You are not logged in.

#1 2020-10-13 16:58:47

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 140

Ist das ein Hydrant?

Hallo ihr lösch-affinen Mapper!

Kann jemand sagen, um was es sich hierbei handelt?

https://westnordost.de/p/20240.jpg

Offline

#2 2020-10-13 17:26:13

flohoff
Member
Registered: 2018-08-09
Posts: 157
Website

Re: Ist das ein Hydrant?

2 Ideen die ich habe.

Entweder du bist in einem Wassergewinnungsgebiet und das ist ein Kontrollschaft für den Wasserstand. Alternativ könnte das im Aussenbereich eine Entnahmestelle einer Beregnungsanlage sein die ein Bauer da vergraben hat.

Ohne nen bisschen mehr vom Umfeld zu sehen kann ich das weiter nicht beurteilen.

Flo

Offline

#3 2020-10-13 17:26:42

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 1,075

Re: Ist das ein Hydrant?

Schaut mir eher nach einer Grundwasser Messstelle aus.. hmm ein Schild Links oder rechts gibt es keines?

Offline

#4 2020-10-13 17:37:34

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 140

Re: Ist das ein Hydrant?

Ich hab das Dinge leider nicht selbst gesehen. Details über die Lage findet ihr hier:

https://www.openstreetmap.org/note/2383451

Offline

#5 2020-10-13 17:42:57

Neuwieder
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 89

Re: Ist das ein Hydrant?

miche101 wrote:

Schaut mir eher nach einer Grundwasser Messstelle aus.. hmm ein Schild Links oder rechts gibt es keines?

Sehe ich auch so

Last edited by Neuwieder (2020-10-13 17:43:40)

Offline

#6 2020-10-13 17:58:53

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 140

Re: Ist das ein Hydrant?

Neuwieder wrote:

Schaut mir eher nach einer Grundwasser Messstelle aus.

Gibt es für so etwas ein etabliertes Tagging? Finde auf Anhieb nur https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag … ng_station, wobei mir da (also in den Beispielen) mehr Technik involviert zu sein scheint.

Last edited by highflyer74 (2020-10-13 18:00:42)

Offline

#7 2020-10-13 19:41:51

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 709

Re: Ist das ein Hydrant?

highflyer74 wrote:
Neuwieder wrote:

Schaut mir eher nach einer Grundwasser Messstelle aus.

Gibt es für so etwas ein etabliertes Tagging? Finde auf Anhieb nur https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag … ng_station, wobei mir da (also in den Beispielen) mehr Technik involviert zu sein scheint.

Passt das?: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE% … roundwater


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#8 2020-10-13 19:42:12

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,993
Website

Re: Ist das ein Hydrant?

miche101 wrote:

Schaut mir eher nach einer Grundwasser Messstelle aus.. hmm ein Schild Links oder rechts gibt es keines?

+1

highflyer74 wrote:

Finde auf Anhieb nur https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag … ng_station, wobei mir da (also in den Beispielen) mehr Technik involviert zu sein scheint.

Ich erfasse sowas damit... Das bietet alles, was man braucht:
man_made=monitoring_station
monitoring:groundwater=level
(Eigentlich recording=manually, aber da würde ich verzichten, da kann auch z B. ein Seba- oder Ackermann-Datenlogger drin sein)
display=no

Nicht von den Bildern beirren lassen.

Sven

Offline

#9 2020-10-13 20:15:45

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 140

Re: Ist das ein Hydrant?

Klingt gut. Dann baue ich das Teil mal um. Danke an alle für die Hinweise!

Offline

#10 2020-10-13 20:48:42

jengelh
Member
Registered: 2015-01-05
Posts: 150

Re: Ist das ein Hydrant?

streckenkundler wrote:

(Eigentlich recording=manually, aber da würde ich verzichten, da kann auch z B. ein Seba- oder Ackermann-Datenlogger drin sein)

Gibt's offenbar auch mit Mobilfunk. Und hier gleich noch ein paar Bilder für Überflur-/Unterflureinbauten direkt vom Wasserschutz.

Last edited by jengelh (2020-10-13 20:51:30)

Offline

#11 2020-10-15 10:10:02

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 2,422
Website

Re: Ist das ein Hydrant?

man_made=water_well passt nicht? Monitoring station passt laut wiki nicht, weil das ist “ A station that monitors something.”
Ein solcher Grundwasserbrunnen überwacht aber überhaupt nichts, das ist ein Zugang wo Menschen hingehen um nachzusehen bzw. Proben zu entnehmen, d.h. man wird mit Hilfe des Brunnens überwachen, aber der Brunnen selbst ist keine Überwachungsstation.

Last edited by dieterdreist (2020-10-15 10:12:15)

Offline

#12 2020-10-15 10:26:35

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,993
Website

Re: Ist das ein Hydrant?

dieterdreist wrote:

Monitoring station passt laut wiki nicht, weil das ist “ A station that monitors something.”
Ein solcher Grundwasserbrunnen überwacht aber überhaupt nichts, das ist ein Zugang wo Menschen hingehen um nachzusehen bzw. Proben zu entnehmen.

Auch das zählt zu Monitoring.

Solange du nicht weißt, was unter der verschlossenen Kappe ist, kann das alles sein. In meinen Augen kenne ich so Pegelrohre. Hier ist es eine dauerhafte, gegen umfahren gesicherte Einrichtung... entweder es wird Manuell gemessen: z.B. mit einer Brunnenpfeife under Lichtlot oder es ist ein Datenlogger drin, der z.B. per Bluetooth oder anderweitig ausgelesen wird... Da das Ding ins Grundwasser geht, kann natürlich auch eine Wasserprobe entnommen werden.

...und ja, auch bestimmte Wasserparameter, wie Nitrat oder vieles anderes kann in einem solchen Rohr mittels Datenlogger erfasst werden... Vergleiche z.B. die Seba-Produkte, wie diese Multiparameter-Sonde...

Man ist immernoch bei man_made=monitoring_station...

Sven

Offline

#13 2020-10-15 10:30:59

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 2,422
Website

Re: Ist das ein Hydrant?

streckenkundler wrote:

Solange du nicht weißt, was unter der verschlossenen Kappe ist, kann das alles sein. In meinen Augen kenne ich so Pegelrohre. Hier ist es eine dauerhafte, gegen umfahren gesicherte Einrichtung... entweder es wird Manuell gemessen:


klar, es ist (wie wir derzeit vermuten) eine Einrichtung die dem Messen dient. Worauf ich hinaus will: laut wiki ist eine monitoring Station eine Einrichtung, die selbst misst (aktiv), nicht lediglich dem Messen dient

Offline

#14 2020-10-15 10:41:41

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,993
Website

Re: Ist das ein Hydrant?

dieterdreist wrote:
streckenkundler wrote:

Solange du nicht weißt, was unter der verschlossenen Kappe ist, kann das alles sein. In meinen Augen kenne ich so Pegelrohre. Hier ist es eine dauerhafte, gegen umfahren gesicherte Einrichtung... entweder es wird Manuell gemessen:


klar, es ist (wie wir derzeit vermuten) eine Einrichtung die dem Messen dient. Worauf ich hinaus will: laut wiki ist eine monitoring Station eine Einrichtung, die selbst misst (aktiv), nicht lediglich dem Messen dient

...wenn ich aber als Subtags recording:manually=yes habe, kann diese dann nicht aktiv/ selbstständig messen... Ich finde da die Beschreibung im Wiki unvollständig... Auch eine Pegellatte an einer Schleuse ist man_made=monitoring_station... ...und wenn an einer Brücke über ein Gewässer lediglich draufsteht "Meßstelle Nummer 123 der LMBV" ist das für mich auch man_made=monitoring_station.

Hab ich alles in meiner Umgegend...

Sven

Last edited by streckenkundler (2020-10-15 11:26:05)

Offline

#15 2020-10-16 00:52:27

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 2,422
Website

Re: Ist das ein Hydrant?

streckenkundler wrote:

...wenn ich aber als Subtags recording:manually=yes habe, kann diese dann nicht aktiv/ selbstständig messen... Ich finde da die Beschreibung im Wiki unvollständig... Auch eine Pegellatte an einer Schleuse ist man_made=monitoring_station... ...und wenn an einer Brücke über ein Gewässer lediglich draufsteht "Meßstelle Nummer 123 der LMBV" ist das für mich auch man_made=monitoring_station.


ach so, das kann natürlich sein dass der tag für alles mögliche verwendet wird und man das Wiki umschreiben muss. Wenn das die anderen auch so sehen, dann sollte man es auch tun. Wie ist denn dann die Mindestanforderung an eine Überwachungsstation, fällt da eine Hochwassergedenktafel auch drunter?

Offline

#16 2020-10-16 08:18:18

GeorgFausB
Member
From: Probstei, Schleswig-Holstein
Registered: 2008-10-14
Posts: 1,710

Re: Ist das ein Hydrant?

Mit Smiley wär's Sarkasmus wink - aber ohne ist es eine berechtigte Frage, dass ist ein schwieriger Grenzfall.

Solange die Hochwassergedenktafel nur einzelne besondere Markierungen, aber keine generelle Skala enthält - m. E. nein.
Dies ist m. E. nur eine Information - auch wenn man anhand genügender Markierungen den aktuellen Stand einschätzen könnte.

Ansonsten sehe ich es auch wie Sven - solange eine Einrichtung speziell zum Messen vorhanden ist, ja.
Dazu zähle ich eben auch solche Grundwasser-Messstellen, die extra dafür angelegt sind - auch wenn man das eigentliche Messgerät evtl. erst mitbringt.
Im Gegensatz zu Brunnen, wo man ja auch messen könnte - die aber erst, wenn sie ersichtlich als regelmäßige Messstelle verwendet werden oder eine Messeinrichtung dauerhaft vor Ort wäre.

Ob man das als Mapper immer differenzieren kann, ist wieder eine andere Frage.

Offline

#17 2020-10-16 08:25:22

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 2,422
Website

Re: Ist das ein Hydrant?

GeorgFausB wrote:

Solange die Hochwassergedenktafel nur einzelne besondere Markierungen, aber keine generelle Skala enthält - m. E. nein.
Dies ist m. E. nur eine Information - auch wenn man anhand genügender Markierungen den aktuellen Stand einschätzen könnte.


eben, irgendwo wird man immer einen cut bei der Präzision machen müssen, selbst wenn man millimetergenau mißt (was bei Wasserständen aufgrund der Bewegung eher nicht der Fall sein dürfte). Eine Hochwassertafel mit nur einer Markierung misst halt nur grob: unter oder über dem historischen Hochwasserstand wink

Ich gebe zu Bedenken, dass nicht jegliches Messen unter monitoring station fällt, z.B. sind Blitzer nicht so getaggt, oder Fahrzeugwaagen. Auch survey points könnte man mit einer weitgehenden Definition evtl. als monitoring station bezeichnen (messen den Kontinentaldrift).

Jedenfalls gebe ich zu, wenn selbst Flußpegelstandsanzeigen als "station" bezeichnet werden in OSM, dann hätte ich bei Grundwasserbrunnen auch keine Bedenken.

Last edited by dieterdreist (2020-10-16 08:32:53)

Offline

#18 2020-10-16 16:35:32

Thomas8122
Member
From: Sachsen
Registered: 2012-04-15
Posts: 1,059

Re: Ist das ein Hydrant?

dieterdreist wrote:

fällt da eine Hochwassergedenktafel auch drunter?

OT: das wäre historic=highwater_mark

Offline

Board footer

Powered by FluxBB