OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-11-25 17:59:12

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 240

"ausgenommen Anrainer" vs. "Anrainerverkehr"

Durch diesen Hinweis wurde ich wieder an etwas erinnert, was letztes Jahr auch schon einmal auf der Mailingliste diskutiert wurde: es gibt in Österreich einen Unterschied zw. "ausgenommen Anrainer" und "Anrainerverkehr"

https://www.wien.gv.at/verkehr/verkehrs … hrift.html
Das Verkehrszeichen "Fahrverbot" mit der Zusatztafel "Anrainer" bedeutet, dass nur Eigentümerinnen beziehungsweise Eigentümer und (Rechts-)Besitzerinnen oder -Besitzer der neben der Straße befindlichen Liegenschaften zufahren dürfen. Das heißt, Besucherinnen und Besucher oder Lieferanten und Lieferanten der Anrainerinnen beziehungsweise Anrainer dürfen nicht zufahren.

Das Verkehrszeichen "Fahrverbot" mit der Zusatztafel "Anrainerverkehr" bedeutet, dass neben Eigentümerinnen beziehungsweise Eigentümern und (Rechts-)Besitzerinnen oder -Besitzern der neben der Straße befindlichen Liegenschaften auch deren Besucherinnen und Besucher oder Lieferanten und Lieferanten zufahren dürfen.

Das deutsche Wiki ist hier also aktuell für Österreich eigentlich falsch, oder zumindest unvollständig. In der englischen Version steht als letzter Absatz bei destination:

Note that "access only for residents" is private (for example vehicle=private when applied only to vehicles).

Der Absatz fehlt in der deutschen Version, entspricht aber genau unserem "ausgenommen Anrainer".
"Anrainerverkehr" dagegen entspricht wohl halbwegs dem, was die Deutschen unter "Anlieger frei" verstehen, auch wenn destination und "Benutzung nur erlaubt, wenn das Ziel an diesem Weg liegt" genau genommen eigentlich auch etwas zu weitreichend wäre, aber mMn. dennoch noch am passendsten ist.

Offline

#2 2018-12-04 19:46:59

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 240

Re: "ausgenommen Anrainer" vs. "Anrainerverkehr"

Offline

Board footer

Powered by FluxBB