You are not logged in.

Announcement

*** NOTICE: By 30th of September 2022 the forum.openstreetmap.org will be retired, please request a category for your community in the new ones as soon as possible using this process, which will allow you to propose your community moderators. We expect the migration of data will be finished by that date, you can follow its progress here.***

#1 2010-03-30 20:25:31

neisgei
Member
Registered: 2010-03-30
Posts: 17

Bitte um Review

Ich habe heute Abend zum ersten Mal Änderungen und Ergänzugen gemacht. Eigentlich bin ich ganz gut zurecht gekommen.

Bei diesem Changeset habe ich einige Fragen: http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/4279802

1.
Ganz generell: Diesen Fussweg habe ich mit dem GPS mehrfach ausgemessen. Der Fussweg liegt zwischen den Häusern. Nun geht mir der GPS Track aber nicht schön zwischen den Häusern durch, sondern zu sehr nord/westlich eigentlich über die Hauser hinweg. Die Häuser - die ganz offensichlich falsch platziert sind - umbewegen? Mach ich ungern, denn ich weiss die Position des Hauses ja nicht wirklich. Ich kann einfach mit dem Mittelwert der GPS Messungen sagen, dass die OSM in diesem Bereich mit den Häusern ungenau zu sein scheint. Was tun in einem solchen Fall?

2.
Der Fussweg unterteilt sich, er hat auch Abschnitte mit Treppen. Das habe ich soweit hingekriegt mit getrennten Strecken, der Fussweg hätte aber eigentlich einen Namen. Muss ich jetzt für jedes Segment des Weges den name erfassen?

3.
Mir ist die Bedeutung von verbundenen Knoten nicht ganz klar. Ok, sind sie verbunden, dann greife ich den Knoten und beide Wege verscheiben sich die daran hängen. (Siehe nördliches Ende des Weges). Aber unten habe ich das nicht verbuden, müsste das noch gemacht werden? Hat das noch irgend eine Bedeutung, wenn nun die Quartierstrasse mit einem gemeinsamen Knoten mit dem Fussweg verbunden wäre?

Dann noch ein Problem was sich hier ergeben hat: http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/4277842 / http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/4277804

Beim Upload ging es nicht richtig. Es gab Konflikte, ich konnte aber nicht feststellen wo das Problem war. Ich habe einfach festgestellt, dass ausser einer spezifischen Änderung alles sauber gespeichert wurde.

Mehr durch Zufall habe ich dann später beim rumüben noch entdeckt, dass ich eine Route die als Relation eingetragen war, zerstört habe. Mit dem Changeset http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/4279699 habe ich das dann wieder repariert.

1.
Könnte das "conflict" Problem mit der Relation die da mit den Changesets zerstört habe zusammenhangen?

2.
Also dass da Streckensegmente als Relation zusammengeführt waren, das war nicht so offensichtlich. Gibt es irgendetwas, das einen unterstützt und verhindert, dass man Segmente aus einer Relation versehentlich löscht?


So, das wärs vorest Mal, Danke für Antworten!

Last edited by neisgei (2010-03-30 20:33:19)

Offline

#2 2010-03-30 21:03:36

PHerison
Member
From: Rhein-Main
Registered: 2008-04-04
Posts: 1,770

Re: Bitte um Review

neisgei wrote:

1.
Ganz generell: Diesen Fussweg habe ich mit dem GPS mehrfach ausgemessen. Der Fussweg liegt zwischen den Häusern. Nun geht mir der GPS Track aber nicht schön zwischen den Häusern durch, sondern zu sehr nord/westlich eigentlich über die Hauser hinweg.

Du hast vergessen den Track hochzuladen.

neisgei wrote:

Die Häuser - die ganz offensichlich falsch platziert sind - umbewegen? Mach ich ungern, denn ich weiss die Position des Hauses ja nicht wirklich. Ich kann einfach mit dem Mittelwert der GPS Messungen sagen, dass die OSM in diesem Bereich mit den Häusern ungenau zu sein scheint. Was tun in einem solchen Fall?

Die Haeuserkonturen stammen mit Sicherheit von den Yahoo-Luftbildern. Diese Bilder koennen durchaus auch mal etwas daneben liegen. Wenn man allerdings die GPS-Tracks und die daraus gezeichnete Strassen der Umgebung mit den Yahoo-Bildern vergleicht, sind die Bilder richtig positioniert. Ich wuerde deshalb auf einen "Messfehler" bei Deinen GPS-Aufzeichnungen tippen. Zeichne den Weg mal an mehreren Tagen zu unterschiedlichen Uhrzeiten auf (wechselnde Satellitenkonstellation) und mittle anschliessend nochmal. Senkrechte Flaechen reflektieren Satellitensignale und verfaelschen das Messergebnis.

neisgei wrote:

2.
Der Fussweg unterteilt sich, er hat auch Abschnitte mit Treppen. Das habe ich soweit hingekriegt mit getrennten Strecken, der Fussweg hätte aber eigentlich einen Namen. Muss ich jetzt für jedes Segment des Weges den name erfassen?

Ja, alledings kannst Du way 53766561 und 53766546 auch zusammenfassen. Uebrigens fe lt der source-Tag bei allen ways!

neisgei wrote:

3.
Mir ist die Bedeutung von verbundenen Knoten nicht ganz klar. Ok, sind sie verbunden, dann greife ich den Knoten und beide Wege verscheiben sich die daran hängen. (Siehe nördliches Ende des Weges). Aber unten habe ich das nicht verbuden, müsste das noch gemacht werden? Hat das noch irgend eine Bedeutung, wenn nun die Quartierstrasse mit einem gemeinsamen Knoten mit dem Fussweg verbunden wäre?

Aus Sicht von OSM klafft zwischen dem Fussweg und der Strasse (name-Tag fe lt uebrigens!) eine unueberwindliche Schlucht. Routingprogramme werden Fussgaenger nicht ueber diesen Weg leiten, weil dieser aus Routersicht eine Sackgasse ist.

Offline

#3 2010-03-30 21:22:55

neisgei
Member
Registered: 2010-03-30
Posts: 17

Re: Bitte um Review

Vielen Dank für Antworten! Du hast auch grad Dinge beantwortet, die ich noch nicht fragen wollte (eines nach dem anderen halt)

Was meinst Du mit "vergessen Track hochladen". Du meinst meinenen GPS Track, was genau soll ich noch machen? Auch das mit dem source Tag ist mir nicht klar, kannst Du mir dazu noch was schreiben? Was muss ich da noch taggen?

Das mit den unterschiedlichen Messungen werde ich auf jeden Fall machen.

Die Tracks habe ich zusammengefasst, jetzt wird sogar der auch neu erfasste Name dargestellt. (Wäre noch eine der Fragen gewesen.)

Nun ist klar mit verbundenen Knoten, daran habe ich natürlich nicht gedacht.

Offline

#4 2010-03-30 22:05:41

PHerison
Member
From: Rhein-Main
Registered: 2008-04-04
Posts: 1,770

Re: Bitte um Review

neisgei wrote:

Was meinst Du mit "vergessen Track hochladen". Du meinst meinenen GPS Track, was genau soll ich noch machen?

http://www.openstreetmap.org/traces
Es waere nett, wenn Du Deine aufgezeichneten GPS-Tracks der Allgemeinheit zur Verfuegung stellen wuerdest. So koennen andere Deine Messungen mit ihren vergleichen und je mehr Tracks es fuer einen Weg gibt, desto besser kann man mitteln.

neisgei wrote:

Auch das mit dem source Tag ist mir nicht klar, kannst Du mir dazu noch was schreiben? Was muss ich da noch taggen?

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:M … 4uterungen
Woher stammt die Information, dass da ein Weg in dieser Form verlaeuft? In Deinem Beispiel: "source=GPS" oder "source=local_knowledge". Wenn Du Objekte aus Yahoo-Bildern abmalst: "source=Yahoo" usw. Das gibt einen Anhaltspunkt ueber die "Qualitaet" der Informationen aus.

Offline

#5 2010-04-01 21:21:37

neisgei
Member
Registered: 2010-03-30
Posts: 17

Re: Bitte um Review

Ich habe mit das mit dem source Tag nun angeschaut. Die von PHersion genannten values "GPS" und "local_knowledge" stehen nicht in der Doku. Wohl aber z.B. "survey" (gpx track) und "knowledge".

Was soll ich nun taggen, wenn ich sowohl mit GPS den Track aufgenommen habe und auch die Strecke (deshalb) kenne?

Last edited by neisgei (2010-04-01 21:21:50)

Offline

#6 2010-04-02 10:14:37

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 2,195

Re: Bitte um Review

neisgei wrote:

Ich habe mit das mit dem source Tag nun angeschaut. Die von PHersion genannten values "GPS" und "local_knowledge" stehen nicht in der Doku. Wohl aber z.B. "survey" (gpx track) und "knowledge".

Was soll ich nun taggen, wenn ich sowohl mit GPS den Track aufgenommen habe und auch die Strecke (deshalb) kenne?

Im wiki (Englisch) auf dass du dich vermutlich beziehst, steht auch, dass wenn der entsprechende GPS trace vorhanden ist (sprich hochgeladen), man nichts eintragen muss. Scheint mir die sinnvollste Lösung. Schlussendlich soll mit dem source tag sichergestellt werden, dass die Karte tatsächlich beweisbar freibleibt von Rechten Dritter (was in der Schweiz IMHO nicht so richtig ernstgenommen wird, siehe aktuelle Diskussion auf der mailling list), wenn GPS traces vorhanden sind ist das so oder so erfüllt.

Ich würde also in solchen Fällen nichts eintragen.

Weiterer Tipp: ich würde jeweils eine Woche oder so später deine Änderungen in keepright und dem OSMI überprüfen, ich finde immer wieder doofe Fehler die ich gemacht habe.

Simon

Last edited by SimonPoole (2010-04-02 10:15:55)

Offline

#7 2010-04-02 11:25:38

PHerison
Member
From: Rhein-Main
Registered: 2008-04-04
Posts: 1,770

Re: Bitte um Review

Mit dem source-Tag kann man ich die Qualitaet der Daten abschaetzen. Wenn ich source=extrapolation sehe, dann weiss ich, dass kann, muss aber nicht stimmen. Bei Strassen, die erheblich von den Luftbildern abweichen, ohne ein source-Tag kann man nun raten, ob der Urheber schlecht gezeichnet oder die Bilder verschoben sind oder ... Der source-Tag schafft da einfach Klarheit.

Offline

#8 2010-04-02 11:31:46

neisgei
Member
Registered: 2010-03-30
Posts: 17

Re: Bitte um Review

Hallo zusammen

Mit ist die Bedeutung des source Tag absolut klar, und ich finde es ok dass klassifiziert wird. Nur der genau Inhalt ist mir noch immer nicht klar. Dann tagge ich also alle Routen die ich mit GPS Tracke, selbst gesehen habe und somit kenne (Notizen) und anhand Lufbildern kontrolliere (Track z.B. auf Google Earth) mit:

source=survey
source=knowledge

Weil dies die Vorgaben von OMS sind.

Danke für die Tipps von keepright und OSMI, ist ja wahnsinn was man alles wissen muss und auch toll, welche Tools man hat. Gibt es vielleicht noch etwas was ich wissen muss ?? wink

PS. Auf welche Mailingliste beziehst Du Dich?

EDIT: Ich sehe wohin man die Tracks hochladen kann, aber wie findet Ihr z.B. meinen Track, auf dessen Basis ich die Karte gezeichnet habe?

Last edited by neisgei (2010-04-02 12:25:17)

Offline

#9 2010-04-02 13:25:13

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 2,195

Re: Bitte um Review

neisgei wrote:

PS. Auf welche Mailingliste beziehst Du Dich?

http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch

EDIT: Ich sehe wohin man die Tracks hochladen kann, aber wie findet Ihr z.B. meinen Track, auf dessen Basis ich die Karte gezeichnet habe?

In JOSM und in Potlatch kann man sich die GPS tracks (alle) im jeweiligen Gebiet anzeigen lassen. Würde ich im Zweifelsfall so oder so machen wenn ein Track von dir stark abweicht vom bereits bestehenden Wegverlauf. Leider gibts OSMler, die ihren letzten aktuellen Track für das Mass aller Dinge halten und Zeugs kaputt editieren obwohl es dutzende von Tracks gibt die woanders durchgehen.

Simon

Offline

Board footer

Powered by FluxBB