OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-12-06 13:01:21

0berhorst
Member
Registered: 2018-12-06
Posts: 2

Mehrere Adressen anzeigen

Habe es leider durch Suchmaschinenanfragen nicht geschafft:
Wie kann ich mehrere Adressen, die im Kasten "Ergebnis der Adresssuche:" von https://www.openstreetmap.de/karte.html# gefunden wurden gleichzeitig im Kartenausschnitt als rote Pins sehen?
z.B. für eine Filialsuche im Umkreis. Die Ergebnisse im Kasten sind ja schon sehr gut, aber in der Karte wird immer nur eine als Pin angezeigt.

danke.

Offline

#2 2018-12-06 13:20:31

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 437
Website

Re: Mehrere Adressen anzeigen

das geht auf osm.org (noch?) nicht. In der Tat wäre das oft nützlich...

Offline

#3 2018-12-06 16:19:11

0berhorst
Member
Registered: 2018-12-06
Posts: 2

Re: Mehrere Adressen anzeigen

shadé
dabei liegen die daten ja schon im Ergebniskasten vor.
Könnte vllt. einfach zu programmieren sein.
hmm

Offline

#4 2018-12-06 16:27:52

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,680

Re: Mehrere Adressen anzeigen

0berhorst wrote:

Könnte vllt. einfach zu programmieren sein.

Also, worauf wartest du noch? ;-)

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#5 2018-12-06 17:58:31

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,378
Website

Re: Mehrere Adressen anzeigen

Hallo,

die Karte auf www.openstreetmap.de/karte.html dient wie die gesamte Website als Schaufenster. Die Karte dort verfolgt eine ähnliche Philiosophie wie die Karte auf openstreetmap.org. Es ist zum einen eine Demonstration, was mit unseren Daten möglich ist (OSM ist eine Geodatenbank, keine Karte), zum anderen eine Unterstützung für die Mapper, die die Daten erfassen.

Es gibt Pläne, die Karte auf www.openstreetmap.de/karte.html mit Leaflet neu zu machen, aber meine Freizeit ist auch begrenzt und da konkurrieren zahlreiche Projekte darum. Solange das nicht erfolgt ist, vermeide ich am JavaScript-Code der Karte etwas zu ändern, was keine Kleinigkeit ist.

Um ehrlich zu sein: Die Möglichkeit, die einen Marker zu setzen, wird irgendwann implementiert werden (Priorität gering). Für komplexere Overlays ist uMap jedoch besser geeignet. [1] Ansonsten seien die guten Tutorials von Leaflet empfohlen.

Der Quellcode der Website ist auf GitHub. Code-Beiträge sind willkommen (Issue vorher öffnen oder mir eine Mail schreiben schadet nicht).

Viele Grüße

Michael
(Maintainer des Git-Repositories)


[1] Lars Lingner ist dabei, eine uMap-Instanz des FOSSGIS e.V. aufzusetzen.


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar ist gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB