OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2019-07-10 18:27:53

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,579

Die Mitte NRW's (3rd edition)

Bei den ersten beiden Versuchen hat man sich angeblich verrechnet, nun wurde heute in Dortmund-Aplerbeck das Kunstwerk "Kokon" aufgestellt.

Falls es noch nich drin ist, bitte mappen. wink

https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgeb … k-100.html

Die im Beitrag angegebene Koordinate:

https://www.openstreetmap.org/search?qu … 7/7.554083

Last edited by chris66 (2019-07-10 18:58:05)


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Online

#2 2019-07-10 18:30:01

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,579

Re: Die Mitte NRW's (3rd edition)

Frage an die OSM-QGIS (o.Ä.) Besitzer: Was liefert die Mitte-Funktion auf die NRW-Boundary?

Last edited by chris66 (2019-07-10 19:00:51)


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Online

#3 2019-07-10 18:32:39

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,579

Re: Die Mitte NRW's (3rd edition)

Wobei es ja verschiedene Möglichkeiten gibt die Mitte einer Fläche zu berechnen, ich vermute dass man in dem Zusammenhang den Schwerpunkt nimmt (Fläche in ein Holzbrett schneiden und auf einer Nadel ausbalancieren).

Last edited by chris66 (2019-07-10 18:33:32)


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Online

#4 2019-07-10 18:37:40

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 787

Re: Die Mitte NRW's (3rd edition)

"Aufgrund noch modernerer Technik könnte sich die neue Mitte von NRW zwar in Zukunft nochmal verschieben. „Aber nur um ein oder zwei Meter“, sagt Jens Riecken." - so heißt es dort. Naja, mal abwarten. Vielleicht passiert ja noch einmal sowas: https://rp-online.de/panorama/deutschla … d-12028325

Last edited by Galbinus (2019-07-10 18:38:11)

Offline

#5 2019-07-10 19:28:53

pyram
Member
Registered: 2012-06-16
Posts: 1,038

Re: Die Mitte NRW's (3rd edition)

chris66 wrote:

Wobei es ja verschiedene Möglichkeiten gibt die Mitte einer Fläche zu berechnen, ich vermute dass man in dem Zusammenhang den Schwerpunkt nimmt (Fläche in ein Holzbrett schneiden und auf einer Nadel ausbalancieren).

Weiterhin kann man das mit den Umringkoordinaten bei unterschiedlichen Projektionen machen. "Ganz genau" müsste man also die Landesfläche als "Kartoffelschalenstück" (Geoid) basteln - und die mit der Nadel ausbalancieren ;-)
Scheinbar ist da jemandem im Amt langweilig roll

Offline

#6 2019-07-10 20:02:55

alo8
Member
Registered: 2017-06-15
Posts: 7

Re: Die Mitte NRW's (3rd edition)

Mit der OSM NRW-Boundary als Multipolygon in UTM Koordinaten bekommt man als geometrische Mitte 51°28'40.1"N 7°33'13.7"E. Das sind 22 Meter Abweichung vom "offiziellen" Wert. Gar nicht so schlecht...

Offline

#7 2019-07-12 19:54:58

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,579

Re: Die Mitte NRW's (3rd edition)

Wurde nun als tourism=attraction gemappt. tongue


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Online

#8 2019-07-22 09:27:45

Ingo Wakop
New Member
Registered: 2016-05-30
Posts: 1

Re: Die Mitte NRW's (3rd edition)

Sicher das die Koordinaten richtig sind? Ich hab sie zwar auch mal mit einem Onlinerechner umgerechnet, aber evtl sind die in der Bericht veröffentlichten fehlerhaft. Das Foto weißt doch erhebliche Unterschiede zu verschiedenen Luftbildaufnahmen auf.
Dazu sollte dann auch noch ein artwork_type=sculpture hin.

Offline

#9 2019-08-05 16:45:55

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,579

Re: Die Mitte NRW's (3rd edition)

NRW ist eine Scheibe

Indertat war es in OSM falsch eingetragen. sad

Sollte nun passen. big_smile   https://www.openstreetmap.org/#map=19/51.47894/7.55455

36443925ro.jpg

PS: Die auf dem Stein eingedruckte Koordinate weicht leicht 120m von der im WDR-Beitrag genannten ab.

[1] https://www.dortmund.de/de/leben_in_dor … index.html

Last edited by chris66 (2019-08-08 12:04:40)


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Online

#10 2019-08-06 15:43:26

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,579

Re: Die Mitte NRW's (3rd edition)

alo8 wrote:

Mit der OSM NRW-Boundary als Multipolygon in UTM Koordinaten bekommt man als geometrische Mitte 51°28'40.1"N 7°33'13.7"E. Das sind 22 Meter Abweichung vom "offiziellen" Wert. Gar nicht so schlecht...

Das ist die Abweichung zu der im WDR-Bericht genannten Koordinate.

Die Abweichung zu der auf dem Stein abgedruckten Koordinate beträgt 130 Meter...

Meine Messung des Steins weicht 5 Meter von der auf dem Stein aufgedruckten Koord ab.

Last edited by chris66 (2019-08-06 15:57:19)


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Online

#11 2019-08-06 16:01:52

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,504
Website

Re: Die Mitte NRW's (3rd edition)

chris66 wrote:

Die Abweichung zu der auf dem Stein abgedruckten Koordinate beträgt 130 Meter...

130 Meter? Bei Werten in dieser Größenordnung denke ich immer an falscher Umrechnung von Gauss-Krüger nach ETRS...

...ich mein  ja nur... smile

Sven

Offline

#12 2019-08-08 12:11:49

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,579

Re: Die Mitte NRW's (3rd edition)

Wie gesagt, je nach Berechnungsverfahren und Anzahl der Umriss-Punkte ergibt sich ein anderer Wert.

Herr Riecken hat mir geantwortet, dass die auf dem Stein gedruckte Koordinate eine "hochgenau sattelliten-geodätisch auf 1-2 cm" ermittelte Position des Kunstwerks ist und sich somit zum Überprüfen von Smartphones und GPS Geräten eignet.

Damit wäre meine 5 m Abweichung geklärt, da ich den Stein eingemessen habe. tongue

Last edited by chris66 (2019-08-08 12:13:36)


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Online

Board footer

Powered by FluxBB