You are not logged in.

#1 2021-01-10 16:13:48

Nordpfeil
Member
Registered: 2015-11-03
Posts: 18

Wochennotiz Nr. 546 vom 10. Januar 2021 ist veröffentlicht

Hallo zusammen!

Die Wochennotiz Nr. 546 vom 10. Januar 2021 mit vielen interessanten Neuigkeiten aus der OpenStreetMap-Welt ist da:

http://weeklyosm.eu/de/archives/14156

Ihr könnt selbst Meldungen für die Wochennotiz einreichen.
Das geht ganz einfach:
Auf https://osmbc.openstreetmap.de/login mit eurem OSM-Benutzerkonto
anmelden und dann den Gastzugang benutzen.
Gerne nehmen wir dich auch in die Stamm-Redaktion auf. Dazu brauchst du nur regelmäßig Beitragsvorschläge einzureichen.
Oder möchtest du lieber eigene Beiträge einstellen, kurze Texte formulieren oder Korrektur lesen? Alles ist möglich.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Euer Wochennotizteam

Offline

#2 2021-01-10 16:17:51

Nordpfeil
Member
Registered: 2015-11-03
Posts: 18

Re: Wochennotiz Nr. 546 vom 10. Januar 2021 ist veröffentlicht

Ab nächste Woche gibt es in den Wochennotizen eine neue Kategorie "Mappingaktionen". Hier könnten auch Eure Wochen-, Monats- oder Quartalsaufgaben und Mappingschwerpunkte erscheinen. Wer also noch etwas für diese Kategorie hat bitte melden.

Offline

#3 2021-01-10 18:02:00

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 914

Re: Wochennotiz Nr. 546 vom 10. Januar 2021 ist veröffentlicht

Zur interessanten Preisfrage, wenns um diese Baumart geht:
https://de.wikipedia.org/wiki/Sitka-Fichte

ist dies hier schonmal ziemlich verdächtiger Unfug
https://www.openstreetmap.org/node/1839335970/history
getaggt ist eine Fichte als *Laubbaum*

Bei der zusätzlichen Neupflanzung vor knapp einer Woche (wohl nach Medienberichten)
https://www.openstreetmap.org/node/8286544252/history
sieht es OSM-botanisch aber auch wirr aus, korrekt wäre
species=Picea sitchensis
genus+taxon-Tags braucht dann kein Mensch,
sinnvoll wäre stattdessen zusätzlich species:en=Sitka spruce + species:de=Sitka-Fichte

Nach Luftbild denke ich aber, dass der erste, ursprüngliche Baum der einzig wahre ist.

Offline

#4 2021-01-10 18:25:30

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 3,022

Re: Wochennotiz Nr. 546 vom 10. Januar 2021 ist veröffentlicht

Jo Cassel wrote:

Bei der zusätzlichen Neupflanzung vor knapp einer Woche (wohl nach Medienberichten)

Und gleich 10 m hoch: Alle Achtung lol
Motto nach Highlander: "Es kann nur eine geben"

Offline

#5 2021-01-10 18:39:19

Rogehm
Member
From: Rösrath / Köln
Registered: 2014-05-07
Posts: 2,799

Re: Wochennotiz Nr. 546 vom 10. Januar 2021 ist veröffentlicht

@Jo Cassel  So, wie es aussieht, bist du der Gewinner in dieser Runde. Damit kannst du dich freuen, in der nächsten Ausgabe vorgestellt zu werden. Was die Redaktion aber vergessen hat zu erwähnen, ist leider die Tatsache, das der Gewinner freiwillig damit einverstanden ist, die Angelegenheit sauber zu mappen und  natürlich den falschen Baum (Da hatte wohl jemand unscharfe Satellitenbilder verwendet) verschwinden lässt. Gratulation.
Möglicherweise könnte ab und an mal die ein oder andere Geo-Geschichte in ähnlicher Form in der Wochennotiz auftauchen. Danke, das ihr uns treu bleibt.

Die Redaktion der Wochennotiz


Gruß   Rolf
“Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es besser werden soll!”  Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)

Offline

#6 2021-01-10 19:24:50

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 914

Re: Wochennotiz Nr. 546 vom 10. Januar 2021 ist veröffentlicht

Weil ich die Ecke gerade in JOSM offen hatte, habe ich das dann gleich mal gemacht
https://www.openstreetmap.org/node/1839335970/history
normalerweise mappe ich nur Bäume, die ich auch gesehen habe, aber wenn mich die Fachpresse schonmal dazu auffordert;-)
(jetzt funktioniert natürlich die overpass-Abfrage im Artikel nicht mehr so wie geplant)

Gruß in die Runde
Jo

Offline

#7 2021-01-10 19:48:01

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 3,022

Re: Wochennotiz Nr. 546 vom 10. Januar 2021 ist veröffentlicht

Rogehm wrote:

natürlich den falschen Baum (Da hatte wohl jemand unscharfe Satellitenbilder verwendet) verschwinden lässt

Die "10m"-Neupflanzung ist auf den Satellitenbildern natürlich noch nicht zu sehen big_smile

Offline

Board footer

Powered by FluxBB