You are not logged in.

#1 2019-11-18 19:00:14

Svalbard
Member
Registered: 2011-06-05
Posts: 58

Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

Hallo,

im Wiki zu einer Packstation [1] werden zu Beginn des Artikels die einzelnen Stationstypen bildlich dargestellt.

Neben jedem Bild steht Typ "Schrank", "Rondell" usw.

Ich gehe mal davon aus, dass "Typ "Schrank"" nicht als "type=Schrank" in das Tagging einer Packstation einfließen soll, oder?

Wenn das korrekt ist, werden aber anscheinend einige Mapper durch "Typ "Schrank"" dazu verleitet, dies auch mit der englisch/deutschen Kombination "type=Schrank" einzutragen [2].

Dies konzentriert sich lt. overpass-Abfrage hauptsächlich auf Deutschland.

Sollte man im Wiki eine Klarstellung einfügen oder das Tagging um "type=cabinet" ergänzen? (ich selbst habe leider keinerlei Erfahrung in der Wiki-Bearbeitung)

Gruß

Svalbard

[1] https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Packstation
[2] https://taginfo.openstreetmap.org/searc … ank#values

Offline

#2 2019-11-18 20:22:35

Lukas458
Member
From: Wuppertal
Registered: 2017-05-01
Posts: 323

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

type=* ist als Key eigentlich den Relationen vorbehalten. Wenn, dann müsste es schon ein Unter-Key sein, so etwas wie station:type=cabinet oder so. Man nimmt ja auch public_bookcase:type, health_facility:type, post_box:type usw.
Eine Packstation vom Typ "Schrank" ist für mich eigentlich ein großer Vertreter des man_made=street_cabinet.


Viele Grüße!

Offline

#3 2019-11-18 20:30:06

user_5359
Member
From: Königswinter
Registered: 2008-12-25
Posts: 271
Website

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

Hallo Svalbard,

Deine Beobachtung ist korrekt. Ich habe mir erlaubt das Wiki direkt anzupassen, wobei über einige weitere Punkte gestoßen bin.

Z.B. wird auf der Diskussionseite den Ersatzschlüssel packstation_type vorgeschlagen (da type eigentlich für Beschrebung von Relationen reserviert ist). Nach Über einem Jahr gibt es davon aber genau 3 Eintragungen (Schrank, schrank, paketbox).

Mit Dank für den Hinweis!

Offline

#4 2019-11-18 20:54:28

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,280
Website

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

Nachdem das tagging als Verkaufsautomat schon immer problematisch war ist es seit ein paar Jahren, seit die Bezahlfunktionalität komplett abgeschafft wurde, dementsprechend sinnfrei. Wollen wir das ändern, wo wir schon dabei sind? https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE_ … s_verkauft

Offline

#5 2019-11-19 09:49:42

Protoxenus
Member
From: Ostseeküste
Registered: 2008-10-26
Posts: 144

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

dieterdreist wrote:

Nachdem das tagging als Verkaufsautomat schon immer problematisch war ist es seit ein paar Jahren, seit die Bezahlfunktionalität komplett abgeschafft wurde, dementsprechend sinnfrei. Wollen wir das ändern, wo wir schon dabei sind? https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE_ … s_verkauft

Bin ich dafür. Da gibt es aber auch noch einen anderen Kandidaten: Hundekot-Tüten-Spender. Sollte gleich mit verarztet werden.


Ein Viertel der Zeit, die ich für das Mappen aufwende, verschwende ich, um den Unfug, den Andere verzapfen, indem sie Ränder von Flächen an Mittellinien von anderen Flächen kleben, zu korrigieren bzw. zu umgehen.

Offline

#6 2019-11-19 10:13:05

thetornado76
Member
From: Paderborn
Registered: 2015-08-19
Posts: 93

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

Protoxenus wrote:
dieterdreist wrote:

Nachdem das tagging als Verkaufsautomat schon immer problematisch war ist es seit ein paar Jahren, seit die Bezahlfunktionalität komplett abgeschafft wurde, dementsprechend sinnfrei. Wollen wir das ändern, wo wir schon dabei sind? https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE_ … s_verkauft

Bin ich dafür. Da gibt es aber auch noch einen anderen Kandidaten: Hundekot-Tüten-Spender. Sollte gleich mit verarztet werden.

+1

Offline

#7 2019-11-19 10:33:12

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,280
Website

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

Protoxenus wrote:

Da gibt es aber auch noch einen anderen Kandidaten: Hundekot-Tüten-Spender. Sollte gleich mit verarztet werden.


ganz genau

Offline

#8 2019-11-19 12:42:49

Rainero
Member
Registered: 2016-02-26
Posts: 153

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

Protoxenus wrote:
dieterdreist wrote:

Nachdem das tagging als Verkaufsautomat schon immer problematisch war ist es seit ein paar Jahren, seit die Bezahlfunktionalität komplett abgeschafft wurde, dementsprechend sinnfrei. Wollen wir das ändern, wo wir schon dabei sind? https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE_ … s_verkauft

Bin ich dafür. Da gibt es aber auch noch einen anderen Kandidaten: Hundekot-Tüten-Spender. Sollte gleich mit verarztet werden.

Da bin ich auch dafür. Was wäre dann der Hauptschlüssel, amenity=packstation ?
In der Wiki-Seite ist erwähnt, daß es Packstationen auch in Italien gibt. Weiß jemand etwas über die dortigen Bauformen?

Offline

#9 2019-11-19 15:20:06

kartonage
Member
From: Berlin
Registered: 2017-04-19
Posts: 215

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

Im Englischen Sprachraum spricht man bei solchen Objekten meist als "parcel locker".

packstation sollte schon deswegen nicht unbedingt im Tagging auftauchen, weil es bei anderen Anbietern mit gleichen Angebot (Amazon Locker zb) unpassend wäre.

Offline

#10 2019-11-19 19:42:16

JochenOSM
Member
Registered: 2018-06-13
Posts: 64

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

"Packstation" ist außerdem eine eingetragene Marke der Deutschen Post (siehe https://register.dpma.de/DPMAregister/m … =003488475 ).

Ich finde den Hinweis von kartonage gut und wäre für

amenity=parcel_locker
parcel_locker=cabinet
parcel_locker:parcel_pickup=yes
parcel_locker:parcel_mail_in=yes

Offline

#11 2019-11-20 02:06:14

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,280
Website

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

Rainero wrote:

In der Wiki-Seite ist erwähnt, daß es Packstationen auch in Italien gibt. Weiß jemand etwas über die dortigen Bauformen?


die beiden die ich gesehen habe waren Typ Schrank, jeweils in einem Bahnhof

Offline

#12 2019-11-21 17:57:47

user_5359
Member
From: Königswinter
Registered: 2008-12-25
Posts: 271
Website

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

Ich war leider zwei Tage auf Dienstreise: Ich wollte mit der Bereinigung des Wikis nicht unbedingt Trompete spielen und direkt weitere Mauern einreißen smile.
Ich habe den letzten Stand mal ins Wiki übertragen und etwas mit den möglichen Ausprägungen geschärft:  Siehe https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE_ … tion-Typen


Wer kann das in die Taggingliste transportieren?

amenity=parcel_locker
parcel_locker=[cabinet|circular|parcel_box]
parcel_locker:parcel_pickup=[yes|no] <persönliche Anmerkung/Vorschlag:default sollte yes sein>
parcel_locker:parcel_mail_in=[yes|no] <persönliche Anmerkung/Vorschlag:default sollte no sein>

taginfo sagt aktuell für amenity Werten mit parcel...
parcel_lockers=14 (Wiki vorhanden: siehe https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Pro … el_postbox)
parcel_box=13
parcel_pickup=6
parcel_service=4
parcel_point=1
parcel_locker=1
parcel_mail_in=1

edit: Taginfo angehängt

Last edited by user_5359 (2019-11-21 18:14:39)

Offline

#13 2019-11-22 19:51:04

JochenOSM
Member
Registered: 2018-06-13
Posts: 64

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

Das Proposal kannte ich noch nicht, danke für den Link. Allerdings werden dort getrennte Tags für Senden und Empfangen vorgeschlagen obwohl die meisten Vorkommen "vending=parcel_pickup;parcel_mail_in" sind.
Diskutiert man sowas dann in den existierenden Vorschlag oder erstellt man einen Gegenvorschlag? Ohne proposal gibt es ja nie ein approved tag smile
Aus der Diskussion dort würde ich noch mitnehmen

parcel_locker:parcel_sending=[yes|no] <statt parcel_mail_in>
parcel_locker:mail_sending=[yes|no] <default in DE sollte no sein, "In the Netherlands, parcel lockers usually (maybe always) contain an integrated postbox" >

Useful combinations
brand=[DHL|Amazon|...]
collection_times=*: the times at which parcels are collected
operator=*: name of the company that operates the parcel lockers or the parcel postbox
opening_hours=*: hours when the parcel lockers are accessible (e.g. 24/7)

Idee hinter brand=Amazon: Derzeit wäre dann parcel_sending=yes nur Retouren an Amazon. Wenn Amazon morgen universeller Paketdienstleister wie DHL werden würde müsste nichts umgetaggt werden.
Operator und brand müssen ja nicht das gleiche sein, und es gibt auch private Packetstationen an Mehrfamilienhäuser (ohne parcel_sending und ohne brand, aber mit Operator. Der Betreiber einer DHL oder Amazon Station könnte auch ein Einkaufszentrum sein.
parcel_locker:parcel_mail_in (um Verwirrung mit Briefen zu vermeiden vielleicht besser parcel_sending statt parcel_mail_in)

Offline

#14 2019-11-22 20:50:31

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,280
Website

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

JochenOSM wrote:

Der Betreiber einer DHL oder Amazon Station könnte auch ein Einkaufszentrum sein.

als Betreiber würde ich denjenigen sehen, der die Pakete reinpackt bzw. aufgegebene Pakete abholt. Macht sowas ein Einkaufszentrum?

Offline

#15 2019-11-22 21:16:11

JochenOSM
Member
Registered: 2018-06-13
Posts: 64

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

dieterdreist wrote:

als Betreiber würde ich denjenigen sehen, der die Pakete reinpackt bzw. aufgegebene Pakete abholt. Macht sowas ein Einkaufszentrum?

Nein. Aber ich würde als Betreiber denjenigen sehen der es reparieren lässt wenn es kaputt ist bzw. entscheidet von wem es wie genutzt werden darf. Und das kann auch die Eigentümergemeinschaft eines Mehrfamilienhaus sein, die das für die Nachbarschaft mit anbietet. Googel mal z. B. "parcellock", das sind dann Kästen in die mehrere Paketdienste Pakete reinlegen. Und sowas möchte ich auch erfassen können.

Offline

#16 2019-11-23 15:45:12

Lukas458
Member
From: Wuppertal
Registered: 2017-05-01
Posts: 323

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

Ich wäre auch entweder für parcel_sending=yes und parlcel_receiving=yes

oder eben für parcel_mail_in=yes und parlcel_pickup=yes, eben alles ohne weitere Bestandteile um Key. Denn diese Tags könnte man  dann, wie ich einem anderen Thread auch schon mal vorgeschlagen habe, 1:1 auch auf Paketshop übertragen, für die ja auch noch ein Tagging Schema gesucht wird...

Last edited by Lukas458 (2019-11-23 15:46:35)


Viele Grüße!

Offline

#17 2019-11-23 15:53:01

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,280
Website

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

JochenOSM wrote:

Nein. Aber ich würde als Betreiber denjenigen sehen der es reparieren lässt wenn es kaputt ist bzw. entscheidet von wem es wie genutzt werden darf. Und das kann auch die Eigentümergemeinschaft eines Mehrfamilienhaus sein, die das für die Nachbarschaft mit anbietet. Googel mal z. B. "parcellock", das sind dann Kästen in die mehrere Paketdienste Pakete reinlegen. Und sowas möchte ich auch erfassen können.


in dem Fall wäre z.B. die Eigentümergemeinschaft der Betreiber (und Besitzer), aber das ist auch ein ziemlich anderes Ding als eine Packstation der Post, eher so eine Art privater Gemeinschaftspaket"briefkasten".

Offline

#18 2019-11-23 18:07:46

JochenOSM
Member
Registered: 2018-06-13
Posts: 64

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

dieterdreist wrote:

aber das ist auch ein ziemlich anderes Ding als eine Packstation der Post

Ich finde das nicht so viel anders. Die Post ist nur Marktführer (in Deutschland). In anderen Ländern sieht das ggf. anders aus, und auch in Deutschland versuchen andere Anbieter sich zu etablieren. Siehe auch https://www.heise.de/newsticker/meldung … 38511.html
Für mich als Nutzer ist das doch alles das gleiche, ich bekomme ein Paket und hole es aus so einem Kasten ab. Bzw. ich möchte wissen welche Zustell- und Abholmöglichkeiten es im gewünschten Gebiet gibt und suche daher entsprechend getaggte Objekte.

Offline

#19 2019-11-24 16:35:20

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,280
Website

Re: Wiki zu Packstation führt zu Fehleingaben?

JochenOSM wrote:
dieterdreist wrote:

aber das ist auch ein ziemlich anderes Ding als eine Packstation der Post

Ich finde das nicht so viel anders. Die Post ist nur Marktführer (in Deutschland). In anderen Ländern sieht das ggf. anders aus, und auch in Deutschland versuchen andere Anbieter sich zu etablieren. Siehe auch https://www.heise.de/newsticker/meldung … 38511.html
Für mich als Nutzer ist das doch alles das gleiche, ich bekomme ein Paket und hole es aus so einem Kasten ab. Bzw. ich möchte wissen welche Zustell- und Abholmöglichkeiten es im gewünschten Gebiet gibt und suche daher entsprechend getaggte Objekte.

dass es unterschiedliche Anbieter gibt ist klar, was ich meine ist, dass das eine von einem bestimmten Anbieter betrieben wird, und man dort Pakete aufgeben und abholen kann, das andere ist eine Art Briefkasten, wo diverse bzw. jeglicher Paketdienst Pakete abgeben kann, wo man aber als Kunde keine aufgeben kann. Ersteres ist z.B. auch typisiert / standardisiert (wird also z.B. in der Regel auch mehr als Orientierungspunkt dienen als ein Objekt mit unbekanntem und ggf. unauffälligem Aussehen) und kann von jedermann genutzt werden (steht im Öffentlichen Raum, bzw. ggf. auch im halböffentlichen Raum (Einkaufszentrum, Bahnhof etc.), während die anderen private Briefkästen sind, die vermutlich überwiegend nicht allgemein zugänglich sein dürften, und wo der Nutzerkreis stark einschränkt ist (privat). Es gibt also sogar auch deutliche physische Unterschiede, was z.B. beim Unterschied einer öffentlichen Dusche (amenity=shower) im Vergleich zu einer privaten (die wir überhaupt nicht taggen) nicht der Fall ist.
Der parcellock aus dem o.g. Heise-Artikel verdient m.E. denselben tag wie die postbetriebenen Stationen (sieht zumindest so aus, als wäre das ein öffentliches Angebot für jedermann und nicht ein Paketkasten für ein Mietshaus, wo ggf. auch die Nachbarn aus Freundlichkeit heraus ihre Pakete ablegen lassen dürfen, auf individueller Vereinbarung).

Ich wäre für unterschiedliche tags, anhand dessen, was hier beschrieben wurde und was ich mir darunter vorstelle, ich kenne solche privaten Paketbriefkästen allerdings nicht aus eigener Erfahrung.

Last edited by dieterdreist (2019-11-24 16:40:26)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB