You are not logged in.

#1 2019-08-06 20:04:50

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 516

keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

Ich bin mir bewusst, dass wir ungerne Werbebotschaften in den Werten von description=* stehen haben möchten.
Kurze Frage zu den Einblendungen von Logo's beim iD-Editor.
Diese erscheinen wohl ab dann, wenn irgendetwas vom "brand" eingetragen wird.
Ist ein Logo auch so eine Art Werbung?
Falls ja, könnte man das abstellen?

edit: typos

Last edited by AB-inf-x-chg-AB (2019-08-06 22:38:49)


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#2 2019-08-06 22:16:56

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,280
Website

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

m.E. ist ein Logo an sich keine Werbung, wobei man die Steigerung der Markenbekanntheit evtl. schon so sehen könnte, aber das gilt für die Wortmarke ohne Logo auch.

Offline

#3 2019-08-06 22:57:37

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 516

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

Ja, bin mit auch nicht so recht sicher. Hatte mich nur in dem Zusammenhang erinnert, dass die Logo's mal in einem anderen Thread zur Sprache kamen. Da ging es um MagicEarth (ME) und jemand hatte geschrieben, das ME Logo's auf deren Karte einblendet und deswegen ggf. etwas zurückbekommt.

Naja, da die Logo's nicht in der OSM-Datenbank gespeichert sind, betrifft das wohl daher ausschliesslich iD.

Falls für ein POI etwas vom "brand" eingetragen wird (dafür gibt es mittlerweile sogar eine automatische Validierungsregel samt nahezu vollautomatischen Fix), und für diese Sache ein entsprechendes Logo in einer anderen Quelle vorhanden ist, dann wird nämlich das generelle Vorlagen-Piktogramm einer POI-Gruppe vom eben diesen spezielleren Logo überdeckt. Das stört mich ein klein wenig...


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#4 2019-08-07 13:32:56

Lukas458
Member
From: Wuppertal
Registered: 2017-05-01
Posts: 319

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

ich weiß gar nicht, wie iD überhaupt da dran gekommen ist, die Logos verwenden zu dürfen. Ich dachte immer, die seien doch irgendwie geschützt...


Viele Grüße!

Offline

#5 2019-08-07 14:17:01

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,280
Website

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

die werden von Wikidata eingebunden

Offline

#6 2019-08-09 12:09:56

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,037
Website

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

dieterdreist wrote:

die werden von Wikidata eingebunden

Da ist dann wieder das magische Wundermittel wikidata, durch das plötzlich alles CC-0 gezaubert wird ;-)

Logos (übrigens bitte ohne Plural-Apostroph!) find ich schon sinnvoll, damit das Tagging da bei brand konsistenter wird. Es werden definitiv Schreibfehler verhindert. Werbung ist das m.E. auch nicht.


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#7 2019-08-09 15:26:12

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,846

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

a) Ursprünglich waren die Verweise auf die Logos im https://github.com/osmlab/name-suggestion-index direkt definiert, es scheint aber jetzt alles darauf umgestellt worden zu sein, die Logos durch die im NSI definierten Wikidata Einträge entweder von WD, Facebook oder twitter zu holen siehe https://raw.githubusercontent.com/osmla … idata.json

b) die Sache mit dem Schutz der Logos ist eher kompliziert. Einerseits sind diese im Schnitt geschützte Warenzeichen dessen Nutzung eingeschränkt ist. Was generell erlaubt ist, ist die nominative Nutzung von Wortmarken, bei Bildmarken d.h. Logos und ähnlichem ist das nicht so klar, anderseits können sie je nach Land und Logo durchaus urheberrechtlich geschützt sein (so z.B. im UK). So oder so, die iD Entwickler waren nicht daran interessiert die Situation abklären zu lassen, und so kann man nur festhalten, dass dieses Feature von der OSMF nicht abgeknickt wurde, bezüglich der Auftraggeber weiss man das natürlich nicht.

Offline

#8 2019-08-09 16:33:35

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,657
Website

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

Wer die Logos bei der Nutzung von iD sieht, sollte seinen Browser anweisen, unnötige Tracker zu blockieren. Diese werden zumeist von graph.facebook.com geladen, was bei Firefox ein Aktivitätenverfolgungsdienst ist. (Das heißt auch, dass die Datenschutzerklärung der OSMF an der Stelle unvollständig ist)


Werdet Mitglied in der OpenStreetMap Foundation für 15 Pfund pro Jahr und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des OSM-Projekts mit.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#9 2019-08-09 17:59:44

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,846

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

Nakaner wrote:

Wer die Logos bei der Nutzung von iD sieht, sollte seinen Browser anweisen, unnötige Tracker zu blockieren. Diese werden zumeist von graph.facebook.com geladen, was bei Firefox ein Aktivitätenverfolgungsdienst ist. (Das heißt auch, dass die Datenschutzerklärung der OSMF an der Stelle unvollständig ist)

Es gibt, IMHO, eh kein Scenario wo für die OSMF das legal wäre ohne expliziten Opt-in.

Offline

#10 2019-08-09 18:52:00

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 1,940

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

SimonPoole wrote:
Nakaner wrote:

Wer die Logos bei der Nutzung von iD sieht, sollte seinen Browser anweisen, unnötige Tracker zu blockieren. Diese werden zumeist von graph.facebook.com geladen, was bei Firefox ein Aktivitätenverfolgungsdienst ist. (Das heißt auch, dass die Datenschutzerklärung der OSMF an der Stelle unvollständig ist)

Es gibt, IMHO, eh kein Scenario wo für die OSMF das legal wäre ohne expliziten Opt-in.

Leicht OT: Ich mag jetzt die Diskussion von vor Jahren nicht raussuchen, wo es um gravatar.com ging. Wie man aber sieht, ist das offenbar bis heute egal.


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#11 2019-08-09 19:02:49

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,846

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

MKnight wrote:
SimonPoole wrote:
Nakaner wrote:

Wer die Logos bei der Nutzung von iD sieht, sollte seinen Browser anweisen, unnötige Tracker zu blockieren. Diese werden zumeist von graph.facebook.com geladen, was bei Firefox ein Aktivitätenverfolgungsdienst ist. (Das heißt auch, dass die Datenschutzerklärung der OSMF an der Stelle unvollständig ist)

Es gibt, IMHO, eh kein Scenario wo für die OSMF das legal wäre ohne expliziten Opt-in.

Leicht OT: Ich mag jetzt die Diskussion von vor Jahren nicht raussuchen, wo es um gravatar.com ging. Wie man aber sieht, ist das offenbar bis heute egal.

Nein, dass ist schon lange lange gelöst für die Leute die kein Gravatar haben der mit ihrer e-mail Adresse verknüpft ist, den anderen kann man eh nicht helfen (help.opensteetmap.org ist eine Ausnahme, aber wir warten da eh darauf zum entweder abstellen, oder auf was anderes zügeln).

Last edited by SimonPoole (2019-08-09 19:04:39)

Offline

#12 2019-08-10 02:16:37

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 1,940

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

SimonPoole wrote:
MKnight wrote:
SimonPoole wrote:

Es gibt, IMHO, eh kein Scenario wo für die OSMF das legal wäre ohne expliziten Opt-in.

Leicht OT: Ich mag jetzt die Diskussion von vor Jahren nicht raussuchen, wo es um gravatar.com ging. Wie man aber sieht, ist das offenbar bis heute egal.

Nein, dass ist schon lange lange gelöst für die Leute die kein Gravatar haben der mit ihrer e-mail Adresse verknüpft ist, den anderen kann man eh nicht helfen (help.opensteetmap.org ist eine Ausnahme, aber wir warten da eh darauf zum entweder abstellen, oder auf was anderes zügeln).

Was ist denn da gelöst? Gravatar.com bekommt seit 5 oder 10 Jahren ohne meine Zustimmung meine IP-adresse (sofern ich das nicht via adblock verhindere). Es gab diverse Diskussionen dazu, die meiner Einnerung nach sinngemäss mit "Habt Euch nicht so Ihr Deutschen" abgewiegelt wurden.
Aktuelles Thema ist ein anderer Datensammler, wüsste nicht, warum man da plötzlich anders entscheiden wird.


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#13 2019-08-10 07:22:45

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 849

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

SimonPoole wrote:

b) die Sache mit dem Schutz der Logos ist eher kompliziert. Einerseits sind diese im Schnitt geschützte Warenzeichen dessen Nutzung eingeschränkt ist. Was generell erlaubt ist, ist die nominative Nutzung von Wortmarken, bei Bildmarken d.h. Logos und ähnlichem ist das nicht so klar, anderseits können sie je nach Land und Logo durchaus urheberrechtlich geschützt sein (so z.B. im UK).

um mal zum Thema zurück zu kommen: wo liegt hier das Problem? Der Schutz von Markenrechten erstreckt sich auf die Verwendung im geschäftlichen Verkehr. Solange das Logo dazu verwendet wird, die Lage eines Geschäftes des Markeninhabers darzustellen, ist das beschreiben und kann m. E. kein Markenrechten verletzen.

Offline

#14 2019-08-10 07:49:18

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,846

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

MKnight wrote:
SimonPoole wrote:
MKnight wrote:

Leicht OT: Ich mag jetzt die Diskussion von vor Jahren nicht raussuchen, wo es um gravatar.com ging. Wie man aber sieht, ist das offenbar bis heute egal.

Nein, dass ist schon lange lange gelöst für die Leute die kein Gravatar haben der mit ihrer e-mail Adresse verknüpft ist, den anderen kann man eh nicht helfen (help.opensteetmap.org ist eine Ausnahme, aber wir warten da eh darauf zum entweder abstellen, oder auf was anderes zügeln).

Was ist denn da gelöst? Gravatar.com bekommt seit 5 oder 10 Jahren ohne meine Zustimmung meine IP-adresse (sofern ich das nicht via adblock verhindere). Es gab diverse Diskussionen dazu, die meiner Einnerung nach sinngemäss mit "Habt Euch nicht so Ihr Deutschen" abgewiegelt wurden.
Aktuelles Thema ist ein anderer Datensammler, wüsste nicht, warum man da plötzlich anders entscheiden wird.

Da liegst du falsch, siehe https://github.com/openstreetmap/openst … /pull/1036 (d.h. es ist jetzt länger abgeschaltet als es vorher angeschaltet war) Das wurde damals a) angekündigt b) es gab auch entsprechende Reklamationen, da für alle die kein Gravatar Konto hatten die Bildchen verschwanden.

PS: das Problem mit Gravataren ist -nicht- vor allem, dass die Automattic deine Adresse bekommt, sondern dass du ein Token generierst mit dem im wesentlichen jeder dich über all die Websites die versuchen den Gravatar anzeigen (auch wenn du keinen hast) tracken kann.

PPS: Falls wir uns missverstanden haben, ja wenn du ein Profil anschaust von jemand der Gravatar eingeschaltet hat, wird das Bild von dort geholt, da hilft nur bei demjenigen reklamieren.

Last edited by SimonPoole (2019-08-10 08:58:18)

Offline

#15 2019-08-10 08:37:54

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,846

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

Mammi71 wrote:
SimonPoole wrote:

b) die Sache mit dem Schutz der Logos ist eher kompliziert. Einerseits sind diese im Schnitt geschützte Warenzeichen dessen Nutzung eingeschränkt ist. Was generell erlaubt ist, ist die nominative Nutzung von Wortmarken, bei Bildmarken d.h. Logos und ähnlichem ist das nicht so klar, anderseits können sie je nach Land und Logo durchaus urheberrechtlich geschützt sein (so z.B. im UK).

um mal zum Thema zurück zu kommen: wo liegt hier das Problem? Der Schutz von Markenrechten erstreckt sich auf die Verwendung im geschäftlichen Verkehr. Solange das Logo dazu verwendet wird, die Lage eines Geschäftes des Markeninhabers darzustellen, ist das beschreiben und kann m. E. kein Markenrechten verletzen.

Wie gesagt es kommt darauf an, die aktuelle Nutzung in iD mag unproblematisch sein aber stell dir mal vor https://github.com/gravitystorm/openstr … ssues/3828 würde implementiert, und es wäre dann möglich durch Falschtaggen das Logo eines bekannteren Mitbewerbers auf dein Geschäft im Standardstil anzeigen zu lassen. Und eben die Logos selber können durchaus (in der UK) urheberrechtlich geschützt sein und das müsste im Einzelfall abgeklärt werden.

Last edited by SimonPoole (2019-08-10 08:39:51)

Offline

#16 2019-08-10 09:01:24

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 516

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

Nakaner wrote:

Wer die Logos bei der Nutzung von iD sieht, sollte seinen Browser anweisen, unnötige Tracker zu blockieren. ...

Dankeschön. Habe es bei Brave mit Erweiterung uBlock Origin und einen roten Punkt setzen in der Zeile für "Bilder" (blockieren) hinbekommen :-)
Werde mal testen, ob das dann so generell passt und eventuell nicht zu viele, ggf. auch nützliche Daten blockiert...

Edit: "Bilder" war doch zu viel, nach einer Weile wurde dann auch das erwähnte "graph.facebook.com" angezeigt. Dieses ist nun blockiert und damit funktioniert es zunächst mal wie gewünscht :-)

Last edited by AB-inf-x-chg-AB (2019-08-10 09:35:39)


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#17 2019-08-10 17:34:51

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 1,940

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

SimonPoole wrote:

PPS: Falls wir uns missverstanden haben, ja wenn du ein Profil anschaust von jemand der Gravatar eingeschaltet hat, wird das Bild von dort geholt, da hilft nur bei demjenigen reklamieren.

Möglich, dass wir uns missverstehen. Wenn ich eingeloggt meine Profilseite aufrufe, dann sehe ich in Adblock ein blockiertes Element von gravatar.com. Ich habe es im Profil nicht aktiviert.
Möglicherweise verschwindet der Spass, wenn ich ein eigenes Bild einbinde, damit ist das dann aber nur für mich "gelöst".


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#18 2019-08-10 18:55:17

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,846

Re: keine Werbung in description - iD-Editor Logo brand

MKnight wrote:
SimonPoole wrote:

PPS: Falls wir uns missverstanden haben, ja wenn du ein Profil anschaust von jemand der Gravatar eingeschaltet hat, wird das Bild von dort geholt, da hilft nur bei demjenigen reklamieren.

Möglich, dass wir uns missverstehen. Wenn ich eingeloggt meine Profilseite aufrufe, dann sehe ich in Adblock ein blockiertes Element von gravatar.com. Ich habe es im Profil nicht aktiviert.
Möglicherweise verschwindet der Spass, wenn ich ein eigenes Bild einbinde, damit ist das dann aber nur für mich "gelöst".

Das ist mit Sicherheit darauf zurückzuführen, dass du andere Mapper entweder als Freunde oder in der Nähe hast die gravatar eingeschaltet haben.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB