You are not logged in.

#1 2021-02-08 13:12:21

pol_ja
Member
Registered: 2018-02-13
Posts: 7

Virtulleum

In Tulln gibt es seit etwa 2 Jahren das sogenannte Virtulleum des Stadtmuseums (https://www.virtulleum.at) mit ca. 30 Stationen v.a. in der Altstadt verteilt, das in Verbindung mit einer App diverse Informationen zur Stadtgeschichte bietet. Auf den Tafeln der Stationen steht neben dem immer gleichen Hinweis zum Download der App nur die Stationsnummer. information=board würde ich das daher eher nicht nennen und information=guidepost passt auch nicht, da es keine explizite Routenführung gibt...
Habt ihr Ideen, wie man das am Besten einträgt oder zahlt sich das für die 30 Stationen eh nicht aus? smile

Offline

#2 2021-02-08 17:57:45

stefanct
Member
From: Vienna
Registered: 2012-12-21
Posts: 37

Re: Virtulleum

Wenn ich das richtig verstehe, ist an der Stelle vor Ort nur das Schild zu sehen (dessen virtuelle Station sich ggf. auf etwas in der Nähe bezieht)? Nachdem die App einen wohl ohnehin an die Stellen lotst, und man ohne App nicht viel von dem Ganzen hat, sehe ich da keine große Notwendigkeit, es in OSM einzutragen. IMHO wäre es eher wichtig(er) die historischen Objekte/Häuser auf die sich die Stationen beziehen einzutragen, wenn das sinnvoll ist.

Offline

#3 2021-02-08 20:49:40

pol_ja
Member
Registered: 2018-02-13
Posts: 7

Re: Virtulleum

Die Stationen beziehen sich auf (historische) Fundstücke, die im Stadtmuseum ausgestellt sind und wurden ungefähr an der jeweiligen Position gefunden. Für die App braucht man wie so oft eigentlich nicht die Bezugspunkte vor Ort... Historische Gebäude rundherum sollten eingetragen sein, aber schau ich mir in nächster Zeit wieder mal genauer an!

Offline

Board footer

Powered by FluxBB