OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2008-05-17 09:07:58

DorSachse
Member
Registered: 2008-05-17
Posts: 27

Anfänger fragt: Welche Daten gehören überhaupt ins OSM-Projekt?

Guten Morgen, mein erstes Posting hier...deshalb will ich mich kurz vorstellen: Ich komme aus Mittelsachsen, arbeite an einer Hochschule und bin seit mind. 25 Jahren an Landkarten und Geografie interessiert. Ich tracke seit Jahren mehr oder weniger intensiv mit verschiedenen Systemen und benutze dazu div. Geräte (GPSMap76S, GPS-fähige PDA's, GPS-Maus an Notebooks usw.). Ich verfolge das OSM-Projekt noch nicht sehr lange und habe einige grundlegende Fragen:  - welche Daten gehören ins OSM? OSM wird immer wieder mit Wikipedia vergleichen, dort gibt es aber recht strenge Kriterien, was in der Enzyklopädie aufgenommen wird und was nicht. Mir geht es speziell um die Eisenbahn - und hier vor allem um nicht mehr befahrene, stillgelegte Strecken. Rein historisch sind diese Informationen hochinteressant, nicht nur für Freunde der gehobenen Eisenbahnsimulationen. Aber welchen "Wert" haben solche Eintragungen? Darf man solche Daten aufnehmen? Wenn ja - wie bzw. in welcher Kategorie?  - ich habe zwar immer einmal wieder etwas über Höhendaten gelesen; werden solche Daten im OSM hinterlegt, auch wenn es evtl. noch keine Anwendungen gibt, die diese Informationen benutzen?  - und am Ende noch etwas Allgemeines: gibt es OSM-Seiten, in denen sich Filter setzen lassen über die anzuzeigenden Details der Karten? Mich intressieren z.B. ausschließlich Straßen und Parkplätze, nicht aber Eisenbahnlinien, Telefonzellen und Briefkästen....als Beispiel...  So, dies mal als Einstieg...ich habe noch viel mehr Fragen, speziell auch zum JOSM...aber dazu mache ich dann einen anderen Beitrag auf.  Beste Grüße DorSachse

Offline

#2 2008-05-17 09:52:30

John07
Member
Registered: 2007-11-13
Posts: 245

Re: Anfänger fragt: Welche Daten gehören überhaupt ins OSM-Projekt?

Hallo und herzlich willkommen, 1. In OSM kommt das, was der User einträgt. Also prinzipiell alles was man irgendwie erfassen kann. Jeder hat natürlich auch da so seine Vorlieben, mich interessieren v.a. Feldwege und Parkbänke, andere taggen liebend gerne Müllcontainer ;-) Mach dir halt einfach Gedanken, ob du es für sinnvoll hälst etwas einzupflegen und schau, ob es schon ein tag dafür gibt. 2. Der Konsens lautet imho aktuell, dass keine Höhendaten in OSM eingepflegt werden, da ja die frei verfügbaren SRTM-Daten vorliegen und ein Import in OSM keinen Sinn hätte. Anwendungen wie z.B. Kosmos oder die Cyclemap nutzen die Höhendaten bereits und ich finde das eine sehr sinnvolle Anwendung. 3. Das ist der schwierigste Part: es gibt diese noch etwas experimentelle Seite: http://www.lenz-online.de/cgi-bin/osm/osmpoinit.pl Ansonsten musst du wohl selber rendern, für den Anfang vllt. mit Kosmos, später dann mit Osmarender. In Zukunft (bzw. wird bereits daran gearbeitet) wird es wohl solche Seiten geben. Gruß Jonas

Offline

#3 2008-05-17 10:19:37

zorque
Member
Registered: 2007-11-06
Posts: 442

Re: Anfänger fragt: Welche Daten gehören überhaupt ins OSM-Projekt?

Hallo und willkommen,  für stillgelegte Eisenbahnstrecken gibt es das tag railway=disused. Würde ich auch reinnehmen solange da noch Gleise liegen. Wenn da allerdings vor 40 Jahren irgendwann mal Gleise gelegen sind und man nur noch die Schneise im Wald sieht würd ichs auch nicht mehr als solches mappen.   Gruß  zorque  Tante Edith war im wiki unterwegs und hat entdeckt, dass es für letzteren Fall den tag railway=abandoned gibt. Sinn ist für mich eher fraglich, aber wers gern reinnehmen will, abhalten tu ich auch niemanden.

Last edited by zorque (2008-05-17 10:28:43)

Offline

#4 2008-05-17 10:29:41

DorSachse
Member
Registered: 2008-05-17
Posts: 27

Re: Anfänger fragt: Welche Daten gehören überhaupt ins OSM-Projekt?

zorque wrote:

...Wenn da allerdings vor 40 Jahren irgendwann mal Gleise gelegen sind und man nur noch die Schneise im Wald sieht würd ichs auch nicht mehr als solches mappen...

Abr als was mapt man es dann? Denn gerade diese Daten sind z.B. für die riesige Community der Eisenbahnsimulatoren sehr interessant und wichtig. In Sachsen gab es z.B. ein riesiges und legendäres Schmalspurnetz (vgl.: http://www.wilsdruffer-schmalspurnetz.de/index.de) mit dem größten Schmalspurbahnhof Europas in Mügeln (der heute noch in Betrieb ist). Hier sitzt man in der Zwickmühle, das über 90% des Netzes unterdessen verschwunden sind und nur noch die Trassen an die Gleise erinnern, andere Teile (Oschatz-Mügeln) sich aber z.B. noch in Betrieb befinden.  Wie sowas dann am Ende aussehen kann (allerdings keine Schmalspur), sieht man hier:  http://img140.imageshack.us/img140/1417 … al45gg.jpg  In der Beziehung könnte ich mir eine OSM-Integration in die Simulationseditoren super vorstellen, gepaart mit den Höhendaten ergibt das dann ein aktuelles (oder auf Wunsch historisches) Streckennetz.  DorSachse

Offline

#5 2008-05-17 11:42:41

zorque
Member
Registered: 2007-11-06
Posts: 442

Re: Anfänger fragt: Welche Daten gehören überhaupt ins OSM-Projekt?

hi  die Antwort findet sich wohl im Edit von oben, oder? Und schön, dass du eine Erklärung lieferst für was dieses Tag gut sein kann. Die von dir beschriebene Verwendung erscheint mir plausibel.  Gruß

Offline

#6 2008-05-17 14:27:37

The Body
Member
Registered: 2008-04-21
Posts: 28

Re: Anfänger fragt: Welche Daten gehören überhaupt ins OSM-Projekt?

Auf der anderen Seite hoffe ich dann, dass zukünftige Software die Karten von OSM nutzen einen Filter haben. Für mich als Mountainbikefahrer würden alte Trassen die nur noch als Schneise zu sehen sind beim Routing verwirren. Wenn diese dann noch auf dem Display des Garmin, PDA, Handy zu sehen sind und sich von Strassen etc. nicht abheben, na dann gute Nacht Marie. Mich stören schon alleine die Oberlandleitungen die wie Strassen auf dem Display aussehen.

Offline

#7 2008-05-17 14:39:46

zorque
Member
Registered: 2007-11-06
Posts: 442

Re: Anfänger fragt: Welche Daten gehören überhaupt ins OSM-Projekt?

ich glaube darum brauchst du dir keine großen Sorgen zu machen. Auf der Liste sind auch ne Menge Leute dabei die hauptsächlich für die Anwendung auf der Fahrrad mappen.  Darin sehe ich auch eine der Stärken von OSM für jeden Anwendungszweck eingene Karten rendern lassen. Im schlimmsten Fall, wenn man doch etwas findet, für das es keine communitiy geben sollte, eben selber. In Zukunft denke ich, wird es Renderer geben, die selbst Einstellbar sind, ähnlich wie Paul Lenz' POI Seite (Link ist ja ein paar posts weiter oben), die dann auch highways, railways, Stromleitungen wahlweise anzeigt oder auch nicht.

Offline

#8 2008-05-17 16:25:49

DorSachse
Member
Registered: 2008-05-17
Posts: 27

Re: Anfänger fragt: Welche Daten gehören überhaupt ins OSM-Projekt?

The Body wrote:

...Für mich als Mountainbikefahrer würden alte Trassen die nur noch als Schneise zu sehen sind beim Routing verwirren. Wenn diese dann noch auf dem Display des Garmin, PDA, Handy zu sehen sind und sich von Strassen etc. nicht abheben, na dann gute Nacht Marie. ...

Das muß doch dann aber wirklich die Rendersoftware machen, der Du vorher Deine Präferenzen übergibst. OSM ist ja nix für spezielle Hobygruppen; die Ferrari-Fahrer wollen dann nur Autobahnabschnitte ohne Geschwindigkeistbregrenzung aufgenommen sehen usw... Deshalb hatte ich auch ganz oben diese allg. Frage gestellt: Welche Daten gehören überhaupt ins OSM? Und so, wie ich das jetzt verstanden habe, gibt es keine Einschränkung, jeder nach seiner Vorliebe und Neigung. Was andere dann mit den Daten machen, ist deren Sache - kann man das so sagen?  DorSachse

Offline

#9 2008-05-17 17:03:45

zorque
Member
Registered: 2007-11-06
Posts: 442

Re: Anfänger fragt: Welche Daten gehören überhaupt ins OSM-Projekt?

Hi  klares Ja! Ich hab bislang (bin seit ca. einem Jahr dabei) noch absolut nichts gehört wo andere gesagt haben das gehört nicht rein! Es gibt immer mal wieder Stimmen die bestimmte Dinge unsinnig finden, so wie ich ein wenig abgebaute Eisenbahnen, aber letztendlich treffen sich alle wieder auf dem Standpunkt, dass alles rein darf was jemand drin haben will. Es stört ja auch nicht weiter, für bestimmte Anwendungen kann ja alles was nicht gebraucht wird wieder rausgefiltert werden. Das einzige was keiner wünscht ist denke ich mutwillige Zerstörung, aber die ist meines Wissens auch noch nicht vorgekommen.  @ DorSachse 

OSM ist ja nix für spezielle Hobygruppen; die Ferrari-Fahrer wollen dann nur Autobahnabschnitte ohne Geschwindigkeistbregrenzung aufgenommen sehen usw...

Doch. Es verbietet diesen Hobbygruppen niemand das aus den Daten rauszuziehen, was er will. Wenn einer eine Ferrari-Autobahn-Karte will darf er gerne eine haben. 

Das muß doch dann aber wirklich die Rendersoftware machen, der Du vorher Deine Präferenzen übergibst.

Damit gibst du gleich die Antwort auf das was du danach schreibst. Wenn derjenige einen Ferrari-Autobahn-Renderer baut steht dem nichts im Wege, wenn er andere damit glücklich macht umso besser.  Die Mapnik und Osmarender Karten auf der Seite sind lediglich ein Anwendungsgebiet der Daten. Auch auf denen werden ja nicht alle tags ausgewertet. Sie orientieren sich halt weitestgehend an herkömmlichen, sprich kommerziellen Karten.  Gruß  zorque

Offline

#10 2008-05-17 17:11:12

The Body
Member
Registered: 2008-04-21
Posts: 28

Re: Anfänger fragt: Welche Daten gehören überhaupt ins OSM-Projekt?

Vermutlich ja. Wird mir also nichts anderes übrig bleiben als die OSM-Daten selber zu rendern. Was ich eigentlich vermeiden wollte bei meinem alten Rechner. Mir wäre es halt lieber gewesen, wenn bei OSM nur Wege, Strassen, Flüsse eingetragen werden die man befahren, begehen, beschiffen kann oder wie auch immer. PIOs halt. Aber wem es was bringt alte, nicht mehr vorhandene und sichtbare Bahnstrecken zu mappen bitte. Es wird bei der Masse der Nutzer und Mapper halt schwierig werden allen Wünschen gerecht zu werden.  Ähm kann mir so einer auf die Schnelle jemand einen Renderer empfehlen ohne das ich lange suchen muss? Hab im mom wenig Zeit da Torten machen angesagt ist. big_smile

Offline

#11 2008-05-18 00:04:35

moffi
Member
Registered: 2007-05-05
Posts: 1

Re: Anfänger fragt: Welche Daten gehören überhaupt ins OSM-Projekt?

DorSachse wrote:

OSM wird immer wieder mit Wikipedia vergleichen, dort gibt es aber recht strenge Kriterien, was in der Enzyklopädie aufgenommen wird und was nicht.

Hör mir auf mit den Kontrollfraks da! Speziell die Deutsche wikipedia scheint da ja ein paar Spezies zu haben. Nach dem Motto "Kenne ich nicht, interessiert mich nicht, also zum löschen vorschlagen". Wie schon von den Vorrednern angedeutet: Hier wird dir nicht wirklich vorgeschreiben wa du reintun darfst. Und von Zensur habe ich auch noch nichts gehört.  Das einzige Problem das ich sehe ist, dass hier halt ziemlich viele Engländer aktiv sind und es so für uns schwieriger wird irgendwas typisch Deutsches in die Standards und den standard Renderer zu bekommen. Wir BRAUCHEN halt den Biergarten auf jeder Karte! Und naja. Die Autobahnen sind ja auch blau, wie es in GB üblich ist. Müsste man mal dran arbeiten das wie google_maps einfach mit zwei Designs zu gestalten, damit wir hier unsere organenen Autobahnen bekommen wink)

Offline

#12 2008-05-24 13:32:14

mark_m_888
Member
Registered: 2008-05-24
Posts: 76

Re: Anfänger fragt: Welche Daten gehören überhaupt ins OSM-Projekt?

Alte Bahnlinien ohne Gleise finde ich sehr spannend. Oft kann man da sehr schön mit dem Mountenbike drüberfahren. Auch dann wenn sie offiziell nicht freigegeben sind.  Jeder hat halt seine eigenen Vorstellungen und Bedürfnisse. Wenn ich einfach eine "normale" Karte habe möchte kann ich auch im Laden eine kaufen! Gerade die Möglichkeit alles mögliche einzutragen macht den Reiz aus. Ich interessiere mich für Nebenwege die ich mit meinem Moutenbike befahren kann. Das dürfen dann auch gerne Schlammige Pfade sein die kein vernünftiger Mensch normalerweise nehmen würde. Und die gibt es auf normalen Karten nicht.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB