You are not logged in.

#1 2019-03-08 14:18:17

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 558

Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

Ich habe eine Idee für ein kollaboratives Projekt in Hamburg, nämlich alle denkmalgeschützten Gebäude entsprechend einzutragen von https://www.hamburg.de/bkm/denkmaeler/ . Doch was wäre der beste Weg, herauszufinden, welche User in Hamburg aktiv sind, und sie dann deswegen anzuschreiben? Am Stammtisch sind leider nur regelmäßig etwa 3 Leute, aber ich bin mir sicher dass noch wesentlich mehr in HH aktiv sind.

Last edited by westnordost (2019-03-10 02:24:36)

Offline

#2 2019-03-08 14:46:37

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,123
Website

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

z.B. mit der Contributors aka Who's around me? Map. Ich habe in dem Link bewusst ActivityCenter past 6 months ausgewählt und User mit <10 changesets abgewählt. (sehe gerade, dass die Auswahl der User nicht wirklich im Permalink gespeichert wird, musste also selbst abwählen.

Last edited by Harald Hartmann (2019-03-08 14:47:21)


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#3 2019-03-08 14:52:18

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,123
Website

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

Oder in JOSM das Gebiet von Hamburg runterladen, Links den Punkt "Autoren" unter der Infoboxauswahl auswählen damit Rechts bei den Infoboxen dann ein Fenster "Autoren" kommt. Dann alles auswählen, und schon hat man (unabhängig vom Alter der letzten Version) eine Übersicht über alle Benutzer nach % aufsteigend.

Last edited by Harald Hartmann (2019-03-08 14:54:01)


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#4 2019-03-08 14:53:26

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,123
Website

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

Die Hamburger Mailinglist wäre auch eine Anlaufstelle.


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#5 2019-03-08 18:42:20

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 558

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

Vielen Dank! smile Ich wusste nicht, dass es eine Mailingliste gibt. Habe dort gepostet: https://lists.openstreetmap.de/pipermai … 01229.html

Und aus der "Who's around me?"-Karte habe ich mir (manuell, leider ... ganz schöne Arbeit hmm) alle herausgesucht die mehr als 500 Changesets haben, die hauptsächlich JOSM nutzen (weil man Relationen erstellen muss), die laut hdyc offensichtlich zumindest noch gelegentlich aktiv sind, laut der Heatmap überhaupt mehr an Hamburg interessiert sind und nicht auf der Hamburg-Mailingliste sind (nur 2 sind auf der Mailingliste, offenbar). Übrig bleiben immerhin mehr als 20 Leute, die schreibe ich mal per PM auf openstreetmap.org an.

Last edited by westnordost (2019-03-08 18:43:06)

Offline

#6 2019-03-09 18:08:48

Geofreund1
Member
Registered: 2013-01-11
Posts: 583

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

westnordost wrote:

Ich habe eine Idee für ein kollaboratives Projekt in Hamburg, nämlich alle denkmalgeschützten Gebäude entsprechend einzutragen von https://www.hamburg.de/bkm/denkmaeler/ .

Ich glaube nicht, dass die Nutzungsbedingungen das erlauben. Bitte mal sorgfältig prüfen.

Offline

#7 2019-03-09 18:10:46

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,123
Website

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

Da brauchst du dir keinen Gedanken machen, westnordost ist ein großer Freund von "vor Ort überprüften" Eintragungen wink

Last edited by Harald Hartmann (2019-03-10 00:00:53)


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#8 2019-03-09 18:14:19

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,829

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

Nutzungsbedingungen hamburg.de wrote:

3. Urheberrecht

Alle in hamburg.de veröffentlichten Inhalte, Informationen, Bilder, Datenbanken und Dienste sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung ist nur zum persönlichen privaten Gebrauch gestattet. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung, Verbreitung, oder Veröffentlichung zu gewerblichen Zwecken ist untersagt.

Somit ganz klar: nein, darf nicht nach OSM geschauffelt werden.


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#9 2019-03-09 18:29:33

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,516

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

Hallo Geofreund1 und chris66,
hat WestNordWest irgendetwas von blinder Daten-Übernahme geschrieben?
In # 1 fragt er nach aktiven Mapper in Hamburg. Ich lese daraus, daß die Hamburg-Mapper die Objekte vor Ort überprüfen und dann mit "Ortskenntnissen" erfassen sollen!
Seht Ihr das anderst?

Grüße

Last edited by PT-53 (2019-03-09 18:30:16)

Offline

#10 2019-03-09 18:35:41

pyram
Member
Registered: 2012-06-16
Posts: 1,204

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

PT-53 wrote:

In # 1 fragt er nach aktiven Mapper in Hamburg. Ich lese daraus, daß die Hamburg-Mapper die Objekte vor Ort überprüfen und dann mit "Ortskenntnissen" erfassen sollen!

Das wäre lobenswert - aber den wenigsten Gebäuden/Objekten sieht man an, dass sie denkmalgeschützt sind.

Offline

#11 2019-03-09 18:44:25

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

pyram wrote:

aber den wenigsten Gebäuden/Objekten sieht man an, dass sie denkmalgeschützt sind.

Was ist aus der Sitte geworden, an die fraglichen Gebäude eine Plakette „Denkmalschutz“ oder so was zu nageln?

--ks

Offline

#12 2019-03-09 18:49:47

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,829

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

@PT

westnordost wrote:

alle denkmalgeschützten Gebäude entsprechend einzutragen von https://www.hamburg.de/bkm/denkmaeler/ .

kann man durchaus so verstehen, oder? cool


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#13 2019-03-09 19:33:43

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,516

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

chris66 wrote:

@PT

westnordost wrote:

alle denkmalgeschützten Gebäude entsprechend einzutragen von https://www.hamburg.de/bkm/denkmaeler/ .

kann man durchaus so verstehen, oder? cool

oder eben auch anderst!

Wie wäre es zuerst bei WestNordWest eine Rückfrage zu stellen, bevor Du dir ein Urteil bildest?

Offline

#14 2019-03-09 19:38:54

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,829

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

ok.
@westnordost: Bitte mal präzisieren, was Du geplant hast.


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#15 2019-03-09 20:25:45

pyram
Member
Registered: 2012-06-16
Posts: 1,204

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

kreuzschnabel wrote:

Was ist aus der Sitte geworden, an die fraglichen Gebäude eine Plakette „Denkmalschutz“ oder so was zu nageln?

Also in meiner alten Heimat ist das Schild (https://de.wikipedia.org/wiki/Denkmalsc … %C3%A4lern) genau an zwei Gebäuden: Der Kirche und der Kapelle (weil Kulturdenkmal). An allen anderen: Nichts.

Offline

#16 2019-03-09 23:50:49

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 558

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

chris66 hat Recht, ich habe vor die Daten aus der Denkmalschutzliste Hamburg zu übernehmen.

Schaut mal in die Hamburg-Mailingliste. Das wurde die Lizenzfrage schon diskutiert:

https://lists.openstreetmap.de/pipermai … 01231.html

Ergebnis (bisher): Die Lizenz für die Denkmalschutzliste ist die gleiche wie für die DK5 und Hamburg 20cm, die schon seit langer Zeit als Layer in JOSM verfügbar sind und benutzt werden.

Last edited by westnordost (2019-03-09 23:54:26)

Offline

#17 2019-03-10 00:02:01

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,123
Website

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

Ich fass es einfach nicht...

@PT-53: Mein Urteil über westnordost ist nun abschließend gefallen.


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#18 2019-03-10 00:03:08

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

westnordost wrote:

Die Lizenz für die Denkmalschutzliste ist die gleiche wie für die DK5 und Hamburg 20cm, die schon seit langer Zeit als Layer in JOSM verfügbar sind und benutzt werden.

Fremde Kartenwerke werden in OSM grundsätzlich nicht auf der Grundlage einer CC-BY-Lizenz benutzt, sondern per Sondererlaubnis. Das erlaubt also keinerlei Rückschlüsse auf die Verwendbarkeit anderer CC-BY-lizenzierter Quellen.

Und ja, CC-BY muss in sämtlichen Derivaten erfüllt sein. Wenn jemand ein CC-BY-lizenziertes Bild aus Wikimedia Commons in einem Printmedium verwendet, muss er es auch dranschreiben, wo das Bild herkommt. Das können Kartenausdrucke schlicht nicht leisten – liste mal die Quellen eines Ausdrucks auf, wo jedes Gebäude von woanders abgemalt wurde smile

Genau das ist der kühle Grund, aus dem unsere Datenbank selbst nicht unter CC-BY steht, sondern nur das gerenderte Produkt.

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2019-03-10 00:03:53)

Offline

#19 2019-03-10 00:11:57

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 558

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

Hmm, das heißt, für Hamburg 20cm und DK5 gibt es eine Sondererlaubnis?

Zu dem Thema finde ich https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=19227 , allerdings finde ich keinen Link auf eine öffentliche Erklärung des Landesamt, nur den Hinweis dass da jemand telefoniert hat. Weiß da jemand mehr darüber?

Last edited by westnordost (2019-03-10 00:12:08)

Offline

#20 2019-03-10 00:21:17

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 558

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

Ich habe mal an die Hamburg-Mailingliste geschrieben, bitte erstmal nix zu mappen bis die Lizenzfrage geklärt ist. Meine Hoffnung ist, dass für die Denkmalliste das gleiche passieren kann wie für Hamburg DK5, nur weiß ich nicht, was genau damals gelaufen ist.

Last edited by westnordost (2019-03-10 00:30:16)

Offline

#21 2019-03-10 00:54:09

Wulf4096
Member
From: Hamburg
Registered: 2018-10-23
Posts: 881

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

westnordost wrote:

Hmm, das heißt, für Hamburg 20cm und DK5 gibt es eine Sondererlaubnis?

Es wird wohl allgemein davon ausgegangen, dass diese Sondererlaubnis besteht. Aber ich würde mir da auch etwas Nachvollziehbares wünschen.
Siehe anderer Thread...

Offline

#22 2019-03-10 01:04:14

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 558

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

Die WMS URL die in JOSM für Hamburg-DK5 hinterlegt ist https://geodienste.hamburg.de/HH_WMS_DK5.

Ein GetCapabilities Call gibt für Service.AccessConstraints

Datenlizenz Deutschland - Namensnennung - Version 2.0; https://www.govdata.de/dl-de/by-2-0; dl-de-by-2.0; Namensnennung: "Freie und Hansestadt Hamburg“

zurück, also keine Spur von irgendeiner Sondererlaubnis (im WMS).

Das ist jetzt Spekulation weil ich keine Aufzeichnung eines öffentlichen Emailverkehrs mit dem LGV Hamburg gefunden habe, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Sondererlaubnis 2012 telefonisch oder per Email erteilt (und dann nicht dokumentiert) wurde, sondern eher dass es so gelaufen war, dass derjenige der in Kontakt mit dem LGV Hamburg war, abgeklärt hat, ob die Art Namensnennung die wir in OSM bringen können, dem (Rechts-)verständnis des Amtes für die obige Lizenz reicht.

In dem in der vorletzten Nachricht verlinkten Topic ging es zuletzt auch um dieses Thema (im Rahmen von Hamburg 20cm Layer), in dem Wulf4096 offenbar aus einer Email vom LGV zitiert und dann die Frage in den Raum stellt:

So 100%ig werde ich daraus nicht schlau.
Reicht es, um der Lizenz zu genügen, dass über teils größere Umwege erkennbar ist, welche Quellen genutzt wurden?

Wenn es keine Sondererlaubnis gibt, und sie ist offenbar nirgends dokumentiert, sieht es so aus, als dürfte weder Hamburg DK5 noch Hamburg 20cm (noch die Denkmalliste) verwendet werden, wenn wir die Daten nach dieser Lizenz nicht nutzen dürfen. Das wäre katastrophal für die OSM-Karte in Hamburg, denn DK5 wird ja mittlerweile schon seit 7 Jahren massenhaft verwendet.

@kreuzschnabel, kannst du erläutern warum die o.g. Lizenz grundsätzlich für OSM nicht geeignet ist? Gab es da vorher schon breite Diskussionen zu auf Mailingliste oder Forum?

Last edited by westnordost (2019-03-10 01:05:02)

Offline

#23 2019-03-10 01:25:56

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

Wulf4096 wrote:

Aber ich würde mir da auch etwas Nachvollziehbares wünschen.

Solches sollte einklich auf DE:Permissions dokumentiert werden. Aber da ist auch nichts zu Hamburg zu finden.

--ks

Offline

#24 2019-03-10 01:30:29

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 558

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

Ich schreibe dem Joachim außerdem mal eine Email, vielleicht hat er ja noch die Antwort des LGV Hamburg und der Wortlaut einer Sondererlaubnis kann hier dokumentiert werden.

Offline

#25 2019-03-10 01:55:56

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Hamburg - denkmalgeschütze Gebäude eintragen - Datenlizenz

Die Hamburger Freigaben wurden in https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=19227 angekündigt, scheinen aber tatsächlich auf einer CC-BY-Lizenz zu beruhen. Ich frage mich auch gerade, ob ich meine radikalen Ansichten über CC-BY mal überdenken sollte smile

Aber ein anderer Punkt (der von chris66 ja auch angesprochen wurde) verbietet definitiv eine Übernahme von Daten aus hamburg.de ohne Sondervereinbarung:

https://www.hamburg.de/nutzungsbedingungen/ wrote:

Die Nutzung ist nur zum persönlichen privaten Gebrauch gestattet.

Das schließt jegliche kommerzielle Nutzung strikt aus und beißt sich mit der ODbL definitiv, da OSM-Karten natürlich auch kommerziell genutzt werden können. Die DK5- und die 20cm-Karte dagegen dürfen ausdrücklich auch zu kommerziellen Zwecken frei weitergenutzt werden, stehen also nicht unter derselben Lizenz.

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2019-03-10 01:56:41)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB