OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2019-04-21 14:15:59

der-martin
Member
Registered: 2014-10-10
Posts: 121

abknickende Vorfahrtstraße: Wie taggen?

Mit dem Key priority_road gibt es ja die Möglichkeit, eine Vorfahtstraße als solche zu kennzeichnen. Ich habe aber im Wiki nichts dazu finden können, wie eine abknickende Vorfahrtstraße zu taggen ist (mit einem der Zusatzzeichen 1002-10 bis 1002-24). Einfach nur ganz normal priority_road=designated zu setzen, kann nicht ausreichend sein, denn schließlich gilt die Vorfahrt ja nur für Fahrzeuge, die an der Kreuzung in eine bestimmte Richtung abbiegen.

edit: Link zu den Verkehrszeichen ergänzt

Last edited by der-martin (2019-04-21 14:38:06)

Offline

#2 2019-04-21 15:09:40

Wulf4096
Member
From: Hamburg
Registered: 2018-10-23
Posts: 235

Re: abknickende Vorfahrtstraße: Wie taggen?

der-martin wrote:

schließlich gilt die Vorfahrt ja nur für Fahrzeuge, die an der Kreuzung in eine bestimmte Richtung abbiegen.

Es ist egal, in welche Richtung du abbiegst. Wenn du auf einer Vorfahrtstraße bist, hast du Vorfahrt. Beispiel: Vorfahrtstraße biegt rechts ab, du willst links. Von vorne kommt dir jemand entgegen und will selbst geradeaus. Du hast Vorfahrt.

Ausnahme: Wenn dir auf der Vorfahrtstraßen jemand entgegen kommt und dessen Spur kreuzst, musst du warten.

Von daher sollte priority_road=designated reichen; aber die einzelnen Schilder zu mappen schadet sicher nicht.

Offline

#3 2019-04-21 15:33:35

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 5,437

Re: abknickende Vorfahrtstraße: Wie taggen?

der-martin wrote:

Einfach nur ganz normal priority_road=designated zu setzen, kann nicht ausreichend sein, denn schließlich gilt die Vorfahrt ja nur für Fahrzeuge, die an der Kreuzung in eine bestimmte Richtung abbiegen.

Hm. Einklich hat mit priority_road=designated der Router alle Informationen, die er benötigt, um die Situation zu erkennen. Eine Kreuzung, an der zwei rechtwinklig stehende Straßen dieses Tag tragen und die zwei anderen nicht, ist eine abknickende Vorfahrt, und eine Route, die an dieser Kreuzung auf eine nicht-priority getaggte Straße abbiegt, muss den Verkehr auf den priority-getaggten Straßen vorlassen.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#4 2019-04-21 18:13:08

MitteloberrheinischerWaldameisenschreck
Member
Registered: 2017-05-16
Posts: 116

Re: abknickende Vorfahrtstraße: Wie taggen?

Genau. Zudem sollten auf Punkten kurz vor der Kreuzung mit traffic_sign:*ward=DE:* die 306, 205 oder 206 mit den passenden Zusatzzeichen gemappt sein, dann sollte der Router überglücklich sein ... big_smile

Apropos Vorfahrt ...

gibt es analog zu prioritiy_road auch etwas für "Raketen-Ketten", also für mehrere Vz 301 hintereinander?
So behilft man sich gelegentlich in Tempo-30-Zonen, wo man den Busverkehr legal priorisieren möchte, was mit "Spiegeleiern" 306 aber nicht geht, weil die mit T30Z inkompatibel sind ...

Gibt es ein Tag für Rechts vor Links?

Und gibt es einen Tag für impliziten Nachrang aufgrund von § 10? Bei Enden von Fuzos oder vbBs kann man es ja noch erkennen, aber nicht unbedingt bei einfachen abgesenkten Bordsteinen am Ende von 30er Straßen ... Zum Behufe des Ersatzes eines Notbehelfs, Mapillarybild dazu ist auf dem Weg auf den Server ... *rödel* *wart*




+B

Last edited by MitteloberrheinischerWaldameisenschreck (2019-04-21 22:32:12)

Offline

#5 2019-04-21 18:38:18

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 4,106
Website

Re: abknickende Vorfahrtstraße: Wie taggen?

MitteloberrheinischerWaldameisenschreck wrote:

§ 10

Meines Erachtens:
Bei abgesenkten Bordstein ist es kein hw=residential (Rotdornweg) sondern eine Zufahrt - auch wenn sie durchgehend ist. https://www.openstreetmap.org/way/34828567

So behilft man sich gelegentlich in Tempo-30-Zonen, wo man den Busverkehr legal priorisieren möchte, was mit "Spiegeleiern" 306 aber nicht geht, weil die mit T30Z inkompatibel sind ...

Bei unserer 30-er-Zone ist es seit zig-Jahren mit 306 und Abbiegung ausgeschildert, da es für Abbiegungen gar kein 301 gibt.

Gibt es ein Tag für Rechts vor Links?

Wenn es eingetragen werden sollte würde ich
priority_road=end an alle (End-)stücken der betreffenden Straßen, auch wenn sie kein VZ 307 haben, verwenden.
Wenn aber konsequent alle Straßen richtig mit priority_road=* oder traffic_sign:*=*ausgezeichnet wären, wäre das hinfällig.

EDIT: WdAa,wdTv. (Wenn du Abkürzungen ausschreibst, wäre dein Text verständlicher.)

Last edited by geri-oc (2019-04-21 18:40:16)

Offline

#6 2019-04-21 22:44:01

MitteloberrheinischerWaldameisenschreck
Member
Registered: 2017-05-16
Posts: 116

Re: abknickende Vorfahrtstraße: Wie taggen?

geri-oc wrote:
MitteloberrheinischerWaldameisenschreck wrote:

§ 10

Meines Erachtens:
Bei abgesenkten Bordstein ist es kein hw=residential (Rotdornweg) sondern eine Zufahrt - auch wenn sie durchgehend ist.

So, Bilder bei Mapillary drin ...
Auf der einen Seite (Südende) ist der Rotdornweg eine ganz normale Straße mit T30Z-Schild,
am anderen Ende dagegen ein Abbiegegebot (die Straße, in die eingefahren wird, ist Einbahnstr.)
und so'n Bordsteingedöns, was sehr stark nach § 10 aussieht ...
Beim Schwarzdornweg noch mal sowas,
der (hier von links) ist aber unechte Sackgasse ...

geri-oc wrote:

So behilft man sich gelegentlich in Tempo-30-Zonen, wo man den Busverkehr legal priorisieren möchte, was mit "Spiegeleiern" 306 aber nicht geht, weil die mit T30Z inkompatibel sind ...

Bei unserer 30-er-Zone ist es seit zig-Jahren mit 306 und Abbiegung ausgeschildert, da es für Abbiegungen gar kein 301 gibt.

Bei echten "-zig" könnte ein uralter Bestandsschutz drauf liegen aus Zeiten, wo Spiegeleier in T30Z womöglich noch legal waren, keine Ahnung, ob's das mal gab ...

Last edited by MitteloberrheinischerWaldameisenschreck (2019-04-21 22:44:17)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB