You are not logged in.

#1 2020-03-28 23:21:25

Skinfaxi
Member
From: Blackstad, Sweden
Registered: 2013-07-30
Posts: 1,314

sinnvollere Ortsnamendarstellung erleichert die Orientierung

Ich möchte Euch darauf aufmerksam machen, das Karl aus Schweden einen neuen Kartenstil testet.

Ausgangspunkt seiner Kritik war, dass in weniger bevölkerten Gegenden der Welt in den Zoomniveaus 0-8 garkeine Orte in Carto auftauchen. So wird z.B. der wichtige Orientierungspunkt KIRUNA in Nordnorrland (nordschweden) erst ab Zoomniveau 9 ueberhaupt angezeigt. Karl sieht ähnliche Probleme in grossen Teilen Afrikas, Nordamerika, Sibierien und vielen Inselstaaten. Auf der anderen Seite gab es auch Probleme mit zuvielen grossen Städten, die zu dicht zusammenliegen, so dass die Darstellung sehr verfranst aussah.

Er hat fuer dieses Problem durch umfangreiche Arbeit versucht eine Lösung zu finden. Unter

http://tile.hydda.se/

betreibt er einen kleinen nicht sehr leistungsstarken Testserver. Seine Arbeit wirkt sich nur auf die Zoomniveaus 0-8 aus, die grafische Darstellung (Schriftgrösse etc) ist noch nicht optimal.

Was karls will sieht man z.B. deutlich auf Island und den Färöerinseln wenn man die drei kartenstile in zommlevel 6 vergleicht:

https://www.openstreetmap.org/#map=6/64.751/-19.303
http://maps.openstreetmap.se/#6/65.174/-18.468
http://tile.hydda.se/#map=6/-2054933.27/9598234.98/0

oder die Falklandinseln
https://www.openstreetmap.org/#map=7/-51.805/-60.222
http://maps.openstreetmap.se/#7/-51.331/-59.672
http://tile.hydda.se/#map=7/-6574663.81/-6717500.89/0
o
der Kiruna in zoom 5
https://www.openstreetmap.org/#map=5/68.163/21.028
http://maps.openstreetmap.se/#5/68.641/20.808
http://tile.hydda.se/#map=5/2290256.49/10642848.18/0

Technisch ist das kein gewöhnlicher Kartenstil der von CartoCSS abgleiet ist und mit der OSM datenbank komminziert sondern viel Code und algogaritmen die neue datenbanken und shapefiles genergieren.

Wie und unter welcher Lizens er den Code veröffentlicht, hat er bisher noch nicht entschieden

spannend zu testen.

(ich hab mit der Arbeit nix zu tun, finde das nur sehr gut gelungen).

Last edited by Skinfaxi (2020-03-28 23:22:53)

Offline

#2 2020-03-29 06:36:09

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 1,446

Re: sinnvollere Ortsnamendarstellung erleichert die Orientierung

Interessant. Habe über etwas ähnliches in einem ganz anderen Zusammenhang nachgedacht: Wenn man in JOSM eine größere BBox lädt und dann rauszoomt, sieht man viel zu viele Namen und die Bediehnung wird sehr zäh. Da bräuchte man einen MapStyle, der je nach Menge /Dichte der Daten unterschiedlich viele Details rendered.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB