You are not logged in.

#101 2019-02-18 15:08:36

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Kleine Fragen 2019

bison166 wrote:

Sind diese Daten auch zum Teil für Niedersachsen ohne lizenzrechtliche Bedenken nutzbar ?

Falls du http://geoportal.metropolregion.hamburg … yright.htm meinst (bitte nächstes Mal einen konkreten Link mitliefern, damit man nicht erst raten muss, was du einklich meinst): Nein. Steht überdeutlich da: „Alle Geofachdaten […] dürfen weder für Handelszwecke oder zur Weitergabe kopiert noch verändert und auf anderen Websites verwendet werden.“

bison166 wrote:

In Niedersachsen ,wahrscheinlich nicht nur hier , ist ja das Taggen von Adressen, um vernünftige Ergebnisse für die Navigation zu erhalten, sehr schwierig, wenn man nicht vor Ort war.

Liegt in der der Natur der Sache, ja.

bison166 wrote:

Die Karte wird nie gut !!!!

Findest du? Ich finde sie jetzt schon sehr brauchbar. Vollständig wird sie sicher nie.

bison166 wrote:

Ich denke man muss auch schon mal als Sofa Mapper eine Chance bekommen.

Du hast als Sofa-Mapper kein Anrecht darauf, von anderen kostenlos Daten zur Verfügung gestellt zu bekommen. Wenn dir niemand welche gewährt (wozu auch niemand verpflichtet ist), dann beschränke dich aufs Mappen von Flächen etcetera, die auf den für OSM freigegebenen Luftbildern erkennbar sind (unter Beachtung der Aktualität und so weiter, auch Luftbilder sind immer veraltet, aber das kennst du ja).

bison166 wrote:

Als Mapper und OSmand Navi Nutzer, macht mich das frustierend.

Dann klemm dich dahinter, dass entsprechende Freigaben für OSM erteilt werden. Kontaktiere die Ansprechpartner, erkläre dein Anliegen. Das geht am besten lieb und freundlich mit einer nicht-fordernden Grundeinstellung smile Auch die Freigaben, die wir jetzt schon haben (zum Beispiel Luftbilder), sind nicht vom Himmel gefallen, sondern von Mapperkollegen in Verhandlungen mit den Verantwortlichen erarbeitet worden.

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2019-02-18 15:09:03)

Offline

#102 2019-02-22 09:02:21

JokerGermany
Member
Registered: 2018-12-07
Posts: 223

Re: Kleine Fragen 2019

Kann mir jemand bitte beim überarbeiten einer Kreuzung helfen?
Ich möchte gerne die Ampeln detaillierter mappen, damit nicht zwei Kreuzungen nebeneinander sind:
https://www.openstreetmap.org/#map=19/53.54402/10.02586

Aber wie kennzeichne ich die Fußgängerampeln an dieser Kreuzung wenn die Fußwege als sidewalk gemappt sind?

Last edited by JokerGermany (2019-02-22 09:05:16)

Offline

#103 2019-02-22 10:23:20

kartonage
Member
From: Berlin
Registered: 2017-04-19
Posts: 281

Re: Kleine Fragen 2019

JokerGermany wrote:

Kann mir jemand bitte beim überarbeiten einer Kreuzung helfen?
Ich möchte gerne die Ampeln detaillierter mappen, damit nicht zwei Kreuzungen nebeneinander sind:
https://www.openstreetmap.org/#map=19/53.54402/10.02586

Aber wie kennzeichne ich die Fußgängerampeln an dieser Kreuzung wenn die Fußwege als sidewalk gemappt sind?

Knoten an der Übergangsstelle mit highway=crossing + crossing=traffic_signals. (Das letzte Beispiel für die ausführliche Version)

Offline

#104 2019-02-22 10:36:54

JokerGermany
Member
Registered: 2018-12-07
Posts: 223

Re: Kleine Fragen 2019

Aber dann sind das ja doch wieder 2 Ampeln fürs KFZ?

Offline

#105 2019-02-22 10:45:25

aixbrick
Member
Registered: 2016-05-31
Posts: 535

Re: Kleine Fragen 2019

Du setzt an jeder Haltelinie einen Node highway=traffic_signals + traffic_signals:direction=forward/backward (nur, wenn keine Einbahnstraße), auf den Fußgängerüberwegen kommen die von kartonage beschriebenen Nodes. Die beiden Ampeln in der Mitte entfallen dann natürlich. Beispiel: https://www.openstreetmap.org/#map=19/50.77729/6.14206

Offline

#106 2019-02-22 11:22:38

JokerGermany
Member
Registered: 2018-12-07
Posts: 223

Re: Kleine Fragen 2019

Und woher weiß man, dass das nicht für KFZ gilt?
Schließlich wird eine normale Fugängerampel genauso getaggt?!

Offline

#107 2019-02-22 11:50:40

aixbrick
Member
Registered: 2016-05-31
Posts: 535

Re: Kleine Fragen 2019

Du meinst die Fußgängerampeln? Weil nur highway=traffic_signals eine Ampel für Fahrzeuge darstellt und diese Angabe fehlt dort, stattdessen steht da highway=crossing.

Offline

#108 2019-02-22 12:15:22

JokerGermany
Member
Registered: 2018-12-07
Posts: 223

Re: Kleine Fragen 2019

Ah ok, danke, habs mal so eingebaut

Offline

#109 2019-02-22 16:09:50

JokerGermany
Member
Registered: 2018-12-07
Posts: 223

Re: Kleine Fragen 2019

Ist eine Straße unter einer Brücke auch ein (sehr kurzer) Tunnel?

Offline

#110 2019-02-22 16:39:44

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 2,496

Re: Kleine Fragen 2019

Also entweder Brücke oder Tunnel.

Offline

#111 2019-02-22 19:03:29

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 3,321

Re: Kleine Fragen 2019

Mammi71 wrote:

Also entweder Brücke oder Tunnel.

+1
Wenn eine Brücke (Bauwerk mit Widerlagern), dann kein Tunnel drunter.
Beim Tunnel sollte noch Erdoberfläche (entspricht layer=0) drüber sein. Das ist nach Fertigstellung auch bei offenenem Bau der Fall.
Grün"brücken" sind ein Grenzfall: Wenn die Unterführung länger als breit ist, würde ich Tunnel nehmen.

Offline

#112 2019-02-22 19:23:47

Thomas8122
Member
From: Sachsen
Registered: 2012-04-15
Posts: 1,086

Re: Kleine Fragen 2019

Offline

#113 2019-02-22 19:46:50

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 3,321

Re: Kleine Fragen 2019

Grenzfälle gibt es immer, hier sehe ich aber Brücke auf Brücke.
Die mittlere Konstruktion könnte man aber vielleicht auch noch zur oberen Brücke dazuzählen, denn sonst hingen die Pfeiler der Eisenbahnbrücke in der Luft cool. Wozu dieses Konstrukt beim Autobahnbau so breit gemacht wurde, entzieht sich meiner Kenntnis - vielleicht soll das mal eine Grünbrücke werden oder verhindern, dass Züge auf die Straße stürzen smile.

Offline

#114 2019-02-23 11:34:42

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 4,145
Website

Re: Kleine Fragen 2019

aixbrick wrote:

Du setzt an jeder Haltelinie einen Node highway=traffic_signals + traffic_signals:direction=forward/backward (nur, wenn keine Einbahnstraße), auf den Fußgängerüberwegen kommen die von kartonage beschriebenen Nodes. Die beiden Ampeln in der Mitte entfallen dann natürlich. Beispiel: https://www.openstreetmap.org/#map=19/50.77729/6.14206


nodes haben keine Richtung, das forward backward bezieht sich demnach auf ein anderes Objekt als das gemappte, je nachdem wieviele ways durch den Node gehen oder dort enden, ist das kein eindeutiges Konstrukt.

Offline

#115 2019-02-23 11:45:41

bus-mt
Member
Registered: 2015-09-20
Posts: 128

Re: Kleine Fragen 2019

seichter wrote:

...
Wozu dieses Konstrukt beim Autobahnbau so breit gemacht wurde, entzieht sich meiner Kenntnis - vielleicht soll das mal eine Grünbrücke werden oder verhindern, dass Züge auf die Straße stürzen smile.

Da wurde die Autobahn verbreitert. Die Eisenbahnbrücke oben drüber musste erhalten werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Bahrebach … lenviadukt.

Offline

#116 2019-02-23 12:53:34

aixbrick
Member
Registered: 2016-05-31
Posts: 535

Re: Kleine Fragen 2019

dieterdreist wrote:

nodes haben keine Richtung, das forward backward bezieht sich demnach auf ein anderes Objekt als das gemappte, je nachdem wieviele ways durch den Node gehen oder dort enden, ist das kein eindeutiges Konstrukt.

Der Node ist Teil des Ways, da sollte m.E. klar sein worauf sich die Richtungsangabe bezieht. Und dass man ggf. einen eigenen Node für die Ampel setzt steht auch so im Wiki: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … :direction.
Wir können natürlich auch ein anderes Tagging erfinden, aber einfacher als das jetzige mit über 80.000 Vorkommen wird das bestimmt nicht.

Offline

#117 2019-02-25 07:48:55

JokerGermany
Member
Registered: 2018-12-07
Posts: 223

Re: Kleine Fragen 2019

Aber das maxheight bleibt ganz normal an der Straße?
Selbst wenn an der Straße selbst nicht ersichtlich ist, dass eine Brücke darüber geht?

Offline

#118 2019-02-25 09:36:13

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 4,145
Website

Re: Kleine Fragen 2019

aixbrick wrote:
dieterdreist wrote:

nodes haben keine Richtung, das forward backward bezieht sich demnach auf ein anderes Objekt als das gemappte, je nachdem wieviele ways durch den Node gehen oder dort enden, ist das kein eindeutiges Konstrukt.

Der Node ist Teil des Ways, da sollte m.E. klar sein worauf sich die Richtungsangabe bezieht. Und dass man ggf. einen eigenen Node für die Ampel setzt steht auch so im Wiki: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … :direction.
Wir können natürlich auch ein anderes Tagging erfinden, aber einfacher als das jetzige mit über 80.000 Vorkommen wird das bestimmt nicht.

solange der Node in der Mitte genau eines Ways ist, dürfte es klar sein, das geht aber z.B. kaputt wenn jemand den way an diesem Node splittet oder ein anderer way auch durch den Node geht. Nur dass „viele“ es machen ist offenbar nicht immer ein Garant für gute Modellierung

Last edited by dieterdreist (2019-02-25 09:38:56)

Offline

#119 2019-02-25 18:43:25

GeorgFausB
Member
From: Probstei, Schleswig-Holstein
Registered: 2008-10-14
Posts: 1,908

Re: Kleine Fragen 2019

Moin,

es mag ja sein, dass eine dreimal gekringelte Relation oder das Tanzen der Himmelsrichtung (war das nun Fahrtrichtung oder Sichtflächenrichtung?) in die Datenbank eine optimalere Modellierung wäre.
Aber solange das ganze nur ein theoretisches Problem bleibt und in der Praxis überwiegend funktioniert, bleibt es wohl eine Abstimmung mit den Füßen dem einfachen Tagging.
Und es wäre ja nicht die einzige Eigenschaft, für die es sowohl eine einfache Standardvariante sowie eine gute komplexere Modellierung für die verbleibenden Extremfälle in OSM gibt.

Grüße
Georg

Offline

#120 2019-02-25 18:55:19

aixbrick
Member
Registered: 2016-05-31
Posts: 535

Re: Kleine Fragen 2019

Sehe ich wie @GeorgFausB: Das Tagging sollte im Großen und Ganzen so einfach wie möglich gehalten werden. Einzelfälle kann man dann immer noch mit Sonderlösungen abbilden.

JokerGermany wrote:

Aber das maxheight bleibt ganz normal an der Straße?
Selbst wenn an der Straße selbst nicht ersichtlich ist, dass eine Brücke darüber geht?

Lt. https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:maxheight sollte die Straße im Bereich der Brücke aufgetrennt werden und nur das Segment unter ihr erhält maxheight. Das wird aber nicht immer so gemacht. Teilweise ist das Tag auch auf der gesamten Straße gesetzt, also auch den Abschnitten, die nicht im Bereich der Brücke liegen (was eigentlich falsch ist).

Offline

#121 2019-02-25 19:01:39

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 2,496

Re: Kleine Fragen 2019

aixbrick wrote:

also auch den Abschnitten, die nicht im Bereich der Brücke liegen (was eigentlich falsch ist).

insoweit entsprechende Verkehrsschilder ein maxheigth bereits ab der letzten Kreuzung vor der Brücke vorschreiben, ist das nicht falsch. Im Gegenteil: große Fahrzeuge dürfen gar nicht erst in die Straße hineinfahren, oft gibt es keine Wendemöglichkeiten mehr.

Offline

#122 2019-02-25 19:42:01

aixbrick
Member
Registered: 2016-05-31
Posts: 535

Re: Kleine Fragen 2019

Stimmt natürlich, ist aber eher selten, zumeist steht dort "x m" drunter. Sonst dürfte ein Möbelwagen nicht bis zum Umzugsort fahren, der noch vor der Brücke liegt. Notfalls muss er rückwärts rausfahren.

Last edited by aixbrick (2019-02-25 19:42:53)

Offline

#123 2019-03-09 17:45:39

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Kleine Fragen 2019

https://www.openstreetmap.org/way/25386938

Als Schloss müsste wohl das gesamte Gelände getaggt werden und nicht nur das eine Gebäude wo lediglich die Stadtbücherei drin sitzt. Liege ich da richtig?

Offline

#124 2019-03-09 19:18:37

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 10,008

Re: Kleine Fragen 2019

Ich persönlich assoziiere mit "Schloß" das Gebäude. Wikipedia sieht es auch so.


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#125 2019-03-09 19:35:11

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Kleine Fragen 2019

chris66 wrote:

Ich persönlich assoziiere mit "Schloß" das Gebäude. Wikipedia sieht es auch so.

Jein. Ich sehe das so:
building=castle: Ein Gebäude des Typs „Schloss“.
historic=castle: Schlossanlage mit allem, was dazugehört.

Insbesondere will ich pro Schloss nur ein historic=castle in der Datenbank sehen, und nur ein Schlösschensymbol in der Karte. Auch wenn es aus zwölf Gebäuden besteht.

--ks

Offline

Board footer

Powered by FluxBB