You are not logged in.

#1 2021-01-24 16:46:02

Maturi0n
Member
From: Bavaria/Germany
Registered: 2014-06-09
Posts: 294

OsmAnd Qt Core

Ich habe mir kürzlich von den OsmAnd-Nightly Builds das "Qt Core Sample" heruntergeladen:
https://download.osmand.net/latest-nigh … sample.apk

Verdammt war das schnell! Wirklich angenehm und eine Freude zu benutzen, ganz im Gegensatz zum normalen OsmAnd.
Ich habe im regulären OsmAnd (Android) zwar OpenGL aktiv, aber das scheint kaum spürbare Effekte zu haben. Es ist letztlich immer noch ultra langsam und fühlt sich einfach ruckelig und schwergängig an.

Gibt es die Möglichkeit den Qt Core auch im normalen OsmAnd zu nutzen?

Offline

#2 2021-01-24 17:36:18

Protoxenus
Member
From: Ostseeküste
Registered: 2008-10-26
Posts: 291

Re: OsmAnd Qt Core

Maturi0n wrote:

Ich habe im regulären OsmAnd (Android) zwar OpenGL aktiv, aber das scheint kaum spürbare Effekte zu haben. Es ist letztlich immer noch ultra langsam und fühlt sich einfach ruckelig und schwergängig an.

Was für Hardware benutzt du? Ich habe weder auf meinem Tablett noch auf meinem Mobiltelefon Probleme mit schwergängig und ruckeln.


Ein Viertel der Zeit, die ich für das Mappen aufwende, verschwende ich, um den Unfug, den Andere verzapfen, indem sie Ränder von Flächen an Mittellinien von anderen Flächen kleben, zu korrigieren bzw. zu umgehen.

Offline

#3 2021-01-24 20:05:35

Maturi0n
Member
From: Bavaria/Germany
Registered: 2014-06-09
Posts: 294

Re: OsmAnd Qt Core

Protoxenus wrote:
Maturi0n wrote:

Ich habe im regulären OsmAnd (Android) zwar OpenGL aktiv, aber das scheint kaum spürbare Effekte zu haben. Es ist letztlich immer noch ultra langsam und fühlt sich einfach ruckelig und schwergängig an.

Was für Hardware benutzt du? Ich habe weder auf meinem Tablett noch auf meinem Mobiltelefon Probleme mit schwergängig und ruckeln.

Aktuell benutze ich ein Gigaset GS4. 4 GB RAM und ein 2,1 GHz Octa-Core-Prozessor. Ich habe OsmAnd aber auf allen Smartphones und Tablets die ich je hatte als sehr langsam empfunden. Auf iOS habe ich es allerdings nie genutzt.
Dieses Qt-Core-Sample hat zum ersten Mal eine angenehm schnelle Benutzererfahrung ermöglicht.

Offline

#4 2021-01-24 20:28:01

blauloke
Member
Registered: 2009-11-19
Posts: 304

Re: OsmAnd Qt Core

Ich habe OsmAnd+ auf einem Samsung A40 und es läuft flott ohne ruckeln.

Offline

#5 2021-01-24 21:21:37

Maturi0n
Member
From: Bavaria/Germany
Registered: 2014-06-09
Posts: 294

Re: OsmAnd Qt Core

blauloke wrote:

Ich habe OsmAnd+ auf einem Samsung A40 und es läuft flott ohne ruckeln.

Ruckeln tut es in dem Sinne nicht. Ich meine es braucht verglichen mit Google Maps oder Magic Earth extrem lange zum Rendern wenn ich auf der Karte scrolle oder mich bewege.

Offline

#6 2021-01-24 22:47:14

jengelh
Member
Registered: 2015-01-05
Posts: 195

Re: OsmAnd Qt Core

Maturi0n wrote:

Ruckeln tut es in dem Sinne nicht. Ich meine es braucht verglichen mit Google Maps oder Magic Earth extrem lange zum Rendern wenn ich auf der Karte scrolle oder mich bewege.

Bei Google Maps ist ja das Detaillevel auch total fürn…Rücken. Keine Hydranten, keine Bänke, keine Mülleimer - oder was auch immer. Wenn man mit Osmand in Nordkorea umher browst, geht das auch wesentlich schneller als wenn der meine deutsche Stadt rendern soll.

Offline

#7 2021-01-25 11:21:58

whb
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 483

Re: OsmAnd Qt Core

Maturi0n wrote:

Ich habe im regulären OsmAnd (Android) zwar OpenGL aktiv, aber das scheint kaum spürbare Effekte zu haben.

Der Schalter ist bei der normalen OsmAnd-Version ohne Funktion, da diese noch kein OpenGL unterstützt (die neue OsmAnd-core-lib ist da nicht mit dabei).

Maturi0n wrote:

Gibt es die Möglichkeit den Qt Core auch im normalen OsmAnd zu nutzen?

Probiere mal:
https://download.osmand.net/latest-nigh … ightly.apk
Und schalte dort OpenGL ein, da ist die neue Core-lib mit drin.

Last edited by whb (2021-01-26 00:15:14)

Offline

#8 2021-01-25 16:31:43

tux67
Member
From: Wegberg
Registered: 2014-08-19
Posts: 410

Re: OsmAnd Qt Core

Super wäre es, wenn das offline Routing einen Schub bekommen würde. Nach wie vor ist Osmand da extrem langsam.
So habe ich inzwischen (nur) für das KfZ Routing noch Magic Earth auf dem Handy .. das ist wirklich erstaunlich flott.

Trotzdem bleibt Osmand mein Lieblings-Swiss-Army tool für OSM smile

Offline

#9 2021-01-29 14:13:38

Maturi0n
Member
From: Bavaria/Germany
Registered: 2014-06-09
Posts: 294

Re: OsmAnd Qt Core

whb wrote:
Maturi0n wrote:

Ich habe im regulären OsmAnd (Android) zwar OpenGL aktiv, aber das scheint kaum spürbare Effekte zu haben.

Der Schalter ist bei der normalen OsmAnd-Version ohne Funktion, da diese noch kein OpenGL unterstützt (die neue OsmAnd-core-lib ist da nicht mit dabei).

Maturi0n wrote:

Gibt es die Möglichkeit den Qt Core auch im normalen OsmAnd zu nutzen?

Probiere mal:
https://download.osmand.net/latest-nigh … ightly.apk
Und schalte dort OpenGL ein, da ist die neue Core-lib mit drin.

Erstmal danke für den Tipp. Nutze jetzt diese Version. Es ist eine spürbare Verbesserung erkennbar, allerdings ist es nicht ganz so schnell wie mit dem Qt-Kern.
Insbesondere die Labels, also Orts- und Straßennamen, erscheinen mit 1-1,5 Sekunden Verzögerung, der Rest rendert eigentlich genauso schnell wie bei Qt. Weiß hier jemand woran das liegen könnte? Oder ist der Qt-Kern nochmal was ganz anderes?

Offline

#10 2021-01-29 15:15:30

whb
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 483

Re: OsmAnd Qt Core

Maturi0n wrote:

Es ist eine spürbare Verbesserung erkennbar, allerdings ist es nicht ganz so schnell wie mit dem Qt-Kern.
Insbesondere die Labels, also Orts- und Straßennamen, erscheinen mit 1-1,5 Sekunden Verzögerung, der Rest rendert eigentlich genauso schnell wie bei Qt. Weiß hier jemand woran das liegen könnte? Oder ist der Qt-Kern nochmal was ganz anderes?

Seltsam, beide Versionen verwenden genau den selben Qt-Kern:

3c1d5a8af074091b9586f4e5aa219c6e  OsmAnd-qt-core-sample/lib/armeabi-v7a/libOsmAndCoreWithJNI.so
2566053f6bd7b957a6ebc16d6db7a614  OsmAnd-qt-core-sample/lib/armeabi-v7a/libQt5Core.so
53fc24583517dabf80ec18b0cd7fbe1d  OsmAnd-qt-core-sample/lib/armeabi-v7a/libQt5Network.so
cefbdd9f27409a7dc82745be40e5965a  OsmAnd-qt-core-sample/lib/armeabi-v7a/libQt5Sql.so
3c1d5a8af074091b9586f4e5aa219c6e  OsmAnd-opengl-arm-nightly/lib/armeabi-v7a/libOsmAndCoreWithJNI.so
2566053f6bd7b957a6ebc16d6db7a614  OsmAnd-opengl-arm-nightly/lib/armeabi-v7a/libQt5Core.so
53fc24583517dabf80ec18b0cd7fbe1d  OsmAnd-opengl-arm-nightly/lib/armeabi-v7a/libQt5Network.so
cefbdd9f27409a7dc82745be40e5965a  OsmAnd-opengl-arm-nightly/lib/armeabi-v7a/libQt5Sql.so

Vermutlich verwendet die eine Version diesen noch nicht optimal.
Wenn ich mich richtig erinnere, werden z.B. bestimmte Objekte, wie Favoriten und Tracks, in der OpenGL-Version noch nicht mit dem Qt-Kern dargestellt, sondern über die Karte drüber gezeichnet. Außerdem scheint mir die OpenGL-Version kleinere Kacheln zu rendern?

Offline

Board footer

Powered by FluxBB