OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-12-20 19:24:45

Rogehm
Member
From: Rösrath / Köln
Registered: 2014-05-07
Posts: 2,401

Section Control. In DE erstes Streckenradar

Hallo

In DE gibt es einen ersten Streckenradar, gerne Section Control genannt.

Wir suchen in diesem Thread nach dem passenden Tagging.

Da in Österreich es schon einige fest eingerichtete Einrichtungen dieser Art gibt, wird hier angefragt, ob jemand sich schon etwas genaueres ausgedacht hat. Dokumentiert im Wiki ist leider noch nichts in der Art. Wie mappt ihr diese Einrichtungen und auch die betroffenen Verkehrsabschnitte (oft Tunnel)? Sicher mit der Relation Enforcement. Für die Radargeräte finde ich nur 2 Eintragungen mit:

highway=speed_radar

,was ich sehr sinnvoll fände, um einen Unterschied zu herkömmlichen "Blitzern" zu erhalten.
Evtl wäre eine Erfassung der eigentlichen Strecke innerhalb des highway-Abschnittes zwischen den Radargeräten anzustreben, beispielsweise mit:

speed_control=yes/forward/backward

Vielen Dank für Feedback


Gruß   Rolf
“Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es besser werden soll!”  Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)

Offline

#2 2018-12-20 22:16:45

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 265

Re: Section Control. In DE erstes Streckenradar

Bei der ältesten, die wir haben, habe ich auch nur highway=speed_camera an jedem Ende +note gefunden
https://www.openstreetmap.org/node/1673 … 45/16.4311

edit: übersehen, da gibts auch eine Relation
https://www.openstreetmap.org/relation/ … 79/16.4117


Nach meinem Verständnis würde die Enforcement-Relation dafür passen, offensichtlicher wäre aber ein Tag direkt auf den entsprechenden highway-Segmenten

Last edited by Luzandro (2018-12-20 22:23:23)

Offline

#3 2018-12-20 22:53:31

Rogehm
Member
From: Rösrath / Köln
Registered: 2014-05-07
Posts: 2,401

Re: Section Control. In DE erstes Streckenradar

Luzandro wrote:

Nach meinem Verständnis würde die Enforcement-Relation dafür passen, offensichtlicher wäre aber ein Tag direkt auf den entsprechenden highway-Segmenten

  +1
Das lässt sich innerhalb der Enforcement Beschreibung sicher ergänzen. Habe schon mal einen Satz hinzugefügt.
Zu der Relation sollten eben mindestens 2 Erfassungsgeräte und die erfasste Strecke gehören, die auch schon mal einige Kilometer betragen kann. Auch die Richtung muß genau beschrieben werden.
Ich gebe zu, das das Tagging mit highway=speed_radar   ( http://overpass-turbo.eu/s/EGR )
nicht ein Streckenradar ist, sondern  falsch getaggte Blitzer.
Aber mir gefällt das Tag zur Unterscheidung. Denn der erste Radar ist nur ein Trigger mit Erfassung des Autokennzeichens und über Computerberechnungen erfasst das 2 Radar nur das zu schnelle Fahrzeug über der Strecke und blitzt es dann bei Bedarf. Auch ist das Radar sehr weit-sehend und damit nicht übereinstimmend mit dem Tagging highway=speed_camera, welche ja meißt über Straßenkontakte arbeiten. Den Unterschied der beiden Erfassungsgeräte könnte man im Untertagging auch beschreiben, damit nicht später mal diverse Apps schon beim ersten Gerät einen Blitzer meldet.


Gruß   Rolf
“Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es besser werden soll!”  Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)

Offline

#4 2018-12-22 20:19:21

Rogehm
Member
From: Rösrath / Köln
Registered: 2014-05-07
Posts: 2,401

Re: Section Control. In DE erstes Streckenradar

Ich möchte die österreichischen Kollegen bitten, die noch weiter Interesse an diesem Thema haben, bei Bedarf im deutschen Thread zu posten. Danke.


Gruß   Rolf
“Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es besser werden soll!”  Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB