You are not logged in.

#26 2019-12-11 15:41:57

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 2,216
Website

Re: Entwurf: Positionspapier Geheimhaltung

woodpeck wrote:
toc-rox wrote:

Thema Hydranten: Viele Wasserwerke veröffentlichen diese Daten absichtlich nicht (kritische Infrastruktur). Die Feuerwehr verfügt natürlich darüber. Somit ist es wenig hilfreich, wenn in dem betreffenden Gebiet von den Mappern anhand der Schilder dennoch Hydranten erfaßt werden. Diese Daten werden, zumindest von der Feuerwehr, nicht genutzt ...

Es gibt auch Gegenden, in denen die Feuerwehrleute selbst bei OSM die Daten erfassen, weil das, was ihnen "amtlich" zur Verfügung gestellt, einfach zu schlecht oder zu veraltet ist. Sollen wir, nur weil in manchen Gegenden die Wasserwerke auf Zack sind, überall das Hydrantenmapping ablehnen und den Feuerwehren sagen "sorry, geht zum Wasserwerk"?

Das ist richtig. Festzuhalten ist allerdings, dass die Nutzergruppe die Daten auch entsprechend erfaßt (und auch gegen Veränderungen überwachen muss). Die Intension meiner Anmerkung war vielmehr, dass man immer den Kontext sehen sollte und nicht alles mappen sollte was möglich ist. Wichtig ist meines Erachtens, dass die Erfassung immer sinnvoll sein sollte.

Offline

#27 2019-12-11 16:02:26

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 2,555
Website

Re: Entwurf: Positionspapier Geheimhaltung

toc-rox wrote:

Wichtig ist meines Erachtens, dass die Erfassung immer sinnvoll sein sollte.

und wie kann man das erkennen?

Online

#28 2019-12-11 16:35:19

Nop
Moderator
Registered: 2009-01-26
Posts: 2,656

Re: Entwurf: Positionspapier Geheimhaltung

dieterdreist wrote:

Spannender ist vielleicht die Frage ob man private Videoüberwachung mappen will, vor allem, wenn die Aufnahmen in irgendeiner Cloud landen.

Und wie kann man das erkennen?


Nothing is too difficult for the man who does not have to do it himself...
Projekte: Reit- und Wanderkarte mit Navigation - Kartengenerator Map Composer - GPS Track Editor Track Guru

Offline

#29 2019-12-11 17:46:42

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 2,216
Website

Re: Entwurf: Positionspapier Geheimhaltung

dieterdreist wrote:
toc-rox wrote:

Wichtig ist meines Erachtens, dass die Erfassung immer sinnvoll sein sollte.

und wie kann man das erkennen?

Nutzt die Feuerwehr die Daten ist es sinnvoll, ansonsten nicht. Erkennen kann man diesen Umstand allerdings nicht, man muss es wissen.

Offline

#30 2019-12-11 18:31:52

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,897
Website

Re: Entwurf: Positionspapier Geheimhaltung

Hallo,

bitte entfernt euch nicht zu weit vom Thema. Vielen Dank.

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#31 2019-12-11 22:35:52

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,110
Website

Re: Entwurf: Positionspapier Geheimhaltung

Nakaner wrote:

bitte entfernt euch nicht zu weit vom Thema. Vielen Dank.

Wir sind voll beim Thema "Können wir uns auf einen Regelsatz einigen, und wollen wir überhaupt so ein Positionspapier?"

*jetzt aber wieder OT*

Wenn irgendwo ein Weltkriegsbunker rumsteht wo es in den letzten 74 Jahren (wie Du auf 3 Tage kommst erschließt sich mir nicht) noch nicht genügend Ressourcen, Zeit oder gefühlte Notwendigkeit gegeben hat, den zu sichern, dann sollen sie halt ein Schild hinmachen "Betreten verboten, Lebensgefahr" oder so. "Ungeachtet dessen muss die Behörde natürlich die Bunker sichern", wirklich? Stehen die auf Kinderspielplätzen? Müssen die Behörden auch alle Klippen sichern, wo jemand runterfallen könnte? Alle Seen wo jemand reinfallen und ertrinken könnte? Zäunen wir als nächstes die Straßen ein, weil man da in Autos laufen kann? müssen natürliche Höhlen alle verschlossen werden? Haben die Leute keine eigene Verantwortung mehr, muss man alles dranschreiben oder besser absperren? Vorsicht, Kaffee kann heiß sein?

Behörden kommen leider immer mehr in die Richtung, ja. Stichwort Verkehrssicherungspflicht.

https://www.ksta.de/den-bunker-kroent-e … r-14542848
https://www.nwzonline.de/cloppenburg/po … 35602.html

Das ist so, das können wir doof finden (und das tu ich!), aber wir erzeugen mit unseren Karten physische Effekte. Ich bin daher stark gegen eine solche Richtlinie/ein Positionspapier in dem Umfang, in dem es vorgeschlagen ist.

@Nakaner: dürfen wir jetzt wild in deinem Text im Wiki rumschreiben oder sollen wir dafür irgendwo ein Etherpad machen?


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#32 2019-12-12 00:45:19

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,897
Website

Re: Entwurf: Positionspapier Geheimhaltung

Hallo,

gormo wrote:

@Nakaner: dürfen wir jetzt wild in deinem Text im Wiki rumschreiben oder sollen wir dafür irgendwo ein Etherpad machen?

Kleine Änderungen könnt ihr direkt machen, größere bitte in einem separaten Entwurf.

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#33 2019-12-12 01:04:45

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 2,555
Website

Re: Entwurf: Positionspapier Geheimhaltung

was bedeutet eigentlich „ Der FOSSGIS e.V. ist das „Local Chapter“ der OpenStreetMap Foundation in Deutschland und fungiert als Ansprechpartner für Dritte bezüglich OpenStreetMap in Deutschland.“?
Kann man den FOSSGIS verklagen für Inhalte in OSM?
Eigentlich doch nicht, oder? D.H. auch wenn es für Außenstehende so aussehen mag, im Ernstfall (d.h. man wird sich nicht einig) wird man sich an die OpenStreetMap-Foundation in London halten müssen.

Last edited by dieterdreist (2019-12-12 01:16:11)

Online

#34 2019-12-12 08:04:18

pitscheplatsch
Member
From: Somewhere
Registered: 2011-05-21
Posts: 138
Website

Re: Entwurf: Positionspapier Geheimhaltung

Hi,

mich erreichen hin und wieder ebenfalls Mails/Anfragen, daher finde
ich die Idee eines Dokumentes in dieser Richtung ebenfalls gut.

Auch wenn ich (noch keine) bessere Idee habe, könnten wir den
Titel des Positionspapier vlt. noch einmal überdenken?

Viele Grüße
Pascal

Offline

#35 2019-12-12 09:56:09

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,110
Website

Re: Entwurf: Positionspapier Geheimhaltung

Nakaner wrote:

Hallo,

gormo wrote:

@Nakaner: dürfen wir jetzt wild in deinem Text im Wiki rumschreiben oder sollen wir dafür irgendwo ein Etherpad machen?

Kleine Änderungen könnt ihr direkt machen, größere bitte in einem separaten Entwurf.

Viele Grüße

Michael


Ich hab mal kleinere Änderungen gemacht, https://wiki.openstreetmap.org/w/index. … id=1931355 .

Ich schreibe noch einen neuen Abschnitt "Was kann ich denn dann tun?".


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#36 2019-12-12 10:07:21

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,897
Website

Re: Entwurf: Positionspapier Geheimhaltung

Hallo Pascal,

pitscheplatsch wrote:

Auch wenn ich (noch keine) bessere Idee habe, könnten wir den Titel des Positionspapier vlt. noch einmal überdenken?

Der Titel einschließlich des Begriffs "Positionspapier" ist ein Arbeitsttitel.

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#37 2019-12-12 16:40:43

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,110
Website

Re: Entwurf: Positionspapier Geheimhaltung

gormo wrote:

Ich schreibe noch einen neuen Abschnitt "Was kann ich denn dann tun?".


Hier https://cryptpad.piratenpartei.de/pad/# … DJjE2PHbV/ , als Ideensammlung und zur Weiterbearbeitung gerne!


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB