OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-12-02 19:28:07

addresshistory*org
Member
Registered: 2015-02-01
Posts: 1,211

Besseres Mappen durch Gaming Hardware

Wer sich wundert, wie ich in Anzahl an Edits, und bei Gebäuden auch in Präzision zum aktuellen Nr. 1 Mapper in Österreich geworden bin, hier mein Geheimnis:
https://youtu.be/TJtHlC0qVew

Mein aktueller OSM Blog Beitrag hierzu:
https://www.openstreetmap.org/user/addr … iary/47093

Rogehm wrote:

Was ist jetzt dein Anliegen?
Auf welcher Tabelle bist du Nr.1 ?
Soll sich jetzt jeder so eine Mouse anschaffen, um mit dir konkurrieren zu können?
Hat jeder die gleichen technischen sowie finanziellen Möglichkeiten, sich so relativ gut auszustatten, um sein Hobby auszuüben?

Bitte, das ist nicht OT, sondern Gegenfragen auf diesen Threadbeginn, deren Begehren ich noch nicht erkannt habe.

(P.S. Außerdem hast du immer noch einen falschen Link eingebaut. Du kennst die Funktion "Vorschau?)

Für Statistiken, Tipp Neis,
Gelegenheitsmapper werden kaum durch eine Mehrtastenmaus Zeit sparen, benötigt das Konfigurieren und Erlernen von hier 14 möglichen Tastenkombinationen, doch auch etwas Zeit. So beantwortet sich auch gleich die Frage nach den finanziellen Möglichkeiten, wer rund 90 Euro in ein Hobby investiert, macht solches weil er sein Hobby liebt.

Noch ein Tipp, ich habe meine Maus Konfiguration auf der verlinkten OSM Blog Seite beschrieben, und auch eine Muster Konfiguration per Link zum Download hinterlegt.

Zur Frage warum, klare Antwort, wenn wir unser Projekt voranbringen möchten, so können wir versuchen mehr Mapper innen zu gewinnen, oder die bestehenden Mitwirkenden effizienter zu machen. Noch eine Möglichkeit gibt es, Junge zur Mitwirkung zu bewegen, Gamifizierung. es gibt dort draußen Tausende Jugendliche welche bereits eine Gaming Maus besitzen. Diese könnte man mit vorgefertigten Konfigurationsprofilen anlocken.


Hinweis: ich bitte darum auf OT Kommentare zu verzichten.


Mein neuer OpenStreetMap Blog, besucht mich dort. Gerne freue ich mich dort über Kommentare, diese funktioniert ohne Registrierung. Interessante Kommentare gebe ich frei.  http://blog.addresshistory.org

Offline

#2 2018-12-02 22:51:50

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 465

Re: Besseres Mappen durch Gaming Hardware

addresshistory*org wrote:

[...], wenn wir unser Projekt voranbringen möchten, so können wir versuchen mehr Mapper innen zu gewinnen, oder die bestehenden Mitwirkenden effizienter zu machen. Noch eine Möglichkeit gibt es, Junge zur Mitwirkung zu bewegen, Gamifizierung[...]

Einen wichtigen Punkt hast Du vergessen: Weniger Clicks / einfacher Ablaeufe sind auch fuer die Gelenke besser...

Dein Argument Mitwirkende effizienter zu machen will ich nicht nachvollziehen; Sowas will ich im Hobby nicht hoeren, das wird einem schon auf (schlechten?) Arbeitsplaetzen vorgeleiert.

Lg, Gppes

PS.: Ich habe nichts gegen Off-Topic solange es sich nicht um Getrolle oder Einheitsbreileierei handelt...

Offline

#3 2018-12-03 06:39:48

addresshistory*org
Member
Registered: 2015-02-01
Posts: 1,211

Re: Besseres Mappen durch Gaming Hardware

Gppes wrote:

Dein Argument Mitwirkende effizienter zu machen will ich nicht nachvollziehen; Sowas will ich im Hobby nicht hoeren, das wird einem schon auf (schlechten?) Arbeitsplaetzen vorgeleiert.

Wo habe ich das gehört, ja vor ein paar Tagen in der Formel 1. Ein Fazit des führenden Mercedes Team´s. Nach Ende der Saison stellt man stolz fest, dass seit Saisonbeginn unfassbare ca. 80% aller Bauteile des Mercedes erneuert worden sind.

So ist das auch in OpenStreetMap,
möchten wir relevant sein, so benötigen wir Qualität. In meinem eigenen Wirkungsbereich habe ich oft die vierte oder fünfte eigene Bearbeitung in Überarbeitung. Mit Qualität locken wir andere User an, und wer selbst sauber arbeitet, der verhindert hierdurch, dass andere

-ist eh egal-

unsauber arbeiten.

Last edited by addresshistory*org (2018-12-03 22:50:31)


Mein neuer OpenStreetMap Blog, besucht mich dort. Gerne freue ich mich dort über Kommentare, diese funktioniert ohne Registrierung. Interessante Kommentare gebe ich frei.  http://blog.addresshistory.org

Offline

Board footer

Powered by FluxBB