You are not logged in.

#151 2011-04-08 12:38:24

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 10,021

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

Moin,
hier der FOSSGIS Vortrag von Holger zum Flugzeugmapping:

http://ftp5.gwdg.de/pub/misc/openstreet … er_osm.mp4

Chris


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#152 2011-04-08 13:26:52

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,108

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

Danke für die Erwähnung :-)


Was macht der RVR mit OpenStreetMap? https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63052
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

#153 2011-04-08 13:30:37

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 10,021

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

Gerne, Du wirst ja auch erwähnt in dem Vortrag. wink


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#154 2011-04-08 13:36:47

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,108

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

chris66 wrote:

Gerne, Du wirst ja auch erwähnt in dem Vortrag. wink

Das meinte ich doch damit ;-))
Leider musste ich den Server aber kündigen, werde aber einen angebrachten Ersatz dafür finden!


Was macht der RVR mit OpenStreetMap? https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63052
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

#155 2011-04-15 06:09:18

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,620
Website

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

hallo tobias,

bedeutet das, das die links von host-europe von den wiki-seiten entfernt werden können?

grüße von lutz

Offline

#156 2011-04-15 10:04:42

MartinDornfelder
Member
From: Cottbus
Registered: 2009-11-27
Posts: 114
Website

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

Ich habe jetzt schon eine Weile die Seite nicht besucht -> Danke Chris für den Hinweis.

Tobias, ich bitte um Entschuldigung, dass ich in der Vortragsfolie deinen Namen falsch geschrieben habe. Als ich die Folie entworfen habe, hatte ich keinen Internetzugriff um das zu überprüfen.

Mein bisheriger Flugplatz hat die Hangargebühren drastisch erhöht. Ich werde die Piper deshalb demnächst umziehen lassen. Und die Jahresnachprüfung ist in Kamenz ordungsgemäß durchgeführt worden, das Wetter wieder besser. Ich denke, dass ich demnächst wieder Fotos schießen kann. Aber erstmal will ich ein paar Tage nach Italien zum Wandern. Und das ohne Flugzeug.
Gruß
Holger

Offline

#157 2011-04-20 20:03:57

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,108

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

Der Prof. in der Uni hat heute doch tatsächlich zwei Stunden über analoge und digitale Verfahren zur Erstellung von Luftbilder und Orthophotos referiert. Der Raum wurde immer leerer, als er fast 10 Minuten auf die Brennweiten der unterschiedlichen Kameras eingegangen ist :-)

Wichtige Info
Die Luftaufnahmen habe ich nunmehr hier eingepflegt: http://wms.openstreetmap.de/


Was macht der RVR mit OpenStreetMap? https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63052
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

#158 2011-04-23 06:16:35

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,620
Website

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

hallo,
unter:
http://wms.openstreetmap.de/

ist jetzt auch calau in brandenburg verfügbar....

grüße von lutz

Offline

#159 2011-04-23 07:09:51

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

lutz wrote:

hallo,
unter:
http://wms.openstreetmap.de/

ist jetzt auch calau in brandenburg verfügbar....

grüße von lutz

Hi,

im wiki unter http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Aerial_imagery sind für die Bilder von Holger  noch als wms:no/tms:no gelistet, dass könnte man ja jetzt entsprechend anpassen, oder?

Ciao,
Frank

PS:
Für Lauf könnte man noch den wiki-Link ergänzen: DE:Luftbilder_aus_Lauf

Offline

#160 2011-04-23 07:35:17

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,620
Website

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

ja,

ich bin gerade dabei noch ein paar orte hochzuladen,
die wikiseiten werden sicherlich noch angepasst, wenn holger wieder aus dem
urlaub zurück ist.
dann werden auch die piclayer-files der lausitzer luftaufnahmen wieder mit dem neusten josm funktionieren...
ich glaube der link von lauf war schonmal auf der seite, aber so sind halt wikiseiten, jeder löscht und verschiebt da halt rum...

grüße von lutz

Offline

#161 2011-04-23 09:20:13

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,620
Website

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

unter.

http://wms.openstreetmap.de/

sind jetzt ein paar dörfer in brandenburg neu gelistet,
lübben ist in einer genaueren version dabei....

grüße von lutz

Offline

#162 2011-04-23 11:37:11

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,108

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

Lutz, pass' bitte mit Leer- und Sonderzeichen auf (verzichte am Besten darauf).

Sie werden leider nicht korrekt kodiert und viele GIS haben Probleme damit. Ich füge das mal in den kommenden Tagen im Code nach.

Sven sichert den Martin-Ordner jetzt übrigens regelmäßig, da wir auf dem Server nur ein RAID-0 haben.


Was macht der RVR mit OpenStreetMap? https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63052
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

#163 2011-04-24 05:53:19

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,620
Website

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

ja, danke
werde ich demnächst brücksichtigen.

grüße von lutz

Offline

#164 2011-04-24 12:14:02

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,108

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

Darum hab ich's ja anders in der Datei vorgemacht :-)

Ich arbeite morgen mal dran.


Was macht der RVR mit OpenStreetMap? https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63052
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

#165 2011-04-27 08:15:55

MartinDornfelder
Member
From: Cottbus
Registered: 2009-11-27
Posts: 114
Website

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

Guten Morgen,
ich habe gestern Abend die Kalibrierungsdaten für piclayer auf luftbilder.openstreetmap.de ändern lassen, so dass sie jetzt mit dem aktuellen Josm ab r3922 wieder funktionieren. 542 Dateien wurden behandelt. Da gab es im alten Josm einen Fehler, der ab r3922 behoben wurde, mit der Folge, dass die vorhandenen Kalibrierungsdaten angepasst werden mußten.
Danke an gary68 für das Skript. Ich hatte aber einige Mühe, mich in perl einzuarbeiten und das Skript so zu erweitern, dass es auf alle Dateien wirkt.
Allerdings habe ich unter BadMuskau eine Datei R0016867.JPG.cal entdeckt, die das Skript ignoriert hat. Wegen dem JPG in Großbuchstaben. Vielleicht gibt es noch mehr davon. Das werde ich noch überprüfen und beheben.
Mein piclayer unter Windows hat sowieso Probleme mit Bildern, bei denen das JPG groß geschrieben ist. Sollte ich die umbenennen? Es hat sich aber noch niemand darüber beschwert.
Den Spiegelserver auf http://meistar.dyndns.org/ftp/ werde ich demnächt auch noch behandeln.
Gruß
Holger

Offline

#166 2011-04-29 05:47:26

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,620
Website

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

hallo,
    unter:
    http://wms.openstreetmap.de/

    ist jetzt auch cottbus-sandow verfügbar....

    grüße von lutz

Offline

#167 2011-05-03 18:43:31

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,108

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

Ich habe jetzt mal die Statistiken meines Servers ausgewertet und bin eigentlich ziemlich enttäuscht...

Zeitspanne: 08.07.2010 14:46:51 bis 20.04.2011 00:34:01
Hits (insgesamt): 3830
durschnittlichle pro Tag: 13
Unique IPs im gesamten Zeitraum: 98
Totaler Traffic: 315 MB

aktivste Woche: 14.11.2010 - 20.11.2010 (20 Besucher!), danach ging es mit 2-3 Besuchern pro Woche weiter.
aktivste Städte: Berlin, Eilenburg, Kerzenheim, Stuttgart, Mügeln, Leipzig, Rietberg, Regis-Breitingen, Ratisbon, Schlettau, Schkeuditz, Neukieritzsch, Mülheim, Beucha, Planegg, Pfäffikon (Schweiz), Nordkirchen, Schweitenkirchen, Wiener Neustadt (Österreich), Weimar, Wachtnitz, Zörbig, Würselen, Wurzen, Belgern, Stein, Vienna (Österreich), Unna, Tübingen, Frankfurt am Main, Frankenberg, Finsterwalde, Groitzsch, Geithain, Dresden, Colditz, Cottbus, Fahrland, Erfurt, Burg, Herford, Bochum, Lebach, Lambsheim, München, Markkleeberg

Referring URLs sind eigentlich klar: das OSM-Wiki und das Forum.
Die Zugriffszeiten waren immer weit unter 3 Minuten. Ein paar Mal jedoch 4-10 Minuten.

Die beliebtesten Clients waren Firefox und JOSM. Sogar GoogleEarth war 8x dabei.
Beliebteste Clients: Windows XP (33%), Windows 7 (14%), Linux (12%), Windows Vista (7%), Mac OSX (3%)

Edit: nach dem Vortrag am 07.04.2011 sind die Hits kurzfristig von 10 auf 100 gestiegen, dann aber wieder auf 0-10 gefallen.

Last edited by TobWen (2011-05-03 19:20:22)


Was macht der RVR mit OpenStreetMap? https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63052
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

#168 2011-05-03 21:17:26

Aleph
Member
Registered: 2011-04-13
Posts: 23

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

Könnte mich mal bitte jemand mit der Nase auf die Daten von Würselen stoßen?

Offline

#169 2011-05-03 21:27:42

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,108

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

Aleph wrote:

Könnte mich mal bitte jemand mit der Nase auf die Daten von Würselen stoßen?

Ups, "aktivste Städte" bedeutet, dass von dort die "meisten" Zugriffe kamen :-)


Was macht der RVR mit OpenStreetMap? https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63052
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

#170 2011-05-04 08:39:16

Aleph
Member
Registered: 2011-04-13
Posts: 23

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

Ups, "aktivste Städte" bedeutet, dass von dort die "meisten" Zugriffe kamen :-)

Ok, das erklärt natürlich, warum ich die Würselener Luftbilder nicht finde. Andererseits wundern mich die geringen Zugriffszahlen nicht so sehr, denn
- das abgedeckte Terrain ist noch sehr klein,
- die Luftbilder sind prinzipbedingt in einer Reihe angeordnet,
- sie sind wahrscheinlich noch zu wenig bekannt.

Wenn ich für mich selbst spreche, muss ich feststellen, dass ich noch keines der Luftbilder aktiv genutzt habe. In meiner Gegend gibt es noch genug Baustellen und ich werde auf absehbare Zeit nicht in unbekanntem Gebiet mappen. Zur besseren Nutzung der Aufnahmen würde ich vorschlagen, diese vor allem dort bekannt zu machen, wo sich die Mapper aus den jeweiligen Gegenden treffen.

Abschließend noch ein paar technische Fragen an Holger:
- Gibt es irgendwo Fotos von deiner Kamerahalterung?
- Wie streng sind die behördlichen Auflagen für Flugzeuganbauten? Mich wundert etwas, dass man sich anscheinend einfach so eine Kamera außen ans Flugzeug hängen darf. Bei einem Auto wäre eine teure Einzel-TÜV-Abnahme notwendig.
- Bislang habe ich immer nur Aufnahmen mit ISO 100 und Blendenzahl 2,8 gesehen. Hast du mal probiert, an der Kamera eine größere Blendenzahl (Blende 8 bis 11) einzustellen? Gleichzeitig muss weiterhin auf eine kurze Belichtungszeit geachtet werden (möglichst t<1/500 s), so dass eine höhere ISO-Zahl (ISO 200 bis 400) erforderlich wird. Hintergrund meiner Frage ist, dass die mangelnde Schärfe vermutlich nicht nur auf Motorvibrationen zurückzuführen ist. Die Schärfe des Objektivs wird bei einer höheren Blendenzahl (irgendwas zwischen 8 und 16 dürfte optimal sein) besser sein. Außerdem gibt es den Effekt, dass das Foto durch die Flugbewegung des Flugzeugs verwischt, wenn die Belichtungszeit zu lang ist. Die längsmögliche Belichtungszeit für Holgers Werte müsste ich aber zu Hause mal nachrechnen, dazu gibt es eine Formel in "Krause: Photogrammetrie".

Offline

#171 2011-05-04 09:27:36

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

Aleph wrote:

Die längsmögliche Belichtungszeit für Holgers Werte müsste ich aber zu Hause mal nachrechnen, dazu gibt es eine Formel in "Krause: Photogrammetrie".

Ahh, wir haben Spezialisten der Photogrammie hier smile

Darf ich eine zum Thread eine benachbarte Frage stellen?

Wenn ich Yahoo- oder auch Bing-Bilder im JOSM anschaue (im Frankenland) und ganz reinzoome komme ich ich auf einen "Pixelabstand" von 78 cm, dass dürfte ungefähr auch die Auflösung sein,
bei den Bayern-Bilder auf etwas 1,72 m (das sollen dann wohl die nominelle 2 m Auflösung sein).

Wenn ich mir nun Holgers Bilder anschaue, komme ich auf rel. kleiner Werte für den "Pixelabstand", ich denke aber nicht, dass die Auflösung der Bilder so hoch ist,
mal davon abgesehen, dass sie rel. überbelichtet ausschauen. Korrekt?

Bei Fugro (TMS für Dänemark) ist der Pixelabstand auch rel. klein, nehme aber an, dass nur das Quadrat die tatsächliche Auflösung darstellt, dann würde man auf die nominelle 40 cm komme,
bei Holgers Bilder fehlt aber dieses "Quadrat von einzelnen Pixeln (16 Stück)".

Mille Grazie.

Ciao,
Frank

Last edited by kellerma (2011-05-04 09:29:32)

Offline

#172 2011-05-04 11:43:35

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,108

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

Ich hab's neulich mal exemplarisch anhand der LVA-Luftbilder gemessen und gemittelt...
Durchschnittliche Bodenauflösung: 53 cm
Durchschnittlicher Lagegenauigkeit: 3,7 m

Allerdings alles sehr schwankend, auch innerhalb der einzelnen Bilder :-)


Was macht der RVR mit OpenStreetMap? https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63052
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

#173 2011-05-04 11:48:30

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

TobWen wrote:

Ich hab's neulich mal exemplarisch anhand der LVA-Luftbilder gemessen und gemittelt...
Durchschnittliche Bodenauflösung: 53 cm
Durchschnittlicher Lagegenauigkeit: 3,7 m

Allerdings alles sehr schwankend, auch innerhalb der einzelnen Bilder :-)

Danke, sehr schön.

Was mich allerdings interessiert, ist: Wie kommt man auf diese Zahlen?
Damit ich es in anderen Fällen selbst machen kann.

Ciao,
Frank

Offline

#174 2011-05-04 11:51:21

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,108

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

kellerma wrote:

Was mich allerdings interessiert, ist: Wie kommt man auf diese Zahlen?
Damit ich es in anderen Fällen selbst machen kann.

Ich habe die Daten des Landesvermessungsamtes eingeladen und einfach die Abstände berechnet und dann gemittelt (jaja, da gibt es noch bessere Methoden, aber.......). Die Ground-Sampling-Distance (Bodenauflösung) wirft gdal raus.


Was macht der RVR mit OpenStreetMap? https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63052
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

#175 2011-05-05 17:14:39

Aleph
Member
Registered: 2011-04-13
Posts: 23

Re: Lausitzer Luftaufnahmen

kellerma wrote:

Ahh, wir haben Spezialisten der Photogrammie hier smile

Nein, leider nicht. Ich interessiere mich nur für Fotografie und habe beruflich mit Optik zu tun. Aber mit Photogrammetrie kenne ich mich nur so weit aus, dass ich das besagte Buch aus der Bibliothek ausgeliehen habe.

Zur längstmöglichen Belichtungszeit: Diese ergibt sich aus dem Strahlensatz, wenn man auf der einen Seite Belichtungszeit t mal Geschwindigkeit v zur Flughöhe und auf der anderen Seite die maximal zulässige Bildwanderung (Verwischung) u auf dem Kamerachip zur Brennweite¹ ins Verhältnis setzt:
v t / h = u/c

Auflösen nach der Belichtungszeit ergibt: t = u h /(c v)

Werte einsetzen:
v = 200 km/h = 55,56 m/s
h = 1200 m
c = 5 mm = 0,005 m
Für die max. zulässige Bildwanderung, das ist die Entfernung, die sich das Bild maximal während der Belichtungszeit weiterbewegen darf, setze ich die Pixelbreite ein. Diese beträgt bei Holgers Kamera 1,82 µm, wenn ich richtig gerechnet habe.

Insgesamt ergibt das eine maximale Belichtungszeit von t = 0,008 s = 1/127 s ≈ 1/125 s.
Das kommt mir recht lang vor, da ansonsten in dem Buch von 1/500 s und kürzer die Rede ist. Allerdings ist das Ergebnis wohl durch die sehr kurze Brennweite zu erklären.
Schlussfolgerung: Die Belichtungszeit sollte auf jeden Fall kürzer als 1/125 s sein. Allerdings ist noch fraglich, wie groß der Einfluss von Vibrationen ist. Eine Belichtungszeit von weniger als 1/250 s ist sicherlich ratsam.

Ich würde, wie oben schon gesagt, vorschlagen, mal testweise die Blende weiter schließen und den ISO-Wert erhöhen (z.B. ISO 400), bis eine Belichtungszeit von 1/250 s erreicht ist. Durch das Hochstellen des ISO-Werts steigt das Bildrauschen, aber vielleicht bringt das Schließen der Blende etwas mehr Schärfe bei unverwackelten Bildern.

Ansonsten wäre die Überlegung, die Kamerahalterung weiter zu optimieren, um die Vibrationen zu minimieren. Dazu würde ich gerne mal wissen, wie die bis jetzt aussieht.


¹ Näherungsweise setze ich Kammerkonstante und Brennweite gleich.



Edit: Tippfehler

Last edited by Aleph (2011-05-09 13:08:46)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB