You are not logged in.

#1 2020-10-16 11:11:09

OSM_RogerWilco
Member
Registered: 2019-08-27
Posts: 294

Kontakt Stadt Duisburg

Hallo zusammen,

hat jemand Kontakt zur Stadt Duisburg?

Mir sind Änderungen einer Mitarbeiterin der Stadt Duisburg aufgefallen, die eine bestimmte Kartendarstellung zum Ziel haben (Tagging für den Renderer). Vielleicht kann da jemand unterstützen? Ich selber bin ortsfremd.

Hier wurden die footways auf einem Friedhof in hw=track geändert, um sie als Hauptwege in der Karte hervorzuheben: https://www.openstreetmap.org/changeset/92523110

Weiteres Beispiel: https://www.openstreetmap.org/changeset/92565601

highway=path, tracktype=grade2 um Weg doppellinig darzustellen

Außerdem: Zu den "OSM-Formalitäten" (Wiki-Seite, user-Profile kennzeichnen) kenne ich mich nicht aus.

Offline

#2 2020-10-16 11:59:58

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 5,045
Website

Re: Kontakt Stadt Duisburg

Ich sehe da eher eine "Richtigstellung":

... Oberflächenfestigkeit, von Wirtschafts-, Feld- oder Waldwegen ...

Die Hauptwege sind befahrbar - auch in manchen Parks. Es müsste über access=* geklärt werden. Wie die Befestigung surface=* ist es nach unseren Friedhof eher grade3 ca. 15 cm Schotter mit Split/Sandgemisch abgedeckt.

EDIT: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Friedhofmapping

Last edited by geri-oc (2020-10-16 12:21:13)

Offline

#3 2020-10-16 13:16:56

OSM_RogerWilco
Member
Registered: 2019-08-27
Posts: 294

Re: Kontakt Stadt Duisburg

Tatsache, das war mir neu. Wieder etwas gelernt. Danke für die Aufklärung.

Die Wege wurden allerdings als hw=footway vor 2 Jahren von cfbolz eingetragen. Da ich keine Ortskenntnis habe kann ich das nicht beurteilen.

Mir waren nur die zahlreichen Edits aufgefallen, die laut Beschreibung ("...um Weg doppellinig darzustellen") eine bestimmte Darstellung zum Ziel haben.

Offline

#4 2020-10-16 13:27:16

OSM_RogerWilco
Member
Registered: 2019-08-27
Posts: 294

Re: Kontakt Stadt Duisburg

Ich sehe gerade, dass es mehrere User der Stadt Duisburg gibt. Bei User stadt-duisburg_dui1 ist das Profil auch entsprechend gekennzeichnet und eine Wiki-Seite gibt es auch. smile

Offline

#5 2020-10-17 10:39:11

jengelh
Member
Registered: 2015-01-05
Posts: 150

Re: Kontakt Stadt Duisburg

geri-oc wrote:

Die Hauptwege sind befahrbar - auch in manchen Parks.

Nicht nur die. Viele Parkfußwege quer durchs Land wären breit genug, dass dort ein Kleinwagen (1.6-1.7m Breite) durchpasst, und die oftmals für lokale Grünpflege eingesetzten Kleintransporter bauen offenbar auf derselben Karosse auf.

Offline

#6 2020-10-17 10:48:06

FraukeLeo
Member
Registered: 2020-08-03
Posts: 62

Re: Kontakt Stadt Duisburg

jengelh wrote:

Viele Parkfußwege quer durchs Land wären breit genug, dass dort ein Kleinwagen (1.6-1.7m Breite) durchpasst, und die oftmals für lokale Grünpflege eingesetzten Kleintransporter bauen offenbar auf derselben Karosse auf.

Ich gehe danach, wofür die Wege bezüglich der Allgemeinheit gedacht sind.

Wenn das Befahren eine wesentliche Nutzung ist und nicht nur eine Ausnahme, z.B. Sarg-Anlieferung an der Friedhofskapelle, dann bin ich schnell bei highway=service und stelle mit access-Tagging klar, dass es keine allgemeine Durchfahrt ist, aber als Zufahrt gedacht.

Wenn andererseits die Gärtnerei ein Fahrzeug für Fußwege unter 1 m hat und damit täglich darauf rumfährt, bleiben das trotzdem Fußwege. Die Fahrzeugnutzung ist dann ein Spezialfall, der nicht erfasst werden muss, weil er die Allgemeinheit (für die wir ja mappen) nicht zu interessieren braucht.

Offline

#7 2020-10-18 00:22:05

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 2,422
Website

Re: Kontakt Stadt Duisburg

geri-oc wrote:

Ich sehe da eher eine "Richtigstellung":

... Oberflächenfestigkeit, von Wirtschafts-, Feld- oder Waldwegen ...

Die Hauptwege sind befahrbar - auch in manchen Parks. Es müsste über access=* geklärt werden. Wie die Befestigung surface=* ist es nach unseren Friedhof eher grade3 ca. 15 cm Schotter mit Split/Sandgemisch abgedeckt.

EDIT: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Friedhofmapping


wobei doch gerade Feld- und Waldwege Wirtschaftswege sind, da ist der Wikitext etwas seltsam auf deutsch, dass er die nebeneinander stellt, oder?

Ich würde auf einem Friedhof eher service nehmen, aber track geht evtl auch

Offline

#8 2020-10-18 00:27:46

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 2,422
Website

Re: Kontakt Stadt Duisburg

FraukeLeo wrote:

Wenn andererseits die Gärtnerei ein Fahrzeug für Fußwege unter 1 m hat und damit täglich darauf rumfährt, bleiben das trotzdem Fußwege. Die Fahrzeugnutzung ist dann ein Spezialfall, der nicht erfasst werden muss, weil er die Allgemeinheit (für die wir ja mappen) nicht zu interessieren braucht.


bei dem Gärtnereispezialfahrzeug bin ich bei dir, aber wir mappen nicht nur für die Allgemeinheit, spezielle Anwendungen sollte man durchaus ermöglichen. Ob z.B. eine Brücke 4,20 oder 5,00 oder 6,00 m hoch ist, kann der Allgemeinheit egal sein, weil man allgemein sowieso nur 4m hohe Fahrzeuge betreiben kann, trotzdem ist das sicherlich interessant. Genauso wie hazmat Beschränkungen der Allgemeinheit weitgehend egal sein dürften, und es gibt sicherlich noch zig Nischen die wir im Prinzip partiell bedienen

Offline

Board footer

Powered by FluxBB