You are not logged in.

#1 2019-11-30 09:21:23

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 4,453
Website

toom oder toom baumarkt

Kurz mit iD und keep_right repariert - iD warnt: toom sollte toom Baumarkt werden.
M.E. ist Baumarkt aus shop=* ersichtlich. So sieht es vor Ort aus:

https://www.openstreetmap.org/node/4036186554

https://www.google.com/maps/uv?hl=de&pb … noECAwQBg#

Ich habe es als toom gelassen.

Offline

#2 2019-11-30 09:32:39

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,280
Website

Re: toom oder toom baumarkt

ich würde brand=toom (=was man sieht vor Ort), operator= toom Baumarkt GmbH taggen. Bei name bin ich mir nicht sicher, toom Baumarkt scheint aber der Name zu sein, den die Firma auf ihrer Webseite verwendet.
Dass es ein Teil der Rewe Gruppe ist würde ich gar nicht in OpenStreetMap eintragen

Offline

#3 2019-11-30 09:36:18

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,659

Re: toom oder toom baumarkt

Ich bin für toom, sind weniger Bytes. tongue


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Offline

#4 2019-11-30 10:08:27

Wulf4096
Member
From: Hamburg
Registered: 2018-10-23
Posts: 509

Re: toom oder toom baumarkt

Laut Bildersuche steht meistens "toom \n DER BAUMARKT" vorne am Eingang und an anderen großen Schildern schlicht "toom".
Ich würde "name=toom" taggen.

Offline

#5 2019-11-30 10:08:41

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 821

Re: toom oder toom baumarkt

dieterdreist wrote:

ich würde brand=toom (=was man sieht vor Ort), operator= toom Baumarkt GmbH taggen.

Sehe ich genauso.

Offline

#6 2019-11-30 10:12:05

Jakob48
Member
From: Im Süden von BW, DE
Registered: 2017-03-05
Posts: 26

Re: toom oder toom baumarkt

Ich bin auch fürs toom. Gerade wegen der on-the-ground Regel. Viele Baumärkte in DL haben ihren Haupteingang nur den toom-Schriftzug/-Logo versehen (Quelle: Suchmaschine, Bildersuche).

toom Baumarkt findet man nur in den Suchmaschinen-Treffer und auf https://toom.de/ im Fenstertitel.

Last edited by Jakob48 (2019-11-30 10:55:30)

Offline

#7 2019-11-30 10:19:36

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 853

Re: toom oder toom baumarkt

Abgesehen von dem bereits geschriebenen sollte das kein Argument sein:

geri-oc wrote:

M.E. ist Baumarkt aus shop=* ersichtlich

Bei der Bäckerei Müller und bei der Bahnhofsapotheke lässt man ja auch nichts weg, nur weil es sich schon aus dem tag ergibt. Wenn es Namensbestandteil ist, dann gehört es dazu, wenn nicht, dann nicht.
Toom ist natürlich ein blödes Beispiel, weil es mal so und mal so dransteht.

Offline

#8 2019-11-30 12:31:08

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 517

Re: toom oder toom baumarkt

Ich würde es vom Gefühl her (auch wegen der Bildersucheergebnisse) auch als "toom" mit kleinen "t" ranschreiben, also etwas anderes als es in dem Beispiel mit grossen "T" gemacht ist.

Nebenbei, in dem Beispiel kommen auch die iD-Vorlagen irgendwie mit dem Umstand nicht ganz zurecht, dass der Baumarkt-POI sich an einem Eingangsknoten an einer Hauswand befindet.

Weiter nebenbei, das hängt etwas mit dem vorherigen Umstand zusammen. Woher kann denn bei dieser Erfassungsart (POI am Eingangsknoten an einer Hauswand am Vorgebäude) ein Auswerter erkennen, dass der toom sich höchstwahrscheinlich zum grösseren Teil eher in diesem Gebäude (https://www.openstreetmap.org/way/175996947) nebenan befindet?

Last edited by AB-inf-x-chg-AB (2019-11-30 12:32:58)


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#9 2019-11-30 12:42:00

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 821

Re: toom oder toom baumarkt

Ich habe mir gerade mal den iD-Vorschlag für Aldi angeschaut. Der lautet "Aldi Supermarkt" - für mich wird daraus deutlich, dass es bei dem iD-Vorschlag nicht um einen tatsächlichen Namensbestandteil geht. Den Aldi heißt nicht "Aldi Supermarkt" sondern "ALDI Einkauf GmbH & Co. OHG". Aldi ist zwar ein Supermarkt (oder eher ein Discounter?) aber er heißt so nicht und wird auch von niemanden so genannt. Niemand sagt, ich gehe mal zum "Aldi Supermarkt". Und Aldi selber nennt sich auch nirgendwo selbst "Aldi Supermarkt". Anders als bei Toom, dassich tatsächlich teilweise als "Toom Baumarkt" bezeichnet.

iD scheint hier also tatsächlich etwas vorzuschlagen, was nicht Namensbestandteil ist wie z.B. "Bäckerei Müller" oder "Bahnhofsapotheke"  sondern vermischt Funktionsbezeichnung mit Name.

Das ist für mich ein klarer Verstoß des iD gegen die etablierten OSM-Namensrichtlinien, selbst wenn diese nicht in allen Grenzfällen eindeutig sein mögen.

Offline

#10 2019-12-01 02:16:30

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,280
Website

Re: toom oder toom baumarkt

Galbinus wrote:

Das ist für mich ein klarer Verstoß des iD gegen die etablierten OSM-Namensrichtlinien, selbst wenn diese nicht in allen Grenzfällen eindeutig sein mögen.


wo das wohl herkommt? Entweder aus wikidata oder vielleicht von einer Übersetzung? Die iD Entwickler dürften Aldi wohl eher nicht kennen (gibt es allerdings wohl auch in den USA, vielleicht heißen sie da supermarket?)

Offline

#11 2019-12-02 08:56:46

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,847

Re: toom oder toom baumarkt

dieterdreist wrote:

wo das wohl herkommt? Entweder aus wikidata oder vielleicht von einer Übersetzung? Die iD Entwickler dürften Aldi wohl eher nicht kennen (gibt es allerdings wohl auch in den USA, vielleicht heißen sie da supermarket?)

Komm schon, du weisst sehr wohl von wo das ist, es ist jetzt schon X-mal durchgekaut wordem, also kann man sich die rhetorischen Fragen sparen.

https://github.com/osmlab/name-suggestion-index

Offline

#12 2019-12-02 09:35:33

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,280
Website

Re: toom oder toom baumarkt

SimonPoole wrote:

Komm schon, du weisst sehr wohl von wo das ist, es ist jetzt schon X-mal durchgekaut wordem, also kann man sich die rhetorischen Fragen sparen.
https://github.com/osmlab/name-suggestion-index


da steht jedenfalls nicht Aldi Supermarkt sondern nur Aldi: https://github.com/osmlab/name-suggesti … _keep.json

mir war das jedenfalls gerade nicht geläufig dass das daher kommt, wenn man bei Vespucci nah am Ball ist dann ist einem das natürlich klar, aber für mich war das keine rhetorische Frage, daher danke für den Hinweis...

Offline

#13 2019-12-02 20:11:46

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 517

Re: toom oder toom baumarkt

Galbinus wrote:

Ich habe mir gerade mal den iD-Vorschlag für Aldi angeschaut. Der lautet "Aldi Supermarkt"

Die beiden Wörter stehen im iD untereinander (nicht nebeneinander)

dieterdreist wrote:

wo das wohl herkommt? Entweder aus wikidata oder vielleicht von einer Übersetzung?

Baut diese Darstellung
"Aldi
Supermarkt"

der bestehende iD-Editor-Quellcode so zusammen?



Nebenbei, in Bezug auf das:
keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand: https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=67011
iD editor: It is time for us to end this abusive relationship: https://www.openstreetmap.org/user/wood … ary/391175
[Entwurf] Gemeinsame Position zur Zukunft des iD-Editors: https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=67975


Es bleibt dabei, es gefällt mir nicht, dass beim open-source-Projekt (OpenStreetMap) unter der Verwendung des Standardeditors (iD) die Zugriffe (für die meisten wohl nicht offensichtlich im Hintergrund) z.B. zu facebook (und so weiter) geschehen.
Unter welchem Umstand passieren diese Zugriffe überhaupt? Beim Logo auslesen, also wenn etwa dafür die Attribute brand:wikidata=* & brand:wikipedia= für Objekte gesetzt sind?

Falls dem so ist, und weiterhin diese Funktion im aktuellen iD-Editor als OSM-Standardeditor bleibt, wäre es dann Vandalismus Attribute wie
brand:wikidata=*
brand:wikipedia=,
zum mindest temporär zu löschen?
Es wird mit Hilfe einer Validierungsregel darauf aufmerksam gemacht, dass diese oben genannten Attribute fehlen und dann werden sie 
von Benutzern teilweise halb- / vollautomatisch angehängt.

edit: PS: Wer diese Werte nicht setzt, der bekommt automatisch an seinen Änderungssatz dann Attribute wie
z.B.: "warnings:outdated_tags:noncanonical_brand=2" gesetzt.

Last edited by AB-inf-x-chg-AB (2019-12-02 20:20:26)


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#14 2019-12-02 20:41:04

Wulf4096
Member
From: Hamburg
Registered: 2018-10-23
Posts: 509

Re: toom oder toom baumarkt

AB-inf-x-chg-AB wrote:

Falls dem so ist, und weiterhin diese Funktion im aktuellen iD-Editor als OSM-Standardeditor bleibt, wäre es dann Vandalismus Attribute wie
brand:wikidata=*
brand:wikipedia=,
zum mindest temporär zu löschen?

Es wäre ein Edit-War, also ja. Dass auf Facebook zugegriffen wird, ist kein Problem mit der Datenbank, sondern mit iD. Dort muss das geändert werden.


Wer das durchsetzen will, könnte den Hebel "DSGVO" ansetzen: §6 Abs. 1:
a) Nein, ich habe nicht eingewilligt. Glaube ich zumindest. Selbst wenn: Es gibt für die Rechtsmäßigkeit von Einwillingungen Beschränkungen, siehe §7 und die Erwägungsgründe 42 und 43.
b) Gibt keinen Vertrag für den es nötig wäre, Facebook Daten zu schicken.
c) Gibt hier keine rechtlichen Verpflichtungen.
d) Lebenswichtige Interessen gibt's hier nicht.
e) Gibt kein öffentliches Interesse.
f) Es gibt sicher ein berechtigtes Interesse "Logo anzeigen, weil ist toll für den User". Aber das Feature ist dermaßen irrelevant, dass mein Interesse an Datenschutz überwiegen dürfte. Man könnte das auch besser implementieren, z. B. Download über von osm betriebene Server.

Auf https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy wird diese Art der Datenverarbeitung auch nicht genannt.

Somit besteht keine Rechtsgrundlage für diese Art der Datenverarbeitung; was iD hier tut verstößt also gegen die DSGVO. Im Prinzip ist es die OSMF, die den Verstoß begeht.

Offline

#15 2019-12-02 21:25:03

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,280
Website

Re: toom oder toom baumarkt

AB-inf-x-chg-AB wrote:

Es bleibt dabei, es gefällt mir nicht, dass beim open-source-Projekt (OpenStreetMap) unter der Verwendung des Standardeditors (iD) die Zugriffe (für die meisten wohl nicht offensichtlich im Hintergrund) z.B. zu facebook (und so weiter) geschehen.


gefällt mir zwar auch nicht, aber realistisch betrachtet ist es auch nicht so dramatisch, weil die Leute vermutlich entweder Facebook geblockt haben oder da Mitglied sind wink


Im Prinzip ist es die OSMF, die den Verstoß begeht.

ja, das ist klar, je nachdem was die OpenStreetMap-Foundation für ein Agreement mit den Entwicklern hat, könnte sie sich vielleicht ihrerseits z.B. an Mapbox wenden, wobei das mittlerweile schon so lange bekannt ist dass sie sich vermutlich nicht mehr auf Unwissenheit berufen kann und schon längst selbst hätte handeln müssen.
Kurzfristig könnte man z.B. iD auf einen Stand vor dieser Änderung zurückdrehen.

Last edited by dieterdreist (2019-12-02 21:30:51)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB