You are not logged in.

#1 2020-08-27 07:09:16

beautifulplaces
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 159

Abzeichnen von der Basemap, ist das für uns sinnvoll?

Kollege Stefan Zauner hat während seines Urlaubaufenthaltes im Tiroler Kaiserwinkl, ein bereits per Luftbild gemapptes aber durch einen inzwischen erfolgten Gebäudeumbau in OSM veraltetes Gebäude gelöscht. Und durch einen äußeren von der Basemap abgezeichneten Umriss ersetzt. Hierbei ging die bereits eingezeichnete Garage verloren, zwei Gebäudekörper mit unterschiedlicher Geschosshöhe bilden laut der Basemap nur eine gemeinsame Einheit.

Ich habe Stefan angeschrieben, dieser beharrt nun der Ansicht, sofern ein Basemap Umriss vorhanden sei, solle dieser genutzt werden, da dieser auf jedenfalls besser sei als von Luftbildern abgezeichntes.

Ich fahre öfters am gegenständlichen Objekt vorbei, und habe mich über die Aktion von Stefan nochmals davon überzeugt, was dort wirklich in der Natur vorhanden ist.
Bei diesem Gebäude wurde ein bereits vorhandener Zubau vergrößert, daher hat sich die Teilung zwischen den Gebäudeteilen verändert. Das ist auch am aktuellen Luftbild gut ersichtlich. Stefan war offensichtlich ebenso Vorort. Er hat es aber vorgezogen den Umriss von der Basemap abzuzeichnen.

Meiner Meinung nach ist uns mit Basemap Daten wenig geholfen, da diese sehr statisch sind, und auf Veränderungen in der Natur oft nicht eingehen. Nebengebäude und sonstige Details, werden von den Mitarbeitern welche an der Basemap arbeiten, ebenfalls von Radar sowie Luftbildern abgezeichnet.  Wobei dann nicht eindeutig ist, welche Details hierbei aus Vermessungen stammen, und welche frei interpretiert sind.

Nun meine Frage,
Basemap oder Luftbilder mit OSM-Lokalerhebung

Offline

#2 2020-08-27 07:24:08

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 481

Re: Abzeichnen von der Basemap, ist das für uns sinnvoll?

Wie immer: Bitte mal Link auf das Kommentierte Changeset, dann kann man sich das mal anschauen.

Grundsätzlich kann ich aber direkt sagen: Nö, gutes Luftbild geht vor Basemap, afaik sind in Basemap Architektenplanungen drinnen, nicht die reale Bausituation. Ich persönlich zeichne nur in Ausnahmesituationen von Basemap ab, sonst lasse ich das. Und, wenn du Lokal vor Ort warst, dann schlägt das sowieso alles andere und wenn du sagst, das Luftbild ist korrekt, dann gibt es da eigentlch keine Diskussion darüber.

Bitte mal Link zum Changeset.

EDIT: Gehen tuts wohl um das hier https://www.openstreetmap.org/changeset/89113969 und der Kommentarverlauf zeigt schon ein bisschen anderes Bild. Mal anschauen und durchlesen.

EDIT2: Also, das wird ja gerade richtig, richtig verwirrend. Wie so viel an einem einfachen, zweiteiligen Gebäude herumgedoktort werden kann, ist mir einfach unbegreiflich. Das ging von ganz falsch zu ein bisschen falsch zu weniger falsch, zu am wenigsten falsch zu was auch immer. In zufälliger Reihenfolge mit komplett schrägen Edits wo einige deiner Accounts dabei sind, beautifulplaces.

Last edited by Negreheb (2020-08-27 08:04:02)

Offline

#3 2020-08-27 09:09:51

beautifulplaces
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 159

Re: Abzeichnen von der Basemap, ist das für uns sinnvoll?

Das gegenständliche Gebäude ist etwas gemein, da ich seinerzeit den Baustellengrundriss vom angebauten Fahrradladen abgezeichnet habe. Der Dachverlauf hat sich dann doch anders entwickelt. Soweit lag Stefan korrekt.

Stefan hat offenbar diesen Fahrradladen besucht, anstatt seine wertvolle lokale Erfahrung zu Mappen, hat er hingegen einfach den basemap.at Layer nachgezeichnet. Da habe ich nun doch ein Problem, da hierbei einige Details verloren gegangen sind.
Nachdem Stefan auf einen angeblich Schatten verwiesen hat, habe ich einen Lokalaugenschein durchgeführt, und festgestellt dass der Anbau um eine Etage niedriger als das Wohnhaus ist. Daher liegt die basemap falsch.

Schräge Edits haben immer einen Grund, in diesem Fall hast sich das Gebäude verändert, und mein erster Ansatz im Zeichnen der Baustelle ging etwas daneben.

Offline

#4 2020-08-27 09:58:25

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 443

Re: Abzeichnen von der Basemap, ist das für uns sinnvoll?

Meine Erfahrungen mit Gebäudeumrissen von Basemap sind in meiner Region eher zwiespältig.
Vielfach stimmen sie nicht in der Größe oder dem Umriss allgemein. Manchmal sind sie korrekt, häufig jedoch nicht auf dem aktuellsten Stand. Klar, wenn das Gebäude seit 20 Jahren oder so steht, dass passt es manchmal - Änderungen wie Zubauten werden kaum in basemap berücksichtigt bei uns.
Daher sehe ich die Basemap-Karte nicht als Referenz in dieser Hinsicht.

Offline

#5 2020-08-27 10:04:50

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 481

Re: Abzeichnen von der Basemap, ist das für uns sinnvoll?

Mein bisheriger Stand des ganzen:

-- erwin6330 CS 14087318 - komische Trapez mit falscher Größe
-- beautifulplaces CS 77457331 - Rechtecke mit falscher Aufteilung, keine Ahnung, woher diese Aufteilung ist. Weder auf Luftbild, noch auf basemap so ersichtlich.
-- stefanct CS 89113969 - alles richtig gemacht und die Garage gelöscht, weder auf dem Luftbild, noch auf Basemap zu sehen (imho soweit korrekt)
-- beautifulplaces CS 89988975 - alles gelöscht und das Gebäude komplett neu (korrekt) eingezeichnet (so viel zu "Die history muss erhalten bleiben!", Johann! Du hättest das einfach umzeichnen können, was soll das?)

Und irgendwo dazwischen noch viele andere Edits mit deinen anderen Accounts bzw. überhaupt von anderen. Hier durchzublicken ist echt schwierig, aber es sieht auf jeden Fall so aus, als hat stefanct grundsätzlich, bis auf die Garage, alles korrekt gemacht.

Inzwischen kann man sagen, stefanct hätte vielleicht auf Mapillary noch die Garage sehen können, aber ansonsten war es OK, würde ich mal sagen. Man hätte einfach die Garage einzeichnen können, dann hätte es gepasst. Weil der basemap Grundriss von dem Gebäude ist okay, wenn auch etwas zu groß. Und stimmt, ausserdem, mit dem Luftbild, was ich in JOSM habe, überein.

Wenn ich hier irgendwo falsch bin, bitte ich gern um Korrektur.

Offline

#6 2020-08-27 10:38:33

beautifulplaces
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 159

Re: Abzeichnen von der Basemap, ist das für uns sinnvoll?

Negreheb wrote:

Hier durchzublicken ist echt schwierig, aber es sieht auf jeden Fall so aus, als hat stefanct grundsätzlich, bis auf die Garage, alles korrekt gemacht.

Inzwischen kann man sagen, stefanct hätte vielleicht auf Mapillary noch die Garage sehen können, aber ansonsten war es OK, würde ich mal sagen. Man hätte einfach die Garage einzeichnen können, dann hätte es gepasst. Weil der basemap Grundriss von dem Gebäude ist okay, wenn auch etwas zu groß. Und stimmt, ausserdem, mit dem Luftbild, was ich in JOSM habe, überein.

Wenn ich hier irgendwo falsch bin, bitte ich gern um Korrektur.

Noch einmal, das Hauptgebäude hat zwei Etagen, das Nebengebäude BikeShop eine Etage.
Stefan hat diese zwei Gebäudeteile durch abzeichnen von der Basemap in einem Umriss aufgelöst.

Stefan hat ganz eindeutig allein von der Basemap abgezeichnet, und daher die im Luftbild, ebenfalls gut ersichtliche Garage übersehen.

Mein Fazit. Von der Basemap abzuzeichnen ist für uns eher kontraproduktiv.

NYsbVPi.png

Offline

#7 2020-08-27 10:42:16

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 393

Re: Abzeichnen von der Basemap, ist das für uns sinnvoll?

Damit man sich ein Bild machen kann, worum es überhaupt geht:
0kB9kJL.png
https://www.mapillary.com/app/?lat=47.6 … 865&zoom=0

Es ist tatsächlich ein eigenartiges Bsp. um den Vorteil der basemap gegenüber dem unpräzisen Abmalen von Aerials hervorzuheben, nachdem dort anscheinend auch bei der basemap nur grob die Dachformen nachgezeichnet wurden und der Umriss noch minimal größer als diese ist. Die relevante Änderung ist ja wohl aber, dass endlich der Bike Sport erfasst wurde und nicht kleine Abweichungen am Gebäude.
https://overpass-api.de/achavi/?changeset=89113969

JM82 wrote:

Meine Erfahrungen mit Gebäudeumrissen von Basemap sind in meiner Region eher zwiespältig.
Vielfach stimmen sie nicht in der Größe oder dem Umriss allgemein. Manchmal sind sie korrekt, häufig jedoch nicht auf dem aktuellsten Stand. Klar, wenn das Gebäude seit 20 Jahren oder so steht, dass passt es manchmal - Änderungen wie Zubauten werden kaum in basemap berücksichtigt bei uns.
Daher sehe ich die Basemap-Karte nicht als Referenz in dieser Hinsicht.

+1
Die Qualität ist regional unterschiedlich, aber gerade Änderungen werden oft lange nicht eingepflegt (was ja bei OSM genauso ein Problem ist).

Offline

#8 2020-08-27 13:51:01

beautifulplaces
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 159

Re: Abzeichnen von der Basemap, ist das für uns sinnvoll?

Schaut man in die Chronologie, so erkennt man dass im Bezirk Kitzbühel, und natürlich auch sonst in Österreich, Urlauber mit Mapping Kenntnissen, ihre Urlaubserfahrungen in unser Projekt einbringen. Ich finde solche Begegnungen dann immer sehr spannend, da solche Besucher einen anderen Blickwinkel mitbringen, und sonst oft wenig beachtete Lücken füllen.

++++/-

Liebe Mapper aus anderen Regionen und Ländern, macht in Österreich Urlaub, und zeigt wie Ihr unsere Region seht.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB