You are not logged in.

#1 2021-02-14 12:51:16

JochenOSM
Member
Registered: 2018-06-13
Posts: 94

Wortkarger Benutzer besteht auf nicht nachvollziehbaren Kreiselnamen

Kreisel St 3259 (ways 850506162, 850506163, 850506164)

2020-09-23: neugebauter Kreisel von mir eingezeichnet nachdem ich vor Ort war
2020-10-08: anderer Benutzer setzt vor Ort nicht nachvollziehbaren name (Änderungssatz 92194400)
2020-12-05: Ich bemerke das und frage im o. g. Änderungssatz per Kommentar nach (bis heute keine Antwort)
2020-12-16: Daraufhin korrigiere ich Änderungssatz 92194400 mit Hinweis (Änderungssatz 95951637)
2020-12-29: Der andere Benutzer setzt den Namen wieder (ohne Erklärung oder Begründung) (Änderungssatz 96624493)
2021-01-17: Ich bemerke das und frage im o.g. Änderungssatz per Kommentar nach
2021-01-27: Da wieder keine Antwort im Änderungssatz kommt bitte ich zusätzlich per PN die Änderungssatz Kommentare zu beantworten
2021-01-30: Daraufhin antwortet der Benutzer einmalig in einem Änderungssatz (ohne sich näher mit meinen Einwänden auseinanderzusetzen)
2021-02-01: Da meines Erachtens der Name weiterhin nicht korrekt ist antworte ich erneut auf den Kommentar (bis heute keine Antwort)

Ich möchte keinen editwar vom Zaun brechen, vielleicht könnte dort noch jemand seine Meinung einbringen?

In der Nähe gibt es noch mehr Kreisel. Zum Beispiel hatte ich in Änderungssatz 95954075 den way 59871298 korrigiert (destination:backward statt destination). Auch diese Änderung wurde durch den gleichen Benutzer kommentarlos wieder rückgängig gemacht, eine entsprechender Änderungssatz Kommentar meinerseits blieb unbeantwortet obwohl ich in o. g. PN auch darum gebeten hatte.

Auch dort möchte ich keinen editwar vom Zaun brechen, vielleicht könnte dort ebenfalls noch jemand seine Meinung einbringen?

Gruß,
Jochen

Offline

#2 2021-02-14 13:12:46

timmito
Member
Registered: 2018-07-17
Posts: 15

Re: Wortkarger Benutzer besteht auf nicht nachvollziehbaren Kreiselnamen

"Wika-Kreisel" klingt für mich nach einem typischen loc_name. Es kommt häufiger vor, dass Kreisel im Volksmund nach einer dort ansässigen Firma benannt werden. Wobei mir hier nach einer kurzen Internetrecherche ohne Ortskenntnis etwas unklar ist, ob damit der Kreisel Alexander-Wiegand-Straße oder der Kreisel Trennfurter Straße gemeint ist.

Offline

#3 2021-02-14 14:14:56

ma-rt-in
Member
From: Hamburg | Mosel
Registered: 2013-11-01
Posts: 334

Re: Wortkarger Benutzer besteht auf nicht nachvollziehbaren Kreiselnamen

Nach dem ich auch mal etwas gesucht habe, bin ich auffolgende Kommentare gestoßen im CS 96624493

Ebenich wrote:

...  für alle Leute hier ist das der "Wika-Kreisel", um ihn vom nächsten Kreisel 200 m weiter zu unterscheiden. ...

Somit ist das für mich ein Fall für loc_name wie es timmito schon erwähnt hat.

Offline

#4 2021-02-14 14:24:47

timmito
Member
Registered: 2018-07-17
Posts: 15

Re: Wortkarger Benutzer besteht auf nicht nachvollziehbaren Kreiselnamen

ma-rt-in wrote:

Nach dem ich auch mal etwas gesucht habe, bin ich auffolgende Kommentare gestoßen im CS 96624493

Ebenich wrote:

...  für alle Leute hier ist das der "Wika-Kreisel", um ihn vom nächsten Kreisel 200 m weiter zu unterscheiden. ...

Wobei zu beachten ist, dass auch (?) der östlicher gelegene Kreisel am Bahnübergang Wika-Kreisel genannt wird, wie in einer Pressemitteilung des Landkreises Miltenberg.

Offline

#5 2021-02-14 17:33:59

JochenOSM
Member
Registered: 2018-06-13
Posts: 94

Re: Wortkarger Benutzer besteht auf nicht nachvollziehbaren Kreiselnamen

Ich bin mir bewusst dass es den Key loc_name gibt. Für mich ist das aber ganz klar noch nicht einmal ein loc_name:
1) Den o. g. Kreisel gibt es erst seit September. So schnell (am 8.10. eingetragen) setzt sich ein loc_name nur selten durch.
2) An der Stelle war vorher seit vielen Jahren eine normale Einmündung. Die wurde auch nicht "XY Abzweigung" genannt. Durch den Bau des Kreisels ist nicht plötzlich Bedarf entstanden diese Stelle ständig zu benennen. Meistens sprechen die Leute nur über die Baustelle.
3) Die bloße Behauptung "für alle Leute hier" steht im Widerspruch zu meiner Ortskenntnis und den von mir befragten Einwohnern. Natürlich zeigen die Leute auf den richtigen Kreisel wenn ich suggestiv frage "welches ist der Wika-Kreisel". Wenn man aber fragt wie der Kreisel heißt oder einfach nach dem Weg, dann bekommt man Antworten wie "durch den Kreisel auf Höhe Firma WIKA gerade aus". Und das ist nur beschreibend, kein loc_name.
4) Der Kreisel erschließt künftig das im Bau befindliche Gewerbegebiet "Weidenhecken" und ich habe schon jemanden getroffen der "Kreisel Gewerbegebiet Weidenhecken" gesagt hat.
5) Der nächste Kreisel (Trennfurter Straße, vor der Bahnschranke) hatte bis Änderungssatz 95954217 den vor Ort nicht nachvollziehbaren name="Kreisel Wörth". Und der Kreisel auf der anderen Mainseite name="Kreisel Klingenberg". Die Klingenberger (zumindest die ich kenne) nennen den einzigen Kreisel in ihrer Stadt, der noch dazu zentral liegt aber nicht "Kreisel Klingenberg". Wenn der Kreisel keinen offiziellen und keinen wirklich lokal üblichen Namen hat, dann braucht er auch keinen. Dann ist das m. E. noname=yes.


(folgendes bezieht sich auf den Kreisel an der Trennfurter Straße)

timmito wrote:

Wobei zu beachten ist, dass auch (?) der östlicher gelegene Kreisel am Bahnübergang Wika-Kreisel genannt wird, wie in einer Pressemitteilung des Landkreises Miltenberg.

Danke für das Beispiel smile Diese Mitteilung ist von 2015 und allzu oft hat das LRA diese Bezeichnung meines Wissens nicht genutzt. Tatsächlich gab/ gibt es ein paar Leute, die den Kreisel direkt am Bahnübergang in den letzten Jahren "Wika Kreisel" nannten und noch nennen. Es gibt aber genau so viele die ihn schon immer "Kreisel Wörth" nennen. Und nochmal genau so viele die ihn "Kreisel am Bahnübergang" nennen. Das ergibt für mich keinen lokal üblichen loc_name, sondern nur mehrere bisher konkurrierende Bezeichnungen kleinerer Personengruppen. Für den o. g. neu gebauten Kreisel ist soweit ich das sehe eine lokal übliche Bezeichnung bisher noch weniger etabliert.

Offline

#6 2021-02-14 18:31:24

JochenB
Member
Registered: 2012-01-24
Posts: 207

Re: Wortkarger Benutzer besteht auf nicht nachvollziehbaren Kreiselnamen

Auch wenn der User in der Kommunikation recht merkwürdig ist, würde ich das ins loc_name schieben in der Hoffnung, dass das kein Widersruch findet.

Über loc_name kann man beliebig streiten, weil auch Dinge in verschiedenen Communities unterschiedlich genannt werden. Muss man aber nicht.

Spannend wird es erst, wenn verschiedene Gruppen das gleiche Teil anders nennen.

Offline

#7 2021-02-14 20:13:13

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 2,771
Website

Re: Wortkarger Benutzer besteht auf nicht nachvollziehbaren Kreiselnamen

JochenOSM wrote:

Natürlich zeigen die Leute auf den richtigen Kreisel wenn ich suggestiv frage "welches ist der Wika-Kreisel".


was ja schonmal kein schlechter Hinweis ist, dass an dem Namen was dran sein könnte. Ob nun name oder loc_name, sofern es nur einen Namen gibt kann der auch in name, loc_name braucht man erst, wenn man es von einem anderen „name“ abgrenzen muss.

Dass es den Kreisel noch nicht lange gibt finde ich auch keinen Grund, den Namen abzusprechen.

Offline

#8 2021-02-14 20:39:27

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 1,447

Re: Wortkarger Benutzer besteht auf nicht nachvollziehbaren Kreiselnamen

dieterdreist wrote:

b nun name oder loc_name, sofern es nur einen Namen gibt kann der auch in name, loc_name braucht man erst, wenn man es von einem anderen „name“ abgrenzen muss.

Das sehe ich ein wenig anders. Ich habe schon einige loc_name eingetragen, obwohl name unbesetzt ist. Wenn es kein Schild mit dem Namen gibt, wäre ich bei Straßen ziemlich zurückhaltend dabei, sowas wie in dem Beispiel unter name einzutragen.

Offline

#9 2021-02-15 07:20:34

GeorgFausB
Member
From: Probstei, Schleswig-Holstein
Registered: 2008-10-14
Posts: 1,803

Re: Wortkarger Benutzer besteht auf nicht nachvollziehbaren Kreiselnamen

Galbinus wrote:
dieterdreist wrote:

b nun name oder loc_name, sofern es nur einen Namen gibt kann der auch in name, loc_name braucht man erst, wenn man es von einem anderen „name“ abgrenzen muss.

Das sehe ich ein wenig anders. Ich habe schon einige loc_name eingetragen, obwohl name unbesetzt ist. Wenn es kein Schild mit dem Namen gibt, wäre ich bei Straßen ziemlich zurückhaltend dabei, sowas wie in dem Beispiel unter name einzutragen.

Vielleicht mal ein Beispiel aus der Praxis gefällig?
Vor einigen Jahren wurde ein Feuerwehrgerätehaus an der sonst unbesiedelten Kreisstraße neu gebaut - und lebte ohne Hausnummer und Straßenname ganz friedlich vor sich hin. Kennt jeder, sieht jeder, weiß jeder.
Jetzt beim Glasfaser-Breitband-Ausbau soll es auch einen Anschluss bekommen - dafür braucht es zwingend (sic Bürokratie!) eine Adresse - also die Straße auch einen Namen!
Der Gemeinderat beschließt also einen Namen (geltend bis zur Gemeindegrenze!), der wird verkündet und ins Register eingetragen.
Ein Straßenschild steht da noch lange nicht - ist auch bislang nicht beabsichtigt.

Offline

#10 2021-02-17 23:10:38

JochenB
Member
Registered: 2012-01-24
Posts: 207

Re: Wortkarger Benutzer besteht auf nicht nachvollziehbaren Kreiselnamen

Umgekehrtes Beispiel: In meinem Heimatdorf gab es auf meinen Schulweg einen Feldweg, der von allen "Eselsweg" genannt wurde, weil nebenan zwei Esel ihren Stall hatten. Offiziell hatte der Feldweg nie einen Namen, erst als später eine Straße draus wurde gab man ihr einen solchen.

Last edited by JochenB (2021-02-17 23:11:35)

Offline

#11 2021-02-19 20:43:13

JochenOSM
Member
Registered: 2018-06-13
Posts: 94

Re: Wortkarger Benutzer besteht auf nicht nachvollziehbaren Kreiselnamen

Es geht hier nicht um eine Parkbank mit name= sondern eine Staatsstraße außerorts. Und es gibt ernsthaft Stimmen die es ok finden wenn das Navi ansagt "Nehmen Sie im Phantasiename-Kreisel die x. Ausfahrt" obwohl vor Ort (*) nirgends dieser Name auftaucht?  Nur weil ein Benutzer mit wenigen Änderungen der nicht weiter kommunizieren will das wiederholt einträgt und behauptet er hätte Ortskenntnis?

Während meine Ortskenntnis (bin heute wieder durchgefahren) und die Einwohner die ich gefragt habe und die Zeit die ich in die Kommunikation und Submitkommentare investiere irgendwie weniger zählen?

Wenn er wirklich Ortskenntnis hat und zu OSM beitragen will, dann hätte er ja auch die direkt am Kreisel neu gebaute Tankstelle eintragen können, so viel Aufwand wäre das nicht gewesen.

Über ein loc_name streite ich mich nicht. Ich fände es wie gesagt nicht korrekt weil es nur von einer Minderheit so genannt wird und es daher nicht "üblich" ist. Aber beanstanden würde ich es nicht. Name= finde ich aber nicht akzeptabel.

(*) Es gibt ihn auch nicht in allen offiziellen Angaben, der Gemeinderat hat den Namen nicht beschlossen und verkündet, und ich bezweifle auch das der einfach einen geschützten Firmennamen an eine Straße vergeben würde.

Offline

#12 2021-02-19 20:51:51

pyram
Member
Registered: 2012-06-16
Posts: 1,251

Re: Wortkarger Benutzer besteht auf nicht nachvollziehbaren Kreiselnamen

JochenOSM wrote:

Über ein loc_name streite ich mich nicht. Ich fände es wie gesagt nicht korrekt weil es nur von einer Minderheit so genannt wird und es daher nicht "üblich" ist. Aber beanstanden würde ich es nicht. Name= finde ich aber nicht akzeptabel.

Auch wenn ich hier nicht direkt helfen kann, finde ich Deine Frustration durchaus berechtigt. Und Deine bisherige Reaktion sehr besonnen und angemessen.

Offline

#13 2021-02-20 13:20:26

JochenB
Member
Registered: 2012-01-24
Posts: 207

Re: Wortkarger Benutzer besteht auf nicht nachvollziehbaren Kreiselnamen

JochenOSM wrote:

Name= finde ich aber nicht akzeptabel

Das sehe ich genauso. Wenn es kein Schild gibt (on the ground-Regel) und aushilfsweise kein amtliches Dokument, aus dem der Name hervorgeht, dann gehört es m. E. nicht zu name=*. Aus einem Zitat des Geschäftsleiters der Westfrankenbahn in der verlinkten Pressemitteilung einen offiziellen Namen abzuleiten finde ich mindestens gewagt.

Die anderen hier sehen es genauso, Dieter etwas lockerer.

Ich hoffe er sieht in 'loc_name=*' einen tragbaren Kompromiss, leider beteiligt er sich nicht an der Diskussion.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB