt railway:preserved:yes das railway=preserved

Ich hätte jetzt gedacht, daß eine Strecke mit railway:preserved=yes nun wie die Darstellung der Museumsbahnen gerendert wird...

Anscheinend muß da bein Rendering noch nachjustiert werden.

[Edit]

Schmalspurbahnen mit usage=branch werden auch als Nebenbahn und nicht als Schmalspurbahn gerendert: https://www.openrailwaymap.org/?style=s … 41&zoom=14
[/Edit]

Sven

Last edited by streckenkundler (2021-08-25 15:41:49)

Offline

#22 2021-08-25 15:41:35

soilinvestigator83
Member
Registered: 2020-06-29
Posts: 37

Re: OpenRailwayMap

Mammi71 wrote:

Und warum gibt es laut Legende der ORM eine eigene Darstellung/Zeichen für Museumsbahnen, wenn es nicht gerendert wird?

Das ist mir auch schon aufgefallen und eine berechtigte Frage. Vielleicht schreibe ich heute Abend mal an info@openrailwaymap.org .

Offline

#23 2021-08-25 16:00:12

BLE
Member
From: Wetterau
Registered: 2021-07-10
Posts: 191

Re: OpenRailwayMap

Eine Frage, die sich bei mir seit meiner Rückkehr zum aktiven OSM-Mappen immer häfiger stellt, ist: "Existiert die OpenRaulwayMap überhaupt noch? Da sich hier im Forum bisher niemand als ORM-AKtiver geoutet hat, habe ich im Internet gesucht. Alles was ich gefunden habe, war älter als 12 Monate und auch sehr dürftig. Vielleicht habe ich ja falsch gesucht. Das einzige was ich gefunden habe, ist eine Mailingliste. Ob die aktiv ist, weiß ich nicht.


.
Rechtschreibfehler sind wie Ostereier, wer welche findet, darf sie behalten.

Offline

#24 2021-08-25 16:01:14

BLE
Member
From: Wetterau
Registered: 2021-07-10
Posts: 191

Re: OpenRailwayMap

Ups

Nun hat sich ja doch ein Aktiver geoutet. big_smile


.
Rechtschreibfehler sind wie Ostereier, wer welche findet, darf sie behalten.

Offline

#25 2021-08-25 17:04:05

Rainero
Member
Registered: 2016-02-26
Posts: 281

Re: OpenRailwayMap

BLE wrote:

Eine Frage, die sich bei mir seit meiner Rückkehr zum aktiven OSM-Mappen immer häfiger stellt, ist: "Existiert die OpenRaulwayMap überhaupt noch? Da sich hier im Forum bisher niemand als ORM-AKtiver geoutet hat, habe ich im Internet gesucht. Alles was ich gefunden habe, war älter als 12 Monate und auch sehr dürftig. Vielleicht habe ich ja falsch gesucht. Das einzige was ich gefunden habe, ist eine Mailingliste. Ob die aktiv ist, weiß ich nicht.

Auf der Mailingliste ist immer wieder mal was los. Lohnt sich sicher, da du ja vom Fach bist.

Das Thema mit usage=tourism wurde im Februar angesprochen: https://lists.openrailwaymap.org/mailma … S2USYIEYS/
Ist aber scheinbar noch offen.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB