You are not logged in.

#1 2020-06-27 19:19:00

quellcode1234
Member
Registered: 2019-10-02
Posts: 6

Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

Hallo,

mir ist beim Suchen nach einer Adresse bei Openstreetmap und Osmand aufgefallen, dass für die Straße der Name eines Wohngebietes angezeigt wird, der nicht stimmt. Konkret geht es um das hier: https://www.openstreetmap.org/search?qu … 73/9.12279

In der Liste der Suchergebnisse in der Spalte auf der linken Seite steht

Wohnstraße Lehmgrubenweg, Kreuzäcker (Ellental), Bietigheim, Bietigheim-Bissingen, Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft der Stadt Bietigheim-Bissingen, Landkreis Ludwigsburg, Baden-Württemberg, 74321, Germany

Falsch ist der Teil "Kreuzäcker (Ellental)". An welcher Stelle kann ich denn das korrigieren? Oder geht das gar nicht über den Editor von Openstreetmap, sondern müsste in Nominatim geändert werden? Und wie macht man das?

Schönen Abend noch!

Offline

#2 2020-06-27 19:58:02

pyram
Member
Registered: 2012-06-16
Posts: 1,158

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

Das kommt von diesem Punkt: https://www.openstreetmap.org/node/1620041655/history
Was genau ist denn da falsch?

Offline

#3 2020-06-27 20:04:49

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,897

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

Der Name ist nicht "falsch". Er ist einem "place=neighbourhood"-node südlich der Bahnlinie (siehe pyram) zugeordnet.
Da es keine weiteren derartigen place-nodes in der Nähe gibt, wird der für die Nominatim-Ausgabe verwendet.
Grenzen unterhalb AL8 gibt es hier auch nicht, sonst würden die verwendet.
Das Ganze hängt also an den unvollständigen Daten in OSM und dem Algorithmus von Nominatim.

Ersteres lässt sich mit Ortskenntnis verbessern, letzteres ließe sich nur durch Umprogrammieren ändern.

Offline

#4 2020-06-27 20:08:26

quellcode1234
Member
Registered: 2019-10-02
Posts: 6

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

Das Wohngebiet "Kreuzäcker (Ellental)" geht im Norden nur bis zu den Bahngleisen. Den Bereich zwischen Bahnlinie und "Pforzheimer Straße" kenne ich als Wohngebiet "Lehmgrube". Das Gebiet nördlich der Pforzheimer Straße bis etwa zum Bach "Metter" heißt "Mühläcker". Eine Quelle kann ich leider nicht angeben. Ich bin dort aufgewachsen, aber von der Stadtverwaltung gibt es leider keine offizielle Karte, auf der die Wohngebiete genau abgegrenzt werden könnten.

Offline

#5 2020-06-27 20:11:07

quellcode1234
Member
Registered: 2019-10-02
Posts: 6

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

@seichter: So ganz verstehe ich das nicht. Heißt das, dass Nominatim eine Straße einfach dem nächstgelegenen "place=neighbourhood" zuordnet? Aber der ist doch punktförmig? Kommt es da nicht zu Überschneidungen?

Last edited by quellcode1234 (2020-06-27 20:23:12)

Offline

#6 2020-06-27 20:47:25

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,856
Website

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

quellcode1234 wrote:

Ich bin dort aufgewachsen, aber von der Stadtverwaltung gibt es leider keine offizielle Karte, auf der die Wohngebiete genau abgegrenzt werden könnten.

macht nichts, zeichne es einfach so, wie du denkst. Im Zweifel wird es jemand später verfeinern:)

Offline

#7 2020-06-27 20:49:58

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,897

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

Genaue Abgrenzung ist nicht nötig, unterhalb der Gemeindegrenzen (AL8) oder Teilgemeinden (AL9) ist das eher informell zu sehen. Das wird oft ziemlich "freihändig" eingetragen.
In der Gemeinde scheint es aber schon Infos über Gebiete zu geben, wie man im Osten an den AL10/11-Gebieten "Buch" und "Büttenwiesen" sieht.

Zur Not reichen auch "place=neighbourhood"-nodes ungefähr in der Mitte des Gebietes wie bei "Kreuzäcker (Ellental)".
Dann nimmt Nominatim den nächstgelegenen node, was natürlich auch nicht immer stimmt, aber was soll das Programm sonst raten?

Die Zuordnung zu Bietigheim oder Bissingen wird übrigens auch nur auf Grund der "place=suburb"-nodes gemacht. Das stimmt mit Sicherheit auch nicht überall.

Offline

#8 2020-06-27 20:53:25

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,856
Website

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

seichter wrote:

Zur Not reichen auch "place=neighbourhood"-nodes ungefähr in der Mitte des Gebietes wie bei "Kreuzäcker (Ellental)".
Dann nimmt Nominatim den nächstgelegenen node, was natürlich auch nicht immer stimmt, aber was soll das Programm sonst raten?


darum kann man neighbourhoods auch als Flächen zeichnen. Wird seltener gemacht, ist aber explizit

Offline

#9 2020-06-27 21:24:16

quellcode1234
Member
Registered: 2019-10-02
Posts: 6

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

Danke für eure Antworten! Ja, die genaue Abgrenzung ist schwierig und wahrscheinlich kann man sich da teilweise prima drüber streiten wink Es gibt ja auch Gebiete, die nach meinem Wissen zu gar keinem Wohngebiet mit Eigennamen gehören. Nominatim würde sie dann trotzdem dem nächstgelegenen dazu schlagen. Aber ja, es gibt zum Glück Wichtigeres wink

Ich werde es dann mal so machen, wie ich es für richtig halte - dort wo ich mir sicher bin als Fläche und sonst als Node in der Mitte. Und ggf bei der Stadtverwaltung fragen, ob es nicht doch etwas Offizielles gibt.

PS: Ähnlich verhält es sich ja mit den "Gewann-Namen" landwirtschaftlicher Flächen, von denen teilweise ja die Namen der Wohngebiete abgeleitet sind, nachdem die Äcker zugebebaut wurden. Gibt es für landw. Gewanne auch eine place-Eigenschaft?

Offline

#10 2020-06-27 21:41:12

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 636

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

quellcode1234 wrote:

... Gibt es für landw. Gewanne auch eine place-Eigenschaft?

Man könnte im wiki danach suchen :-) , siehe:
https://wiki.openstreetmap.org/w/index. … arch&go=Go
=>
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … 3Dlocality

Last edited by AB-inf-x-chg-AB (2020-06-27 21:42:43)


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#11 2020-06-27 21:43:14

quellcode1234
Member
Registered: 2019-10-02
Posts: 6

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

AB-inf-x-chg-AB wrote:
quellcode1234 wrote:

... Gibt es für landw. Gewanne auch eine place-Eigenschaft?

Man könnte im wiki danach suchen :-) , siehe:
https://wiki.openstreetmap.org/w/index. … arch&go=Go

Danke, ich wollte meine Frage nach Wiki-Suche gerade selbst beantworten, aber du kamst mir zuvor smile Ich bin immer wieder erstaunt, was es bei OSM alles gibt smile - und was noch alles zu tun ist!

Last edited by quellcode1234 (2020-06-27 21:43:26)

Offline

#12 2020-06-27 22:35:46

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,897

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

quellcode1234 wrote:

Gibt es für landw. Gewanne auch eine place-Eigenschaft?

Zu u.a. dem Mapping von Gewannen gab es vor kurzem hier eine Diskussion:
https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=69803.

Offline

#13 2020-06-28 01:00:21

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,856
Website

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

quellcode1234 wrote:

Gibt es für landw. Gewanne auch eine place-Eigenschaft?


nichts Spezifisches. Es gibt place=locality was für alle Ortsnamen verwendet wird, für die es keinen spezifischen place Wert gibt. Das nimmt man hierfür üblicherweise

Offline

#14 2020-06-28 11:19:00

jengelh
Member
Registered: 2015-01-05
Posts: 102

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

Was spricht dagegen, das Wohngebiet Lehmgrube als landuse=residential-Polygon zu zeichnen und den ganzen place=-Quark wegzulassen?

Eine Quelle kann ich leider nicht angeben. Ich bin dort aufgewachsen, aber von der Stadtverwaltung gibt es leider keine offizielle Karte, auf der die Wohngebiete genau abgegrenzt werden könnten.

Offizielle Karte, die indiziert, in welchem Maßstab Stadtplaner denken. Besser ist aber, wenn man sich einfach am Alter und Baustil orientiert. Alles was homogen aussieht, gehört zusammen. Das auch vor dem Hintergrund, dass, wenn Bebauung flächig stockt, wegen fortschreitendem Baustil u.U. ein neues subjektives (Wohn-)Gebiet entsteht. Umgekehrt kann durch progressive Erneuerung alter Wohngebiete sowie veränderter Wahrnehmung über Jahrzehnte ein einzelnes subjektives Gebiet enstehen. Hätte es OSM um 1850 gegeben, hätte man "Neustadt" als eigenständiges residential eingetragen. Im Jahre 2020 ist das in der historischen Innenstadt inbegriffen. Letztendlich zählt, was der Spaziergänger als "Block" wahrnimmt.

Last edited by jengelh (2020-06-28 11:19:34)

Offline

#15 2020-06-28 11:26:43

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,856
Website

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

jengelh wrote:

Was spricht dagegen, das Wohngebiet Lehmgrube als landuse=residential-Polygon zu zeichnen und den ganzen place=-Quark wegzulassen?


semantik? Was spricht dagegen das landuse=residential wegzulassen?

Offline

#16 2020-06-28 12:35:23

ghostrider44
Member
Registered: 2015-09-06
Posts: 88

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

Bei der Stadt Bietigheim-Bissingen, Stadtentwicklungsamt, gibt es einen „Übersichtsplan Stadtviertel, Kleinräumige Gliederung“. Auf dieser Karte gibt es zwar einen Bereich „Ellental/Kreuzäcker“, aber keine "Lehmgrube" und auch keine "Mühläcker". Diese gehören zum Stadtviertel „Altstadt“. Eine feinere Übersicht mit klarer Abgrenzung gibt es vermutlich nicht. Ich hatte schon mal vor, die Stadtviertel in OSM aufzunehmen, habe aber resigniert. Ich würde dies auch gerne jüngeren Kollegen überlassen.
@ jengelh:
Der Link „Offizielle Karte“ zeigt die Stadt Bietigheim im Landesteil Baden, hat aber außer dem Namesteil nichts mit Bietigheim-Bissingen gemeinsam.

Offline

#17 2020-06-29 07:57:43

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,520

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

jengelh wrote:

Was spricht dagegen, das Wohngebiet Lehmgrube als landuse=residential-Polygon zu zeichnen und den ganzen place=-Quark wegzulassen?

Eine Fläche mit landuse=residential ist nicht mit einem Wohngebiet, Stadtteil usw. gleichzusetzen; sie beschreibt einfach nur die vorherrschende Nutzung dieses Gebiets. Es gibt zunehmend die Tendenz, solche landuse=* immer kleinteiliger zu verwenden und z.B. landuse=residential schon an (größeren) Straßen zu unterbrechen (denn dort gilt landuse=road); mancherorts werden nur noch die Blöcke mit landuse=residential umrissen, usw. Das muss man nicht gut finden – wir werden sehen, wie sich das weiterentwickelt –, aber es bedeutet auf jeden Fall schon heute, dass ein landuse=residential nicht ausreicht, um ein „Wohngebiet“, ein Dorf usw. zu kennzeichnen; genau dafür ist „de[r] ganze[] place=-Quark“ gedacht und nötig.

Offline

#18 2020-06-29 08:52:32

soilinvestigator83
New Member
Registered: 2020-06-29
Posts: 2

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

Hallo zusammen, vielleicht kann ich ja weiterhelfen. In "meiner" Region hatte ich mal gesehen, dass jemand bei den Häusern zusätzlich zu addr:city= auch addr:suburb= eingetragen hatte. Vielleicht lässt sich das Problem ja beheben, wenn bei den Gebäuden zusätzlich auch mit addr:neighbourhood= gearbeitet wird. MfG

Offline

#19 2020-06-29 09:29:59

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,856
Website

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

Chrysopras wrote:

Es gibt zunehmend die Tendenz, solche landuse=* immer kleinteiliger zu verwenden und z.B. landuse=residential schon an (größeren) Straßen zu unterbrechen (denn dort gilt landuse=road); mancherorts werden nur noch die Blöcke mit landuse=residential umrissen, usw. Das muss man nicht gut finden – wir werden sehen, wie sich das weiterentwickelt –, aber es bedeutet auf jeden Fall schon heute, dass ein landuse=residential nicht ausreicht, um ein „Wohngebiet“, ein Dorf usw. zu kennzeichnen; genau dafür ist „de[r] ganze[] place=-Quark“ gedacht und nötig.


ich bin sehr dafür, Straßen (auch kleine) aus den landuses rauszunehmen. Die residentialitis muss ein Ende haben, sie erschwert das Weiterbearbeiten, und bremst den Fortschritt.
Place ist genau richtig für solche „Siedlungsteile mit Namen“, insofern +1

Offline

#20 2020-06-29 16:02:42

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,897

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

dieterdreist wrote:

ich bin sehr dafür, Straßen (auch kleine) aus den landuses rauszunehmen. Die residentialitis muss ein Ende haben, sie erschwert das Weiterbearbeiten, und bremst den Fortschritt.

Ich sehe Wohnstraßen, Fußgängerzonen, Spielstraßen auch als Teil des Wohngebietes. Insofern bin beim momentan üblichen Detaillierungsgrad gegen eine übermäßige Zersplitterung der residentials an kleinen Straßen. Vierspurige Stadtautobahnen, Flüsse, Bahnlinien und dgl. sind aber mMn ok.

Place ist genau richtig für solche „Siedlungsteile mit Namen“, insofern +1

Dazu sollte aber auch ein halbwegs akzeptierter Konsens wenigstens in DE über eine Hierarchie unterhalb city/town/village bestehen, da kann man suburb, neighbourhood und village (eingemeindet) finden, es gäbe aber auch borough, quarter, city_block und plot, siehe https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:place.
Den Wert locality sollte man nur nehmen, wenn über die Ausdehnung gar nichts bekannt ist.

Offline

#21 2020-06-29 18:04:41

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 707

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

@seichter
"The place=locality tag is used to name an unpopulated location ..."
daher nehme ich den für soetwas, völlig unabhängig von der konkreten Ausdehnung:
https://www.openstreetmap.org/node/1330646826
und nebenbei ist eine Detailierung keine Zersplitterung.

Ansonsten Zustimmung zu Chrysopras #17, der name-Tag hat aus guten Gründen an landuse=residential nix verloren.

Offline

#22 2020-06-29 18:24:28

rempshaener
Member
From: Neuss
Registered: 2020-06-18
Posts: 6

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

dieterdreist wrote:
quellcode1234 wrote:

Ich bin dort aufgewachsen, aber von der Stadtverwaltung gibt es leider keine offizielle Karte, auf der die Wohngebiete genau abgegrenzt werden könnten.

macht nichts, zeichne es einfach so, wie du denkst. Im Zweifel wird es jemand später verfeinern:)

Wie sieht es aus, wenn es "später" nicht besser wird? Ich habe hier eine Ecke (mit immerhin rund 3.500 Einwohnern), wo sich die Ortsteile eventuell grob, aber nicht genau teilen lassen. Zitat (https://rp-online.de/nrw/staedte/neuss/ … d-19754135):

Wer heute die "Grenze" sucht, muss genau hinschauen. Erstes Indiz: Die Straßenbeleuchtung an der Neukirchener Straße. Sie wechselt von der nördlichen genau an der Stelle auf die südliche Straßenseite, wo Rosellerheide an Neuenbaum stößt. Andere machen die Fliederstraße zum Grenzweg. "Die Häuser auf der östlichen Straßenseite gehören zu Rosellerheide, die auf der anderen Straßenseite schon zu Neuenbaum", sagt Pieper. Eine Straße, eine Adresse - aber die Anwohner würden sorgfältig unterscheiden, in welches "Lager" sie gehören.

Derzeit sind es nur Nodes, was hier und in anderen vergleichbaren Stellen bei Nominatim für Einheimische kaum erträgliche wink Ergebnisse auswirft...
Grob als Fläche erfassen oder so lassen?

Offline

#23 2020-06-29 18:42:36

pyram
Member
Registered: 2012-06-16
Posts: 1,158

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

soilinvestigator83 wrote:

addr:neighbourhood=

Willkommen im Forum.

Entschuldige, wenn das jetzt hart klingt:
Der Vorschlag ist sachlich nicht hilfreich, da es sich nicht um einen Adressbestandteil handelt und zudem in der Folge an Stelle eines einzigen Ways oder eines einzigen Nodes viele Daten ergänzt/gepflegt werden müssten. Zudem ist es ja auch genau das Problem zu wissen, >wo< die "Grenze" verläuft, die es oft im echten Leben so auch gar nicht gibt. Landläufige Stadtteilnamen sind nicht immer in Verordnungen gegossen - und dessen Abgrenzungen sind manchmal auch nur den Köpfen von Verwaltungsbeamten entsprungen.

Offline

#24 2020-06-29 18:46:32

pyram
Member
Registered: 2012-06-16
Posts: 1,158

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

rempshaener wrote:

Derzeit sind es nur Nodes, was hier und in anderen vergleichbaren Stellen bei Nominatim für Einheimische kaum erträgliche wink Ergebnisse auswirft...
Grob als Fläche erfassen oder so lassen?

Beides ist in Ordnung. OSM lebt von Ortskenntnis - und derzeit scheinst Du die beste Quelle zu sein ;-)

Offline

#25 2020-06-29 18:56:01

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,897

Re: Fehlerhafte Anzeige des Namen eines Wohngebieten korrigieren?

Jo Cassel wrote:

"The place=locality tag is used to name an unpopulated location ..."

Steht so ebenfalls im deutschen Wiki, wird nur weniger beachtet, wie man auch an einigen Beiträgen weiter oben sehen kann.
Lässt sich abgesehen davon auch nicht lupenrein realisieren: Was macht man mit einem Gewann, in dem mehrere hundert Meter voneinander entfernt zwei, drei Bauernhöfe stehen? Das ist kein hamlet, isolated_dwelling oder farm.
Aber in der Tendenz stimme ich zu: location sollte nur in Ausnahmefällen verwendet werden.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB