OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2019-03-17 17:54:42

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 5,857

notes nach Dringlichkeit kategorisieren

Zu den Notes in der Karte: Der Wald an roten Tröpfchen ist bei uns im westlichen Hintertaunus zwar derzeit gut abgeholzt, aber ich muss nicht weit gehen, um einen undurchdringlichen Dschungel vorzufinden. Das senkt die Motivation, die Notes anzugehen, obwohl es wichtig wäre, die wirklich relevanten Notes (umgebaute Kreuzungen, verunglückte TRs, falsche Straßennamen) schnell erkennen zu können.

Will sagen: Wenn ich irgendwo langfahre, wo sich auf einem km² 30 oder 40 Notes tummeln, habe ich keinerlei Motivation, mir eine davon anzusehen, die dann zufällig „StreetComplete wüsste gern, wieviele Gullideckel diese Straße hat“ oder so lautet. Wenn hingegen erkennbar wäre, dass eine davon einen schweren Routingfehler betrifft, dann würde ich da durchaus einen Umweg fahren und das innerhalb von Stunden erledigen.

Wäre es denkbar bzw. wurde es vielleicht schon vorgeschlagen, ein Ratingsystem für die roten Kullerchen einzuführen? Ich stelle mir so was vor:

A - Fehler, die das Routing auch des Durchgangsverkehrs betreffen (geänderte Einbahnstraßen, falsche TR, Kreuzung in Kreisel umgebaut)
B - Fehler, die nur das Routing des lokalen Verkehrs betreffen (falsche Hausnummern, falsche Straßennamen, Tempo-30-Zonen)
C - Fehler, die die Orientierung erschweren (geänderte Waldgrenzen, Flussverläufe)
D - Falsche Metainformationen an einzelnen Objekten (Ladenöffnungszeiten, Namen von Lokalen)
E - Reine Vollständigkeitslücken ohne Fehlercharakter (fehlendes surface=*, lit=*)

Die Kategorie könnte vom Ersteller oder nachträglich von jedem „Besichtiger“ der Note gesetzt werden. Wer Notes abarbeiten will, könnte einen Schieber für die Untergrenze der dargestellten Kategorie betätigen, von „nur A“ bis „A bis E“) Und/Oder die Notes werden farblich unterschiedlich dargestellt.

Wäre das nicht hilfreich, um die Kartenfehler nach Relevanz abzuarbeiten? Die naheliegende Missbrauchsgefahr (also dass jeder seine Notes immer auf A setzt) finde ich persönlich vernachlässigbar. 

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2019-03-17 17:58:11)

Offline

#2 2019-03-17 18:15:37

kielbasa
Member
Registered: 2019-03-11
Posts: 13

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

Das ist eine sehr gute Idee. Wie willst du das durchsetzen?
Per Wiki-Abstimmung oder durch ein gemeinsam unterstütztes Pull-Request auf der OSM-Webseite?

Offline

#3 2019-03-17 18:55:41

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 755
Website

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

+1

wäre ich auch dafür...

Ich wäre schon glücklich damit wenn ich Kategorisieren könnte: Muss man vor Ort prüfen JA/NEIN

...weil zu mancher Örtlichkeit brauch ich mal länger... bei schönem Wetter und längere Radltour wink

Oder Neubauen.. wo ich erst aufs Luftbild warte.. z.B. Wiedervorlage in 2 Jahren zur nächste Befliegung *g*

Offline

#4 2019-03-17 20:02:42

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 5,857

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

kielbasa wrote:

Das ist eine sehr gute Idee. Wie willst du das durchsetzen?

Ich habe nicht die leiseste Ahnung, wo und wie man so was durchsetzt. I’m just having a dream smile

--ks

Offline

#5 2019-03-17 21:46:42

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 2,040
Website

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

Man könnte die Kategorisierung im Kommentar der Note eintragen. Und da es ein Notes-API gibt ...

Offline

#6 2019-03-17 22:06:20

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,515

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

Das Problem ist schlicht, dass Notes-Fixing total unbeliebt ist. Lieber werden neue Gullideckel eingetragen. tongue

Anyway, wenn man nur will, kann man seine Gemeinde durchaus Note-free halten.


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Offline

#7 2019-03-17 22:31:33

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 5,857

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

chris66 wrote:

Das Problem ist schlicht, dass Notes-Fixing total unbeliebt ist.

Und dagegen will ich was tun smile

--ks

Offline

#8 2019-03-17 22:58:59

vademecum
Member
Registered: 2012-04-09
Posts: 272

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

Ich finde die Idee prima. Für den Anfang würde es mir persönlich auch schon eine Hilfe sein, einzelne Notes in meiner Ansicht auszublenden, damit ich sie nicht alle paar Wochen wieder öffne und neu feststelle, daß ich da nichts tun kann oder möchte. Das würde mir den Überblick erleichtern, mich auf das Machbare zu konzentrieren.

Offline

#9 2019-03-18 00:33:41

slhh
Member
Registered: 2012-09-02
Posts: 358

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

Eine Kategorisierung nach Dringlichkeit birgt natürlich die Gefahr, dass gewisse Kategorien dann nie bearbeitet werden. Die Dringlichkeit ist ja auch sehr subjektiv. Ein fehlendes surface mag z.B. einem Radfahrer wichtiger sein als das Routingproblem im Autobahnkreuz.

Wichtiger wäre meines Erachtens eine Kategorisierung, wie die Note bearbeitet werden kann.
- Inspektion vor Ort nötig.
- Aufgabe für Luftbildmapper
- Spezialkenntnisse erforderlich wie z.B. für Publlic Transport. Welche?
- Warten auf Antwort
- Warten auf Info wie z.B. ein neues Luftbild
- Warten auf Zeitablauf, weil z.B. ein Laden zu einem zukünftigen Zeitpunkt geschlossen wird. Zeitpunkt?

Bei nötiger Inspektion vor Ort sollte man wohl noch unterscheiden, zu welchem Themengebiet das gehört und wie man das erfassen kann:
- Kann dies ein Autofahrer bei der Fahrt beobachten?
- Kann dies ein Radfahrer bei der Fahrt beobachten?
- Kann dies ein Bahnfahrer bei der Fahrt beobachten?
- Kann dies ein Fußgänger sinnvoll erkunden?
- Ist Vermessung vor Ort erforderlich?
- Erfordert spezielle Zugangsberechtigung

Offline

#10 2019-03-18 06:12:54

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 2,040
Website

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

toc-rox wrote:

Man könnte die Kategorisierung im Kommentar der Note eintragen. Und da es ein Notes-API gibt ...

... hiermit lassen sich Notes in eine CSV-Datei überführen. Anschließend stehen vielfältige Weiterverarbeitungsmöglichkeiten (Excel etc.) zur Verfügung.

https://github.com/Klaus-Tockloth/osmnotes2csv
https://github.com/Klaus-Tockloth/osmnotes2csv/releases

Offline

#11 2019-03-18 06:51:15

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 5,857

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

slhh wrote:

Eine Kategorisierung nach Dringlichkeit birgt natürlich die Gefahr, dass gewisse Kategorien dann nie bearbeitet werden.

Nicht nier als jetzt schon. Es kann sich auch gegenteilig (also erwünscht) auswirken: Wenn sichtlich keine Note der Kategorie A mehr vorliegt, kann man sich beruhigt B zuwenden, ohne was Wichtigeres zu übersehen. Undsoweiter.

slhh wrote:

Ein fehlendes surface mag z.B. einem Radfahrer wichtiger sein als das Routingproblem im Autobahnkreuz.

Ja. Aber wenn er das dann auch so einträgt, hat er schon ein arges Scheuklappenproblem. Nach meiner Erfahrung sind die meisten OSM-User dazu in der Lage, das allgemeine Interesse von ihren persönlichen Befindlichkeiten zu abstrahieren. Ich persönlich trage sogar als Nichtraucher Zigarettenautomaten ein big_smile

slhh wrote:

Aufgabe für Luftbildmapper

Notes vom Zuschnitt „In diesem Dorf fehlen noch alle Gebäude“ – eine reine Luftbild-Fleißarbeit, die auch der Ersteller der Note übernehmen könnte – nerven mich kolossal.

--ks

Offline

#12 2019-03-18 07:09:46

uvi
Member
From: Mittelsachsen
Registered: 2012-04-26
Posts: 699

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

Ich glaube nicht, dass eine Kategorisierung nach Wichtigkeit möglich ist. Denn das ist alles subjektiv.

Es gibt Mitwirkende, denen sind Hydranten wichtig, möglicherweise aufgrund ihrer Mitarbeit in der Feuerwehr. Anderen liegen Gleisverläufe und Weichen am Herzen.

Für mich stehen Adressen (und damit im übertragenen Sinne Gebäude), Straßen und Wege im Mittelpunkt, da ich der Meinung bin, das damit die Attraktivität der OSM-Daten für die meisten Otto-Normalverbraucher-Anwender (Navigation steht doch wohl im Fokus vieler!?) steht und fällt.
Andere wiederum sind von Fehlermeldungen in dieser Richtung genervt:

kreuzschnabel wrote:

Notes vom Zuschnitt „In diesem Dorf fehlen noch alle Gebäude“ – eine reine Luftbild-Fleißarbeit, die auch der Ersteller der Note übernehmen könnte – nerven mich kolossal

Es gibt hier im Forum immer mal wieder Diskussionen (nur ein Beispiel ist https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=65223 ) mit vielen guten Ideen darüber, wie die Form dieser Meldungen optimiert werden könnte. Da ist m.E. viel Potential, leider noch nichts passiert.

Gruß Uwe

Offline

#13 2019-03-18 08:16:47

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 5,857

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

uvi wrote:

Es gibt Mitwirkende, denen sind Hydranten wichtig, möglicherweise aufgrund ihrer Mitarbeit in der Feuerwehr. Anderen liegen Gleisverläufe und Weichen am Herzen.

Nochmal ergänzend zu #11: Ich glaube, die meisten User können zwischen „ist mir wichtig“ und „ist für einen Großteil aller Nutzer wichtig“ unterscheiden. Auch dem feuerwehrsten Feuerwehrmann sollte bewusst sein, dass eine Kreuzung, deren Abbiegerampen falschrum laufen, dringender korrigiert gehört als die Nenndurchmesser seiner Straßenhydranten.

Für die wenigen, denen das nicht möglich ist, habe ich die Beispiele in Klammern angefügt smile

Und wie in #1 schon gesagt: Die theoretische Möglichkeit, nach persönlichem Geschmack zu kategorisieren, besteht natürlich, aber ich glaube nicht, dass sie sich praktisch groß auswirken wird – und zwar einfach deshalb, weil der Nutzen dieser Unterscheidung den meisten einleuchten dürfte.

Wenn es doch ein Problem sein sollte, kann man es so gestalten, dass anonyme Nutzer die Kategorie zwar setzen, aber nur angemeldete User sie nachträglich ändern können. Der erste angemeldete User, der über eine tracktype-Note in Kategorie A stolpert, macht C oder D draus, und fertig. Und einem angemeldeten User, der Kategorien bewusst falsch gesetzt wird, kann ebenso begegnet werden wie allen anderen Formen von Vandalismus.

--ks

Offline

#14 2019-03-18 09:46:23

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,012
Website

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

Ich bin mir fast sicher, das die Maintainer von openstreetmap-website dann "ja gern, macht mal nen Pull Request, ohne Code wird das nix" sagen.

Im Prinzip läufts doch darauf hinaus, notes beliebige Tags verpassen (d.h. anlegen, ändern, löschen) zu können. Die Filterung+Anzeige kann dann ja auf Spezialseiten erfolgen, da brauchts keine komplexe FilterGUI auf osm.org.

Last edited by gormo (2019-03-18 09:46:55)


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#15 2019-03-18 09:47:29

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 5,857

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

Wie gesagt: Ich habe keinen blassen Schimmer davon, wie sich das technisch umsetzen ließe. Da bin ich auf eure Unterstützung angewiesen smile

--ks

Offline

#16 2019-03-18 11:07:54

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 755
Website

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

kreuzschnabel wrote:

Wie gesagt: Ich habe keinen blassen Schimmer davon, wie sich das technisch umsetzen ließe. Da bin ich auf eure Unterstützung angewiesen smile

--ks

Wird nicht so einfach.. zum einen sind die Notes teil der OSM-API, aktuell v0.6 und diese wird man nicht so einfach ändern bzw. erweitern...

, aber ich hab gerade was gesehen... es gibt schon ein  "Brainstorming for the next version of the OSM API"

https://wiki.openstreetmap.org/wiki/API_v0.7

Aber ich hab diese Idee auch schon irgendwo in einem GitHub.. gelesen.. aber da ging auch nix voran... k.A. wo das war hmm

Gruß Miche

Offline

#17 2019-03-18 11:31:38

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 755
Website

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

Glaub des gehört dann hier rein... Github "openstreetmap-website" die ist für die API Abbildung zuständig..

https://github.com/openstreetmap/openst … ite/issues

z.B. hier wurde schon was vorgeschlagen... (eventuell noch mehr )

https://github.com/openstreetmap/openst … ssues/1578

Offline

#18 2019-03-18 12:20:11

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,693

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

miche101 wrote:

, aber ich hab gerade was gesehen... es gibt schon ein  "Brainstorming for the next version of the OSM API"

Das wird wohl noch ein paar Jährchen dauern hmm.

Offline

#19 2019-03-18 12:33:23

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 755
Website

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

seichter wrote:

Das wird wohl noch ein paar Jährchen dauern hmm.

Das kann gut sein... hmm Dann "walk-a-round"... API umschiffen und schauen was mit dem was sie kann das umsetzen...

https://wiki.openstreetmap.org/wiki/API … _Notes_API

Da seh ich nur die Möglichkeit... einfach Textphrasen in Kommentare einzufügen das die OSM-Website bzw. eine eigene auswertet und unterschiedlich darstellt... z.B.

#go_on_the_ground
#wait_for_aerial_photos

Offline

#20 2019-03-18 13:17:47

MitteloberrheinischerWaldameisenschreck
Member
Registered: 2017-05-16
Posts: 129

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

kreuzschnabel wrote:
slhh wrote:

Eine Kategorisierung nach Dringlichkeit birgt natürlich die Gefahr, dass gewisse Kategorien dann nie bearbeitet werden.

Nicht nier als jetzt schon. Es kann sich auch gegenteilig (also erwünscht) auswirken: Wenn sichtlich keine Note der Kategorie A mehr vorliegt, kann man sich beruhigt B zuwenden, ohne was Wichtigeres zu übersehen. Undsoweiter.

Für mich wäre "Priorität" die falsche Herangehensweise.
Ich investiere hauptsächlich Zeit in aktuelle und korrekte Geometrien und access-tags.
Ob Dr. Schießmichtot oder der Laden für Popelhilfen schon um 7:43 statt 8:11 aufmachen, interessiert mich nur sehr peripher ... Das überlasse ich den Nichtgeometrikern, die besser die Maus von der Geometrie lassen ... ;-)
Sprich: Wenn A abgehakt ist, wäre in B für mich nix mehr zu tun, während für die Geometrieahnungslosen die Arbeit erst ab B beginnt.

Offline

#21 2019-03-18 13:26:12

Skinfaxi
Member
From: Blackstad, Sweden
Registered: 2013-07-30
Posts: 998

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

Ich fände eine Farbskala ganz gut.

Rot= Neuer nod
Lila= fehler erfordert technisch erfahreren Mapper
Gelb = allgmeines Intresse, erfordert lokal survei
Blau = spezialintresse, erfordert lokal survei


Aufmachen und Wenn man hin sich angeguckt hat, kann man Farbe verändern statt nur auf und zumachen...

Last edited by Skinfaxi (2019-03-18 13:27:01)

Offline

#22 2019-03-18 13:36:01

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 390

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

Erweiterungen der API die rückwärtskompatibel sind, zb neue optionale Felder einführen, sind idR kein Problem. Um vor Implementierung abzuchecken ob ein PR Aussicht darauf hat, gemergt zu werden, sollte man vorher in einem Issue die konkrete Idee bechreiben.

Offline

#23 2019-03-18 14:27:10

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 755
Website

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

westnordost wrote:

Erweiterungen der API die rückwärtskompatibel sind, zb neue optionale Felder einführen, sind idR kein Problem. Um vor Implementierung abzuchecken ob ein PR Aussicht darauf hat, gemergt zu werden, sollte man vorher in einem Issue die konkrete Idee bechreiben.

Oder so....

Dann konkretisieren wir mal wink Ich würde sage es sollten maximal eine Hand voll Kategorien geben.. also max. 5 plus die vorhandenen Status open/close

Darstellen möglich über verschiedene Farben/Symbole da bin ich offen, sollte leicht verständlich sein...

Kategorien:
- "Muss man vor Ort checken"
- "Warten auf einen Bestimmen Zeitpunkt" z.B. neue Luftbilder, fertigstellung einer Baustelle usw.

sollte auf jedenfall dabei sein smile

"wertende" Kategorien sollte eher nicht dabei sein... z.B. "kein Bock drauf", "für mich unwichtig", "nervt mich" usw.

mfg Miche

Offline

#24 2019-03-18 15:22:44

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 5,857

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

miche101 wrote:

Kategorien:
- "Muss man vor Ort checken"
- "Warten auf einen Bestimmen Zeitpunkt" z.B. neue Luftbilder, fertigstellung einer Baustelle usw.

Damit haben wir zwei Ebenen von Kategorien: 1. die von mir vorgeschlagene „Dringlichkeit“ in dem Sinn, wie schwer sich der Fehler auswirkt, und 2. die Art der erforderlichen Maßnahme bzw. des weiteren Vorgehens.

--ks

Offline

#25 2019-03-18 15:33:25

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 755
Website

Re: notes nach Dringlichkeit kategorisieren

kreuzschnabel wrote:

„Dringlichkeit“

Wenn es dringend ist wird es bei mir eh schnell erledigt... da bräuchte ich jetzt keine Kategorie, vorausgesetzt ich hab alle infos dazu.. wink Aber ich verstehe wenn das andere brauchen..

Offline

Board footer

Powered by FluxBB