You are not logged in.

#1 2021-04-23 21:19:07

Lukas458
Member
From: Wuppertal
Registered: 2017-05-01
Posts: 435

Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

Hallo Leute,

hat sich jemand schon mal https://www.openstreetmap.org/changeset/103384671 angesehen? Ich frage mich ein bisschen, was Mentz da mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht hat. Die bisherigen Bahnsteig-Areas, bei denen für die Darstellungen von Mittelbahnsteigen bisher immer zwei OSM-Ways aneinandergeklebt waren, wurden komplett gelöscht.

Stattdessen wurden jetzt MPs erstellt, bei denen die outer-Ringe pt=platform, railway=platform usw. bekommen (aber kein railway=platform_edge), und in der Mitte ist dann nochmal jeweils eine Fläche mit ausschließlich pt=platform, und die outer-Ways dieser MPs haben ja auch wieder pt=platform.

Meine Frage nun:
Findet ihr das so okay?
Einmal halte ich das optisch nicht für sinnvoll, aber das ist ja kein Argument.
Ich verstehe die Leute von Mentz irgendwie nicht. Wieso war es nicht okay so, wie es vorher gemappt war?
Warum musste das überhaupt geändert werden?
Und vor allem, wenn man schon die Bahnsteigkanten einzeln haben will, warum kommt dann nicht railway=platform_edge an den Rand und in die Mitte railway=platform?

Anstatt, dass man einfach die bestehenden Ways lässt, ich verstehe es einfach nicht!

Ihr könntet jetzt sicher sagen, das solle ich den Mapper doch am besten selbst fragen. Würde ich auch, aber ich habe ihn bereits wegen einiger anderer Sachen angeschrieben und ich will jetzt nicht schon wieder mit meinem Usernamen da ankommen...

Zugegeben hatte ich ihn auch wegen Kleinigkeiten angeschrieben, aber es werden generell viel zu viele, auch Kleinfehler, gemacht, level "aus Versehen" gelöscht (die die selber vorher hinzugefügt haben) zum Beispiel und tausende Sachen mehr, ich weiß nicht was das an Qualität bringen soll. Langsam habe ich echt genug davon. Es war alles in OSM vorhanden und gemappt, ich verstehe nicht, weshalb man in einem CS die über mehrere Jahre gegangene Arbeit mehrerer User (da waren selbst welche von Mentz dabei!!!) quasi vernichtet, nur um dann selbst neu zu mappen. Ich sehe keinen Mehrwert in der jetzigen Situation.

Aber vielleicht mag nochmal jemand anderes da drüber schauen.


Alle Edits meiner Kommentare sind (nur) Typofixes, wenn nicht explizit anders angegeben. Viele Grüße! smile

Offline

#2 2021-04-24 10:03:55

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,167

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

Lukas458 wrote:

Aber vielleicht mag nochmal jemand anderes da drüber schauen.

Ich kann keinen Mehrwert finden.
Soweit ich das erkennen kann, ist die jetzige Situation nahezu identisch zur vorherigen, nur in kompliziert.


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#3 2021-04-24 21:01:55

Lukas458
Member
From: Wuppertal
Registered: 2017-05-01
Posts: 435

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

Ja. Falsch ist es wahrscheinlich nicht und kann von daher in dieser Hinsicht wohl auch nicht bemängelt werden. Allerdings weiß ich nicht, weshalb man die railway=platforms von Areas in Ways geändert hat und was das bringen soll. An nahezu jedem anderen Bahnhof in NRW sind die Plattformen auch Flächen bzw. Multipolygone, aber nirgendwo liegt eine railway=platform-Linie einfach so an der Außenkante und gut ist. Warum man die Flächen gelöscht hat ist mir ein absolutes Rätsel, ich finde das sehr schade. Zugegeben waren da immer zwei Flächen aneinandergeklebt, aber das war kein Problem gewesen. Ich meine, schaut euch mal an, wie das jetzt aussieht vom Rendering her (auch wenn ich weiß, dass das nicht gerne als Argument gesehen wird)...

Last edited by Lukas458 (2021-04-24 21:02:53)


Alle Edits meiner Kommentare sind (nur) Typofixes, wenn nicht explizit anders angegeben. Viele Grüße! smile

Offline

#4 2021-04-24 21:48:16

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,167

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

ich habe den CS rückgängig gemacht.


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#5 2021-04-25 00:30:08

Lukas458
Member
From: Wuppertal
Registered: 2017-05-01
Posts: 435

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

Vielen Dank für deinen Einsatz, ich hoffe, dass Mentz da Verständnis aufbringen kann.

Um (zugegeben) noch einmal zu betonen, weshalb die Situation in Hamm Hbf auch keinerlei neuer Bahnsteig-MPs bedurfte:

Alle "Ausschnitte" aus den Bahnsteigen waren, auch wenn die Bahnsteige Areas waren, eingepflegt. Darum hatte ich mich (neben anderen Mappern)extra gekümmert. Also Ausschnitte für die Treppen/Treppen-"Flächen" und für die Aufzugschächte, die sogar einzeln eingetragen sind. Alles da.


Alle Edits meiner Kommentare sind (nur) Typofixes, wenn nicht explizit anders angegeben. Viele Grüße! smile

Offline

#6 2021-04-25 10:45:25

aeonesa
Member
From: Thüringen
Registered: 2008-08-25
Posts: 681

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

Mentz interessiert nur Eins: Zu routen bis an die Bahnsteig- / Bussteigkante. Da werden Gehwege über ein Straße geführt, wo keine Gehwege sind; geschweige den Zebrastreifen o.ä.  Oder es werden Bussteigkanten als Gehwege markiert etc. Ich habe schon lange aufgehört, mich damit auseinanderzusetzen.


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht. (Lebensweisheit)

Offline

#7 2021-04-25 12:18:43

Lukas458
Member
From: Wuppertal
Registered: 2017-05-01
Posts: 435

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

Da werden Gehwege über ein Straße geführt, wo keine Gehwege sind; geschweige den Zebrastreifen o.ä.  Oder es werden Bussteigkanten als Gehwege markiert etc.

Auf der einen Seite verständlich, dass manchmal gemeint wird, dass solche Dinge nötig seien, aber auf der anderen Seite hat das oft wirklich nichts mehr mit "gutem"/realitätsnahem Mapping zu tun.

Ich habe schon lange aufgehört, mich damit auseinanderzusetzen.

Auch, wenn es auf den Einzelfall drauf ankommt (manches mag sicherlich auch verbessert worden sein, einiges verschlimmbessert) - im Großen und Ganzen sicherlich nachvollziehbar...


Alle Edits meiner Kommentare sind (nur) Typofixes, wenn nicht explizit anders angegeben. Viele Grüße! smile

Offline

#8 2021-04-26 16:05:02

skyper
Member
Registered: 2020-06-08
Posts: 255

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

Das wundert mich jetzt stark. Mentz hat doch schon lange auf Flächen gesetzt und so ist es auch im Wiki beschrieben.

Was mich leider wiederum gar nicht wundert ist das rücksichtslose Vorgehen ohne vorher Kontakt aufzunehmen. Habe ich vor Jahren schon so erlebt und hat sich anscheinend bis heute nicht geändert. Bin gespannt wann Mentz sich dazu äußert.

Ich bin ja ein Freund von klarer Trennung zwischen Linien als vereinfachte Darstellung und Flächen aber eine Verbindungslinie über einen ausschließlich für `foot` vorgesehen Platz oder eine Verbindungslinie von der Treppe zu Bahnsteigkante ist ja wohl nicht nötig. Neulich wollten sie sogar einzelne Bushalteschilder als Punkt mit dem highway verbinden.

Die platform_edge ist ja schon vorhanden durch das MP. Wenn ich das jetzt Mappen wollte, kann ich ja die outer Linie des Bahnsteigs splitten und meine Tags auf die Kante entsprechend taggen. An der Geometrie brauche ich da überhaupt nichts ändern.

Offline

#9 2021-04-26 20:51:24

Lukas458
Member
From: Wuppertal
Registered: 2017-05-01
Posts: 435

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

Das wundert mich jetzt stark.

Jap, vielleicht war es auch eine Art Versehen/"Fehlschuss"?

Die platform_edge ist ja schon vorhanden durch das MP. Wenn ich das jetzt mappen wollte, kann ich ja die outer Linie des Bahnsteigs splitten und meine Tags auf die Kante entsprechend taggen. An der Geometrie brauche ich da überhaupt nichts ändern.

+1


Alle Edits meiner Kommentare sind (nur) Typofixes, wenn nicht explizit anders angegeben. Viele Grüße! smile

Offline

#10 2021-04-26 21:17:28

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,287
Website

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

skyper wrote:

Die platform_edge ist ja schon vorhanden durch das MP. Wenn ich das jetzt Mappen wollte, kann ich ja die outer Linie des Bahnsteigs splitten und meine Tags auf die Kante entsprechend taggen. An der Geometrie brauche ich da überhaupt nichts ändern.

um dann MP's mit >1 Outer zu produzieren oder so zu fördern? Nö...
-1
Im Idealfall bekommt man so 1 MP mit 4 Punkten und 4 Linien oder noch höhere Inkarnationen... Ich hab da massivst Probleme mit sowas... Für mich muß sowas möglichst relationsarm, besser relationsfrei abgebildet werden.

Sven

Offline

#11 2021-04-28 13:23:18

skyper
Member
Registered: 2020-06-08
Posts: 255

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

Ich habe mit übereinanderliegenden Linien so meine Problem, insbesondere mit nicht geschlossenen Linien. Da finde ich nicht geschlossene "outer" die elegantere Lösung, vor allem da es sich ja hier wirklich um zusammengehörende Elemente handelt.
Dass mit MPs auch viel Missbrauch betrieben wurde/wird ist richtig. Ich erinnere mich z.B. an `landuse` und `natural` als MPs und den `highway` als `outer`, allerdings generell nur geschlossene Linien als outer/inner zu verwenden finde ich eine zu starke Einschränkung und ich verstehe auch nicht ganz das Problem dahinter. Relationen und gerade MPs sind ganz normale Objekte wie Punkte und Linien.

Offline

#12 2021-04-29 09:02:22

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,167

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

Keine Diskussion nötig ... wer hätte das gedacht ... nicht.
https://www.openstreetmap.org/changeset/103384671


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#13 2021-04-29 11:21:10

Lukas458
Member
From: Wuppertal
Registered: 2017-05-01
Posts: 435

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

Meine Güte Mentz ey...

So hat man ja auch echt keine Lust auf Kooperation. Zu oft sagte ich es bereits, aber noch einmal: Wenn man Informationen ergänzt - okay. Wenn man Daten hinzufügt, die irgendwie einen Mehrwert haben - in Ordnung. Aber warum man bestehende, vollständige und aktuelle Daten ändern muss um alles neu zu mappen - keine Ahnung. Zumal sich da mehrere Leute echt Arbeit gemacht haben. Es ist nicht so, dass Hamm Hbf Zungenbahnsteige oder Bahnsteige mit mehreren Gleisnummern pro Bahnsteigkanten-Seite hätte, sodass railway=platform_edge richtig Sinn machen würde. Zumal platform_edge ja in dem CS auch nichtmal verwendet worden ist.

Ich meine, anderen Leuten was vorwerfen kann man immer recht einfach, aber ich habe jetzt schon oft genug mit Mentz diskutiert und ich habe das Gefühl, dass die langsam einfach genug davon haben, dass man ihre Arbeit (aus deren Sicht) bemängelt und ständig "was zu meckern hat". Sicherlich wirkt das auch manchmal so, aber wer sich anmaßt, das komplexe Thema ÖPNV-/Bahnhofs-Mapping anzugehen obwohl bereits vernünftige Daten vorliegen, der muss dann eben damit rechnen, dass man ihn/sie dann auch mal auf Fehler aufmerksam macht, und sei es nur ein level vergessen. Das ist nämlich eben nicht nur ein Mal oder so passiert.

Dasselbe nicht unbedingt bei Fehlern, aber wie hier, Nachfragen halt, was da eigentlich gemacht worden ist.

Nun gut, egal, ich denke wir sollten es hiermit belassen.


Alle Edits meiner Kommentare sind (nur) Typofixes, wenn nicht explizit anders angegeben. Viele Grüße! smile

Offline

#14 2021-04-29 11:25:25

limes11
Member
Registered: 2020-06-01
Posts: 74

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

Die leicht eingeschnappte Reaktion ist nicht wirklich hilfreich, allerdings muss ich ihm in einem Punkt Recht geben: Wenn ein Changeset wie hier inhatlich diskutiert wird, sollte es selbstverständlich sein, den Ersteller in einem Kommentar darauf hinzuweisen und ihm wenigstens die Change zu geben sich zu äußern, bevor man revertiert. Nicht jeder studiert täglich das Forum. In der Regel erstellt man auch entsprechende Changeset-Kommentare, bevor es zu einem Forumthema wird.

Offline

#15 2021-04-29 13:37:32

aeonesa
Member
From: Thüringen
Registered: 2008-08-25
Posts: 681

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

Lukas458 wrote:

Aber warum man bestehende, vollständige und aktuelle Daten ändern muss um alles neu zu mappen - keine Ahnung. Zumal sich da mehrere Leute echt Arbeit gemacht haben.

Die Antwort ist ganz einfach. Menz will einfach SEIN Taggingschema durchdrücken. Und wir sind dann die nützlichen Deppen, die die Gebäude, Bahnstrecken und Busrouten drumherum malen.  Ich habe noch keinen Mitarbeiter von Mentz gesehen, der sich auch nur ansatzweise um das Thema Busrouten gekümmert hat. Können die auch nicht. Weil die alle nur vor dem Computer hocken und nie vor Ort was aufgenommen haben.

Last edited by aeonesa (2021-04-29 13:38:28)


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht. (Lebensweisheit)

Offline

#16 2021-04-29 14:35:49

skyper
Member
Registered: 2020-06-08
Posts: 255

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

Genau diese Reaktion habe ich erwartet, danke.
Hier wird Missmut und Arbeit für die DWG gemacht und es kommt noch nicht mal eine Entschuldigung. Dieses Verhalten finde ich untragbar und zeigt mal wieder was für eine arrogante und kommunikationsunfähige Gruppe das ist. Ich spreche hier von direkten, persönlich Erfahrungen und hatte gehofft, dass sie sich mittlerweile wenigstens an die Gepflogenheiten der Community angepasst hätten.
Ihre eigene Taggingseite enthält nicht einmal `platform_edge`. Auch würde keine Kommunikation im Voraus aufgenommen. Daher finde ich es absolut richtig, wenn solche Änderungen schnell zurückgesetzt werden. Wir reden hier über bezahltes Mappen und Vandalismus.

Die Guidelines sollten ja allen Angestellten bekannt sein, und da es keine offenen Kommunikationskanäle gibt, erwarte ich hier Antworten. Allein für die Antwort auf Fragen auf der Diskussionsseite Ihrer eigenen Wiki-Seiten brauchte es eine PM.

@Mentz: Bei diesem Änderungssatz vermisse ich schon mal den #Hashtag. Wann kann ich mit diesem rechnen? Wo bekomme ich Informationen zum Stand der Entwicklungen?

Offline

#17 2021-05-04 16:56:49

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,167

Re: Was hat Mentz mit den Bahnsteigen des Hammer Hauptbahnhofs gemacht?

limes11 wrote:

und ihm wenigstens die Change zu geben sich zu äußern, bevor man revertiert.

Stimme Dir zu, aber in diesem Fall habe ich "schnell" revertiert:
- damit nicht noch mehr dazukommt was ein revert schwieriger oder unmöglich macht
- inhaltlich eh erfahrungsgemäss nix zu erwarten war


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

Board footer

Powered by FluxBB