You are not logged in.

#1 2021-07-29 08:36:34

Sofiya_Khilchyk
Member
Registered: 2021-07-06
Posts: 9

Mapping activity/Mapping-Aktivität

Hello from the Mapbox Team!

In August our team is going to start a mapping project in Germany.
As part of on-going work to improve the quality of OpenStreetMap data, our team is planning to review a subset of the detections to better understand the type of issues, and also fix any valid data issues directly in the OSM.
We would really appreciate your feedback, any questions you have about this project, as well as local insights that you think will help us better understand the data.
There's a link to our Github ticket to the related issue: https://github.com/mapbox/mapping/issues/364
And link to our page in OSM Wiki: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Org … in_Germany
We will upload fresh data in a few days before review process and will update our documents with json files.                                                                                                                                Cheers,
Member of Mapbox team, Sonya

Hallo vom Mapbox Team!

Im August startet unser Team ein Kartierungsprojekt in Deutschland.
Im Rahmen der laufenden Arbeiten zur Verbesserung der Qualität von OpenStreetMap-Daten plant unser Team, eine Teilmenge der Erkennungen zu überprüfen, um die Art der Probleme besser zu verstehen und gültige Datenprobleme direkt im OSM zu beheben.
Wir würden uns sehr über Ihr Feedback, alle Fragen, die Sie zu diesem Projekt haben, sowie über lokale Einblicke freuen, von denen Sie glauben, dass Sie uns helfen werden, die Daten besser zu verstehen.
Es gibt einen Link zu unserem Github-Ticket zu dem verwandten Problem: https://github.com/mapbox/mapping/issues/364
Und Link zu unserer Seite im OSM Wiki: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Org … in_Germany
Wir werden in einigen Tagen vor dem Überprüfungsprozess neue Daten hochladen und unsere Dokumente mit JSON-Dateien aktualisieren. Jubel,
Mitglied des Mapbox Teams, Sonya

Offline

#2 2021-07-29 11:34:25

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,687

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

Sofiya_Khilchyk wrote:

Und Link zu unserer Seite im OSM Wiki: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Org … in_Germany

Da fehlt noch die deutsche Übersetzung!
Grüße


Nein zu: In OSM wird alles, wirklich alles was sichtbar ist, und wenn es Schrott ist, eingezeichnet.
Ja zu: In OSM sollte nur das was sichtbar und sinnvoll ist eingetragen werden.

Offline

#3 2021-08-12 09:35:36

aixbrick
Member
Registered: 2016-05-31
Posts: 433

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

Ich nutze mal dieses Thema, weil ich denke, dass die Edits von https://www.openstreetmap.org/user/DianaDemchuk damit zu tun haben. Bei den Changeset-Kommentaren finde ich es zumindest merkwürdig, dass man Abbiegebeschränkungen über Luftbilder beurteilen kann ("Source - NRW Orthophoto"). Das kann zwar tatsächlich z.T. anhand der Fahrbahnmarkirungen möglich sein, aber sicherlich nicht immer. Bei einigen Beschränkungen habe ich zumindest das Gefühl, dass sie evtl. korrekt waren (z.B. wenn es an Kreuzungen separate Abbiegespuren gibt). Vielleicht schaut ihr auch mal drauf.

Last edited by aixbrick (2021-08-12 09:36:47)

Offline

#4 2021-08-12 10:05:51

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 1,247

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

Wenn man ein MapRoulette draus macht könnte man das durch ackern wink

Last edited by miche101 (2021-08-12 10:06:07)

Offline

#5 2021-08-12 11:46:24

aeonesa
Member
From: Thüringen
Registered: 2008-08-25
Posts: 776

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

Ich habmich jetzt nicht so wirklich mit Mapbox beschäftigt. Nur mal kurz deren Webseite überflogen. Wenn ich es richtig verstanden habe ist Mapbox ein unternehmen, was unsere Daten nutzt, um verschiedene Karten und andere Dienstleistungen anbietet.

Ich hoffe nur, dass das nicht genauso ein Murks wird, wie die Änderungen von Amazon, denen man ständig hinterher räumen muss, weil sie schlichtweg falsch sind.


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht. (Lebensweisheit)

Offline

#6 2021-08-12 14:43:54

SafetyIng
Member
Registered: 2021-01-22
Posts: 261

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

aeonesa wrote:

Ich habmich jetzt nicht so wirklich mit Mapbox beschäftigt. Nur mal kurz deren Webseite überflogen. Wenn ich es richtig verstanden habe ist Mapbox ein unternehmen, was unsere Daten nutzt, um verschiedene Karten und andere Dienstleistungen anbietet.

Ich hoffe nur, dass das nicht genauso ein Murks wird, wie die Änderungen von Amazon, denen man ständig hinterher räumen muss, weil sie schlichtweg falsch sind.

Also ich habe die Anscheinend lang genug genervt big_smile Bei mir in der Ecke treten immer weniger Fehler auf.... Das Support-Team von denen ist eigentlich auch ganz nett.
Mit Mapbox hatte ich noch keine großen Kontakte.... Wäre die Frage, was sagen die Nutzer/Verantwortlichen dazu? Also ich habe mal überflogen und habe z.B. eine Turn-Änderung gefunden https://www.openstreetmap.org/changeset/109572348 - die macht überhaupt keinen Sinn, ist auch eher ein Fehler von früher, weil anscheinend vor 4 Monaten die Abbiegebeschränkung "kaputt" gemacht wurde und so nahm das Dilemma seinen Lauf... Jedenfalls die Restriktion ist nach Luftbild falsch (man erkennt eindeutig die Fahrspur....

Offline

#7 2021-08-15 10:13:38

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,997
Website

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

Hallo Sonya,

du (bzw. deine Kolleg:innen) sind in Karlsruhe beim Bearbeiten von Tiefgarageneinfahrten negativ aufgefallen. Eure Änderungen (Beispiel) waren mangelhaft und wurden revertiert. Beim Blick auf eure Wikiseite fällt mir auf, dass ich zu dem Bearbeiten von Tiefgarageneinfahrten keine Beschreibung finde.

Eine Wikiseite, die Bestandteil einer Vorab-Diskussion mit der Community ist, muss ausreichend detailliert sein. Eine bloße Auflistung der Namen von Prüfregeln eines nicht näher genannten Prüfwerkzeugs genügt nicht den Anforderungen. Ich komme dadurch zum Eindruck, dass ihr die Diskussions- und Dokumentationspflichten als lästige Bürokratie betrachtet.

Ich bitte euch hiermit:

1. Stellt eure Aktivitäten bis auf Weiteres in Deutschland ein (siehe auch Ziffer 4 und 5).
2. Beschreibt ausführlicher, was ihr zu ändern gedenkt.
3. Macht die Ergebnisse des Prüfwerkzeugs der Community zugänglich. Beschreibt die Prüfregeln in deutscher Sprache [1].
4. Wiederholt die Diskussion mit der Community.
5. Setzt eure Aktivitäten in Deutschland frühestens 14 Tage nach Beginn der zweiten Diskussion fort, sofern bis dahin keine berechtigte Kritik aufkam, die nicht ausgeräumt wurde.

Wir als Community haben Besseres zu tun, als erneut bezahlten Kräften zu erklären, wie man OSM richtig bearbeitet und wovon man als Ortsfremde:r seine Finger lässt – erst recht, wenn ihr schon angefangen hat, die Daten zu bearbeiten.

Außerdem sei daran erinnert, dass Antworten auf Änderungssatzkommentare die Frage beantworten müssen (vgl. OEG). Das ist hier nicht der Fall gewesen (von dem speziellen Gebäude lässt man als Ortsfremde:r am Besten die Finger, ich bin ortskundig).

Es sei daran erinnert, das mangelhafte Bearbeitungen, denen OEG-Verstöße zugrunde liegen, Anlass für komplette Reverts sein können.

Viele Grüße

Michael


PS GitHub-Tickets für die Beurteilung der OEG-Konformität und des Detailgrads nicht relevant. Die Community-Diskussion hat in den Kanälen der OSMF zu erfolgen. Die Dokumentation hat im Wiki zu erfolgen (und nicht in einem GitHub-Repository, das der Inhaber nach eigenem Gutdünken redigieren und löschen kann).


[1] Eure Firma hat Mitarbeiter:innen, die der deutschen Sprache mächtig sind. Daran wird es nicht scheitern.


EDIT: PS und Fußnote 1 ergänzt

Last edited by Nakaner (2021-08-15 10:15:45)


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#8 2021-08-16 11:38:17

SafetyIng
Member
Registered: 2021-01-22
Posts: 261

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

Nakaner wrote:

Wir als Community haben Besseres zu tun, als erneut bezahlten Kräften zu erklären, wie man OSM richtig bearbeitet und wovon man als Ortsfremde:r seine Finger lässt – erst recht, wenn ihr schon angefangen hat, die Daten zu bearbeiten.

Oder kaputt zu machen.... Hier z.B. eine Grenz-Relation..... Wenn auch vorher scheiße gemappt, naja so macht man es schlimmer.
Falls es jemand vor mir anfässt, bitte bescheid sagen, thx

Offline

#9 2021-08-16 12:14:43

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,557
Website

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

SafetyIng wrote:
Nakaner wrote:

Wir als Community haben Besseres zu tun, als erneut bezahlten Kräften zu erklären, wie man OSM richtig bearbeitet und wovon man als Ortsfremde:r seine Finger lässt – erst recht, wenn ihr schon angefangen hat, die Daten zu bearbeiten.

Oder kaputt zu machen.... Hier z.B. eine Grenz-Relation..... Wenn auch vorher scheiße gemappt, naja so macht man es schlimmer.
Falls es jemand vor mir anfässt, bitte bescheid sagen, thx

Ich hab schon mal geschaut...

@SafetyIng ich würd mich gleich ransetzen... Grenzlinie wiederherstellen, in Relationen einbauen und highway-Tags entfernen.


Edit: Repariert, wie beschrieben. Ich denke, ich habe alle betreiligten Admin-und Postgrenzen erwischt...

mein CS: https://www.openstreetmap.org/changeset/109745604

Sven

Last edited by streckenkundler (2021-08-16 12:26:13)

Offline

#10 2021-08-16 20:17:58

Sofiya_Khilchyk
Member
Registered: 2021-07-06
Posts: 9

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

aixbrick wrote:

Ich nutze mal dieses Thema, weil ich denke, dass die Edits von https://www.openstreetmap.org/user/DianaDemchuk damit zu tun haben. Bei den Changeset-Kommentaren finde ich es zumindest merkwürdig, dass man Abbiegebeschränkungen über Luftbilder beurteilen kann ("Source - NRW Orthophoto"). Das kann zwar tatsächlich z.T. anhand der Fahrbahnmarkirungen möglich sein, aber sicherlich nicht immer. Bei einigen Beschränkungen habe ich zumindest das Gefühl, dass sie evtl. korrekt waren (z.B. wenn es an Kreuzungen separate Abbiegespuren gibt). Vielleicht schaut ihr auch mal drauf.

Hallo! Vielen Dank für Ihren Kommentar! Wir werden vorsichtig und aufmerksam mit Einschränkungen und Luftbildern sein.

Offline

#11 2021-08-16 20:23:54

Sofiya_Khilchyk
Member
Registered: 2021-07-06
Posts: 9

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

SafetyIng wrote:

Also ich habe die Anscheinend lang genug genervt  Bei mir in der Ecke treten immer weniger Fehler auf.... Das Support-Team von denen ist eigentlich auch ganz nett.
Mit Mapbox hatte ich noch keine großen Kontakte.... Wäre die Frage, was sagen die Nutzer/Verantwortlichen dazu? Also ich habe mal überflogen und habe z.B. eine Turn-Änderung gefunden https://www.openstreetmap.org/changeset/109572348 - die macht überhaupt keinen Sinn, ist auch eher ein Fehler von früher, weil anscheinend vor 4 Monaten die Abbiegebeschränkung "kaputt" gemacht wurde und so nahm das Dilemma seinen Lauf... Jedenfalls die Restriktion ist nach Luftbild falsch (man erkennt eindeutig die Fahrspur....

Hallo! Vielen Dank für Ihren Kommentar! Es ist wirklich unser Fehler, sorry dafür. Wir haben hier Änderungen vorgenommen: https://www.openstreetmap.org/changeset … 94/6.59618

Offline

#12 2021-08-16 20:39:08

SafetyIng
Member
Registered: 2021-01-22
Posts: 261

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

streckenkundler wrote:

Ich hab schon mal geschaut...

@SafetyIng ich würd mich gleich ransetzen... Grenzlinie wiederherstellen, in Relationen einbauen und highway-Tags entfernen.

Edit: Repariert, wie beschrieben. Ich denke, ich habe alle betreiligten Admin-und Postgrenzen erwischt...

mein CS: https://www.openstreetmap.org/changeset/109745604

Sven

Das ging fix. Danke dir! Sieht aus meinen Augen wieder heile aus.

Offline

#13 2021-08-16 20:58:29

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,557
Website

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

SafetyIng wrote:
streckenkundler wrote:

Ich hab schon mal geschaut...

@SafetyIng ich würd mich gleich ransetzen... Grenzlinie wiederherstellen, in Relationen einbauen und highway-Tags entfernen.

Edit: Repariert, wie beschrieben. Ich denke, ich habe alle betreiligten Admin-und Postgrenzen erwischt...

mein CS: https://www.openstreetmap.org/changeset/109745604

Sven

Das ging fix. Danke dir! Sieht aus meinen Augen wieder heile aus.

Gerne doch... ich hab zur Zeit Urlaub...und saß eh am Rechenknecht... ja und bei solchen Relationsgeschichten bin ich doch recht fit... Sollte noch was sein... OSMI meldet... smile

Sven

Offline

#14 2021-08-17 06:22:18

Sofiya_Khilchyk
Member
Registered: 2021-07-06
Posts: 9

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

Nakaner wrote:

Hallo Sonya,

du (bzw. deine Kolleg:innen) sind in Karlsruhe beim Bearbeiten von Tiefgarageneinfahrten negativ aufgefallen. Eure Änderungen (Beispiel) waren mangelhaft und wurden revertiert. Beim Blick auf eure Wikiseite fällt mir auf, dass ich zu dem Bearbeiten von Tiefgarageneinfahrten keine Beschreibung finde.

Eine Wikiseite, die Bestandteil einer Vorab-Diskussion mit der Community ist, muss ausreichend detailliert sein. Eine bloße Auflistung der Namen von Prüfregeln eines nicht näher genannten Prüfwerkzeugs genügt nicht den Anforderungen. Ich komme dadurch zum Eindruck, dass ihr die Diskussions- und Dokumentationspflichten als lästige Bürokratie betrachtet.

Ich bitte euch hiermit:

1. Stellt eure Aktivitäten bis auf Weiteres in Deutschland ein (siehe auch Ziffer 4 und 5).
2. Beschreibt ausführlicher, was ihr zu ändern gedenkt.
3. Macht die Ergebnisse des Prüfwerkzeugs der Community zugänglich. Beschreibt die Prüfregeln in deutscher Sprache [1].
4. Wiederholt die Diskussion mit der Community.
5. Setzt eure Aktivitäten in Deutschland frühestens 14 Tage nach Beginn der zweiten Diskussion fort, sofern bis dahin keine berechtigte Kritik aufkam, die nicht ausgeräumt wurde.

Wir als Community haben Besseres zu tun, als erneut bezahlten Kräften zu erklären, wie man OSM richtig bearbeitet und wovon man als Ortsfremde:r seine Finger lässt – erst recht, wenn ihr schon angefangen hat, die Daten zu bearbeiten.

Außerdem sei daran erinnert, dass Antworten auf Änderungssatzkommentare die Frage beantworten müssen (vgl. OEG). Das ist hier nicht der Fall gewesen (von dem speziellen Gebäude lässt man als Ortsfremde:r am Besten die Finger, ich bin ortskundig).

Es sei daran erinnert, das mangelhafte Bearbeitungen, denen OEG-Verstöße zugrunde liegen, Anlass für komplette Reverts sein können.

Viele Grüße

Michael


PS GitHub-Tickets für die Beurteilung der OEG-Konformität und des Detailgrads nicht relevant. Die Community-Diskussion hat in den Kanälen der OSMF zu erfolgen. Die Dokumentation hat im Wiki zu erfolgen (und nicht in einem GitHub-Repository, das der Inhaber nach eigenem Gutdünken redigieren und löschen kann).


[1] Eure Firma hat Mitarbeiter:innen, die der deutschen Sprache mächtig sind. Daran wird es nicht scheitern.


EDIT: PS und Fußnote 1 ergänzt

Hallo! Es ist unsere zweite Iteration von Lintern in Deutschland, die erste war im Oktober 2020, hier ist ein Link zur Diskussion. https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=70833

Für diese Iteration haben wir diese Seite auch in einem Forum für Community-Benachrichtigungen verwendet.

Jeder Kommentar zu unserem Changeset hat eine Antwort von einem Mapbox-Mitglied und wir versuchen, diese Probleme zu lösen. Zum Beispiel haben wir in diesen Fällen unsere Fehler aufgrund von Kommentaren behoben:
https://www.openstreetmap.org/changeset … 84/8.41649
https://www.openstreetmap.org/changeset/109607993
https://www.openstreetmap.org/changeset/109636957

In diesen Fällen haben wir nicht genügend Informationen für die Zuordnung nach Kommentar zu Changeset, also haben wir nur geantwortet, um es zu beheben, wenn wir falsch liegen:
https://www.openstreetmap.org/changeset … 3&layers=C
https://www.openstreetmap.org/changeset … 63/8.36714
https://www.openstreetmap.org/changeset/109097487
https://www.openstreetmap.org/changeset … 38/8.83169
https://www.openstreetmap.org/changeset … 15/8.42042

Wir verstehen den Grund für das Zurücksetzen dieses von Ihnen erwähnten Änderungssatzes. Wir werden bei solchen Korrekturen vorsichtig sein.
https://www.openstreetmap.org/changeset … 01/8.41112

Wir haben eine Wiki-Seite https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Org … in_Germany
und github https://github.com/mapbox/mapping/issues/364
für diese Arbeit, so tun wir dies nach der Organized Editing Guideline https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … Guidelines
Bitte geben Sie an, welche Probleme Sie in unserer Arbeit sehen.

Offline

#15 2021-08-17 07:11:46

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,687

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

Sofiya_Khilchyk wrote:

Da fehlt immer noch eine deutsche Übersetzung !  roll


Nein zu: In OSM wird alles, wirklich alles was sichtbar ist, und wenn es Schrott ist, eingezeichnet.
Ja zu: In OSM sollte nur das was sichtbar und sinnvoll ist eingetragen werden.

Offline

#16 2021-08-17 08:21:43

Rainero
Member
Registered: 2016-02-26
Posts: 292

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

PT-53 wrote:
Sofiya_Khilchyk wrote:

Da fehlt immer noch eine deutsche Übersetzung !  roll

Es gibt nicht eine Wikiseite auf deutsch und eine auf englisch, es steht in jedem Abschnitt erst der englische Text, dann der deutsche. Habe ich auch erst auf den zweiten Blick gemerkt.

Offline

#17 2021-10-13 19:01:40

skyper
Member
Registered: 2020-06-08
Posts: 339

Re: Mapping activity/Mapping-Aktivität

Hallo Mapbox, Hallo Sofiya

Es scheint ein paar Problem mit den Reparieren von Abbiegebeschränkungsrelationen (turn restriction) zu geben. Zufällig gefunden Beispiele:
* CS 111320152
* CS 111646166

Daher habe ich Fragen:
Überprüft Ihr Eure eigenen Änderungen?
Wie sieht eine solche Überprüfung aus?
Werden alle Änderungen überprüft?

Fehler passieren, aber könnt Ihr wenigstens darauf achten, diese auch sauber zu beheben und nicht etwas neu eintragen, anstatt es mit "undelete" aus dem Grab zu holen und die Objekthistorie zu erhalten. Danke. Manchmal ist auch nur ein Teil zum Zurücksetzten, da manche Änderungen eines Änderungssatzes richtig und sinnvoll sind.

Grüße skyper

Offline

Board footer

Powered by FluxBB