You are not logged in.

#1 2019-04-09 22:41:21

Athalis
Member
Registered: 2016-02-24
Posts: 10

OF-Ost: railway usage & service

Ich bin mir bzgl. usage & service bei railways noch etwas unsicher und habe ein paar Fragen zum richtigen Tagging in OF-Ost:

1. Derzeit sind https://www.openstreetmap.org/way/48863672 und https://www.openstreetmap.org/way/386007924 als service=siding getaggt. Sie verbinden die Tunnelausfahrt mit Gleis 1 und werden regulär von der S1 befahren. Nach meinem Verständnis ist service=siding für ausschließlich dieses kurze Stück falsch. Sollten a) diese beiden ways als service=crossover getaggt werden, b) als usage=main oder c) stattdessen das Gleis 1 (way 309531273 bis way 408855659) mit service=siding?

2. Ist für https://www.openstreetmap.org/way/172380536 service=siding richtig oder müsste es nicht eher service=crossover getaggt werden?

3. https://www.openstreetmap.org/way/187694151 verbindet Gleis 2 in Richtung Dietzenbach und hat hier derzeit weder usage noch service. Wäre hier usage=main oder service=crossover richtig?

Offline

#2 2019-04-09 23:10:28

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,839
Website

Re: OF-Ost: railway usage & service

Hallo,

Athalis wrote:

Ich bin mir bzgl. usage & service bei railways noch etwas unsicher und habe ein paar Fragen zum richtigen Tagging in OF-Ost:

1. Derzeit sind https://www.openstreetmap.org/way/48863672 und https://www.openstreetmap.org/way/386007924 als service=siding getaggt. Sie verbinden die Tunnelausfahrt mit Gleis 1 und werden regulär von der S1 befahren. Nach meinem Verständnis ist service=siding für ausschließlich dieses kurze Stück falsch. Sollten a) diese beiden ways als service=crossover getaggt werden, b) als usage=main oder c) stattdessen das Gleis 1 (way 309531273 bis way 408855659) mit service=siding?

So kurze Verbindungsgleise sollten service=crossover und kein usage=* haben. Regel: Wenn ein Gleis recht kurz ist und sein einziger Zweck das Verbinden zweier Gleise mit usage=main/branch ist, ist es ein service=crossover.

Athalis wrote:

2. Ist für https://www.openstreetmap.org/way/172380536 service=siding richtig oder müsste es nicht eher service=crossover getaggt werden?

Hier gilt dasselbe wie bei 1.

Athalis wrote:

3. https://www.openstreetmap.org/way/187694151 verbindet Gleis 2 in Richtung Dietzenbach und hat hier derzeit weder usage noch service. Wäre hier usage=main oder service=crossover richtig?

service=crossover ist richtig. usage=main/branch hieße, dass es eine eigenständige Strecke ist. Das erfordert aber, dass es vor und nach dem Gleis noch eine eigene Strecke weiter geht.

In vielen Bahnhöfen sind diese Fragen einfach zu beantworten, dort sollte https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:usage hilfreich sein. Bei komplexeren Bahnhöfen (Offenbach Ost, aber auch größere Knoten) muss man sich anschauen, welche Strecken wie durch den Bahnhof führen und grübeln. Seit ein paar Jahren dürfen wir einen Datensatz des Streckennetzes von DB Netz nutzen. Dieser ist recht hilfreich. In JOSM kannst du meinen WMS-Dienst nutzen, den du im Hintergrund-Menü mit dem Namen "VzG-Strecken" findest. In dem Datensatz ist bei zweigleisigen Strecken meist nur eine Linie in der Mitte enthalten. Er kann bei eingleisigen Strecken und bei Tunnels die Mappinggenauigkeit verbessern oder helfen, Satellitenbilder auszurichten.

Viele Grüße

Michael


Werdet normales Mitglied in der OpenStreetMap Foundation für 15 Pfund pro Jahr und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des OSM-Projekts mit. Die assoziierte Mitgliedschaft wird demnächst für aktive Mapper kostenlos werden.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#3 2019-04-10 10:11:40

Schienennagelhammerträger
Member
Registered: 2017-03-03
Posts: 116

Re: OF-Ost: railway usage & service

Nakaner wrote:

Seit ein paar Jahren dürfen wir einen Datensatz des Streckennetzes von DB Netz nutzen. Dieser ist recht hilfreich. In JOSM kannst du meinen WMS-Dienst nutzen, den du im Hintergrund-Menü mit dem Namen "VzG-Strecken" findest.

... wobei das auch nur eine formale Einordnung ist, die mit der Praxis auch mal wenig zu tun haben kann, wie man gerade bei Offenbach-Ost sieht.
Rein formal endet die Rodgaubahn im Hbf Offenbach.
Rein praktisch fuhren vor gut 10 Jahren, als ich öfters in der Ecke war, sogar noch einige S-Bahnen über die Strecke Ost - Hbf, weil nicht alle in den S-Bahn-Tunnel passen.
Aber wenn ich es richtig mitbekommen habe, hat man irgendwann zwischen damals und heute an der Tunnelkapazität geschraubt und das usage-main-Gleis zwischen Ost und Hbf ist eigentlich tot bzgl. Linienverkehr ...

Offline

#4 2019-04-14 14:46:18

Athalis
Member
Registered: 2016-02-24
Posts: 10

Re: OF-Ost: railway usage & service

Danke für die beiden Rückmeldungen. Genau die Unterscheidung zwischen "formal" und "praktisch" hat mich dazu bewegt hier nachzufragen.

Ich habe mich aus Konsistenzgründen entschieden das wie von Nakaner erläutert umzusetzen und das "formale" Tagging beizubehalten: https://www.openstreetmap.org/changeset/69202951

Konkret bin ich auf die bisherige Verwendung von service=siding gestoßen, da, wie Schienennagelhammerträger bereits geschrieben hat, die Verbindung der Rodgaubahn zwischen OF-Ost und OF-HBF https://www.openstreetmap.org/way/172380526 nicht mehr regulär für den Linienverkehr genutzt wird und ich diese Verbindung als Beispiel bei dem Vorschlag service=diversion eingebracht habe.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB