You are not logged in.

#1 2020-01-22 13:57:51

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 702

Fußgängerflächen und Wegelinien - OSM-Forschung

Hallo,
es existieren in OSM 4 Tags für Fußgängerflächen, gemeint sind zweidimensional erfasste Fußgängerzonen, Plätze und unterschiedlichste Wege für Fußgänger - Dies soll jetzt hier aber nicht Thema sein, denn innerhalb dieser Wirrniss gibt es zusätzlich ungelöste Teilfragen bei der Abbildung linearer Wegebeziehungen auf diesen Flächen.
vgl. diese konkrete Fragestellung, kürzlich in der Nachbarschaft
https://forum.openstreetmap.org/viewtop … 71#p774871
Details auch unter
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Use … Wegelinien

Ich versuche eine Teilfrage an konkreten Beispielen und mit einer dafür erstellten overpass-Abfage zu verdeutlichen.
Die Flächen sind dabei zentrale Plätze erfasst mit der häufigsten Fußgängerflächen-Variante, highway=pedestrian + area=yes (bzw. Relation) jeweils mit name + wikimedia-Tags

Wegelinien: highway=footway
Berlin - Gendarmenmarkt
https://www.openstreetmap.org/relation/3573535
Merkmal: mehrere highway=footway ohne name bilden (Carto-sichtbar) die linearen Wegebeziehungen ab, shared Nodes sind vorhanden.

Häufiger in .de-Zentren scheint mir aber (inzwischen/gegenwärtig?) (weil lieber Carto-unsichtbar?)
Wegelinien: highway=pedestrian
wobei sich 2 Untervarianten finden:

Hamburg - Rathausmarkt
http://overpass-turbo.eu/s/PZp
Merkmal: mehrere highway=pedestrian mit noname=yes bilden die linearen Wegebeziehungen ab

München - Marienplatz
http://overpass-turbo.eu/s/PZr
Merkmal: mehrere highway=pedestrian mit name=Marienplatz bilden die linearen Wegebeziehungen ab

Ich stelle diese aktuellen Forschungen mal so in den Raum bzw. zur Diskussion ...

Offline

#2 2020-01-22 15:37:55

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 4,836
Website

Re: Fußgängerflächen und Wegelinien - OSM-Forschung

Ergänzung (mittlerweile nicht mehr sehr selten)?
area:highway=pedestrian
tw. mit hw=pedestrian oder hw=footway

Beispiel -> http://overpass-turbo.eu/s/Q00

Damit entfällt noname=yes an den Flächen und steht an den Wegen - und der Wert ist bei Fläche und way gleich - und ist auch gültig für andere Wegarten.

Das mit hw=* und area=yes ist ja sehr "alt" und entstand sicher in Ermanglung einer Fläche bzw. weil es ich nicht mit widht darstellen lässt.

Offline

#3 2020-01-22 16:20:47

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 702

Re: Fußgängerflächen und Wegelinien - OSM-Forschung

geri-oc wrote:

Ergänzung (mittlerweile nicht mehr sehr selten)?
area:highway=pedestrian ...

Naja, Stand heute lt. taginfo
area:highway=pedestrian - 713 Relations vers.
highway=pedestrian - 21987 Relations
wobei etliches doppelt daherkommt, der Marienplatz (Relation type=multipolygon) beispielsweise hat *zusätzlich* noch area=yes + area:highway=pedestrian, dass dies in irgendeiner Form die linearen Wegebeziehungen beinflusst kann ich nicht erkennen.

Daher wäre mein Ansatz, sich primär mal zu fragen, was sollen eigentlich Wegenbeziehungen (noch) leisten, wie sollten sie perspektivisch getaggt werden, wenn Grundinformationen an die Fläche getaggt sind (zunächst mal ganz unabhängig davon, wie "ich bin Fläche" dort getaggt ist).

Offline

Board footer

Powered by FluxBB